Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

freie Energie stimmt das?

185 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

freie Energie stimmt das?

18.08.2006 um 09:47
Hoho....

Freie Energie gibt´s zu Hauf.
Man muss sie nur einfangen.


DEn überaus größten Teil davon liefert uns jeden Tag völlig gratis die liebeSonne.

Und zwar in jeder hinsicht.
Selbst Kohle und Öl sind nichts anderesals
gespeicherte Sonnenenergie.

Aber nichts desto trotz...

Sobaldmir
jemand eine vernünftige Patentanmeldung und wissenschaftlich belegbareErgebnisse
liefert, bin ich bereit, eine Finanzierung und Markteinführungdurchzuführen.

Prinzipiell reicht ein präzises, wissenschaftlich ausformuliertesund überprüfbares
Modell mit weltweiter Patentzulassung.
Sollte es sich um eindeutsches Patent
handeln, ist unsere Gruppe bereit, umgehend sowohl die weltweitePatentierung als auch
die Gründung eines patenthaltenden Unternehmens zu finanzierensowie Mittel zur
technischen Marktreifeentwicklung bereit zu stellen.
Beifunktionierender Technologie
sind wir in der Lage, innerhalb von 6 Monaten an dieBörse zu gehen.
Wir bedingen uns
7% Shares aus, der Rest gehört dem Erfinder undden Investoren.
Da die Technologien
angeblich ausgesprochen simpel sind, gehe ichvon einem Investitionsbedarf von maximal 10
Mio € aus.
I.d.R.werden die Investoren30-35% Share fordern.
Für den Erfinder
bleiben also 58-63% der Anteile.

Nach Börsengang sollte man davon ausgehen, dass
der Erfinder im Anschluss um100-200 Milliarden Euro reicher sein sollte !

Bei
Interesse melden Sie sichbitte bei mir !


melden

freie Energie stimmt das?

18.08.2006 um 10:13
dass zu freier energie klick. da steht dassman mit der brennstoffzelle ein ganzes einfamlienhaus versorgen kann und dazu noch einWasserstoff-Auto. und dass ist ohne ausreden der beweis für freie energie!!! und dawasserstoff schwer fürn ottonormalverbraucher zu gewinnen ist, könnten die firmen profitdaraus schlagen. ist doch marktreif.


melden

freie Energie stimmt das?

18.08.2006 um 10:36
Wo steht da was von "freier Energie", geschweige denn von einem Beweis für selbige?Solange mich mein Leseverständnis nicht trügt, stand da was von Wasserstoffgewinnung ausErdgas...


melden

freie Energie stimmt das?

18.08.2006 um 10:43
stimmt, war ich wohl wieder zu schnell :| zurück zum thema. dass hab ich bezüglich beimthema gefunden klick (Archiv-Version vom 19.11.2005).


melden

freie Energie stimmt das?

18.08.2006 um 11:25
da hab ich einen alten thread zum thema entdeckt klick


melden

freie Energie stimmt das?

18.08.2006 um 11:39
@heruur hmmm wudnert mich nicht das von dir der vorschlag energie aus dem subraum zugewinnen kommt ,.. nome etst omen *ggg* aber du hast sie geklaut aus einer (nichtmalbesonders guten) scifi serie names stargate und beschreibt ein zero point modul *lol* ,
ma ich hau mich hier echt ab lach,.. aba is ja auch ok warum nicht, einige sci fi warschon vorlage für technik aber dann bitte mit hinweis auf die quelle :-)

@wurm
nochmal zum mitlesen. energie verwertung ist eine sache "freie energie" auf basiseines perpetum mobile eine andere, vorsicht falle

im übrigen kannst duwasserstoff selbst herstellen, nimm gleich strum und einen kanister wasser, je ein pol aneine seite ins wasser,.. voila elektrolyse sei dank haben wir wasserstoff und sauserstofffein säuberlich getrennt

aba vorsicht nicht mit luft in berührung kommen sunstmacht es rummmmms
ahja du wirst im endeffekt weniger energie nutzen können als duinvestiert hast je nach effizients der jeweiligen brenstoffzelle, die nicht nutzbareenergie ist eben beim umwandlungsprozess in andeer form entfleucht zb wäre, licht etc


melden

freie Energie stimmt das?

18.08.2006 um 11:40
ahhh peinlich da schreibmal was auf latein und dann leist ma ned krrektur ,.. am was fürtippfehler (eh wie immer aber in dem fall extra punkt für peinlichkeit:-)


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 00:33
Was musste ich da lesen? Ein Generator der Freier Energie liefert, soll jetzt einerWissenschaftlichen Prüfung standhalten. Wenn dem so ist, dürfte es eine Revolutionauslösen. Allerdings danke ich ist die Lobby der Wirtschaftskonzerne stärker und weißdieses zu verhindern. Trotzdem schon sehr interessant zu lesen!!!
Was meint ihrdazu???

------------------------------------------------------------------------------------------


Generator liefert Freie Energie
WissenschaftlichePrüfung in Kürze



Dublin/ Irland - Freie, also kostenlose undzudem saubere, Energie im Überfluss ist für viele Wissenschaftler lediglich ein modernerMythos - die Suche nach dem "Perpeduum Mobile", und Theorien und Forschungen auf diesemGebiet, werden meist belächelt. Jetzt erregt ein kleines Unternehmen mit dem Namen"Steorn" nicht nur das öffentliche, sondern auch das Interesse von über 1574Wissenschaftlern aus aller Welt, die sich bereits auf eine Anzeige von Steorn im "TheEconomist" Magazin gemeldet haben.

Wie die englische Zeitung "The Observer"berichtet, war Sean McCarthy, CEO von Steorn, selbst sehr skeptisch, als seine Firmaoffenbar auf einen Weg gestoßen war, mittels der Interaktion magnetischer Felder "FreieEnergie" zu erzeugen.

"Es war weniger einer der berühmten Heureka-Momente, alsein Geh-und-überprüfe-deine-instrumente-Moment," zitiert der Observer McCarthy.

Als er seine Entdeckung jedoch mit anderen teilen und sie von Wissenschaftlernüberprüfen lassen wollte, stieß er auf taube Ohren und Desinteresse. Die meistenWissenschaftler waren wohl um ihren guten Ruf besorgt, spekuliert McCarthy.

Ausdiesem Grund hat er vergangene Woche eine ganzseitige Anzeige im "The Economist" Magazingeschaltet und kann sich seither vor Anfragen von Wissenschaftlern und Forschern, ausaller Welt, kaum mehr retten.

Über 420 interessierte Wissenschaftler aus ganzEuropa, Amerika und Australien hätten sich, innerhalb von 36 Stunden nach derAnzeigenschaltung bei ihm gemeldet, um die Erdfindung selbst zu testen. Diese zahl istmittlerweile sogar auf 1574 angestiegen. über 20.000 weitere Interessenten haben sichinnerhalb von drei Tagen registriert, um die Testdaten zu bekommen.

DerGenerator von der Größe eines Handy-Akkus liefere das Fünffache an Energie und mussangeblich nicht aufgeladen werden. Mit seiner Erfindung sollen sämtliche technischenGeräte vom Mobiltelefon bis zum Auto mühelos mit sauberer Energie versorgt werden können,verspricht Steorn.
(res)

http://www.paranews.net/beitrag.php?cid=4609

 Quelle:

http://www.steorn.net/en/technology.aspx?p=5
&
http://observer.guardian.co.uk/uk_news/story/0,,1854305,00.html

------------------------------------------------------------------------------------------

Was meint ihr dazu???
Klingt doch nach dem richtigen Schritt, in dierichtige Richtung oder?


Xpq101

:>



melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 00:49
Ja sowas wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Allerdings bin ich das pessimistischund glaube eher an ein zweites Flowtex, als an die Lösung der Energieprobleme derMenschheit.


Übrigens finde ich es erstaunlich, das die auf die einfacheIdee einer Anzeige gekommen sind, wo hier doch sonst immer behauptet wird, das solcheLeute sofort von der Ölindustrie erschossen werden...


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 01:09
@ DarthHotzmk2,

Ja mit dem Flowrex könntest Du recht haben, deshalb bezog ichmich auch auf die allgemeinen Wirtschaftlichen Interessensgemeischaften die das irgendwiezu verhindern wissen.
Rohstoffe lassen sich immerhin wesentlich besser kontrollieren.Zumal der Entbetrag auch entscheident ist. Geld regiert die Welt und das wirt sichwahrscheinlich erst dann in den Köpfen der Menschen ändern, wenn es zu spät ist!

>>>Übrigens finde ich es erstaunlich, das die auf die einfache Idee einer Anzeigegekommen sind, wo hier doch sonst immer behauptet wird, das solche Leute sofort von derÖlindustrie erschossen werden...<<<

Ja das ist allerdings schon erstaunlich!Bleibt abzuwarten ob und wenn, wann die lächerlichkeitslobby anfängt den Gegenwind ein zuleuten. Egal ob es dem Wissenschaftlichen Druck stand hält oder nicht!

Dochvielleicht irre ich mich auch (Hoffentlich)!

Auf das Ergebniss bin ich aber malgespannt!

...immer schön einen Schritt vor dem anderen...;)


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 11:27
@xpq

"Der Generator von der Größe eines Handy-Akkus liefere das Fünffache anEnergie und muss angeblich nicht aufgeladen werden. "

Auf jedenfall sieht es malwieder so aus als ob der Schreiberling (und ev. auch der Efinder) keine Ahnung von demUnterschied zwischen Energie und Leistung haben. Sonst würden se nicht so einen Stuss wieden obigen Satz schreiben.

Wenn er das fünfache an Energie liefert, dann muss er1/5 weniger aufgeladen werden.
Liuefert er das 5fache an Leistung ohne aufgeladen zuwerden, dann liefert er unendlich viel Energie

Nur mal nebeher^^. Zur Definitionvon Energie.


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 11:48
Das mag ja alles so sein @ UffTaTa, nichts des do trotz wird es darüber eineWissenschaftlichen Prüfung darüber erfolgen, ob es Dir nun passt oder nicht!
dabelibt es aubzuwarten was dabei raus kommt.
Manchmal habe ich das Gefühl als wenn Dues den Leuten nicht wünscht!?


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:05
@xpq

"Manchmal habe ich das Gefühl als wenn Du es den Leuten nicht wünscht!?"

Ja, das ist die Forenschublade. Jeder wird aufgrund einiger Zeilen in eineSchublade gesteckt. Mach ich aber auch.

Also "wünschen" tue ich der Menschheit(und damit mir selbst) natürlich.
Es ist halt nun mal so, dass

1) Ein PMaufgrund der Naturgesetze nicht existieren kann.
2) Ein Äther (oder wie auch immergennant) nicht existiert. Das ist seit über 100 Jahren bewiesen.
3) Die PM-Erfinderin der Regel nicht mal in der Lage sind einen Werbetext (geschwige den eineBauanleitung/Funktionsbeschreibung) zu liefern OHNE die einfachsten Grundlagen der Physik(z.B. Unterschied Energie/Leistung) durcheinander zu schmeißen.

Es fällt haltauf das IMMER irgendwelche Erklärungen/Erläuterungen vorhanden sind, die schon imGrundansatz einfach grottenfalsch sind und im besten Fall einfach überhaupt keine Aussagemachen (wie im obigen Beispiel).

Oder erklär mir doch mal was die Aussage desBeispielsatzes ist.


Ich bin nun mal der Meinung das wir unsere Probleme nurlösen können wenn wir unsere Probleme richtig analysieren und die Konsequenzen auchakzeptieren (Beschränktheit der Resourcen) und nicht
indem wir hirnrissigenTagträumen hinterherrennen. Und dazu zählen PM nun mal.


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:06
SO,

ich habe die Stoern-Jungs angeschrieben.
Mein Angebot:
Wenn sieglaubwürdige Daten und Fakten zu ihrer Maschine liefern können, liefere ich dieWissenschaftler und Investoren.
Ich bin doch sehr gespannt, ob sich das Ganze nichtals Super-Fraud entpuppt.
Immerhin haben die Iren auch einen recht zackigen Humor...

Und damit hier jetzt keiner "Kakao" brüllt...
Ich arbeite hier:
www.result.com

Und wir KENNEN diese Wissenschaftler und Investoren.


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:07
P.S. ich freue moich sehr auf die "wissenschaftliche" Untersuchung. Denn Hoffen darf manja, man spielt ja auch Lotto und erwartet eigentlich keinen Gewinn.


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:08
P.S.S.
Nur halte ich die "Hoffnung" halt da wo sie hingehört. In meinen Tagträumenund versuche nicht sie gegen besseres Wissen irgendwie zu "beweisen" oder sonstwie zupropagieren--> gegen besseres Wissen.


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:08
schätze ich auch so ein...


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:22
>>>ich habe die Stoern-Jungs angeschrieben.<<<

na das hört sich doch interessantan!!!

bin gespannt!


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:39
Ich denke, das ist ein riesiger Hoax Generator.
Keiner von den Jungs ist alsWissenschaftler oder Business-Mensch bekannt.
Aber die Seite ist toll.
Schade,dass man nirgends einen Hinweis auf Wirkungsweise oder Funktion der "Technologie" zusehen bekommt.
Aber da wo nichts ist, kann man wohl auch nichts zeigen.
Erinnertmich aber stark an den Marketingauftritt von Felix Würth, falls sich noch einer an dernerinnert...


melden

freie Energie stimmt das?

23.08.2006 um 12:57
oh mann 7 seiten in einem hoax thread genial


melden