Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freie Energie/Perpetuum Mobile

7.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.01.2019 um 06:59
Der Vorgänger von Zpower hieß Zenergy, ebenfalls mit Herrn Reed N. H.

https://web.archive.org/web/19981203005604/http://zenergy.com:80/
Zenergy® Corporation was founded to commercially develop and market globally a range of revolutionary energy technologies,
Die Webseite ist von 1998, also 20 Jahre alt. Revolutionäre Techniken zu entwickeln und zu vermarkten braucht halt seine Zeit.


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.01.2019 um 09:25
Poipoi schrieb:Die Webseite ist von 1998, also 20 Jahre alt. Revolutionäre Techniken zu entwickeln und zu vermarkten braucht halt seine Zeit.
Das revolutionäre Techniken eben ihre Zeit brauchen, bis sie sich durchsetzen wird ja in der Tat immer wieder als Argument angeführt, warum Verzögerungen zu rechtfertigen sind. Aber gucken wir uns doch mal an, wie lange reale revolutionäre Technologien gebraucht haben, um sich durchzusetzen:

Entdeckung der Kernspaltung: 1938
Erstes Kernkraftwerk: 1956 (von der ersten Atombome wollen wir hier aus moralischen Gründen nicht reden)
========================
18 Jahre zwischen Entdeckung eines Effekts und großtechnischer Anwendung

Das Internet geht auf das Arpanet von 1969 zurück, knapp 50 Jahre später hat das Internet Radio und TV komplett umgekrempelt, der online-Umsatz beträgt in DE ca. 50 Mrd. Euro
========================
50 Jahre nach der ersten Einführung hat es unsere Welt gründlichst umgekrempelt

Auto: 1886 das Motordreirad „Benz Patent-Motorwagen Nummer 1“
Fließbandfertigung bei Ford: 1913
=======================
27 Jahre von der Erfindung bis zur Massenfertigung

Die Liste lässt sich sicher noch erweitern, aber es müsste doch zu denken geben, wenn Yunitzky sein revolutionäres Verkehrskonzept seit über 40 Jahren Entwicklungszeit noch immer nicht ein einziges Mal realisiert hat. Wenn Keshe seit über 10 Jahren wirres Zeug erzählt, aber keine nachweislich funktionierenden Geräte existieren, ... wenn Rossi zum x-ten mal einen neue E-Cat als DAS DEFINITIV ULTIMATIVE Modell vorstellt und nächstes Jahr in Großproduktion gehen möchte, ... wenn Dohmen und Gädke ihr Auftriebskraftwerk immer noch nirgendwo in Betrieb haben, ...


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.01.2019 um 09:28
oldzambo schrieb:, ...
wenn Adolf Sch. seit Jahrzehnten auf jedem Kongress und in jedem Netjournal "den Durchbruch" ankündigt.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.01.2019 um 23:47
oldzambo schrieb: Aber gucken wir uns doch mal an, wie lange reale revolutionäre Technologien gebraucht haben, um sich durchzusetzen
Die genannten Technologien sind alle physikalisch möglich und technisch machbar. Energie aus dem Nichts ist weder das eine noch das andere. Da wird in tausend Jahren nichts dabei herauskommen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

05.01.2019 um 12:52
Lupo54 schrieb:Die genannten Technologien sind alle physikalisch möglich und technisch machbar. Energie aus dem Nichts ist weder das eine noch das andere. Da wird in tausend Jahren nichts dabei herauskommen.
Ha, ein Lehrbuchdogmatiker! Du hast die Feinstofflichkeit plasmatischer Resonanzschwingungen nicht verstanden. Das kommt davon, wenn man nicht über den Tellerrand blicken kann :-) Und Autos können auch mit Wasser fahren, haben sogar die bei BMW schon gemacht (ok, die haben vorher das Wasser per Elektrolyse zerlegt, aber was sind schon solche Spitzfindigkeiten...)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.01.2019 um 02:10
@oldzambo
Wasser + CO² -> Holz -> Gas -> Elektro-Energie = Wasserauto
Wusste wieder keiner!

https://www.tga-praxis.de/holzvergaser-als-energielieferant-fuer-elektroautos

(-:


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.01.2019 um 10:01
Der Herr aus obigem Video ist ein gewisser "Dr. James B. Schwartz". Er geht mit seinem "Fluxgenerator" schon seit etlichen Jahren hausieren. Immer wieder liest man denselben Unsinn, UL-Zertifizierung, 1MW Generator,...

https://revolution-green.com/the-dr-james-b-schwartz-err-challenge/
https://peswiki.com/directory:err-fluxgenerator-by-noahs-ark-research-foundation
https://www.gofundme.com/hifhbg (212,- von gewünschten 460.000 Dollar erzielt)

Auch so ein Kandidat für entweder die Irrenanstalt oder das Gefängnis.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.01.2019 um 10:48
Bei revolution-green.com gibt's auch einen aktuellen Artikel (von Vorgestern) zu ZPower: https://revolution-green.com/zpower-free-energy-solid-state-device/


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

06.01.2019 um 11:31
Er hat sogar eine eigene Homepage.

http://fluxpowertechnology.com/

Die leitet weiter zu:
https://spark.adobe.com/page/sRdP4qaNoCRW0/

So weit ich das auf die Schnelle überprüfen konnte, ist ein Großteil der Bilder und Texte von irgendwo kopiert.
Dieser Scam ist so lächerlich und erfolglos, dass ich den Mann am ehesten als armen Irren einstufe.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.01.2019 um 11:42
Kurznotiz: die Webseite der brasilianischen Monstermaschine ist seit einiger Zeit offline.

https://rarenergia.com.br/


rar


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.01.2019 um 11:44
Wie ungebildet muss man sein, um derart viel Aufwand in ein sinnloses Unterfangen zu stecken?

Oder war das ein groß angelegter Scam?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.01.2019 um 11:50
@mikemcbike

Das war höchstwahrscheinlich die verrückte Idee des Seniors einer Firma, die groß in Soyabohnen macht ("Incobrasa"). Er war von seiner Erfindung so überzeugt, dass er sogar gleich zwei von den Dingern gebaut hat. Eins steht irgendwo in Brasilien, eines in Gilman, Illinois USA. Dürfte sich erledigt haben.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.01.2019 um 12:27
War das nicht der, welcher behauptete das Modell funktioniert nicht, weil es zu klein ist, man muss es nur groß genug bauen?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.01.2019 um 14:39
@prof.bunsen
Genau der ✌️


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.03.2019 um 23:04
Ein paar interessante Spiegel-Artikel über Ex-Verkehrsminister Günther Krause, einen der bekanntesten Unterstützer von Neutrino-Schubart (insbesondere der erste Artikel ist sehr lesenswert):

Ermittlungsverfahren gegen Ex-Minister Günther Krause: Wunder sind seine Spezialität (25.02.2018)
Insolvenzverschleppung: Ex-Bundesminister Krause zu Geldstrafe verurteilt (27.03.2018)
Ex-Minister Krause räumt illegal bewohntes Haus (30.04.2018)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.03.2019 um 17:14
Poipoi schrieb am 22.01.2019:die Webseite der brasilianischen Monstermaschine ist seit einiger Zeit offline.
Sie gehörten zu den wenigen, die tatsächlich was gebaut haben. Sonst kommt das ja über (Fake-) Videos oder sorgfältig abgeschirmte "Prototypen" nicht hinaus.
War spannend damals, weil der Aufbau gefilmt und über Wochen und Monate ins Netz gestellt wurde. Hier hatte man aber recht schnell festgestellt, dass die Riesenmaschine schon rein mechanisch gar nicht funktionieren kann, weil Teile zu schwach ausgelegt und an den falschen Stellen miteinander verbunden waren.
Schade, dass es keinen Film davon gab, wie sie Maschine zum Laufen bringen wollten. Die langen Geschichter hätte ich gerne gesehen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.03.2019 um 22:47
Lupo54 schrieb:Die langen Geschichter hätte ich gerne gesehen.
Da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Zumal sie 2 von den Dingern gebaut haben. Anstatt erst mal eins zu bauen und sich davon zu überzeugen, dass das erste keinen Muckser von sich gibt.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.03.2019 um 06:58
Das Ding sollte man kaufen und als Mahnmal im deutschen Museum aufstellen -> "Monstera Gravidado Stupido".


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.03.2019 um 09:32
Es wurde zwar schon mal im Thread Auftriebskraftwerk erwähnt, aber diese recht bizarre Geschichte lohnt eine nähere Betrachtung. Seit relativ kurzer Zeit geistert die "Earth Engine" der "Inductance Energy Corporation" durch einige Foren. Es handelt sich mal wieder um einen Magnet Motor, die Dinger haben im Moment anscheinend Konjunktur. Dem "Erfinder", ein gewisser Dennis M. Danzik, ist es angeblich gelungen, Monopole bzw. extrem "asymmetrische" Magnete zu produzieren, mit deren Hilfe das Gerät bis zu 40kW liefern kann. Das allerdings nur 3 Jahre lang, dann müssen die Magnete wieder "aufgeladen" werden. Immerhin wäre das 1 Gigawattstunde. Das ist übrigens auch der Grund, warum es sich nicht um ein Perpetuum Mobile handelt, wie man sich beeilt zu erklären. Herr Danzik ist verstrickt in zahlreichen Gerichtsverfahren, wie man leicht googeln kann. Einen technischen Hintergrund sowie ältere Erfindungen bzw. Patente hat er vorzuweisen.
Daneben gibt es noch einen "Investor", der sich enorm stark macht für die "Earth Engine". Dass er unter mindestens drei verschiedenen Pseudonymen in Foren auftritt, macht keinen besonders vertrauenserweckenden Eindruck. Auch was er zu erzählen hat, hört sich zumindest eigenartig an. Es würden ab sofort "wöchentlich" Maschinen ausgeliefert werden, die Fabrikationsstätte hätten schon allerlei wichtige Leute besucht (das Übliche). Und ein guter Freund von ihm hätte keinen Betrug gefunden. Das hat besonderes Gewicht, weil dieser Freund bei der NASA arbeitet, verantwortlich für irgendeinen Mars Rover gewesen sei, und weil er dort so gut Arbeit geleistet hätte, wäre er von der NASA gefragt worden, ob er auf dem Rover nicht sein Autogramm hinterlassen wollte. Na, wenn das mal kein glaubhafter Zeuge ist.
Obwohl behauptet wird, es würden nun reihenweise Maschinen installiert werden, gibt es anscheinend nur ein externes Vorzeige-Exemplar. Dieses ist hinter einer Glasscheibe in einem Container installiert, ob dort Energie "erzeugt" wird, ist unbekannt. Der Container gehört zur Firma "Shooting Range Industries", die u.a. mobile Schießstände in besagten Containern bauen.
Die ganze Sache ist ziemlich dick aufgezogen, es wird eine ziemlich große Fertigungshalle gezeigt mit CNC-Maschinen, mehrere der angeblich 3 Tonnen schweren Geräte stehen fertig und halbfertig herum.

https://ie.energy/index.html
https://revolution-green.com/earth-engine-claimed-3-years-40-kw-mechanical-energy-production-magnets/

Youtube: A Brief Tour of the IEC Factory Floor


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

01.04.2019 um 11:24
Poipoi schrieb:Das hat besonderes Gewicht, weil dieser Freund bei der NASA arbeitet, verantwortlich für irgendeinen Mars Rover gewesen sei, und weil er dort so gut Arbeit geleistet hätte, wäre er von der NASA gefragt worden, ob er auf dem Rover nicht sein Autogramm hinterlassen wollte. Na, wenn das mal kein glaubhafter Zeuge ist.
vermutlich ähnlich real wie Howard Wolowitz...


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt