weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2013 um 17:12
@Grymnir

Danke :)

@uatu
I would like to thank the Research team and backup team working relentlessly to make sure we achieve our goal of lift and production of energy and bringing it safely to you, our team in IRAN, ITALY and BELGIUM.

M T Keshe
Vielleicht deshalb die seltsamen Alexa - ratings?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2013 um 19:51
@uatu
ich hab deine gulli board kommentare gelesen. gute arbeit. chapeau!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.08.2013 um 23:04
Aus den Keshe-Seiten über seine phänomenalen medizinischen Erfolge:
(Eine Patientin mit Epilepsie, mehrere Anfälle am Tag)
Now the rehabilitation program to bring the woman to reality of life after 30 years has to start.

The social worker introduced by the specialist at the clinic recognises and recommends that she needs 12 month 24 hours supervised care away from the mother for her to start a new life.

She has a problem or is addicted to tablets and this is a big problem for her, she has to take tablets and be sick for her to be good.

(...)This has become apparent in the last weeks of this report. The mother needs the girl to be sick that she can claim a need for herself existence. Thus she will not let the daughter go, even if it means that she will have bad behaviour so bad that she will be taken into psychiatric processing.

The girl is free of medication and attack, and she pretend to be sick the minute she come across mother or whom mother knows like sisters and the family. Outside the house she has no such problem with others in her group.
Die Patientin tut nur noch so, als wäre sie krank? Sie ist Tablettenabhängig und muss karnk sein, um sich gut zu fühlen?
Ich hatte einen Freund mit Epilepsie, Grand-Mal-Anfälle (zum Glück sehr selten).
Keshe beschreibt sicherheitshalber nicht die Art derAnfälle (das kann von leichten Aussetzern bis zu lebensbedrohlichen Krämpfen gehen).
Hätte sie das, was was man unter epileptischen Anfällen landläufig versteht, die Grand-Mal-Anfälle mit minutenlangem Krampfen, Aussetzen der Atmung u.s.w., dann kann sie das nicht spielen. Das ist unmöglich:
Man fällt unkontrolliert wo man gerade steht oder geht, die Augen sind verdreht und der ganze Körper krampft minutenlang, sich mit aller Kraft schüttelnd. Dann lässt der Krampf mach und die Atmung geht wie ein tiefes Schnarchen. Dann irgendwann kehrt das Bewusstsein nach und nach in Schüben zurück, immer wieder Weggetreten-Sein und später keinerlei Erinnerung an das, was zuvor oder in dieser Phase geschehen ist. Danach tiefe Erschöpfung, bei meinem Freund tiefer Schlaf.
Die ganze Psycho-Pseudoanalyse ist kompletter bull****.
She was admitted at 1.30am in the morning of 7.11.2007 by doctors to hospital as she was refused by the mother to be put in rehab program as was advised by independent specialist, for her to start her normal life.
Eine Patientin wird nicht ins Krankenhaus eingewiesen, wenn sie keine Anfälle mehr hat und keine Medikamente mehr braucht, um entgegen dem Rat der Mutter in die Reha zu kommen zur "Resozialisierung". Auch das ist bull****.

Keshe gehört wegen Quacksalberei angezeigt und eingesperrt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2013 um 10:15
@Grymnir, @allfather: Danke :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2013 um 10:33
Keshe arbeitet anscheinend lieber an seinem "Raumfahrtprogramm" als an banalen "Generatoren":
For the first time outside territory of Iran we have set-up the first simultaneous 7 cores, 360°, (3x120°) degrees solar spaceship formation reactors setting assembly for testing.

[...]

Results are unknown and we will all find out how this comes to respond together with our researchers and we will share the results as we understand them and videos of these tests will be shared with the public soon.

(Keshe am 27.08.2013)
Da bin ich aber sehr gespannt. ;) Aber auch heute könnte es schon sehr interessant werden:
Today I have asked for the release of the small part of lab test video taken by the Foundation team when the weight reduction of 2.300 kg was achieved 3 weeks ago.

(Keshe am 27.08.2013)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2013 um 10:52
@ShortVisit: Crammond scheint nicht gerne zu diskutieren, wo er nicht zensieren kann ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 12:06
Heute erklärt Keshe, was es mit dem Begriff "solar spaceship formation" auf sich hat:
Star formation setting of reactors is a star reactor (mother) in the center and three reactors in combination in mainly 120 degree separation spacing on a flat or different planes around the mother.

The star formation leaves the star reactor on the top of pyramid and the other three can be of the same or of different sizes but on the same or different elevation in respect to each other.

(Keshe am 28.08.2013)

Das löst übrigens gleich auch das Rätsel der Pyramiden (dass seine "Reaktor-Pyramide" nur drei Seiten hat, scheint ihn dabei nicht weiter zu stören):
This is how ancient people got to know about the work of pyramid.

The original designed and effect of pyramid for motion and energy was shown to the man a long time ago and they understood the connection and its power.

That is why one observes pyramids all over this planet which were built a long time ago.

In contact of the man with others, the principle of work of pyramids was shown and they in their simple understanding repeated it their structure at that time.

(Keshe am 28.08.2013)
Am Rande: Fanfare! Dies ist der 3000. Beitrag in diesem Thread! :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 16:18
Keshe zeigt uns den in Italien vorgestellten Reaktor der in Betrieb an einer elektronischen Waage hängt und während des Videos von ca. 17 auf 16 zu 18 Kg kommt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 16:27
Da war doch tatsächlich einer schneller als ich ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 16:29
@uatu
ist mir eine Ehre! ;-)

jetzt warte ich auf deine Videoanalyse!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 16:54
Was muss man da groß analysieren? Er nullt die Waage jedesmal mit unterschiedlichem Ausgangsgewicht, somit zeigt sie mal mehr, mal weniger an. Das Ein- und Ausschalten ist ja vollkommen überflüssig, die Waage zeigt ja immer das aktuelle Gewicht an (sieht man ja, wenn er den Hebel ansetzt und die Waage entlastet, bleibt diese ja nicht beim Maximalwert stehen sondern geht gegen 0,00). Mit dem Hebel spannt er sie einfach nur vor, indem er das Gewicht nicht vollkommen von der Waage nimmt.
Würde sich das Gewicht des "Generators" ändern, die Waage würde dies ja in Echtzeit anzeigen.

(ich hab gerade keinen Ton am PC, höre somit nicht, was er erzählt. Kann aber nichts sein, was sein Tun legitimiert)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 16:57
@prof.bunsen: Man kann sowieso fast nichts verstehen, weil es in der Umgebung sehr laut ist (vermutlich die Vakuumpumpe).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:05
Wenn er intelligent wäre, hätte er einfach durch die Schläuche Wasser in und aus seinem "Generator" gepumpt, dann hätte er sich das mit seinem Hebelbeschiss sparen können. Aber scheinbar ist ihm sowas technisch zu aufwendig.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:10
@prof.bunsen
die frage ist ob er bei 1:45 auf tare drückt oder auf neustrart oder beides, jemand der vllt dieses Messgerät (Displayanzeigen) kennt könnte da weiterhelfen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:13
Ich lade mir das Video gerade runter, um mir ein paar Details genauer anzusehen (das geht mit einem "richtigen" Video-Player besser als mit YouTube).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:14
Soweit ich das erkenne, drückt er die große Taste, die mit "On Off" bezeichnet ist, schaltet die Waage also jedesmal aus und ein. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kalibriert sich die Waage dabei mit dem aktuellen Gewicht auf 0,00.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:16
@prof.bunsen
fürs "nullen" ist doch extra die tare taste gedacht, oder?


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:28
Spitze. Keshe hat ne Krachmaschine erfunden.
Coole Sache. Gab es ja bislang noch nicht.

@vangelis90
tara nutzt man idR nur, wenn die Waage ohne Gewicht trotzdem was anzeigt. Also zum Nullen oder referieren.
Oder als Zuwiegefunktion, zB wenn du lecker Kuchen anrührst. 500g Mehl in die Schüssel, dann Tara (Waage zeigt wieder null an), dann kannst 150g Zucker exakt abwiegen ohne groß rumzurechnen.
Elektronische Waagen "nullen" sich beim Einschalten normalerweise automatisch.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:33
Der Höllenlärm ist vom Motor, der die unrund zusammengelötete Kupferkugel antreibt. Die quietscht dabei auch noch erbärmlich und irgendwer liest irgendwas von einer Waage ab, die zwei Stellen hinterm Komma anzeigt (also weniger präzise als meine Küchenwaage von 1920). Jemand leuchtet mit einer Lampe auf das Display der Waage, damit man überhaut was ablesen kann.
Warum sich die Zahlen nach dem Einschalten immer mal ändern, bleibt im Dunkeln.
Dazu raunt jemand vollkommen unverständlich irgendwas, was dank des Lärms ein Geheimnis bleibt.
Man sieht nie den gesamnten Aufbau, und irgendwer hat ganz lässig sein T-Shirt auf der Reaktor-Abdeckung abgelegt.
So sieht das Spaceship-Program aus?

Ich geh mal schnell einen Fusionsreaktor bauen. Eierkarton, Uhu und Küchenwaage habe ich schon da.
Als Füllung schlage ich Himbeersaft vor, der hat schon das Fliewatüt erfolgreich angetrieben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 17:40
@FF: Zumindest ein wesentlicher Teil des Lärms ist der typische Vakuumpumpen-Sound. Ansonsten gebe ich Dir aber völlig recht. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 18:04
Total unseriös, diese ganze Messung. Warum läßt der die Kugel nicht einfach hängen und die Waage ihre Messungen machen lassen? Wozu muß er jedes mal, wenn die Kugel ihr Gewicht verändert, das Meßgerät entlasten und neu einschalten?

http://sell.lulusoso.com/selling-leads/626885/Portable-electronic-scale.html

"9)Automatic zero tracking and Foot tap switch on"

Scheint sich wie zu erwarten beim EInschalten auf 0 zu kalibrieren.

"Automatic power off after 6 seconds"

Das hat man gemerkt.

"Price: US $ 2.1 - 3.2 / Unit"

:-)

Zäld


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 18:07
@zaeld: Super, dass Du die Infos zu der Waage gefunden hast. :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 18:51
ROFL:
With the release of this video by the Keshe Foundation, Space technology has entered a new era and space travel takes a new dimension and at the reach of every man on this planet.

We welcome the humanity to the world of spaceship program.

(Keshe am 28.08.2013)
Per aspera ad astra! :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 18:59
Wer würde schon gerne in ein Raumschiff steigen das so einen Höllenlärm macht wie der ratternde Generator in dem Video ?
Erinnert ein bisschen an die Sci-Fi Filme aus der Schwarz/Weiss Ära


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2013 um 19:38
Hmmmm .... komisch, ich darf zu dem Video keinen Kommentar schreiben ..... hat wohl nicht gefallen, dass ich auf die Billig-Waage hinwies, und dass man nie den gesamten Aufbau zu sehen bekommt?


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden