Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freie Energie/Perpetuum Mobile

7.913 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile

Freie Energie/Perpetuum Mobile

01.04.2019 um 23:05
@all

Habe vor kurzem wieder mal einen ehem. Arbeitskolegen getroffen.
Bastelt z.Z. in seiner Freizeit gerne mit Magneten herum.
Dabei kam die Frage auf,
ob bei 2 gleichen Magneten
bei gleichem Abstand
die Anziehungskraft (betragsmäßig) genauso groß ist wie die Abstoßungskraft.

Also nochmals als Beispiel:
Bei 2 gleichen Magneten wird einmal im Abstand von z.B. 1 cm
die Abstoßungskraft (S <-> S) gemessen,
dann ein Magnet gedreht
und danach die Anziehungskraft (N <-> S) gemessen.

m.M.n. sind sind beide Kräfte (betragsmäßig) gleich, bin mir aber nicht sicher.

Wie könnte man diese Messung mit einfachen Mitteln selbst durchführen?


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.04.2019 um 12:27
@delta.m
Angeblich ist da ein Unterschied...10-15%:
https://www.supermagnete.de/faq/Ist-die-Anziehung-zwischen-Magneten-gleich-gross-wie-die-Abstossung


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.04.2019 um 17:05
Super erklärt.
Danke für den Link @Abahatschi !

Habe zwar zwar ein wenig nach der Fragestellung gegoogelt aber nichts Brauchbares gefunden.

Das wird meinem Kolegen freuen:
Ich Wette verloren,
und er kann mit den 15% Überschuss (= "Symmetriebruch") seinen FE-Generator bauen ... :troll:


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.04.2019 um 17:07
delta.m schrieb:und er kann mit den 15% Überschuss (= "Symmetriebruch") seinen FE-Generator bauen ...
Ich habe es befürchtet :bier:
Es gibt noch bessere Erklärungen auf englisch: "magnet attraction and repulsion"...wenn er weiter forschen will.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.04.2019 um 04:31
Passt nicht ideal unter "Freie Energie", ist aber hier wohl trotzdem am besten aufgehoben: Goeru brilliert auf seiner slimdingens-Website (die ich hier bewusst nicht verlinke) wieder mal mit seinem Physik- und Technikverständnis. In einem aktuellen Artikel berichtet er über den Gumpert "Nathalie" Sportwagen, der in weniger als 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h hat, und mit einer Methanol-Brennstoffzelle mit 5 kW [sic] Leistung betrieben wird. Nach Goeru's Ansicht endlich mal was Innovatives gegenüber den Lithium-Ionen-Akkus (Umweltzerstörung! Kinderarbeit! Rohstoffabhängigkeit!) die "unsere Wegwerfauto-Industrie" verbaut!

Der Kundige kratzt sich natürlich am Kopf, wie es möglich sein soll, mit 5 kW (≈ 6,8 PS) in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen, wenn es sich nicht gerade um ein Spielzeugauto handelt. Eine Recherche ergibt dann ziemlich schnell, dass die 5 kW zwar stimmen, dass aber ausser der Brennstoffzelle noch ein -- oh Graus! -- Lithium-Ionen-Akku mit einer vergleichbaren Kapazität (je nach Quelle 60..70 kWh) wie z.B. in einem Tesla 3 verbaut ist. :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

13.04.2019 um 05:21
Zu der von @poipoi hier vor einiger Zeit erwähnten "Inductance Energy Corporation" -- bei der es sich um eine der grössten Freie-Energie-Stories der letzten Jahrzehnte (!) handelt, obwohl im deutschsprachigen Raum bisher kaum darüber berichtet wurde -- ist die entsprechende Diskussion bei revolution-green.com inzwischen mit über 1200 Beiträgen die bei weitem umfangreichste Informationsquelle im Web. Diese Diskussion enthält eine Vielzahl von interessanten Informationen, die ich leider aus Zeitgründen hier nicht wiedergeben kann.

Es handelt sich dabei aber seit einiger Zeit grösstenteils um Rechercheergebnisse zu den Hintergründen, u.a. zu den hochkomplexen Rechtsstreitigkeiten, in die der "Erfinder" Dennis M. Danzik seit Längerem verwickelt ist. Relevante Informationen zu aktuellen Vorgängen gibt es kaum. Insbesondere ist -- ausser Ankündigungen -- nichts über neue Installationen bekannt. Es gibt nach wie vor nur eine einzige Kundeninstallation (Shooting Range Industries in Las Vegas), die sich -- wie Recherchen bei revolution-green.com ergeben haben -- verdächtig nah bei einer IEC-Zweigstelle befindet. Möglicherweise hat inzwischen die Phase der ewigen Verzögerungen begonnen.

Bemerkenswert ist, dass vor Kurzem Douglas C. Bean (Investor Relations/Business Development), der u.a. auch schon bei Danzik's vorherigem Unternehmen RDX Technologies (das unter dubiosen Umständen mit einem Totalverlust für die Aktionäre endete) dabei war, von der IEC-"Team"-Webseite verschwunden ist. Über den Grund ist bisher nichts bekannt.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.04.2019 um 09:03
uatu schrieb:"Inductance Energy Corporation"
Mich wundert, dass die sich IEC abkürzen dürfen, da das eigentlich für die "International Electrotechnical Commision" steht, welche ziemlich bekannt und u.a. für internationale Normung und Standards zuständig ist.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

29.04.2019 um 10:45
Es gibt ein neues, weitgehend transparentes IEC-Demo-Modell mit der Bezeichnung "Crystal":

https://www.youtube.com/watch?v=fmWy-rPwOYs

Der Aufbau wirkt allerdings -- u.a. wegen der relativ grossen Batterie -- selbst auf Freie-Energie-Begeisterte wenig überzeugend. Z.B. Stefan Hartmann (u.a. Betreiber von overunity.com) kommentierte:
Well not much energy output..just barely keeps itsself running from these input pulses.. so only shown the flywheel effect...well the normal motors seem to turn faster and deliver more output energy...I guess, in this "crystal version" the battery will run down after a while...sorry, but not very convincing. .

(Stefan Hartmann am 28.04.2019)
Sehr interessant ist, dass inzwischen auch der "Erfinder" Dennis M. Danzik höchstpersönlich an der Diskussion bei YouTube teilnimmt:
OK, so normally I would not comment on these Boards but I think it will help all that view this video to point out several facts about the "Crystal" project. Crystal was designed and constructed for one purpose; to prove that a paired static magnetic field induces spin in a flywheel, regardless of mass. The Engines flywheel is 107 cm in diameter and just over 280 kg (600+ pounds). In the video you see it spinning at idle, not at running speed. It is designed only to operate at 60 to 100 RPM due to the fact that the strength of materials limits its speed. IEC commercial Engine models operate at 100 to 500 RPM and have flywheel mass > 1800 kg. The Engine runs purely from a paired set of permanent magnets. The very small timing device is 24V and controls only the attenuation of the magnetic field. The small battery that you see in the also transparent control panel is 24V and is used to pace the Engine (a governor). There are no internal batteries, wires, motors or drives. The Crystal Engine was built so that it can be shown in constant running tests, live, within the next several weeks. The battery is used for starting and to show a closed loop system. As shown, by the AccuEnergy Meter, the "IN" is less than 11 watts at >1 Sec, per rotation at idle. The "OUT" will be displayed during the running show in mid May. Do not get hung up on batteries. All engines require a small starting battery, regardless of gasoline, diesel or turbine design, battery power, or some other form of capacitance is necessary. As of our current time in history, no engine will operate without initial power to start, and deliver initial power to its operating system. That said, Crystal is closed loop. Its main source of energy, once started, is a 500W three phase alternator, rectified to DC with a 30 to 50V charging circuit. If you chose to tune in, you will have the ability to see all sides of Crystal including the output alternator. i look forward to seeing some positive comments, and possibly some suggestions as to what you would like to view in our upcoming broadcast.

(Dennis M. Danzik am 28.04.2019)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

29.04.2019 um 11:17
Ergänzung zu meinem vorhergehenden Beitrag: Noch ein interessanter Kommentar des "Erfinders" Dennis M. Danzik:
That tiny battery could not possibly sustain spinning a 600 pound flywheel unless magnetic force was being transferred to the flywheel.

(Dennis M. Danzik am 28.04.2019)
Das ist Unsinn. Zum einen ist die Batterie alles andere als "winzig", wie sich jeder im Video überzeugen kann. Zum anderen gilt (was oft falsch eingeschätzt wird, weil es der Alltagserfahrung widerspricht): Die Aufrechterhaltung einer Bewegung an sich erfordert keine Energie. Energie ist ausschliesslich erforderlich, um Widerstände (z.B. Reibungs- und Luftwiderstand) zu überwinden. Der Reibungswiderstand kann durch geschickte Konstruktion und hochwertige Lagerung auch bei einer hohen Rotor-Masse äusserst gering gehalten werden. Der Luftwiderstand dürfte bei der gegebenen Rotor-Form und der relativ niedrigen Drehzahl ebenfalls nicht besonders hoch sein. Die gezeigte Batterie kann den Rotor vermutlich ohne weiteres Tage am Drehen halten.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

29.04.2019 um 17:30
uatu schrieb:Zum einen ist die Batterie alles andere als "winzig"
Das ist eine Batterie, die in elektrischen Fahrzeugen der Marke "Peg Perego" verwendet wird, kleine Jeeps für Kinder, 24 Volt-12Ah.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.05.2019 um 18:30
Lt. dem an der Diskussion bei revolution-green.com teilnehmenden IEC-Investor "Karl" (an dessen Authentizität keine Zweifel bestehen -- seine tatsächliche Identität lässt sich leicht herausfinden) soll der seit Längerem angekündigte Wall Street Journal Artikel nächste Woche erscheinen:
Next week is the big newspaper story.

(Karl Walsh am 09.05.2019)
Das wird in der Tat spannend. Ich bin immer noch skeptisch, ob dieser Artikel tatsächlich erscheinen wird, aber falls das geschieht, und der Artikel positiv ausfällt, könnte das eine Explosion des weltweiten Interesses am Thema IEC nach sich ziehen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.05.2019 um 23:26
In ein paar Tagen soll es einen Livestream des weitgehend transparenten IEC-Demo-Modells "Crystal" geben:

http://earthenginelive.com

Beweist unter den gegebenen Bedingungen natürlich so ziemlich gar nichts.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.05.2019 um 11:07
uatu schrieb am 10.05.2019:Livestream
Das kenne ich von irgendwo...


Bildschirmfoto 2019-05-14 um 11.06.05

Kein Livestream zu sehen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.05.2019 um 16:21
poipoi schrieb:Kein Livestream zu sehen.
Die haben keinen Strom um für den UpLoad.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.05.2019 um 16:37
Wahrscheinlich ein Zeitzonen-Problem. Der Stream startet heute um 20 Uhr (vielleicht).


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

16.05.2019 um 18:09
Der sogenannte Stream war nun knapp einen Tag sichtbar. Wie man sehr leicht rausfinden konnte, handelte es sich um ein 11-sekündiges Video ("rtsp-stream.mp4") in Dauerschleife in unglaublich schlechter Auflösung. Da hätten sie auch gleich ein Gif basteln können. Mit anderen Worten, die totale Verarschung. Mittlerweile ist die Seite mit dem "Stream" offline.


IEC Stream


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

16.05.2019 um 21:59
Jetzt läuft wohl tatsächlich ein echter Livestream.

https://iframe.dacast.com/b/128843/c/498859


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

16.05.2019 um 22:06
@poipoi
Hat wohl nicht lange angehalten, bei mir steht nur
Sorry, this media is offline


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

16.05.2019 um 22:18
RobbeCop schrieb:Hat wohl nicht lange angehalten, bei mir steht nur

Sorry, this media is offline
Bei mir läuft der Livestream. Sonst vielleicht nochmal probieren.


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

16.05.2019 um 23:58
Hm, ja, jetzt scheints zu laufen. Macht aber wenig Unterschied, wirklich spanned ist das nicht. Da dreht sich was, warum auch immer. Ob das wo angeschlossen ist oder nicht kann man bei den Einstellungen nicht erkennen.
Aber was sollte man auch anderes erwarten?


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Gleichzeitig?320 Beiträge