weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2013 um 19:45
@uatu:

Gefunden, ist extrem lang und teilweise sehr emotional... ich glaube ab 2013 müsste der part mit Thailand sein. Sehr kurz.

http://www.luogocomune.net/site/modules/news/article.php?storyid=4144&keywords=keshe


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2013 um 19:54
Ach, die erwähnten auch videos über heilerfolge (viele meinen sie seien glaubwürdig, obwohl ansonsten keshe sehr schlecht abschneidet), sind aber nicht mehr aufzufinden...


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2013 um 20:16
@uatu:

ups, nimm diesen link, der erste ist nicht vollständig.

http://www.luogocomune.net/site/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=7208&forum=54&post_id=229771#forumpost229771


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2013 um 00:31
@amad2010: Hmmm ... den Thread kenne ich eigentlich. Ich habe gerade noch mal den Teil von Mitte Dezember bis heute grob durchgelesen, konnte aber weder etwas von Thailand noch von einer Fabrik finden. Ich will aber nicht völlig ausschliessen, dass ich etwas übersehen habe. Genauer weisst Du's nicht mehr? Anyway, falls da auch nur ein wenig dran sein sollte, müssten eigentlich mehr Hinweise dazu auftauchen.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2013 um 09:56
@uatu:

Habe auch nachgeschaut, aber nicht mehr gefunden...

Mehr sagten sie sowieso nicht, fiel mir wieder ein als ich den post auf der fb-kf seite las.Halte es aber für propaganda, die adresse soll auch angeblich bekannt sein, wurde aber nicht genannt (google maps lässt grüssen)


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2013 um 10:13
@uatu:

eheh, gefunden...


Decalagon ha scritto:
Apprezzo il pensiero di quest'uomo, ma non comprendo perché non ha usato internet per diffondere il suo lavoro (ci avrebbe messo pochi minuti). Perché alle ambasciate? Perché aspettare febbraio?

Ma poi esiste un solo straccio di testimonianza video di queste consegne alle ambasciate? No, perché
Citazione:

***La rappresentante dell'ambasciata Tailandese ha appena ricevuto tra gli applausi la pendrive da Keshe, con tutta la KT e l'indirizzo della fabbrica dove vengono già prodotti i reattori. Le prime macchine volanti potranno essere viste a Febbraio......***

***e nessuno ha ripreso con il telefonino questo storico evento che renderà la Tailandia la nuova superpotenza mondiale?
Ora scusate, ma ho Obama a pranzo e devo mettere in forno l'arrosto.***

gepostet am: Inviato il: 8/11/2012 11:54 von funky1

(hey, ab februar sollen wir die ersten schwebenden autos sehen... endlich!)


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2013 um 10:30
peonia
Re: L'ing. Keshe sta facendo il possibile...
#21
Sono certo di non sapere

Iscritto il: 26/3/2008
Da Roma
Messaggi: 3041

VIPER non ti rispondo, perchè è già difficile capirsi di persona, figurati in questo modo. E' evidente che vi sto sulle palle per tutta una serie di motivi.
Io non amo discutere, tantomeno a lungo sulle cose. Io riporto fatti o do input, raramente spiego il mio pensiero in modo più esteso solo se ho davvero da dire qualcosa (secondo me!).
quindi AMEN manco vado oltre.


PER TUTTI, tornando al succo del post
*********************************************************************
La rappresentante dell'ambasciata Tailandese ha appena ricevuto tra gli applausi la pendrive da Keshe, con tutta la KT e l'indirizzo della fabbrica dove vengono già prodotti i reattori. Le prime macchine volanti potranno essere viste a Febbraio......così ci comunicano da Ninove
*****************************************************************
"Continueremo a fare delle nostre vite poesie fino a quando la libertà non verrà declamata sopra le catene spezzate di tutti i popoli oppressi". Vittorio Arrigoni
Inviato il: 7/11/2012 21:31


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2013 um 10:47
auch interessant, hatten wir schon besprochen.

Kanigo2
Registered User
User ID: 97971
07-12-2012 07:17 AM

Posts: 7,266



Post: #3RE: ZP, Plasma Reactors, Flying Cars.
dazedb42 Wrote:
Is it truly the time to enter the Star Trek technology of travel and replicators or is he just a delusional fool?

I think he may be a little delusional, apparently he spends a lot of time fighting with wiki.

Wikipedia: Wikipedia_t...koli_Keshe

That page was just reviewed AGAIN 11 hours ago.


He also claims "

The first demonstration of this technology was shown on 4 December 2011, when an American Lockheed Martin RQ-170 Sentinel unmanned aerial vehicle (UAV) was captured by Iranian forces near the city of Kashmar in northeastern Iran. The drone was brought down and safely landed with minimum damage.

Iran–U.S. RQ-170 incident[3][4][5][6] [7]

On 4 December 2011, an American Lockheed Martin RQ-170 Sentinel unmanned aerial vehicle (UAV) was captured by Iranian forces near the city of Kashmar in northeastern Iran. The Iranian government announced that the UAV was brought down by its Cyber warfare unit which commandeered the aircraft and safely landed it,


This guy claims to be the brains behind the Cyber Warfare unit.
COINTELPRO: The Untold American Story
By Paul Wolf

The most comprehensive study of actual FBI intervention into "subversive groups" in the US, COINTEL changed their name. Public release of documents is now off limits, No more released documents. If you want to know how the FBI works, This is the document for you.

http://lunaticoutpost.com/Topic-ZP-Plasma-Reactors-Flying-Cars


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2013 um 16:58
@amad2010: Das mit der Fabrik ist ein Missverständnis. Es geht nicht um eine Fabrik in Thailand, sondern in Belgien. Keshe hat, soweit ich mich erinnern kann, in verschiedenen Interviews behauptet, dass auf seinem Botschafts-USB-Stick Informationen über die angebliche Produktionsstätte der Reaktoren enthalten sein sollen, ohne jedoch eine nähere Ortsangabe dazu zu machen. Auch peonia (in dem Zitat von funky1) schreibt nur, dass die Anschrift auf dem USB-Stick, den Thailand erhalten hat, enthalten sein soll, nicht jedoch, dass sich die Fabrik in Thailand befindet. Es gibt jedoch eine andere Quelle für den Ort der angeblichen Produktionsstätte:
M. T. Keshe [hatte] die Redaktoren bei ihrem Besuch vom 24. August darüber informiert, dass sich sowohl Entwicklungslabor als auch Produktionsstätte der Keshe-Foundation an einem anderen, geheim gehaltenen Ort in Belgien befinden.

(www.borderlands.de/net_pdf/NET0912S16-23.pdf)
Es gibt nicht das allergeringste Indiz dafür, dass diese Einrichtungen real existieren. Tatsächlich dürfte auf dem USB-Stick etwas anderes enthalten sein: Keshe schwafelte ziemlich oft davon, dass er mit irgendwelchen Leuten im Gespräch sei, von der Pleite bedrohte Fabriken mit tausenden von Arbeitsplätzen zu übernehmen. Es wäre typisch für Keshe, Informationen über diese Fabriken (von deren Nutzung er fantasiert) auf seinen USB-Stick aufzunehmen.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2013 um 19:07
@uatu
@amad2010

BeiThailand dachte ich zunächst daran, dass die Produktion darin besteht, dass Keshe viele süße kleine KeshThai - Babies produziert.

Allerdings glaube ich, dass er nicht einmal das fertig bringt. :D

Die Geschichte mit der Fabrik, die er übernehmen wollte, was angeblich die Behörden blockiert hatten, ist ja auch eine Clownerie, da er im gleichen Atemzug behauptet, er hätte die Behörden bestechen müssen und dazu hätte die Foundation kein Geld.

Es scheint, dass der Mann an einer fortschreitenden geistigen Erkrankung leidet, da er angeblich in letzter Zeit anfängt, mit seinen "Reaktoren" Gespräche zu führen, etwa so wie eine Eso - Tante mit ihren Blumen.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.01.2013 um 20:12
AH, es gibt eine neue weltweite fb-kf seite: Da scheint was los zu sein vor allem mit angeblichen fake-seiten. Da kann man auch ein 4kw generator gewinnen... grins!!!

http://www.facebook.com/groups/416128581784294/

Dirk Laureyssens
Dear friends, too much honor for me, now i have an impostor under the name of Dick Laureyssens, so watch out if he/she tries to join a Keshe Thoughts group or tries to become a friend of you!
27. Januar um 02:22
Gesehen von 85
5 Personen gefällt das.

Dirk Laureyssens That person posted already on the keshe facebook page https://www.facebook.com/pages/Keshe-Foundation/126388777468892

Keshe Foundation
The Keshe Foundation is an independent non-profit and non-religious organization...
Mehr anzeigen
Seite: 16.914 gefällt das
27. Januar um 02:24

Heerad Hojjatian trolls have no life lol
27. Januar um 02:27 · 2

Mark House Oh, no! Is it that same depressed fellow who we removed before?
27. Januar um 02:30 · 1

Dirk Laureyssens maybe Mark, don't know
27. Januar um 02:33 · 1

Mark House 650 signers. Let's reach 750! Hope he signs!

http://www.avaaz.org/en/petition/World_Peace_Treaty_1/
27. Januar um 02:45 · 1

Ermanno De Vivo You are a force Dirk. Someone tries to clone yourself.
27. Januar um 02:49 · 2

Mark House Dirk, is this page belonging to Mehran Keshe? https://www.facebook.com/MehranTavakoliKeshe
27. Januar um 02:51

Dirk Laureyssens HI Mark, i am not sure. I think Rocky Kindt will know
27. Januar um 02:58 · 1

Mark House I'll ask him. Thanks, bro.
27. Januar um 02:59 · 1

Dirk Laureyssens Or Rick Crammond may know.
27. Januar um 03:01 · Bearbeitet · 1

Mirelle Zavala
27. Januar um 03:20

Mirelle Zavala Dirk Laureyssens, Did you see the comments of Mehran Tavakoli Keshe? I think is another impostor, please check it!!
27. Januar um 03:24 · 1

Heerad Hojjatian me and my friends know exactly these peoples agenda and which floor board crack they crawl out of
27. Januar um 03:37

Heerad Hojjatian it comes with the territory
27. Januar um 03:38

Rick Crammond I got fooled by "Dick" Laureyssens and sent a PM thinking it was Dirk Laureyssens ! I saw the Mehran Keshe Facebook page that just came up, and sent a message to the Kf secretary to see if it is real.
27. Januar um 05:37 · 1

Rick Crammond The Keshe Facebook site that Mark House mentioned above was apparently set up August 2012. Here is another "Mehran Tavakoli Keshe" Facebook page, set up only a day ago...https://www.facebook.com/mehran.tavakolikeshe.3
27. Januar um 05:43

Mark House Wow, MK has been too busy to make 2 FB pages on his schedule! If I were to guess, they are both frauds...
27. Januar um 05:45 · 2

Geert Vranckx Ja Dirk, ik denk dat dit de tol is van beroemd te worden
27. Januar um 10:30

Joan Jibuk Aeolian "lo reconoceréos por sus frutos" jeshua
27. Januar um 12:52


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.01.2013 um 20:38
https://www.facebook.com/mehran.tavakolikeshe.3

Mehran Tavakoli Keshe hat Mehran Tavakoli Keshes Foto geteilt.
Montag
LIKE, SHARE, & WIN a Keshe Plasma Power Generator!

http://keshefoundation.org/applications/energy/power-generators.html

1Teilen
2 Personen gefällt das.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.02.2013 um 16:25
Keshe hat gestern den angekündigten neuen Liefertermin für die "Keshe-Generatoren" (spätestens 1. März) nochmal ausdrücklich bestätigt:
The present situation with delivery of the systems is still the same as we announced in December.

(Keshe am 31.01.2013: http://forum.keshefoundation.org/showthread.php?931-Announcement-about-the-delivery-of-the-Foundation-Generator&p=7749#p... )
Es ist wirklich bemerkenswert, mit welcher Dreistigkeit Keshe immer wieder Liefertermine für seine nicht existierenden Generatoren bestätigt. Voraussichtlich ist zwischen Mitte und dem 21. Februar mit der Bedauernserklärung zu rechnen, warum er den Termin völlig unerwartet nicht einhalten kann. Der 21. Februar ist der heisseste Tipp, da Keshe eine irrationale Vorliebe für den 21. eines Monats hat. Es könnte allerdings sein, dass er im Februar aufgrund der besonderen Kürze des Monats einen früheren Termin wählt. Als Ausrede wird er diesmal sehr wahrscheinlich besondere Belastung oder "Komplikationen" irgendwelcher Art im Rahmen seiner aktuellen "Welt-Friedensinitiative" oder dem in diesem Zusammenhang angekündigten Umzug der Keshe-Stiftung verwenden.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.02.2013 um 16:59
@uatu

Vielleicht geht ihm der Allerwerteste mit Grundeis. Ich hab ihn über Facebook persönlich angeschrieben und angekündigt, dass, wenn er nicht liefert, die Hölle losbricht.

(Großmäulig sein kann ich auch, da brauch ich keine Cola - Flaschen dazu :D )


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2013 um 08:52
@ShortVisit:
Bist Du sicher das Du die richtige seite verwendet hast? Wie man sehen kann gibt es mehrere gefälschte... (sie sind ja schon vitzig gemacht, finde ich aber trotzdem nicht gut)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2013 um 12:36
Walk away from matter and enter the fields and then you shall understand and see the true light and wisdom of the new science.

(Keshe am 02.02.2013: http://forum.keshefoundation.org/showthread.php?1257-The-first-prototype-by-Italian-team&p=7868#post7868)
Genau! Weg von der schnöden Materie und ab ins Reich der Fantasie! ;-)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2013 um 18:40
@amad2010

Sicher bin ich natürlich nicht. :(

Ca$he hat wieder seine unglaublichen Heilerfolge gepusht:

http://forum.keshefoundation.org/showthread.php?188-Grow-or-Remove.

Ich schick das gleich mal an die zuständigen Stellen weiter.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2013 um 20:26
@uatu
@amad2010
@Rho-ny-theta
@Schmandy

Und wieder ein Juwel:
Dr. Mehran Keshe, head of the Keshe Foundation - Announced to the world the existence of alien life forms, and that they have been recording us and will show us the truth of our history in the coming months.
And now-
The European Space Agency declares that Phobos is an artificial moon, hollow in nature and un-natural.
Wenn der Kerl nicht total verrückt ist, dann geht die Sonne morgen im Westen auf ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2013 um 22:52
ShortVisit schrieb:And now-
The European Space Agency declares that Phobos is an artificial moon, hollow in nature and un-natural.
Entweder sind das dreckige Lügner, oder die sind so bekloppt, den Blödsinn wirklich zu glauben |:
Die Wahrheit [TM] ist wie immer wesentlich unspekatkulärer!
http://webservices.esa.int/blog/post/7/1020


melden
Anzeige
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.02.2013 um 23:02
@Mr.Q
Mr.Q schrieb:Entweder sind das dreckige Lügner, oder die sind so bekloppt
Wieso Entweder - Oder?


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden