Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Überreste der Arche Noah entdeckt?

217 Beiträge, Schlüsselwörter: Archäologie, Arche Noah, Überreste

Überreste der Arche Noah entdeckt?

13.01.2011 um 19:23
Aber mal ganz ehrlich..glaubt ihr die Viecher waren auf der Arche völlig abstinent? Es steht nichts darüber geschrieben, das Noah die Tiere getrennt hielt. Sprich..fröhliche Vermehrung..quillt die Arche zwar über, aber egal. Und schwupps, hat man auch Tiere fürs Opfer. Deswegen ja auch zwei von jeder Sorte..damits Nachwuchs gibt. Soweit ich weiß haben Noahs Kinder ja auch schon auf der Arche fürs Fortbestehen ihrer Familie gesorgt.


melden
Anzeige
Mücke68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

13.01.2011 um 20:18
@BudSpencer

Genau richtig erkannt! BudSpencer 100 Punkt
MfG


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

13.01.2011 um 22:08
@Mücke68 und was habe ich jetzt gewonnen? *g*

Aber ist doch so. Soweit ich weiß waren/sind Kaninchen den Juden nicht erlaubt...aber vielleicht ein paar Lämmer und Geflügel. Wenns denn die rechte Zeit dafür war.


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

14.01.2011 um 05:30
Mücke68 schrieb:Und wenn das Ellenmass aus dieser Zeit in einer anderen Größe verwendet wurde wie heute?
Wäre es doch mögchlich das die Arche Noah doch nicht so groß war.
Die Elle gibt die Länge des Unterarms mit Hand und Finger wieder. Wenn die Arche nur 75 Meter lang sein konnte und 300 Ellen lang war, kann die Elle nur 25 cm gehabt haben. Noah hätte ein Zwerg sein müßen mit so kurzen Armen.
Aber schau ruhig selber ob du eine passende Elle findest.
Wikipedia: Elle_(Einheit)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

14.01.2011 um 12:04
BudSpencer schrieb:Aber mal ganz ehrlich..glaubt ihr die Viecher waren auf der Arche völlig abstinent? Es steht nichts darüber geschrieben, das Noah die Tiere getrennt hielt. Sprich..fröhliche Vermehrung..quillt die Arche zwar über, aber egal. Und schwupps, hat man auch Tiere fürs Opfer
Sehr gute Gedanke, hat aber wacklige Stellen; es sind nur 40 Tage gewesen wie viele Tiere konnten in dieser Zeit gezeugt werden? :D


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

14.01.2011 um 14:41
@Keysibuna und wieviele waren vielleicht schon trächtig? ;-) Zeugen ist ja eine Sache von ein paar Minuten, kennen wir ja von unserer Spezies *g*

Ein Hun hat eine ungefähre Brutdauer von 21 Tagen..mh...noch 19 Tage um ein Kücken großzukriegen, zuwenig, glaube ich...aber wenn wir davon ausgehen, das Noah noch artverwandte Tiere mit an Bord hatte und jedes Huhn mehr als ein Ei gelegt hat..da kommt da schon mal etwas zusammen, nech?

Tragzeit bei einem Schaf sind 5 Monate..ja, dann müsste das Mutterschaf schon trächtig gewesen sein. Aber das wäre ja nicht das Problem. Noah wäre sicher in der Lage gewesen ein trächtiges Tier zu erkennen und es wäre auch nur logisch, grad dieses auszuwählen, da es seine Fruchtbarkeit unter Beweis stellt und somit gut zur weiteren Zucht geeignet wäre.


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

14.01.2011 um 16:17
@BudSpencer
Dann bliebe die frage warum soviel Wert gelegt wird auf Dinge wie ZWEI von jede Art, Reinheit etc
aber das er trächtige Tiere mitnimmt ist unwichtig? :O
Das ist etwas seltsam ....
Ausserdem ist es fies schwangere Tiere soeinem Stress asuzusetzen :/
Eingepfercht aauf ne schwankende Holzbaracke, schlecht belüftet, umgeben von natürlichen Feinden ...


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

14.01.2011 um 16:42
@Thermometer ja, die tierschutzerischen Aspekte habe ich mal außen vor gelassen, stimmt.
Das mit dem trächtig, nun ja, es waren andere Zeiten als heute. Damals war den Leuten vielleicht etwas anderes wichtig, sie haben auf Sachen geachtet, die uns nicht mehr so geläufig sind. Vielleicht war es den Leuten damals von vornherein klar, das sie trächtige Muttertiere mitnehmen.

Frag doch mal einen Bauern. Was würde er tun, wenn er sich für ein Männlein und ein Weiblein aus seinen Ställen entscheiden würde. Nur die dürfte er mitnehmen, die anderen wären für ihn verloren. Wollen wir wetten das schlaue Bäuerlein nimmt die grad trächtige Mutter mit.

Und in der Bibel ist so einiges weggelassen worden, was man heute hinterfragen kann. Warum nicht auch das? Einfach, weil die Leute damals gar nicht dran gedacht haben, das man sich über sowas Gedanken macht, da es für sie selbstverständlich war.


melden
Mücke68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

15.01.2011 um 10:57
@bit

Hey bit war nur so eine Idee wollte dich nicht dumm Anmachen,
vielleicht ist er aus Lilli But gekommen :-).

Oder es wurde eine anderes Größenmass verwendet in der Bibel und zum besseren Verständnis in Elle umbenannt bei der Übersetzung ein gewollter fehler?

MfG


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

15.01.2011 um 15:06
@BudSpencer
BudSpencer schrieb:Wollen wir wetten das schlaue Bäuerlein nimmt die grad trächtige Mutter mit.
Eben nicht :D
Hast du schonmal ne schwangere Frau erlebt? :D
Also nicht das harmlose Gurken-Marmelade-Vorurteil :D

Sondern sowas ...

http://www.tierforum.de/t1529-mein-zwerg-verhaelt-sich-aggressiv-schwanger.html

Und nun stell dir den dämlichen Bauern vor der NUR trächtige AGGRESSIVE Weibchen einsperrt, innerhalb der Nähe ihrer Beutegreifer :O
Also ich halte das nicht für besonders klug ;)
Achja.. und auf den Stresslevel der Tiere wirkt das natürlich potenzierend wenn die Weibchen schwanger und angreifbarer sind ....
Und Stress in der Schwangerschaft.. Wehen.. Fehlgeburten....

Also die IDee mit schwangeren Tieren kommt sicherlich nicht von Gott - so blöde kann nur ein Mensch sein :D


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

15.01.2011 um 20:32
@Thermometer mh..wäre zu beweisen, das sich Schafe auch so verhalten ;-) Und angeblich hat Gott ja dafür gesorgt, das sich alles primstens verträgt. Da hat er doch auch sicher was für die schwangeren Damen getan ;-)
Thermometer schrieb:Hast du schonmal ne schwangere Frau erlebt?
Da ich vom anderen Ufer bin, bin ich noch nie so dicht an eine Schwangere gekommen das ich DAS mitbekommen hätte.
Ich kenne mich nur mit Tieren aus.


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

16.01.2011 um 18:58
@BudSpencer
BudSpencer schrieb:wäre zu beweisen, das sich Schafe auch so verhalten
IOch weiss ja nicht wie du dir Schafe vorstelltst ....
aber die sind nicht immer die kuschligen süssen Lämmchen :D

Schafe sind für ihre Kopfstösse mit Anlauf bekannt !!!
Mal probieren?

ar27863,1295200737,266332370-schafbock.9


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

16.01.2011 um 20:11
@Thermometer ist das nicht ein Schafsbock? Die Wahrscheinlichkeit das der schwanger geht ist doch gleich Null *g*
Aber schon ok...schwangere Tiere sind unberechenbar und deswegen hatte Noah kein an Bord. Wird wohl ein Wunder gewesen sein, das er dann welche als Opfer hatte. Göttliche Fügung ;-)


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

16.01.2011 um 20:15
@BudSpencer
BudSpencer schrieb:ist das nicht ein Schafsbock?
ja :D

Aber dieselben instinkte sind auch beim Weibchen allgegenwärtig!
Das hat zwar keine Hörner - aber dieselbe Schädelplatte; und mit der wird zugestossen!
Auch eiN weibliches Schaf kann böse Prellungen bis hin zu Brüchen verursachen :/


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

16.01.2011 um 20:17
@Thermometer wie gesagt, einigen wir uns auf göttliche Fügung. Passt immer und ist nicht nachprüfbar. Also ideal für alle gläubigen Christen ;-)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

16.01.2011 um 20:19
BudSpencer schrieb:göttliche Fügung. Passt immer und ist nicht nachprüfbar. Also ideal für alle gläubigen Christen
Damit sind sie doch immer gut durch gekommen^^


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

16.01.2011 um 20:21
@Keysibuna eben. Never change a running system. Warum also spekulieren und sich den Kopf zerbrechen. Der Herr wirds schon gerichtet haben *g*


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

16.01.2011 um 20:22
@BudSpencer

Seine Wege sind ja unergründlich, pass scho :D


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

14.03.2015 um 21:04
wo ist jetzt der Beitrag von @Der Brave, der den Faden wieder vorholte ???


melden
Anzeige

Überreste der Arche Noah entdeckt?

14.03.2015 um 23:32
@stuelpner
Wenn so ein alter Faden hervorgeholt, aber nicht weitergeführt wird, handelt es sich um eine Störung der Grabesruhe, die mit Löschung des Beitrags geahndet wird, im verschärften Fall mit Schließung des Threads. Gönn dem Thread seine Ruhe. Außer, Du hast mal was wirklich Neues hierzu. Dann man zu!


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt