weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wasserauto

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeuge, Fahrzeuge, Schiffe
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

20.06.2008 um 03:02
Solange ich mir also nicht selber eine Meinung darüber bilden kann, WELCHE ART VON INPUT unterbleibt bleibe ich bei meiner bisherigen Meinung.

Kannst du das Video tatsächlich nicht sehen?Ist ein ganz normales Flashplugin.
Dort wird erwähnt das ausser dem Wasser KEIN Input notwendig ist.


melden
Anzeige

Wasserauto

20.06.2008 um 03:53
Ich kauf mir keins Wasser ist zum trinken und waschen undso; jetzt saufen uns die autos schon das Wasser weg wir sind echt vom aussterben bedroht. Warum wurde ich nicht als Transformer geboren naja vielleicht klappt es im nächsten Leben ,vielleicht als Düsenjet oderso. So eine Verschwendung erfindern ist auch kein rohstoff auf der Erde heilig!!!!!!!!!!


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

20.06.2008 um 03:56
Das Wasser verschwindet nicht aus den kurzftistigen Kreisläufen. Besonders nicht bei der Elektrolyse.


melden

Wasserauto

20.06.2008 um 03:58
Ach können wir jetzt wasser auch schon herzaubern oder künstlich herstellen!!??


melden

Wasserauto

20.06.2008 um 05:27
@göttlicher
göttlicher schrieb:Ach können wir jetzt wasser auch schon herzaubern oder künstlich herstellen!!??
Wie viel von dem Wasser, welches auf die Erde hernieder regnet nutzt du persönlich denn?
Wenn es also möglich wäre, dem Wasser eine Energie zu entnehmen, deren Abfallprodukt wiederum nur Wasser ist, dann wäre dies ein bahnbrechender Fortschritt, oder nicht?

Bevor hier dann wieder die "Experten" ihre Richtigstellungen äußern sei gesagt, die Idee ist der Anfang aller Entwicklung. Und natürlich grüßt dabei Utopia.


melden

Wasserauto

20.06.2008 um 07:44
hat eigentlich mal jemand mitgezählt dass wievielste bahnbrechende "Wasserauto", welches unsere ganze Technik und Energieversorgung revolutionieren wird, das eigentlich ist?


melden
ricosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

20.06.2008 um 09:48
naja mit geld bekommt man jeden zum schweigen. !

hier könnt ihr es ja nachbauen ist doch simple.

http://forum.autobild.de/werkstatt/wasserauto-wassermotor-geheimnis-geloest-11797.html


:)


melden
ricosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

20.06.2008 um 09:50
oder hier :)

http://www.wasserauto.de./


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

20.06.2008 um 12:36
@ricosh

Das Video im EIngangspost hat gar nichts mit hypothetischen "Freie Energie"-Maschinen zu tun. Es wurde schon an anderer Stelle gesagt, warum diese unmöglich sind.

Eigentlich sollte jeder hellhörig werden, wenn eine Person ohne wissenscaftliche Vorbildung auf einmal die Wissenchaft revolutionieren will, sich auf Theorien beruft, die vor knapp 100 Jahren bereits wiederlegt wurden und der auf wissenchaftlich fundierte Kritik mit Verschwörungstheorien um sich wirft.


melden

Wasserauto

20.06.2008 um 13:10
lol, wirkungsgrad von 1300%

schon klar, unmögliches wird war.

wer ihm Glaubt, der glaubt auch an den Osterhasen.


melden

Wasserauto

20.06.2008 um 13:16
Konstruktionen und Verfahren, die den Naturgesetzen widersprechen (z.B. eine Maschine, die ohne Energiezufuhr Arbeit leisten soll - perpetuum mobile -).

Wozu dieser letzte Satz?? Was soll damit wirklich verhindert bzw. erschwert werden? Wer bestimmt, ob ein System mit oder ohne Energiezufuhr auskommt? Wer mißt die Energie? Wer entscheidet über offenes oder geschlossenes System? Hier wird eine Denkschablone favorisiert - mit einem Gummiparagraphen.
----


entnommen von Dingels Seite, als Auszug aus dem Patentrecht.

da dieses mir jedoch vorliegt sowie 4 Monate ausführlich damit beschäftigt habe


ist dieser Satz reine Fiktion, denn in meinem Patenrecht steht er nicht drin.

auch hat her Dingel wohl nichts vom Gebrauchsmusterrecht gehört wenn es ihm um Schutz ginge. Dewegen nennt er auch keine Paragraphen.



von daher ein Scharlatan von vielen,


melden
ricosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

20.06.2008 um 14:31
schaut mal unter google oder youtube

nach HYDROGEN GENERATOR

oder water fuel cell

die videos und anleitung zum selber basteln
sind sehr interessant.


melden
ricosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
foxusor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

20.06.2008 um 15:46
wasserauto? kenn ich nicht


melden

Wasserauto

20.06.2008 um 17:32
@Obrien:
Obrien schrieb:nicht zurechtfertigende Arroganz, <---> zum einen sehe ich keine Notwendigkeit in einer Diskussion auf eine persönliche Ebene auszuweichen.
Prachtexemplar eines Oxymeron was sich da auf beiden Seiten den "<--->" befindet.
Obrien schrieb:Kannst du das Video tatsächlich nicht sehen?
Nein, kann ich wirklich nicht, auf so eine billige Ausrede würde ich mich NIE zu retten versuchen.

Wie es aussiieht muss ich also in dieser Diskussion kürzertreten bis ich den passenden Player habe.

CU m.o.m.n. *knudel*


melden

Wasserauto

20.06.2008 um 18:50
Also der Seite Wasserauto.de steht der Beschiss auf jedem Bit.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

21.06.2008 um 15:03
@momn

Das ich zu solch rhetorischen Stilmitteln fähig bin...toll.


http://www.adobe.com/shockwave/download/download.cgi?P1_Prod_Version=ShockwaveFlash&promoid=BUIGP

Evtl. hilft dir der download des Flashplayers weiter.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

21.06.2008 um 15:04
@Fedaykin

ja, wasserauto.de ist totaler wissenchaftlicher Humbug. Geschickt werden wissenschaftliche Termini mit Halbwissen und pseudowissenschaft verquirlt. Für den Laien eigentlich kaum zu durchschauen.


melden

Wasserauto

21.06.2008 um 19:54
Urkomisch:

http://wasserauto.de/html/stanley_meyer.html

Der abschließende Satz setzt dem Ganzen die Krönung auf:
...Stanley Meyer trank ein Glas Orangensaft. Plötzlich stürzte er aus dem Restaurant. Er schrie: “Man hat mich vergiftet!” Dann brach er zusammen und starb. Offizielle Todesursache: Lebensmittelvergiftung.


melden
Anzeige

Wasserauto

21.06.2008 um 21:14
@Obrien:<ZITATA>@momn

Das ich zu solch rhetorischen Stilmitteln fähig bin...toll.Ja super, noch gibt es Leute in diesem Land, die noch nicht so schlecht sind, wie die PISA-Studie vermuten läßt. !!! *Jubel* *Jubel* *Hip-Hpo-Hura*

CU m.o.m.n.

PS: Aber auch du kannst dich noch steigern, schlag mal nach wenn man "das", wann "dass" und wann "daß" verwenden muß. *knuddel*


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden