weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chaplins Zeitreisende

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreise, Chaplin

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 14:02
@SallySpectra
Vllt. wurde schon in die Geschichte eingegriffen, und bspw. die beiden Weltkriege sind Folgen davon. Wenn man versuchen würde, irgendwein geschichtliches Ereignis zu verhindern, würden die daraus resultierenden Konsequenzen evtl. noch gravierender als das verhinderte Ereignisse.


melden
Anzeige
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 15:00
@Schrankwand

An so etwas dachte ich natürlich auch schon.


melden

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 15:10
Wie ich bereits im thread "Sind Zeitreisen möglich" schon geschrieben hatte:

Eine Theorie:
Möglicherweise ein gerissener zahn, sie/er hält sich kühlung an die backe. Dass man dabei mundbewegungen macht könnte auch nachvollziehbar sein, denn ob tatsächlich worte fallen weiß man ja nicht sicher. Wobei ja auch selbstgespräche nicht ausgeschlossen wären


grüße


melden

Chaplins Zeitreisende

28.10.2010 um 20:27
"Vllt. wurde schon in die Geschichte eingegriffen, und bspw. die beiden Weltkriege sind Folgen davon. Wenn man versuchen würde, irgendwein geschichtliches Ereignis zu verhindern, würden die daraus resultierenden Konsequenzen evtl. noch gravierender als das verhinderte Ereignisse."

Japp weil es vorher noch nie dumme Menschen, geschweige denn Kriege gab. Da MUSS doch irgendwas mit Zeitreisen dahinter steckien...*facepalm*

gw67139,1288290430,ironhide facepalm


melden

Chaplins Zeitreisende

29.10.2010 um 00:45
wie geil ! der bild Redakteur liest hier auch mit und es gibt jetzt den Artikel:
Skeptiker sagen, Clark hätte die Szene selbst in das Material montiert, um seine eigene Film-Firma zu bewerben.Was wohl der große Charlie Chaplin dazu sagen würde...
PS: ich bin kein Skeptiker(in den Kommentaren steht das nicht also nehme ich an das der mich meint^^) nur gesunder Menschenverstand was an ihren versch. Artikeln besonders im ufo-Bereich nicht gerade erkennbar zu sein scheint geschweige den Eigenrecherche.Ausserdem hab ich nicht gesagt Clark hätte etwas reinmontiert..ich bin mir aber schon sicher das die Geschichte nur durch diesen Thread entstand und natürlich ausgeschmückt wurde im Bild stil ;) .Nicht das erste mal das Almy für neh Story gut ist :D...was wohl echte Journalisten dazu sagen?


http://www.bild.de/BILD/news/mystery-themen/2010/10/frau-benutzt-handy-mobil-telefon-in/charlie-chaplin-film-the-circus....


melden

Chaplins Zeitreisende

29.10.2010 um 00:48
@smokingun

Kann dir versichern - sie sind erheitert.


melden

Chaplins Zeitreisende

29.10.2010 um 08:56
@Pantheratigris

bist du der bild-reporter?
von deinem avatar her könnte das passen...hehe ;)

...dann kannste ihnen gleich dir lösung des rätsels nahebringen...


melden

Chaplins Zeitreisende

29.10.2010 um 11:07
öhm ... nein, du fragtest was andere journalisten dazu sagen. nichts läge mir ferner als die zeitung mit den tollen überschriften. @Contragon


melden

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 05:56
@Contragon
Contragon schrieb:.dann kannste ihnen gleich dir lösung des rätsels nahebringen.
hokuspokus * simsalabim* krötenschleim!


Experten lösen Rätsel um Handy im Chaplin-Film

Zitat: "Sachverständige kamen jetzt in US-Medien zu dem Schluss: Es handelt sich offenbar um ein Hörgerät der Firma Siemens!"


http://www.bild.de/BILD/news/mystery-themen/2010/10/raetsel-um-handy-chaplin-film-geloest/der-zirkus-von-1928.html

:D so ein Schrott ..aber sehr hohe Klickzahlen!


"Experten,Sachverständige" *ROFL* :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 06:16
@smokingun
o_O die bild hat also ihre schlagzeilen von allmystery..... jetzt wird alles klar und der kreis schliest sich...


melden

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 07:40
@interrobang

weitere recherche muss man ihm aber zugestehen ,was die Sachverständigen in US-Medien betrifft(Youtube-Kommentare) :D ..villeicht outet äh stellt er sich hier wenn er cochones hatt^^..immerhin hatt er jetzt eine Erklärung hinzugefügt ..ein Meilenstein im BilD -Journalismus..


melden

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 07:43
Rätsel gelöst:
Mobiltelefon in Chaplin-Stummfilm war wohl Hörgerät.
http://de.news.yahoo.com/34/20101029/tod-mobiltelefon-in-chaplin-stummfilm-wa-045b8e8.html


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 07:44
@lllojim
des rätsels lösung wurde schon vorher von einem hier gelöst ^^


melden

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 07:45
hab ich mir wohl nicht durchgelesen...
habs grad nur zufällig gefunden


melden

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 07:46
und der stuss breitet sich aus wie ein Virus..*doppelseufz* (bild gilt viel als Basis)


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 08:59
Vielleicht kommt das Handy mit Zeitreise-Funktion ja demnächst raus! Da gibt man dann nur
*1928# ein oder so, und schwups ist man in der Zeit, irgendeine Paralleldimension in der man tun und lassen kann was man will!
Dann abspeichern und später wiederkommen! :)

Das Handy als Hörgerät tarnen ist natürlich ganz schlau!


melden

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 09:16
wieso hörgerät?
das war bestimmt ein stöpsel vom bluetooth den sie sich tiefer ins ohr reindrückte... ;)


melden

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 15:23
Um es komplett zu machen hier nochmal nen Link zur Thematik auf livescience.com

Time Traveler' May Just Be Hard of Hearing
"As you can tell from these, old-fashioned mechanical or resonating hearing aids were not necessarily long and rounded," said Philip Skroska, an archivist at the Bernard Becker Medical Library of Washington University in St. Louis. "Short, compact rectangular forms were not unusual."
Bilder gibts dort natürlich auch.

http://www.livescience.com/strangenews/time-traveler-chaplin-film-101028.html

MoKO


melden
MIlchstrasse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 15:26
Die Tagespresse heute schreibt von einem möglichen Hörgerät. Folgendes irritiert mich. Der Statist vor ihr geht ohne Kamerablick seinen Weg. Die alte sehr gut gekleidete Frau bzw ein Mann (hier bin ich sicher) kommt schon sprechend in diese Szene und blickt dann kurz in Richtung Kamera und bleibt kurz stehen. Warum ? Ist Chaplin selber , der sich einen Gag erlaubt ? Diese Person fällt generell in dieser Szene auf. Elegante Schuhe , schwarz gekleidet, dazu die Hand am Ohr. Statur und Füsse sprechen für einen Mann. Das Gesicht ist durch den Hut fast unkenntlich. Warum diese Maskerade ? Unter der Annahme es ist ein Mann, warum keine richtige Frau ?


melden
Anzeige
MIlchstrasse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chaplins Zeitreisende

30.10.2010 um 15:28
Für den Chaplin Gag spricht die Grösse dieser Person, Chaplin war ebenso sehr klein.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden