weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Computer, Gehirn, Technik, Vergangenheit, Kindheit, Zeitreise
ghostcatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

28.06.2008 um 23:40
Hat mir mal ein Lehrer erzählt, dass Erinnerungen in den Genen gespeichert sind.
Ich dachte mir so "der hat zu viel Asassins Creed gespielt"


melden
Anzeige

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

29.06.2008 um 20:49
@Gohstcatch

Kannich bestätigen!
Soetwas habe ich auch gelesen...
Ich schaue noch mal nach.


melden
ramthar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

29.06.2008 um 21:13
Sie ist im Geiste und in den Zellen verankert, unteranderem durchlebt man die Vergangenheit seiner Vorfahren und der Menschen die in seinem Stammbaum verankert sind, ausserdem kann man sich anhand der Vorstellung Bildnisse schaffen, welche man dazu benutzt, sich an Begebenheiten von damals erinnern kann, manchmal ist es sogar so, dass man jene Schmerzen vernimmt, die man damals schon ertragen musste, jedoch nicht in physischer Form, sondern in geitiger welches tragischer ist, denn oft ist eine Ohrfeige sinnvoller als psychischer Terror!


melden
ramthar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

29.06.2008 um 21:14
Man darf nur nicht hängen bleiben, wie man so schön sagt, streicht das kann!


melden
paladins
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

03.07.2008 um 13:14
aber das ist nicht möcklich wall wenn du durch die zeit reist hat das prositive und auch gegentive sachen.
also die prositiven sind:du weist alles aber das gegenteil ist dann gibt es keine rätsel und alles nervt wenn du zu der zukunft reist sist du die erde zerstört.


melden
oliver-j
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

03.07.2008 um 13:30
Hallo
erst mal an alle!

Zeitreisen im Gehirn funktionieren doch bereits:
Unter Hypnose lässt sich alles so abrufen, als ob man es nochmal durchleben würde.

Dies ist auch die Gefahr dabei: Durch das erneute Durchleben aller Gefühle könnten
psychische Probleme entstehen oder reaktiviert werden.

Wer eine solche Zeitreise ausprobieren möchte, sollte sich also an einen guten
Hypnotiseur wenden, der sich auf Reinkarnationen spezialisiert hat.

Viele Grüße
oliver-j


melden
ramthar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

03.07.2008 um 13:31
Dadurch das man in die Zukunft reisst, hat man mit einem hellen Geist mehrere Realitäten die sich vorfinden, in der Gegenwart jedoch eine und in der Vergangenheit die, die wahr ist wenn das Potential dafür ausreicht, die Rätsel die man kennt - belasten einen nicht mehr, demnach hat man einen anderen Fokus für seine Gedanken und kann mit ihnen mehr anfangen. Wie zum Beispiel Orte durchleuchten oder Menschen. Wenn in der Zukunft die Erde zerstört ist, muss ein ganz schöner Hass in Dir vorzufinden sein, der jenes verlangt.


melden

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

03.07.2008 um 23:00
MMM......hört sich stark nach Assassins Creed an^^


melden

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

03.07.2008 um 23:04
...und das geht nicht dass mann sich dann praktisch im Körper seines vorfahren befindet.


melden
ramthar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

03.07.2008 um 23:07
Es ist genau so gegen die Evolution mit dem selben Namen auf die Welt zu kommen, es geht um den Geist der nicht inkarniert, ist den man rufen kann und dadurch dessen Wissen aneignet und dessen Grundgedanke ergründet, Gedanken sind nicht an Materie gebunden, und das dritte Auge, auch allsehende Auge bedarf nicht mal eines Spions der über Dächer geht. Jedoch sieht man durch seine Augen, und begibt sich an die Punkte wieder, da es geschehen und geschrieben ist, ist es fest verankert.


melden
Anzeige

Zeitreise im Gehirn durch die eigene Vergangenheit?

22.07.2008 um 18:26
Das Problem an der Erinnerung ist, dass sie sehr subjektiv ist.
D.h. eine Reise in unserer Erinnerung, wäre keine Reise in die Vergangenheit, da diese nie so stattgefunden hat.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden