Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gehirn ohne Körper?

169 Beiträge, Schlüsselwörter: Gehirn

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 07:42
@wiesoden

Wieso armes Hirn?


-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here!!!


melden
Anzeige

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 07:53
"ohne das die reize ankommen verkümmert das gehirn und baut schnell ab"

wer sagt denn das es keine reize bekommt ?
und abbauen ist nicht gleich tod


melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 08:00
@Gabrieldecloudo
@Tobspeed

Aber das Gehirn bekommt ja Reize über die Sinnesorgane übermittelt.
Ich werde das Gefühl nicht los, daß wir etwas grundlegendes nicht beachtet haben, also eine Überlegung, wie wir sie anstellen, technisch gar nicht machbar ist.


melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 08:04
@The_saint

Naja die Reize müssten dafür natürlich erstmal näher betrachtet und erforscht werden und dann müsste man versuchen, diese nachzubilden und wenn das gelingt, dann wäre es sicher möglich die Reize an das Gehirn zu leiten. Also die Reize der Organe nachbilden.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here


melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 08:06
Morgen, @Tobspeed!

Hier mal was zum Auflockern:

Der behandelnde Arzt eines Schwerkranken tritt zu den Angehörigen und sagt, die einzige Überlebenschance für den Kranken bestünde darin, eine Gehirntransplantation vorzunehmen.

"Ich mache Sie aber darauf aufmerksam, dass nur die Kosten der Operation von der Versicherung übernommen, jedoch nicht die für das Spenderhirn," so der Arzt.

Die Angehörigen sehen sich an und fragen: "Und - was kostet so ein Gehirn?"

Der Arzt antwortet wie aus der Pistole geschossen: "10.000 Euro ein weibliches Hirn, 50 Euro ein männliches."

Stille im Raum.

Die Frauen sehen sich verlegen grinsend an, und vermeiden jeglichen Kommentar zu dieser Aussage. Doch dann kann sich eine der Frauen nicht mehr halten und fragt: "Für den enormen Preisunterschied gibt es doch sicher eine Begründung, oder???"

Darauf erwidert der Arzt: "Natürlich. Das ist das normale Preisgefälle zwischen 'noch nie benutzt' und 'häufig gebraucht' ..."


melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 08:15
@The_saint

Das ist doch super llachen
Gefällt mir ^^

Denkst du denn, dass das Gehirn einer Frau weniger genutzt wird als das eines Mannes?


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here


melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 08:24
@Tobspeed

Nein, das denke ich keinesfalls.
Frauen denken anders als Männer, mehr intuitiver, weniger rational. Ich meine das ist bekannt und hat sich aus der Evolution heraus entwickelt. Männer waren Jäger und Sammler und die Frauen die Organisatoren des täglichen Lebens.
Eines haben Frauen jedoch nie gelernt-

Einparken........

Klar dass ich männlichen Geschlechts bin oder?


melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 08:29
@The_saint

Ja das ist richtig. Und da wären wir wieder bei der Evolutionstheorie, die ich keineswegs anzweifle.

Einparken? Damit hast du wohl auch recht llachen

Klar wie Kloßbrühe. Hab ich mir schon fast gedacht.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 22:04
noch was auflockerndes..^^

http://www.youtube.com/watch?v=NCB2w7xbpT8


melden
melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 22:53
Ich stelle es mir als die Hölle vor, ohne Reize von Außen in seinem Gehirn zu sein. selbst wenn das Gehirn nicht abschaltet : Man würde Wahnsinnig werden!!


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 23:25
aber es schaltet ab und davor wärste wahnsinnig^^


melden

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 23:43
Den Begriff Kryonik müsste man vielleicht in dem Thread hier auch mal noch erwähnen.

Seit 1967 lassen sich manche Menschen von einer ziemlich speziellen Institution unmittelbar nach dem Tod den Kopf bzw. gleich den ganzen Körper einfrieren und hoffen darauf, dass sie eines Tages wieder zum Leben erweckt werden können.

Emodul


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehirn ohne Körper?

23.04.2009 um 23:46
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,495586,00.html

:}


melden

Gehirn ohne Körper?

24.04.2009 um 08:27
@emodul

Das können sich glaube ich aber nur die ganz reichen leisten oder?
Diese Leute sind doch krank oder wollen solange eingefriert bleiben, bis ein unendliches Leben oder die Heilung möglich ist oder?
Finde ich schon beachtlich. Wäre schon interessant, sich einfrieren zu lassen und sich in der fernen Zukunft wiederzufinden. Wobei ich glaube, dass man dann ziemlich überfordert ist mit so viel neuen Dingen die auf einen einwirken.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jigsaw was here


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehirn ohne Körper?

24.04.2009 um 10:41
Ihr müsst euch den Film Crank 2 High Voltage ankucken.Da sieht man wie das aussehen könnte wen ein Gehirn ohne Körper leben könnte.
Echt C(K)rank


melden

Gehirn ohne Körper?

24.04.2009 um 10:53
Also ich habe mir nochmal Gedanken zur "Captain Future-Idee" aus dem Eröffnungsbeitrag gemacht.

Das Gehirn soll ohne restlichen Körper weiter existieren. So weit so schlecht.

Probleme dabei:
Man braucht die großen Gefäße weiter, um die Herz-Lungen-Maschine ausreichend anzuschließen.
Das Gehrin wäre somit kein vollständig isoliertes Präparat.

Wie ist die Nährlösung beschaffen? Einzelne Zellen kann man auch für längere Zeit kultivieren. Geht das mit einem ausgewachsenen Gehirn, das vorher schon Jahre in einem Organismus gelebt hat und den kompletten Input schon mal bekam? Wahrscheinlich nicht lange.

Infektionsgefahr, denn Schädelkalotte und Hirnhäute müßten für die Idee entfernt werden.

Die sensorischen, motorischen und metabolischen Leistungen des Gesamtorganismus kann man nicht durch ein paar Stromstöße simulieren. Somit wäre höchstwahrscheinlich ein Bewußtsein wie wir es kennen nicht möglich. Der fehlende Input führt wahrscheinlich zur Deprivation, wie bereits mcmööp hier anmerkte.

Fazit:Mehr als zweifelhafter Wert und in naher Zukunft nicht realisierbar.


melden

Gehirn ohne Körper?

24.04.2009 um 11:14
@Tobspeed
Tobspeed schrieb:Das können sich glaube ich aber nur die ganz reichen leisten oder?
Diese Leute sind doch krank oder wollen solange eingefriert bleiben, bis ein unendliches Leben oder die Heilung möglich ist oder?
Ja, es ist wohl ziemlich teuer und erfordert auch einen speziellen Lebensstil. Eine Weltreise liegt dann zum Beispiel nicht mehr drin, denn wenn man dabei stirbt, würde zuviel Zeit verstreichen, bis das Hirn "eingefroren" werden kann. Das Hirn würde zuviel Schaden nehmen. Wenn das Hirn bei einem Unfall zu stark beschädigt wird, dann bringt das "Einfrieren" natürlich auch nichts mehr.

Den ganzen Körper (natürlich inklusive Gehirn) auf "Eis" legen ist so teuer, dass sich das wohl nur reiche Leute leisten können, während das Hirn bzw. den Kopf "einfrieren" deutlich billiger ist und wohl auch von Normalbürgern finanziert werden kann.

Die Tochter von Robert Anton Wilson, Patricia Luna, die 1975 als 15-Jährige bei einem Raubüberfall erschlagen wurde, liegt zum Beispiel seit 1975 auf Eis. Robert Anton Wilson ist einer der Autoren von Illuminatus!.

Aber keine Ahnung ob jetzt zum Beispiel irgendwelche ehemals bekannten Hollywoodgrössen in Stickstoffbehältern auf die Erweckung aus dem "Dornröschenschlaf" warten ...

Emodul


melden

Gehirn ohne Körper?

24.04.2009 um 11:35
@emodul

Warum liegt die Tochter von Robert Anton Wilson auf Eis, wenn sie doch erschlagen wurde? Was erhofft sich denn der Autor damit, dass sie irgendwann wieder lebendig wird? Finde ich recht seltsam.

Im übrigen werden doch die ganzen Prozesse des Körpers mit eingefroren oder? Das bedeutet doch, dass z.B. diese Patricia Luna immernoch den Körper einer 15-Jährigen hat oder obwohl sie jetzt mittlerweile schon 49 Jahre alt wäre.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
JigSaw was here


melden
Anzeige

Gehirn ohne Körper?

24.04.2009 um 11:49
@Tobspeed
Tobspeed schrieb:Warum liegt die Tochter von Robert Anton Wilson auf Eis, wenn sie doch erschlagen wurde? Was erhofft sich denn der Autor damit, dass sie irgendwann wieder lebendig wird? Finde ich recht seltsam.
Keine Ahung, was sich der Wilson und seine Frau davon erhofft haben (sie sind mittlerweile beide gestorben).
Das Mädchen starb an schweren Kopfverletzungen und wurde auch erst einen Tag nach dem Raubüberfall in dem Geschäft gefunden.
Wilson selbst konnte sich das "Einfrieren" des Gehirns (nur das Gehirn wurde konserviert) gar nicht leisten, Freunde von ihm haben dieses Vorhaben gesponsert. Vermutlich war der Grund für dieses Tun in diesem speziellen Fall eher ein Akt der Verzweiflung von Eltern, die gerade ihr geliebtes Kind verloren haben.

Hier steht noch etwas mehr über die Beweggründe:
Link: http://www.cryonics.org/luna.html

Bei "Einfrieren" bleibt das Gehirn/der Körper aber in dem Zustand, in dem er eingefroren wurde. Es findet also keine Alterung statt. Ob man diese Menschen jemals wieder zum Leben erwecken kann, steht natürlich auf einem anderen Blatt ...

Emodul


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt