Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freie Energie/Perpetuum Mobile

7.765 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.12.2018 um 13:48
uatu schrieb:Revolutionäre Getriebetechnologie macht Flüssigkraftstoff gänzlich überflüssig und auch die teuren Elektrofahrzeuge.
Merkwürdig dass man davon heute immer noch nichts weiß ;-)

Eine Revolution sollte auch stattfinden, und nicht nur angekündigt werden.


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.12.2018 um 13:56
skagerak schrieb:Merkwürdig dass man davon heute immer noch nichts weiß ;-)

Eine Revolution sollte auch stattfinden, und nicht nur angekündigt werden.
Oder ganz dreist zu lügen in dem man einfach behauptet, die "Revolution" wäre angeblich schon eingetreten oder sei zumindest "kurz davor".


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.12.2018 um 15:19
Libertin schrieb:Oder ganz dreist zu lügen in dem man einfach behauptet, die "Revolution" wäre angeblich schon eingetreten oder sei zumindest "kurz davor".
Die sind doch immer ganz kurz davor. Jedes Jahr kommt eine quadrillion neuer Magnetmotoren auf den Markt, eigentlich steht man schon ganz kurz davor den fertig zu stellen, aber dann wird es losgehen, aber sowas von! Und dann nach Silvester grüßt das Murmeltier und es geht alles wieder von vorn los. Aber, bis auf Fakes und Scams, hat man noch nie etwas gesehen das funktioniert. :)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.12.2018 um 15:23
Libertin schrieb:Oder ganz dreist zu lügen in dem man einfach behauptet, die "Revolution" wäre angeblich schon eingetreten oder sei zumindest "kurz davor".
Ein paar Gläubige finden sich immer, genau wie für die Weltuntergangspropheten...


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.12.2018 um 15:27
Thorsteen schrieb:Und dann nach Silvester grüßt das Murmeltier und es geht alles wieder von vorn los.
Aber danach funktioniert es ganz bestimmt, versprochen. Es fehlen nur noch ein paar Prozent die der Modifizierung bedürfen. Ihr werdet schon sehen!!einself

Bitte abonniert doch schon mal meinen Kanal und überweist mir einen "kleinen" Obolus auf die beigefügte Kontonummer. Es wird sich später auch für euch ganz sicher lohnen. :troll:
rambaldi schrieb:Ein paar Gläubige finden sich immer, genau wie für die Weltuntergangspropheten...
Bei so viel Naivität hält sich mein Beileid doch eher in Grenzen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

14.12.2018 um 15:45
@uatu
Ich spekuliere auf den Nobel-Pries für Physik.
Wie geil, ... :D :D :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

21.12.2018 um 22:43
Eigentlich kommt da schon seit vielen Jahren nichts wirklich Neues mehr. Die einen versuchen es mit Magneten, andere versuchen die Schwerkraft zu überlisten oder im wahrsten Sinne des Worte das Hebelgesetz auszuhebeln. Es wird noch ein halbes Dutzend weitere Grundkonstuktionen geben und zu jeder Grundkonstruktion eine ganze Anzahl Varianten. Aber auch die sind endlich.
Eigentlich müsste also jedem PM-Erfinder nach kurzer Internet-Suche klar sein, dass sein genialer Apparat schon drei Dutzend mal erfunden worden ist. Man muß schon sehr von sich überzeugt sein (um es mal ganz vorsichtig auszudrücken), um dann trotzdem derr Meinung zu sein, dass man besser ist als alle anderen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.12.2018 um 05:57
Lupo54 schrieb:Man muß schon sehr von sich überzeugt sein (um es mal ganz vorsichtig auszudrücken), um dann trotzdem derr Meinung zu sein, dass man besser ist als alle anderen.
Nein, in der Regel gehören da lediglich ein Dutzend YouTube Videos zu, um genügend überzeugt zu sein ;-)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.12.2018 um 10:05
Lupo54 schrieb:Eigentlich müsste also jedem PM-Erfinder nach kurzer Internet-Suche klar sein, dass sein genialer Apparat schon drei Dutzend mal erfunden worden ist. Man muß schon sehr von sich überzeugt sein (um es mal ganz vorsichtig auszudrücken), um dann trotzdem derr Meinung zu sein, dass man besser ist als alle anderen.
Äh, doofes Argument. Deiner Logik nach dürfte es nichts neues mehr geben. Wurde ja alles schon entdeckt und erfunden. Komisch nur, es wird täglich neues entwickelt oder weiterentwickelt. OK, kein PM, allerdings aus füsükalischen Gründen. Nicht weil schon alles entdeckt wurde


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.12.2018 um 14:14
Cachalot schrieb:Äh, doofes Argument. Deiner Logik nach dürfte es nichts neues mehr geben. Wurde ja alles schon entdeckt und erfunden. Komisch nur, es wird täglich neues entwickelt oder weiterentwickelt. OK, kein PM, allerdings aus füsükalischen Gründen. Nicht weil schon alles entdeckt wurde
Alle PM Prinzipien, die in den letzten Jahren vorgestellt wurden waren schon mal da (und ihr Funktionsprinzip wurde widerlegt). Insofern stimmt das was @Lupo54 geschrieben hat schon.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.12.2018 um 15:05
Cachalot schrieb:Äh, doofes Argument. Deiner Logik nach dürfte es nichts neues mehr geben. Wurde ja alles schon entdeckt und erfunden. Komisch nur, es wird täglich neues entwickelt oder weiterentwickelt. OK, kein PM, allerdings aus füsükalischen Gründen. Nicht weil schon alles entdeckt wurde
Es geht nicht darum, etwas Neues zu erfinden. Das ist selbstverständlich eine gute und legitime Sache. Es geht darum, zu erkennen, dass man dort nicht etwas neues erfindet, sondern etwas längst bekanntes.
Und dann um die Erkenntnis, dass die Vorgänger allesamt gescheitert sind.
Und dann der letzte, schwierigste Schritt, die Erkenntnis, dass alle die Vorgänger nicht gescheitert sind, weil sie so unfähig waren, sondern weil die Naturgesetze das erstebte Ziel (Overuntity) ganz einfach nicht zulassen.
Nein, über die Möglichkeit von PMs auf der Basis der klassischen Physik brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Hebel, Magnet, Auftrieb usw - kann man alles vergessen. Es gibt eine schwache, ganz schwache Hoffnung in Richtung auf noch unverstandene physikalische Prinzipien. Nicht alles was zwischen den Sternen passiert, können wir zur Zeit erklären. Und das Thema kalte Fusion ist auch noch nicht ausdiskutiert. Aber das ist Lichtjahre entfernt von einem handlichen Gerät im Keller, das Gratisenergie liefert. Und, ganz Wichtig, solche Zukunfsgeräte, wenn es sie dann geben würde, würden auch nach physikalischen Prinzipien arbeiten, wären keine PMs


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

28.12.2018 um 13:59
Das Protokoll des 48. SVR Meeting vom 14. Dezember in Zürich ist erschienen, im Geheimprojekt gings um ganz spezielle Folien, die Phononen(?) einfangen und daraus Energie gewinnen können. Aktuell haben die Schneiders Kontakt zu Skenderbeg Klaiqi, der diese Folien zeigte. Bei Folien ist auch Holger Thorsten Schubart nicht weit, der ihnen tags zuvor sein geöffnetes Handy zeigte, in dem sich ein Stapel Folien befand und deshalb keinen Akku mehr benötigt. Ein chinesischer Handyhersteller wolle die Folien für viel Geld abkaufen...

Der erwähnte Skenderbeg Klaiqi ist schon länger in diesem Metier unterwegs und auch in der Herrensteinrunde aufgelistet.
Also nichts neues unter der Sonne.
Im Juni 2019 veranstalten die Schneiders den nächsten Kongress “Technologien der neuen Zeit”, mit vielen altbekannten Themen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

28.12.2018 um 14:42
Jaegg schrieb: sein geöffnetes Handy zeigte, in dem sich ein Stapel Folien befand und deshalb keinen Akku mehr benötigt
Die Schneiders lassen sich immer einen Unfug erzählen, kaum zu glauben. Wenn man denen eine Zitronenbatterie zeigt, wird die Energie wahrscheinlich auch aus dem Quantenvakuum ausgekoppelt.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.01.2019 um 15:48
Ein neuer Stern am Himmel der Freien Energie? Wohl eher nur eine kurzlebige Sternschnuppe. "ZPower" nennen sie sich, und sie zapfen die Sonne an. Photovoltaik war gestern, jetzt liefert alles, was die Sonne an Teilchen und Strahlen rüberschickt, Energie. Auch Nachts und im Keller.
In einem beweisträchtigen Video kriecht jemand auf dem Teppich herum, lässt einen Strahler leuchten (für immerhin 15 Minuten), und das alles mit einem Zauberkasten, der kaum was wiegt und in dem irgendwas mit Frequenzen ist (geheim!).
Das übliche Strickmuster. Es gibt einen Prototypen, bald beginnt die Vermarktung, 1MW Container sind geplant, die man auch übereinander stapeln kann, etc...
Den Strahler gibt's übrigens für kleines Geld bei Aliexpress, und er hat auch keine 800 Watt, sondern 55.

http://zpower.biz/

https://www.youtube.com/watch?v=CUkivitu_gk


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.01.2019 um 16:15
Das basiert ganz eindeutig auf Neutrinoenergie. Seit kurzem wissen wir ja, dass die Sonnen-Neutrinos nach kurzer Zeit oszilieren können, und dabei wird Oszillationsenergie frei. Und wenn dies zufällig genau dann geschieht, während sie diesen hocheffizienten Neutrinofluss-Energiekompensator passieren, kann die Energie nicht mehr sinnlos im Subraum "verpuffen", sondern steht dank raffiniert ausgeklügelter Mikroschaltungen für die direkte Nutzung in Form von elektrischer Energie zur Verfügung. Super Sache, habe gerade 2 Container bestellt :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.01.2019 um 16:20
Danke, @Peter0167 - gerade wollte ich das Video als völligen Dummfug abtun, aber jetzt macht alles einen Sinn für mich.

Sachen gibt's... Leute gibt's...


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.01.2019 um 18:18
Super Sache, habe gerade 2 Container bestellt
Mir würde ein 50 KW-Modul schon reichen. Mehr als genug für den Hausgebrauch.
Aber nun mal im Ernst: Was fehlt, ist ein Bestellformular oder sonst etwas, was auf Abzocke hinausläuft. Kommt entweder noch - die Links führen ins leere, oder die glauben tatsächlich (noch) daran, dass die Sache funktioniert.
Man wird die Seite im Auge behalten müssen, aber wahrscheinlich wird sich da nichts mehr tun.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.01.2019 um 20:30
Poipoi schrieb:Ein neuer Stern am Himmel der Freien Energie? Wohl eher nur eine kurzlebige Sternschnuppe. "ZPower"
So ganz kurzlebig scheint dieser Scam nicht zu sein, oder wars vor über 10 Jahren noch was anderes?

Unten auf der Seite zpower.biz wird auf zpower.com und zpower.us verwiesen, die offensichtlich zusammengehören.
Und die Schneiders (Auf die ist immer Verlass bei Schwurbeleien) haben im schon 2008 auf der Seite 22 der Ausgabe des Netjournal Nr. 5/6 auf zpower.com/ge verwiesen. Diese deutsche Unterseite gibt es heute nicht mehr.
Anlass war der Kongress
Durchbruch für die Energie aus dem Weltall an der Südwest-Messe
Bericht über die Sonderausstellung zu Neutrinopower und Skalarwellen auf der Südwest-Messe vom 17.-25. Mai 2008 in Villingen-Schwenningen
Auf Seite 9 wird berichtet
Den theoretischen Hintergrund zur Raumenergie, insbesondere die Messmöglichkeit der Kraftwirkungen des Vakumfeldes, behandelte Dr. Thorsten Ludwig, Präsident der Deutschen Vereinigung für Raumenergie. Nach der Quantenfeldtheorie ist der leere Raum mit Photonen erfüllt, die fluktuieren und einem elektromagnetischen Feld entsprechen. Wie der Nobelpreisträger Richard Feynman sowie John Wheeler ausgerechnet haben, steckt in einer Kaffeetasse genügend Nullpunktenergie, um alle Ozeane der Welt zum Verdunsten zu bringen20
Die Fussnote 20 verweist auf die erwähnte Seite von zpower.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.01.2019 um 20:43
@Jaegg
Sehr interessant. Im Internetarchiv findet man die Seite zpower.com bis zurück ins Jahr 2006, der Name des Verantwortlichen ist derselbe wie heute. Ein ziemlich alter Scam, der anscheinend wieder aufgewärmt wird. Die neue Seite zpower.biz sieht relativ frisch und modern aus.

https://web.archive.org/web/20060720211117/http://www.zpower.com:80/ge/aboutus_personnel.htm


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.01.2019 um 22:10
Poipoi schrieb: Im Internetarchiv findet man die Seite zpower.com bis zurück ins Jahr 2006 ...
... und auf den Webseiten von 2006 steht unten: "Copyright © ZPower 1995-2006". Das Ganze reicht also über 20 Jahre zurück. Aber der grosse Durchbruch steht natürlich genau jetzt kurz bevor! :D


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt