Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

333 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magnetismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

06.09.2005 um 17:56
Es ist ein langweiliges Thema, weil ich bei Physik und Mathe immer einschlafe.

DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

06.09.2005 um 20:05
@ phafedi, mannni,
Also.... Der"Ätha", oder korrekt Äther, ist eine Theorie, die eine extrem flüchtige Substanz beschreibt. Diese Theorie WAR um 1900 aktuell, um die Ausbreitung von Radiowellen im Vacuum zu erklähren. Sie ist jedoch komplett überholt und FALSCH.

Weiter...., Freie Energie Maschienen gibt es nicht. Es kann sie nicht geben weil sonst der Energieerhaltungssatz verletzt würde. also auch FALSCH

mit beste Emphelungen Quark

ich bin Quark,
ich esse Quark,
aber ich rede keinen Quark!

"Und sie bewegt sich doch" Zitat Galileo Galilei


melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

15.09.2005 um 03:27
@quark
dein Avatar/Logo passt zu der Stellungnahme

Was die freischwebenden Magnete innerhalb eines Magnetfeldes angeht; Wenn man in der Lage wäre einen Magneten 100% so auszurichten, dass die magnetischen Felder exakt symetrisch wären, dann könnte man einen Magneten auch ohne Rotation schweben lassen. Praktisch ist dies sehr unwahrscheinlich, weshalb sich ein nicht-rotierender Magnet sofort umdreht um die Feldlinien zu verkürzen.
Auf der schon von mir öfters angegebenen Seite www.hcrs.at werden dahingehend auch Experimente mit Wismut (engl. Bismut), auch mit Video, vorgestellt.

Bei Supraleiter ist das z.B. schon ein bischen anders. Da schwebt auch ein stillstehender Magnet, weil durch Annäherung des Magneten zum Supraleiter Ströme in diesen induziert werden, die ein entgegengesetztes Magnetfeld aufbauen und somit den Magneten in der Schwebe halten, ist sozusagen ein selbstregulierender Effekt.

Es heisst ein Supraleiter wäre nicht in der Lage von einem Magnetfeld durchstzt zu werden, dass hängt meiner Ansicht damit zusammen, dass er eben jedes Magnetfeld zu 100% in Strom umwandelt, der ein entsprechend entgegengesetztes Magnetfeld erzeugt, typisch den Induktionsgesetzen die bei einem Trafo wirken.


Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

15.09.2005 um 21:24
@r_Alf

"Es heisst ein Supraleiter wäre nicht in der Lage von einem Magnetfeld durchstzt zu werden, dass hängt meiner Ansicht damit zusammen, dass er eben jedes Magnetfeld zu 100% in Strom umwandelt, der ein entsprechend entgegengesetztes Magnetfeld erzeugt, typisch den Induktionsgesetzen die bei einem Trafo wirken."

Das geht aber nur bei einem wechselfeld! d.h. ein supraleiter kann doch von einem gleichbleibenden magnetfeld dursetzt sein!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

15.09.2005 um 22:18
@abc997
Da aber bereits bei der Annäherung eines Magneten an den Supraleiter ein dynamisches Magnetfeld gegeben ist und der Supraleiter dem entgegenwirkt, kann es dazu nie kommen.

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

15.09.2005 um 22:19
...und einen absoluten Stillstand, wenn der Magnet auf dem Supraleiter schwebt gibt es praktisch auch nie, es finden immer Ausgleichsbewegungen statt.

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

16.09.2005 um 08:52
@r_Alf

wenn du das sagst!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

18.09.2005 um 01:51
Nunja, immer davon ausgehend, das man einen Magneten annähert, wie sich das allerdings bei dem Erdmagnetfeld verhält weiss ich nicht, evtl. wird bei Abkühlung des Supraleiters, damit er supraleitend wird, bereits ein gewisser Strom induziert, was bei der geringen Stärke dessen wohl kaum zu bemerken ist wenn man nicht speziell darauf achtet.

Nur weil ich das sage muss es nicht so sein, von dem was ich darüber weiss muss ich aber davon ausgehen.

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

18.09.2005 um 17:05
ich habe es von der theoretischen seite gesehen und du von der praktischen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.



melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

05.07.2008 um 11:06
hallo Kaffeehaus-Besucher

Schaut Euch doch mal das neue Bild vom Magnetismus von Oliver Crane an unter:

www.rqm.ch

Wenn Ihr in Euren Diskussionen immer noch von einem "magnetischen Feld" redet, anstatt von einer magnetischen Raum Quanten Strömung RQSm nach Oliver Crane, dann solltet Ihr an Euren Institutionen raschmöglichst die vorgeschlagenen Experimente nachvollziehen, um eigene Messdaten zu erhalten.

Vorschlag: Crane-Monstein Experiment und Effekt, Hooper-Monstein Experiment und Effekt in 18 möglichen Variationen mit 1 und 2 Magneten. Ihr findet diese Experimente im 3. Teil von Christian Monstein des folgenden Werkes:

Quellennachweis: Oliver Crane, Central Oscillator and Space Quantum Medium (2000), das ist die engl. Version von Oliver Crane, Zentraler Oszillator und Raum Quanten Medium (1992. Siehe auch:

http://www.rqm.ch/literatur.htm

Die engl. Version ist als Download im Pdf-Format kostenlos.


melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

22.07.2008 um 02:51
Guten Tag. Für alle die diesen thread noch verfolgen.
Auch wenn der Onkel über mir sehr Kapitalistisch wirkt so hat seine Seite sehr
allgemeine und vor allem kostenlose Informationen.
Meine Meinung: keine Inovation ohne Investition.
(Umgangssprachlich: wo nix ist kann nix rauskommen)

Onkel, bleib im Gleichgewicht, zwischen kindlichen Spiel und Marktwirtschaft.
Ich hoffe Dir gelingt der Spagat und dass deine Geräte nicht all zu teuer werden ;)

Und ich hoffe Irgendwann brauchen wir solche Menschen nicht mehr.
Ich hoffe wir erforschen das Universum mit all seinen Geheimnissen.
und können auch wenn es gegen die menschliche Natur ist, in Selbstzufriedenheit und Frieden existieren in welcher Form und an welchen Ort auch immer.

Doch nun zur Realität.
Jeder Mensch hat einen Drang (ein Bedürfnis)
Bin an einer Gruppe interessiert. Bin Anfänger.
Warum?
Ganz einfach. Mein Strom kostet EUR. Meine Heizung kostet EUR.
Mein Auto kostet EUR.
Will die Verbraucher kostengünstiger machen.
Habe 3 Kinder und das Geld ist knapp.

Was kann ich anbieten.
1. Jeder Mensch braucht irgendwann im Leben eine "Verjüngung".
Die destruktiven primitiven Kräfte nagen an jedem Menschen.
Warum leiden sonst so viele INTELigente Menschen an Suizitgedanken
Ich bin nicht abwärtend, und höre jedem zu.
2. Ich habe ein kleines Elektro-KFZ was ich gerne für Versuche zur Verfügung
stelle (2 Sitzer,300kg schwer, 48V Motor, 150A max.)
3. Interesse an der "Tesler-Physik"
4. Bin Werkzeugmechaniker nach Fachabi für Informatik. (Drehen,Fräsen gehören
genauso zu meinen können wie einen Oscilloscope einstellen)
5. Ich lerne gerade in 4 Dimensionen zu denken.
(Entschuldigt meine leichte Schizophrenie)
6. Ich bin gegen jede Autorität. Wir sind doch alle auf einer Evolutionstuffe.

Bei ehrlichen Absichten ohne jegliche negativen Hintergedanken musst Du unbedingt diese adresse p_genius@web.de anschreiben !!!

Wenn Du kommerzielle Absichten hast dann wirst Du nicht den Wunsch verspüren mir eine Nachricht zu schicken, da es bei mir eh nichts zu holen gibt. Sei kein Idiot, nutze andere aus.

Mit freundlichen Grüssen


melden

Magnetismus, ...etwa spannendes Thema?

22.07.2008 um 05:58
Spannender als steht mein Freund auf Penise und Sex im Alter von 30


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Technik für Flug Objekte mit Magnetismus
Wissenschaft, 91 Beiträge, am 07.07.2014 von Thour1959
Siencturn am 28.06.2014, Seite: 1 2 3 4 5
91
am 07.07.2014 »
Wissenschaft: Elektromagnetische Störungen ?
Wissenschaft, 27 Beiträge, am 17.03.2013 von Cesair
Fritzi am 17.03.2013, Seite: 1 2
27
am 17.03.2013 »
von Cesair
Wissenschaft: Hat ein bewegtes elektisches Feld/Magnetfeld eine Masse?
Wissenschaft, 48 Beiträge, am 31.07.2013 von pippo_88
needless am 26.07.2013, Seite: 1 2 3
48
am 31.07.2013 »
Wissenschaft: Feldlinienverlauf von wem festgelegt?
Wissenschaft, 19 Beiträge, am 05.03.2012 von Cesair
G-Tech am 27.02.2012
19
am 05.03.2012 »
von Cesair
Wissenschaft: Magnetische Blasen entdeckt
Wissenschaft, 35 Beiträge, am 12.06.2011 von Cesair
zweifels am 10.06.2011, Seite: 1 2
35
am 12.06.2011 »
von Cesair