weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wasserauto

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeuge, Schiffe, Fahrzeuge

Wasserauto

22.06.2008 um 00:01
MyMyselfAndI schrieb:Aber auch du kannst dich noch steigern, schlag mal nach wenn man "das", wann "dass" und wann "daß" verwenden muß. *knuddel*
Es ist dir scheinbar nicht peinlich, den Fehler eines anderen mit einem Satz zu bemäkeln, der seinerseits vor Fehlern nur so strotzt.


melden
Anzeige

Wasserauto

22.06.2008 um 00:54
Nööo, ich bin völlig schmerzfrei. :-D :-D :-D

Außerdem, erstens "bemäkele" ich nichts, ich gebe nur einen freundschaftlichen Rat

Zweitens, meine Methode mich der neuen #@"§$"§%&§$& Rechtschreibung anzupassen ist, jede mögliche Variante auszuprobieren in der Überzeugung, irgendeine davon MUSS ja mal stimmen. ;-D

Vielleicht hält es Obrien ja auch so, aber wenn dem so sein sollte, dann kann er das auch selber sagen - oder bist du sein offizieller Sprecher?

CU m.o.m.n.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

22.06.2008 um 13:24
@mü

Zweitens, meine Methode mich der neuen #@"§$"§%&§$& Rechtschreibung anzupassen ist, jede mögliche Variante auszuprobieren in der Überzeugung, irgendeine davon MUSS ja mal stimmen.

Wir könnten ja zusammen einen VHS-Kurs besuchen. Ich frage mich auch weshalb du ständig versuchst mich zu provozieren, nur um deine eigene Unfähigkeit zu überspielen. Du hast dir ja mit der Ausrede, dir das Video im Eingangspost nicht anschauen zu können, selbst eine goldene Brücke gebaut. Was jetzt an Provokation folgt ist Wadenbeisserei ohne Sinn und Zweck, was meiner Meinung nach recht infantil wirkt.

Ich glaube nicht, dass wir es nötig haben nach Rechtschreib- und Grammatikfehlern in den Posts des jeiweils anderen zu suchen, denn ausweislich unserer Sprache, sind diese sicherlich kein Indikator für unsere Intelligenz.


melden

Wasserauto

22.06.2008 um 14:45
Für die Leute die besser Japanisch können wie ich ist hier auf der Genepax Seite das Prinzip als kleine Animation verdeutlicht: http://www.genepax.co.jp/mechanism/system.html


melden

Wasserauto

22.06.2008 um 14:51
Und das wird die Zukunft sein: http://www.genepax.co.jp/future/future.html - laut Genepax ^^


melden

Wasserauto

22.06.2008 um 15:16
@Obrien:
Obrien schrieb:Ich frage mich auch weshalb du ständig versuchst mich zu provozieren,
Ich hab überhaupt nicht die Absicht dich zu provozieren, aber wenn du dich gleich provoziert fühlst sobald jemand dir nicht 100%ig Glauben schenkt bin ich ja jetzt im Klaren darüber, woran ich bei dir bin.
Obrien schrieb:Du hast dir ja mit der Ausrede, dir das Video im Eingangspost nicht anschauen zu können
Na schön, wenn du das nur als Ausrede ansiehst, obwohl ich dir erklärt habe dass dem nicht so ist, hast du entweder meinen diesbezüglichen Post nicht gelesen (was nicht sein kann, da du ja darauf reagiert hast) oder du willst einfach nicht anerkennen was ich (andere Leute im Allgemeinen?) sagen.

Ok, meine Zeit ist mir zu schade bei diesem Tanz mit zu machen, du hast das Spielfeld für dich, werd glücklich.

CU m.o.m.n.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

22.06.2008 um 15:27
Oh, ich habe keinProblem damit, kritisiert zu werden, aber ich finde der Ton macht die Musik.

Ich bin selbst auch keine Kuschelmaus, aber ich denke nicht, das ein Streit zwischen uns nötig war.


melden

Wasserauto

28.06.2008 um 12:08
Anhang: gw45123,1214647713,HH2-Projekt_-_Willkommen_in_der_Zukunft_brHamburg_testet_Wasserstoffbusse.mht

In Hamburg sind momentan Wasserstoffbuse im Test. Wenn es einmal gelingen wird, Wasserstoff mit weniger Energie zu gewinnen. Wird sicher Wasserstoff zum Treibstoff der Zukunft.


melden
ghostcatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

28.06.2008 um 12:13
Wasserstoffbusse ...

Es gibt viel mehr Autos, darum machen die Busse auch nichts -.-


melden

Wasserauto

28.06.2008 um 15:25
@Obrien: Aber wer streitet sich denn? *knuddel* *knuddel* *knuddel*

CU m.o.m.n.


melden
hamoellibus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

06.07.2008 um 23:16
Bei all dem Streit um das praktikable Wasserauto sei doch einmal gesagt, gibt es dies nicht, was viele hier behaupten, dann sollten sie sich aus der Gedankenspielerei zurückziehen. Gibt es das Wasserauto wirklich, wird wohl kein Unternehmen die Karten auf den Tisch legen, bis nicht das letzte Tüpfelchen beim Patentamt hinterlegt und gesichert ist.

Alles sind Vermutungen, also ohne Beweis. Der alte Böttcher zu Meissen, so hieß er wohl, sollte Schießpulver herstellen und fand den Weg zur Herstellung feinster Keramikware.

Also vielleicht gibt es kein Wasserauto, dafür aber ein UFO, oder ?


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

06.07.2008 um 23:51
whiteIfrit schrieb am 28.06.2008:Wenn es einmal gelingen wird, Wasserstoff mit weniger Energie zu gewinnen.
http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/bstuecke/32233/index.html
So in etwa?

Was ich mir als reines Wasserauto auch vorstellen könnte, wäre, wenn man über Batterie/Lichtmaschine den Wasserstoff aus dem Wasser gewinnt und den dann in nem Motor vom Aufbau her ähnlich unseren heutigen Motoren nur das dort kein Benzin/Luftgemisch verbrennt sondern Wasserstoff->Helium. Also ne kleine Kerfusion. Natürlich müsste der Motor enormen Temperaturen und Drücken standhalten, was heutige Werkstoffe kaum hergeben. Vielleicht lässt sich da auch noch Kathalytisch was drehen...mal abwarten.


melden

Wasserauto

07.07.2008 um 00:04
"Wasserstoff->Helium" ist keine "kleine Kernfussion", das IST Kernfussion... und daran wird schon fast 60 Jahr geforscht ohne dass ein marktreifes Produkt in greifbarer Nähe ist - außer in der Welt überzeugter VTs die sicher sind, dass die Ölmultis die Technik gekauft und haben verschwinden lassen oder etwas in der Art.

CU m.o.m.n.


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

07.07.2008 um 00:43
@andi
Mit kleiner Kernfusion meinte ich ja auch, das nur sehr wenig Kerne verschmolzen werden, es soll ja nicht das Auto in die Luft fliegen sondern nur der Kolben im Motor.

Und mit etwas Glück reicht das Öl auch noch 60 Jahre^^


melden
p1staz13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

07.07.2008 um 01:17
Wasser als Kraftstoff zu nutzen ist ein alter Hut - unfassbar, das gerade die europäischen Medien (in so "zivilisierten" und aufgeklärten Ländern wie Deutschland) es [noch] schaffen dem einen Maulkorb anzulegen.

Das Wasserauto ist keine Zukunft sondern schon in den 40-ger Jahren realisiert worden.


melden

Wasserauto

07.07.2008 um 02:03
Nein, das war der Imbert-Holzvergaser.

Glaubst du wirklich, wenn - was ich jetzt mal voraussetze - im Dritten Reich oder in den besetzten Ländern in den frühen 40er Jahren ein Motor erfunden worden wäre, der mit WASSER funktioniert hätte sich die Wehrmacht nicht sofort drauf gestürzt statt zu versuchen, die Ölfelder des Kaukasus zu erreichen?

CU m.o.m.n.


melden

Wasserauto

07.07.2008 um 09:42
@ LoN

Was ich mir als reines Wasserauto auch vorstellen könnte, wäre, wenn man über Batterie und/oder Lichtmaschine den Wasserstoff aus dem Wasser gewinnt und den dann in einem Motor vom Aufbau her ähnlich unseren heutigen Motoren nur das dort kein Benzin/Luftgemisch verbrennt sondern Wasserstoff->Helium. Also eine kleine Kernfusion.

Wasserstoff 'verbrennt' nicht einfach so zu Helium und schon gar nicht wird das direkt im Motor geschehen und die Kolben antreiben. Zur Fusion werden auch andere Isotope von Wasserstoff genommen, die ein oder zwei Neutronen im Kern haben, Deuterium und Tritium sind hier die Stichwörter zu.

Wikipedia: Tritium
Wikipedia: Kernfusionsreaktor

Wie man Dir auch schon gesagt hat, gibt es keine 'kleine' Kernfusion.


Natürlich müsste der Motor enormen Temperaturen und Drücken standhalten, was heutige Werkstoffe kaum hergeben. Vielleicht lässt sich da auch noch katalytisch was drehen, mal abwarten.

Ich weiß nun nicht wie alt Du bist, aber Du scheinst da noch Potenzial zu haben, Dein Basiswissen zu erhöhen.


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

07.07.2008 um 12:24
@nocheinPoet
Das ist mir auch klar. Aber die Fusion von Deuterium&Tritium ist im Endeffekt nur ne Methode wo man weniger kinetische Energie für die Fusion aufwenden muss. Deshalb experimentiert man auch vorerst damit rum.

Das mit normalen Wasserstoff funktioniert auch, nur halt bei sehr viel höheren Temperaturen und Drücken erst.
nocheinPoet schrieb:Wie man Dir auch schon gesagt hat, gibt es keine 'kleine' Kernfusion.
Ich wiederhol mich mal, mit klein meinte ich, das nur ne kleine Menge Fusioniert wird, den um die gleiche Energie freizusetzten, wie ein Benzin/Luftgemisch in nem Motor, dafür braucht man nur sehr wenig Wasserstoff fusionieren, sodass es schon reichen würde, wenn von dem Gasvolumen immer nur ein paar Promille wirklich fusioniert würde und man den Restwasserstoff Rückführt.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserauto

10.07.2008 um 06:45
Juhu, ich habe eine Idee :D :D :D

Kann mal einer eine Mikrowellen - Wasser"einspritzung" entwickeln?

Ich hatte einmal ein Glas mit Wasser ein wenig zu lange in der Mikrowelle gehabt, bis es einen Zisch gab und das Glas war leer. Wenn man diesen Effekt komprimieren könnte, das wäre doch mal was :D :D :D

So, nicht schlafen hier Attacke ist angesagt! Wer das Ding zuerst entwickelt ist klar im Vorteil :D

Bin mal gespannt wer mit der ersten Mikrowellendampfmaschine durch die Gegend donnert...


melden
Anzeige

Wasserauto

10.07.2008 um 08:06
@fuzzy

In der Effektivität, wäre das ziemlich witzlos, bedenkt man die Energie die aufgebracht werden muss, um auf der Erde Mikrowellen zu erzeugen, die das gewünschte Ergebnis hervorbringen würden...;)


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden