weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Zeit, Vergangenheit, Theorie, Verändern
Seite 1 von 1

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 01:58
Als ich gerade nach Hause kam und mir ein Brot machte ist mir das Messer aus der Hand und fast in meinen Fuß gefallen. Da kam mir ein Geistesblitz!! xD

Also mal angenommen, ich will jetzt in die Vergangenheit reisen und mich selber warnen das das Messer runter fallen wird. Aber egal was ich auch versuche, ich werde niemals in die Vergangenheit kommen oder es irgendwie schaffen mich zu warnen, WEIL (und jetzt kommt meine Theorie) ich nicht da gewesen bin, den eigentlich müsste ja jemand dann hinter oder neben mir gewesen sein der mir sagte, "Pass auf, das Messer wird runter fallen".

Was ich genau meine ist, das die Zukunft bereits fest steht.
Daher, wenn ich vor habe mich zu warnen, jemand da gewesen sein müsste. Versteht ihr was ich meine?? xDD

Was ist aber, wenn jemand schon aus der Zukunft da war, es aber niemand gemerkt hat?? Bzw. Hat wer schon mal das Gefühl gehabt etwas zu sehen, davon so abgelenkt zu sein und dann fest zu stellen, wenn man es nicht gesehen hätte etwas schlimmes passiert wäre???

Beispielweise, ihr lauft ein Gebäude entlang (also auf dem Bürgersteig und neben euch ist ein Gebäude) dann blendet euch etwas oder jemand ruft hinter euch und du bleibst stehen und ZACK fällt die Mauer vor dir herunter oder sonst etwas was eventuell zum Tot geführt hätte.

Dann könnte es doch sein das jemand euch aus der Zukunft
gerettet hat. =D

Anderer Seits, wenn ihr jemanden gewarnt hättet oder jemand anderer, hättet ihr oder jemand anderer, keinen Grund mehr in die Vergangenheit zu reisen und euch zu warnen... Oo
(naja das lassen wir erstmal weg)

Sagt mir mal ob ihr das Versteht und was ihr dazu sagt.

lg DanieL


melden
Anzeige

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 02:07
@cassiusrox "Was ich genau meine ist, das die Zukunft bereits fest steht."

Nun, da dies scheinbar deine meinung ist, sei froh das es dann fest stand das jenes Messer dir nicht auf den Fuss gefallen ist.


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 02:19
@cassiusrox

Also ja ich kann dir schon soweit folgen, und zu deiner Theorie: Ich glaube ganz so unrecht hast du dabei nicht.


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 02:29
Klingt für mich schlüssig...Die Zukunft ist ungewiss..und steht nicht in dem sinne fest.
solch kleineren Katastrophen wie deine Messerattacke, wenn sie passieren,
sind sie nicht mehr rückgängig zu machen.
Ich meine damit...das was Morgen bzw. heute passiert (hab noch nicht gepennt^^),
kann übermorgen nicht mehr geändert werden.


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 02:33
Was mir grad' (wieder) auffällt: es ist immer dasselbe Schema:
Kranke Theorie + vor kurzem angemeldet + Kausalitäten mit Philosophie beleidigen...

Aber hey: nicht böse gemeint. *knuddel-und-ein-bier-rüberreich*

PROST! :bier:


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 03:57
xDD
@22aztek
Also ich hab vor meiner anmeldung schon häufig hier gelesen

@lllojim
ich auch noch nicht ^^

Nun ja, das war ein Keramik-Messer und das is sehr scharf, hab das genommen weils da lag (nur so neben bei)

Nun ja, solche Theorien schießen mir immer in den komischsten Situationen in den Kopf und musste einfach dazu was hier rein Posten xD

lg DanieL


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 17:22
gw58828,1261066932,SuFu.JPG

Ich hab da mal ein schönes Bild dazu. :P


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 17:26
hmm ja schon klar, aber ich wollte meine Theorie einfach in einem neuen Thread erläutern und nicht irgendwo in einem anderen wo es einmal gelesen wird.


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 17:36
das ist fast schon eine frage des glaubens :)

meine theorie wäre: wenn du zurückgegangen wärst und dich gewarnt hättest entstünde ein parralleles universum - ab dem zeitpunkt, wo du dich entscheidest zurück zu gehen (bzw. ab dem zeitpunkt wohin zu zurück gegangen bist) existieren quasi zwei universen.

genau genommen bin ich der meinung, dass durch jede entscheidung die wir treffen (oder nicht treffen) wieder neue parallele universen entstehen. eine achse für die zeit und eine achse für verschiedene möglichkeiten was passiert/passieren kann. für alles was möglicherweise hätte passieren können existierte demnach ein eigenes universum.

so gesehen käme die warnung nur bei einem von deinen "zwei ichs" (nämlich bei dem im neuen, parallelen universum) an. und so gesehen ist es tatsächlich nicht möglich dinge aus der vergangenheit zu ändern. in unserem universum hast du dich quasi schon entschieden nicht zurück zu reisen und dich zu warnen (mal angenommen du könntest in der zeit reisen)

:D


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 20:53
"die zukunft steht bereits fest"

dieser aussage kann ich nur zustimmen. was wir auch tuhen, es stand bereits fest das wir genau das tuhen und nichts anderes.

nehmen wir einmal an das ich in die zukunft reise und meinem zukunfts-ich hallo sage.
mein zukunfts-ich wird nicht überrascht sein, im gegenteil, es wird mich bereitserwartet haben.

nach meiner rückreise in die vergangenheit, bzw gegenwart, weiß ich das mich an einem bestimmten zeitpunkt in der zukunft mein vergangenheits-ich besuchen wird.

was beweisen würde, dass zu dem zeitpunkt, in dem ich wieder aus der zukunft in die gegenwart reise, die zukunft fest steht und nicht mehr verändert werden kann.

ich hoffe das war einigermaßen verständlich :D


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 20:56
Nur das es diese Zukunft nicht gibt, denke ich.


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 20:58
es gibt sie nicht, aber es wird sie geben. sonst hätte ich auch keinem zukunfts-ich begegnen können.


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 21:02
@Gladstone
Bist du den deinem ich begegnet? In echt. :)


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 21:04
nein, nein, das war ja alles nur eine theorie. solltest du recht haben, wäre das ein klares argument gegen das zeitreisen (in die zukunft).

wie in die zukunft reisen, wenn diese (noch) nicht existiert?


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 21:10
@cassiusrox
Deine Theorie stimmt weil Zeitreisen UNMÖGLICH sind :D

Wir Leben in die Zunkunft alles basiert auf Ursache - Wirkung

Und dieses Gesetz kann man net umdrehen!

mfg


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 21:19
aber wann leben wir überhaupt? wann ist das genau "jetzt", die gegenwart?
ich denke das kann nicht sagen, da jede zeitangabe, auch eine noch so kleine einen bestimmten zeitraum mit einbezieht, sei es eine stunde oder eine nanosekunde.

ich denke das zeitreisen nicht möglich sind, weil es einfach gar keine "zeit" in dem sinne wie man sie sich verdeutlicht, nähmlich mit zeitspannen, existiert.


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 21:28
Gladstone schrieb:nehmen wir einmal an das ich in die zukunft reise und meinem zukunfts-ich hallo sage.
mein zukunfts-ich wird nicht überrascht sein, im gegenteil, es wird mich bereitserwartet habe
Zukunft
Die Zukunft ist für mich nicht gegeben.
Die Zukunft für Tag für Tag oder Jahr für Jahr gibt es schon so lange alles in normalen Bahnen läuft. Das Morgen wird kommen so wie das Jahr zu ende gehen wird.

Eine gegebene oder besser gesagt eine vorbestimmte Zukunft liegt in unseren Genen, Krankheiten Lebenserwartung und der Gleichen. Unfälle z.B sind Verkettungen von Ereignissen.

Das Reisen in die Zukunft, wäre für mich eine Reise in eine Zeit die noch nicht ist.
Alles was nicht direkt mit der Expansion in den Raum vor stösst, ist entweder Gegenwart oder unmittelbar gleich Vergangenheit.

Mich nach einer Zeitreise als alten Mann zu treffen würde bedeuten, dass meine Gegenwart Vergangenheit ist. Wenn ich in der Zukunft der alte Mann bin, kann ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht wissen, dass mein vergangenes Ich mich besuchen kommt. Erst wenn ich alt werde, könnte ich damit rechnen besucht zu werden. Da dies aber schon geschehen ist denke ich nicht, dass ich, der ich jetzt alt bin, von einem weiteren Ich das ich damals ja selbst war, besucht werde. :)


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 21:32
@cassiusrox

Das mit deinem Mauerbeispiel hatte ich mal so ähnlich gehabt. Schon etwas länger her.
Ich ging damals von der Schule aus nach Hause, alleine. Ich ging einen Weg auf dem nur ich in diesem Moment gegangen bin.
Auf einmal hörte es sich so an, als ob jemand meinen Namen von hinten gerufen hätte, ich drehte mich um und da war niemand. Wirklich, da war nix!
Als ich weiter gehen wollte, klatschten genau auf die Stelle, an der ich hätte sein müssen, wenn ich mich nicht umgedreht hätte, zwei richtig fette Kleckse Vogelkacke. (Nebenbei, es war kein Baum in der Nähe da, es kam also von weiter oben).
Ich war echt froh gewesen, die nicht ab bekommen zu haben. :D :D :D


melden

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 21:36
DonFungi schrieb:Mich nach einer Zeitreise als alten Mann zu treffen würde bedeuten, dass meine Gegenwart Vergangenheit ist. Wenn ich in der Zukunft der alte Mann bin, kann ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht wissen, dass mein vergangenes Ich mich besuchen kommt. Erst wenn ich alt werde, könnte ich damit rechnen besucht zu werden. Da dies aber schon geschehen ist denke ich nicht, dass ich, der ich jetzt alt bin, von einem weiteren Ich das ich damals ja selbst war, besucht werde.
meine überlegung dahinter war, dass wenn ich in die zukunft reise und mich selbst begegne, ich nach meinem aufenthalt in der zukunft wieder in meine eigene gegenwart zurückbegeben müsste, sonst könnte ich mir selbst nicht zu einem späteren zeitpunkt begegnen.
da ich zu dem zeitpunkt, in dem ich aus der zukunft zurück in meiner gegenwart gelandet bin, weiß ich ja das ich mir in der zukunft selbst begegnen werde, was bedeutet das ich mich in der zukunft "selbst erwarten" müsste.

wie gesagt, alles rein theoretisch. ;)


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 22:43
@Gladstone
OK :)

Ich gehe mal darauf ein.
Du gehst in die Zukunft und besuchst dich.
Zurück in deiner Zeit geht das leben weiter. Du wirst älter und der Zeitpunkt des Treffens rückt näher. Nun ist der Tag und die Stunde X gekommen. Was geschieht?

Ich würde mal sagen, nichts!
Weshalb nichts! Weil du selbst derjenige warst der aus der Vergangenheit, dein älteres ich besucht hatte. Wer sollte nun dich besuchen?!

verstehst du was ich damit sagen möchte.
Es geht mir jetzt nicht unbegingt darum die Möglichkeit des Zeitreisens zu erläutern, sondern darum dir aufzuzeigen weshalb ich denke, dass du der die Reise in die zukunft gemacht hast....dich nicht aus der Vergangenheit besuchen kannst. :)


melden
Anzeige
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Meine Theorie über Vergangenheit und Zukunft

17.12.2009 um 22:50
@Gladstone
Das währe dann, eine sich wiederholende Zeitschleife.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden