Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chaplins Zeitreisende

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreise, Chaplin

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 10:29
@smokingun

Diskussion: Chaplins Zeitreisende

is meiner meinung nach geklärt....

klar und der typ faked eben mal material aus den 20er! habt ihr eigentlich ne ahnung
was das fürn umstand ist?


melden
Anzeige

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 11:01
@Contragon

Nein dass habe ich nicht gemeint sondern dass er vermutlich beim sehen dieser Szene draufkam "hey die sieht so aus als würde sie telefonieren" und dann ins Netz stellte als Werbegag..anyway dann wars halt ein Hörgerät :D .. spielt eh keine Rolle da eine menschliche Zeitreise in die Verg. eh die dümmste Erklärung währe^^


melden

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 11:02
@smokingun

hehe. ich merk schon....guter mann ;)


melden

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 13:00
hier mal meine fantastische Theorie dazu...

nehmen wir folgendes als Fakten an.

1. Bei der Person in diesem Film handelt es sich tatsächlich um einen Zeitreisenden oder aber um die Botschaft eines Zeitreisenden. (in diesem Fall Charles Chaplin)
2. Die Realität wie wir sie heute kennen, ist das Ergebnis einer veränderten Vergangenheit.

Stellt euch folgendes vor. In Wirklichkeit hätte Adolf Hitler den 2. Weltkrieg gewonnen und die Menschen der Erde leiden unter der faschistischen Diktatur. Es gibt aber noch vereinzelten Widerstand von vor allem Intellektuellen (Wissentschaftlern, Künstlern etc). Diesen Wissentschaftlern gelingt es nun eine Art Zeitmaschiene zu erfinden. Sie beschliessen das die einzige Möglichkeit ihr Schicksal zu ändern darin besteht, die Vergangenheit zu verändern.

Nun was brauchen sie dafür? Als erstes müssten bestimmte Länder übernommen werden um das 3. Reich auch militärisch bekämpfen zu können. Als Zweites müssten sie jemanden finden der Hitler idiologisch entgegentritt. Charles Chaplin sagte ja selber das er Hitler mit der Waffe des Humors bekämpft.

Nun zum eigentlichen Problem. Wie aber über die Zeit kommunizieren? Also baut man bestimmte Elemente in den Film ein als eine Art Botschaft. Diese Botschaft konnte natürlich damals von niemandem verstanden werden( niemand kennt die Zukunft.) Aber für Menschen in der Zukunft ist klar zu erkennen, dass dort etwas gezeigt wird, was nicht in diese Zeit passt. Da Dieser Film natürlich Bestand haben wird wenn man Erfolg hat, war es möglich hunderte Jahre in die Zukunft zu kommunizieren. Den Inhalt der Botschaft überlasse ich eurer Fantasie .......

so nun aber genug fantasiert :D


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 13:09
@delphi

Die Botschaft ist eindeutig: statt in Deutschland die NSDAP bei einem Unfall nach dem anderen auszulöschen, amüsieren sich die Zeitreisenden in Hollywood. Sie haben kläglich versagt.


melden

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 13:16
@voidol

"statt in Deutschland die NSDAP bei einem Unfall nach dem anderen auszulöschen"

Es wurden ja angeblich um die 40 Attentate auf Hitler verübt, die jedoch alles misslangen.


"amüsieren sich die Zeitreisenden in Hollywood."

dann hast du nicht verstanden was ich mit "ideologisch entgegentreten" meinte


"Sie haben kläglich versagt"

Nach meiner Theorie ja nicht :D


edit: gab es das eigentlich schon als Verschwörungstheorie oder hab ich gerade eine neue erfunden? :D


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 13:20
Wenn die Russen sich in Moskau und Stalingrad freischießen müssen, wenn die Alliierten sich mühsam über Italien und Frankreich vorkämpfen müssen, wenn die USA Insel für Insel von den Japanern befreien müssen, wenn Millionen Juden, Zigeuner, Behinderte ermordet werden, weil sie Juden, Zigeuner, Behinderte sind, dann hat eine Zeitreisendentruppe, die genau das verhindern soll, kläglich versagt.

Nur: es gab keine solche.


melden

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 13:32
@voidol

nehme das bitte nicht so ernst. das ist alles mit einem schmunzeln im gesicht geschrieben.


Die Antwort, auf das was du geschrieben hast, ist ja ein ethisch/philosophisches Problem. Kann man den tod von millionen rechtfertigen in dem man dadurch milliarden rettet?


melden

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 14:09
@delphi

du solltest autor werden ;)


melden

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 16:21
das mit dem Zeireisen geht ja sowieso nicht also is auch so ne Annahme fürn a**** :)


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

27.10.2010 um 16:43
Wandermönch schrieb:dämonen machen die verrücktesten sachen . das phänomen zeigt sich sehr artenreich - verwirrend und erleuchtend . wir sind doch nur der spielball gewisser höherer mächte - da erscheint mir eine telefonierende dicke mannfrau gar nicht so unwahrschinlich und genau nach deren schema .

kann natürlich auch ne verrückte mit nem hörgerät sein - das ist ja das ding
aha. alles klar. und da kennst du dich sicher aus oder wer hat dir das gesagt?
vielleicht der teufel selbst? das ist doch alles qautsch was du erzählst. egal. eine vertiefung wäre nur OT. belassen wir es bei nichts. :)


melden

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 03:09
Ich tippe auf eine Neurose oder Schmerzen.
Denn mal ehrlich, würdet ihr mit nem Handy da rumlaufen, wenn ihr Zeitreisende wärd? Wieso dann die zeitgemässe Verkleidung? Ja richtig nicht auffallen. Also wenn man dann schon so ein Ding benutzen muss, dann macht man das an nem Ort wo man sich unbeobachtet fühlt. Oder würde die Technik verstecken.. so wie man das heute ja auch schon macht... wenn man jemanden verwanzt oder unbemerkt kommunitieren will.
Ausserdem bezweifle ich stark, dass man eine Person in dieser körperlichen Verfassung auf solche Missionen schicken würde.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 03:34
Damit man nicht den ganzen Film gucken muss, hier der Ausschnitt mit der "Zeitreisenden":



melden

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 07:43
Wie soll man ohne Mobilfunknetz telefonieren??


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 08:18
Bagira schrieb:Wie soll man ohne Mobilfunknetz telefonieren?
Keine Ahnung, aber es ist dokumentiert:



;)


melden

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 10:27
Nun ist es ja so, dass das Hoechste, was heute ueberhaupt irgendwie diskutabel erscheint laut Physiker eine Zeitreise in die Zukunft. Zeitreisen in die Vergangenheit sind nach wie vor ausgeschlossen. So jedenfalls der offizielle Stand. Nach Hawking sind Zeitreisen in die Zukunft absolut plausibel erklaerbar. Und ich moechte Hawking hier jetzt nicht verunglimpfen, nur weil der Claerus sich aufregt, dass er das gemeine Volk Latein zu lehren versucht. Andererseits befriedigen mich Entzuendungen, Stiche, Kratzen u.ae. optisch nicht wirklich.


melden

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 10:30
@SallySpectra
Danke fuer das Video!


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 11:39
@Solembum

Gern geschehen.
Zeitreisen ansich ist ein hochinteressantes Thema. Wer wünscht sich nicht das ein oder andere noch einmal erleben zu können. Eine Reise, ein Gespräch mit einem Verstorbenen oder sogar ein geschichtliches Ereignis.
Aber da liegt für mich als Nichtwissenschaftler der Knackpunkt. Hätte da nicht schon längst jemand gravierend eingegriffen? Die beiden Weltkriege wären nie passiert, Kennedy wäre nicht ermordet worden, die Titanic wäre nicht gesunken. Man hätte praktisch jeden Tag eine andere Erinnerung an Vergangenes.
Schon lustig und verrückt diese Vorstellung.


melden

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 11:59
Wurde der Sendemast gleich mitteleportiert? und wieviel Zeitreisende mit Handys waren da denn noch,mit denen sie telefonieren konnte?


melden
Anzeige

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 12:01
Die Dame hält sich einfach den Hut fest... ich sehe da kein Handy.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden