weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Kryonik

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 10:59
Ich denke ich würde das auf jedenfall machen! ja.... ich würde mich einfriehrenlassen!
ich würde alles dafür tun um nicht sterben zu müssen... ich habe keine angstvorm
sterben... aber angst vorm tod sein... ich habe mich gerade an die welt unddas
wunderschöne leben gewöhnt und will das gerne so lange geniesen wies geht...
ps.
aber nur unter einer bedingung... wenn ich dann im hohen alter eingefrorenwerde will
ich´das das mädchen das ich liebe auch nach dem tod eingefroren wird.. dannwär mir ein
guinnesbuch eintrag sicher... längste ehe un so...
genug zum thema...das macht mich
wieder so nachdenklich! :-!


melden
Anzeige
cjoe78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 11:18
Ich bin der Ansicht das ich eh zu früh auf die Welt gekommen bin.
Es ist nicht derÜberlebenswille sondern die Beugierde, egal welche Zukunft einen erwartet. Selbst wennsie schlechter ist als heute würde ich mir das nicht entgehen lassen.
Vor dem Todhabe ich keine Angst. Was man auch nicht haben sollte. Denn wenn man einem solchenriskanten Unternehmen einwilligt muss man damit rechnen zu sterben. Die Leute die sichheutzutage haben einfrieren lassen werden eh alle nicht mehr lebendig werden, da dort dieGefrierschäden irreparabel sind. Vielleicht geht das aber in 40 Jahren. Wäre gut möglich.

Nunja die Zukunft wird für uns wohl unvorstellbar und auch unvorsehbar sein.Irgendwann wird es keine äusserlich alten Menschen mehr geben, und auch derAlterungsprozess kann gestoppt werden. Ja sogar das Aussehen wird man sich im Katalogaussuchen können.

Aber und das ist das Problem:
Das ist nur eine möglicheZukunftsvision. Es könnte genausogut sein das in 100 Jahren eine Naturkatastrophe wie derSupervulkan im Yellowstone dafür sorgt das die Weltwirtschaft zugrunde geht und man nichtmehr aus dem Cryoschlaf erwacht.
Die Visionen die die Wissenschaftler haben sindallesamt mögliche zukünftige Ereignisse die unvorhersehbar sind. Das sieht man in derGegenwart in der sich neue Technologien überschlagen und in kürzester Zeit zum Durchbruchführen können.
Zukunftsvisionen wie die Jule Vernes sind ein positives Beispiel.
Aber allzu häufig ist das genaue Gegenteil der Fall und es treten Ereignisse in Kraftmit denen nichtmals der allerklügste Kopf gerechnet hätte.


melden

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 19:00
Ich persönlich würde es ebenfalls tun, wenn ich mir diese Option auch für meine Familieleisten könnte (was leider nicht der Fall ist).


melden

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 19:05
@slavemaster, peecekeeper

Falls ihr so etwas ernsthaft erwägt, solltet ihr injungen Jahren eine amerikanische Lebensversicherung (whole-life) abschließen, die dieKosten (sagen wir 200 000 $) abdeckt.

In jungen Jahren sind derartigeVersicherungen zu relativ günstigen Monatsbeiträgen zu haben. Mit zunehmenden Altersteigen die Beiträge deutlich an - irgendann wird man dann "unversicherbar".

Dereigentliche Pferdfuß an der Sache: Man sollte sich im Alter in der Nähe einerKryonik-Organisation niederlassen, da die Prodezedur nur Aussicht auf Erfolg verspricht,wenn sie unmittelbar nach dem Ableben erfolgt.


melden

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 19:09
@cjoe78

Wenn die Zukunft sehr negativ verläuft wirst du defintiv nicht mehraufwachen. Man kann davon ausgehen, dass man nur im Fall einer eher positiven Entwicklung(technisch/gesellschaftlich/ökologisch) nochmals das Licht der Welt erblicken würde.


melden

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 19:41
Naja, wenn man eimne schwere Krankheit hat und die eventuell ein heilmittel in derZukunft dagegen hätten, dann wärs ja ol.
Der Nachteil an der Sache, du bist ganzallein, wenn du Glück hast Leben vielleicht noch deine Ururururenkel. Aber all dieFreunde von früher sind schon tot. Da zieh ich es doch eher vor in Würde zu sterben, wennes an der Zeit ist.
Außerdem soll das einfrieren ja sehr teuer sein.


melden

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 19:42
Meine Frage an euch: Wärt ih bereit so etwas mitzumachen? Und glaubt ihr dass dasmöglich were?


Zweimal nein... man kann sich nicht vor dem Tod drücken.;)


melden

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

26.06.2006 um 20:31
Ich bin sowieso der Meinung, dass das ganze nciht funktioniert. Der Mensch ist viel zukompliziert um eifnach eingefroren zu werden. Bei einem Virus funktioniert das ohneProbleme aber bei einem Menschen?

Und noch einmal die Frage an alle die zumEinfrieren bereit wären: Wärt ihr wirklich bereit alles aufzugeben und zu verlieren nurum euer Leben zu retten? Und verlieren würdet ihr alles. All die Wälder und Städte wieihr sie heute kennt werden dann nciht mehr da sein. Die Menschen, die wir heute kennenwären nicht mehr da. Überhaupt wer weiß schon wie die Menschheit in 100 Jahren sein wird.Vielleicht haben wir da ja nur noch mehr Probleme.
2. wärt ihr dort ohne jeglicheIdentität. Rechtlich gesehen vielleicht nicht aber gesellschaftlich. Ihr wärt was weißich wie alt und habt NIEMANDEn und NICHTS.

Ist es das Wert? Auf keinen Fall istmeine klare Antwort. Mir käme es vor als würde ich alle meine Freunde im Stich lassen.


melden

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 09:11
@Horusfalke3

"Wärt ihr wirklich bereit alles aufzugeben und zu verlieren nur umeuer Leben zu retten? Und verlieren würdet ihr alles..."

Wer stirbt, verliertsowieso alles ...


"...wärt ihr dort ohne jegliche Identität. Rechtlichgesehen vielleicht nicht aber gesellschaftlich. Ihr wärt was weiß ich wie alt und habtNIEMANDEn und NICHTS."

... die Identität als erstes.

"Mir käme es vorals würde ich alle meine Freunde im Stich lassen."

Der Tod ist der endgültigeAbschied - garantiert!


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 14:42
hmmm versuche gerade mich mit 789 Jahren vorzustellen, hat man dann auch graue Haare,fiese Altersfettpölsterchen und Falten oder Artrose??
Wenn ja dann sterbe ichlieber wieder mal ein paar Runden um wieder jung und knakelig auf die Welt zu kommen,obwohl die Vortsellung grauslig ist, jedesmal wieder diesen doofen Führerschein und diemühsamen Abschlussprüfungen zu machen.... hmmmm vielleicht färbe ich halt dann doch meineHaare 740 Jahre lang und lasse mich ein paar mal liften......

Lach bitte diesenBeitrag NICHT ernst nehmen.....


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 14:56
Kryonik hmmm gehirn einmal tot immer tot ende...
vielleicht kann mann den körperwieder zum laufen bringen aber die abgespeicherten daten im Gehirn sind futsch.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:01
Nillenprinz

Es gibt noch eine andere menschliche Datenbank nicht nur dieGehirnmasse.

Wieviele hat dein Katerli schon dodgeschossen ist ein niedlichesBildli wo du da hast... Schmunzel...


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:03
>>>>Es gibt noch eine andere menschliche Datenbank nicht nur dieGehirnmasse.<<<<

meine mammi hat gesagt man soll nicht mit demschw**z denken^^


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:10
Hahahaha ich habe sogar mehrerer, wenn ich sie mache die Schw***!!!!

JETZT ABERBITTE NICHT NEIDISCH WERDEN.


Em dazu kommt, dass bin ein ganzaussergewöhnliches menschliches Individium bin Ich trage meine Schw*** auf dem Kopf.....je nach dem wie ich gerade Lust dazu habe.

Mal ganz verspielt mal ganz frech undverrückt.....

Das ist eben der Vorteil wenn man ein Weibchen ist.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:11
Können den Haarschw*** auch denken??


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:14
ich glaube dein sprachzentrum im Gehirn ist jetzt schon ziehmlich angeschlagen,
deshalb rate ich dir davon ab dich einfrieren zu lassen, sonst gehts noch ganzkaputt^^
aber du kannst noch auf eine geschlechtsumwandlung hoffen und anfangen zusparen.


melden
janusurlaub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:21
Ich denke mal es dürfte einfahcer sein, die DNA eines Menschen einzufrieren und ihn dannspäter mal zu klonen...der hätte dann halt nur keine errinnerungen mehr an seinvorheriges leben, aber wer weiß, vielleicht kann man bald die Daten eines MenschlichenGehirns extern speichern und ihm dann nach dem Klonen wieder zuführen....halte ich fürrealistischer als einfrieren...


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:25
@janusurlaub

das wärst dann aber nicht du sondern nur eine kopie,
du selbstwärst trotzdem tot.


melden
janusurlaub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:29
jajajaja....aber ich würde ja leben, als wäre ich nie gestorben...


melden
Anzeige
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryonik, wollt ihr das Jahr 2100 erleben?

27.06.2006 um 15:32
neinneinneineinenn9e... das backup deines gehirns würde ja leben, als wärst du niegestorben...


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden