weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2013 um 09:27
@uatu
Okay. Bin im handymodus. Konnte daher nicht vergleichen.
Wozu willst du dir solche Trümmer ansehen?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2013 um 09:29
Auf jeden Fall billigster Chinaschrott. Hier ein ähnliches Teil, Händler-Einkaufspreis 1,-$

http://www.alibaba.com/product-gs/693600267/Cheaper_Portable_Digital_Luggage_Scale.html


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2013 um 10:12
@honkwatch: Nur mal so, und auch nur, wenn der Aufwand nicht zu gross ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2013 um 11:32
ROFL:
In this presentation [on 03.12.2011 in Belgium] for the first time in public we showed the video recording of the laboratory system weight reduction capabilities ...

(Keshe am 05.12.2011)
For the first time in public we have shown [videos of the] weight reduction system in Italy on the 15.12.2012 last weekend.

(Keshe am 20.12.2012)
For the first time in its history, the Keshe Foundation releases live laboratory video of how its newly developed technology can be used to reduce weight of systems ...

(Keshe am 28.08.2013)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2013 um 12:10
Bei dem Video sind inzwischen drei Kommentare durchgekommen (von Robert Stankowic, NauticalStrings und Mayday), die erklären, wo die "Gewichtsreduzierung" wirklich herkommt. Ich bin mal gespannt, ob die so stehenbleiben ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2013 um 20:08
Keshe ist sowohl von der Liste der Sprecher als auch von der Agenda (pdf) des "CO2-Verwertungs-Gipfels" Ende Oktober in Brüssel verschwunden, wo er bis vor Kurzem noch als Sprecher aufgeführt war.

Es liegt nahe, dass dies auf die Initiative von ShortVisit zurückzuführen ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2013 um 22:25
Keshe fühlte sich tatsächlich genötigt, auf die Kritik bzgl. der Waage einzugehen:
Get te scale without computer
we did it and it was worse: now we have gone of load-cell computerized systems.

(Keshe am 30.08.2013)
Natürlich war eine Waage ohne Computer (und damit ohne automatische Nullsetzung) "worse". Damit funktioniert sein kleiner Trick nämlich nicht.

Aber anscheinend macht er das neuerdings voll computerisiert. Das ist natürlich sehr praktisch. Da kann man die Resultate, die man sehen will, vorher passend einprogrammieren.
The point of information from the video was that lift and weight reduction can be done without nuclear materials, which this means our technology can be replicated in every home on this planet.

(Keshe am 30.08.2013)
Da muss ich ihm ausnahmsweise mal recht geben: Jeder kann sein Experiment zuhause nachmachen. Man braucht noch nicht mal einen "Reaktor" dafür, ein Sack Kartoffeln tut's auch.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2013 um 00:21
@uatu
Selbst wenn nicht die Finte mit der Waage wäre, würde das Video ja nichts beweisen, da es nichts vom "Reaktor" zeigt ausser der sich drehenden Hülle. Das beweist höchstens, dass Keshe einen Elektromotor anschliessen kann.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2013 um 01:37
Ich denke auch das es sich nur um eine große verarsche handelt
Solch eine Technologie gibt es nicht.
vor allem jetzt noch nicht,alles nur gerede um nichts.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2013 um 13:17
Ohne weiteren Kommentar:
This is TRULY HISTORICAL!!! I am honored to have the opportunity to watch this on video. Let the new era begin with Mr. Keshe!

(ahchoooo am 31.08.2013)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2013 um 17:57
@uatu
Keshe ist sowohl von der Liste der Sprecher als auch von der Agenda (pdf) des "CO2-Verwertungs-Gipfels" Ende Oktober in Brüssel verschwunden, wo er bis vor Kurzem noch als Sprecher aufgeführt war.
Na, Gott sei's getrommelt und gepfiffen.
Hoffentlich tut sich bei Paypal auch was :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2013 um 18:06
@uatu
uatu schrieb:Ohne weiteren Kommentar:
Doch, (o -ton keshe)
The test below is in response to an individual's e-mail, which we thought it is go to share with you , that this might answer some of your questions too.

Could you please explain what settings are changing during the measurement of weight?


NO setting was changed, as one can see this is a contentious running video tape and it has not been edited, the weight change has been-due to interaction of the internal magnetic fields forces of the system.



Audibly, it sounds like the same rotation speed during the entire video. Yes the speed as we reported and was kept at about 500 rpm.



Furthermore, the weight changes down then up and down more times than what you report:


We gave a general view for readers to understand what is going on as one can see as we did the whole process on the tape.




at http://forum.keshefoundation.org/sho...ters-a-new-Era



It appears to me to be a function of friction and tare settings, not of increase/decrease weight on the scale.


The system is the same and if it was friction, this would have been the same through out the process, so it has been constant as no power has changed externally through motors and friction has nothing to do with it , as friction does not create weight changes in the systems like this, in our tests we deliberately force friction through directional changes of motors and cores and the weight is always untouched and constant.

What did the Physics Professor report about the test?


You hear his voice in the background, he was jumping and kissing the other members of the team saying that it is incredible as he was next to the member who was tapping , The person whom was tapping the session by the way is an international blogger and was there as independent observer when the changes happend, as you see I am not carrying the camera, but him.


He is under non-disclosure and we all will release our reports at the same time in the future.


Does he have a statement? NON- disclosure agreement will not allow this unless we agree to it and this will be done once the tests are completed.


There are more videos to be released in the coming weeks.
Wobei ich den letzten Satz als massive Drohung empfinde... :D
Eine Analyse des BS sollte nicht schwierig sein...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2013 um 18:47
Eine Analyse des BS sollte nicht schwierig sein...

Da bin ich noch nicht so sicher. Mit einer -- wie angedroht -- "voll computerisierten" Messung kann er im Prinzip beliebige Werte anzeigen lassen, ohne dass sich eine Verfälschung aus der Ferne nachweisen lässt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2013 um 23:08
kann jemand das hintergrundgerede (alles italienisch?) im video übersetzen (auch wenn nur teilweise)?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 02:12
@vangelis90: Ich hab's versucht, aber bei dem ganzen Gerumpele und Gequietsche verstehe ich ausser Keshe's belanglosen Ansagen zu den Gewichtsänderungen schon rein akustisch (fast) nichts.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 05:12
Sterling Allan, der bekannteste Freie-/Exotische-Energie-Experte im englischsprachigen Raum, hat gestern auf einer seiner Webseiten einen detaillierten Artikel "Weight-Change Shown in Keshe Spaceship Program Video Just Due to Poor Tare Protocol" mit einer Analyse von Keshe's "Gewichts-Reduktions-Video" gepostet. Er ist dabei -- wie der Titel bereits besagt -- ebenfalls zur Schlussfolgerung gelangt, dass die angeblichen "Gewichts-Reduktionen" schlicht auf unterschiedlicher Nullsetzung der Waage beruhen.

Dieser Artikel ist eine Katastrophe für Keshe, da Sterling Allan's Webseiten im englischsprachigen Raum zu den wichtigsten Informationsquellen im gesamten Freie-/Exotische-Energie-Sektor zählen. Da Sterling Allan für sein geduldiges Wohlwollen den Schaffenden in diesem Bereich gegenüber bekannt ist, wiegt seine Kritik besonders schwer.

Einen YouTube-Kommentar von Sterling Allan (unter "PESNetwork"), mit dem dieser auf seinen neuen Artikel verwiesen hat, hat Keshe bereits kurz nach dem Erscheinen zensiert. Inzwischen hat Sterling Allan einen neuen Kommentar gepostet, der derzeit noch vorhanden ist (es ist allerdings auch Nacht). Mal sehen, wie das weitergeht. In diesem speziellen Fall könnte die Zensur noch ein unangenehmes Nachspiel für Keshe haben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 10:09
Keshe wird empfindlich: Er hat fast alle YouTube-Kommentare der letzten 36 Stunden (darunter auch den zweiten Kommentar von Sterling Allan) zensiert.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 10:48
Doch kein Betrug. Das Video zeigt sehr wohl eine Gewichtsreduktion!

zjyxy6ed

Glückwunsch Keshe :aluhut:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 11:14
Gibt es das "Foundation Center"(Büros) in Belgien noch?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 11:32
@all
wundert es euch nicht das Keshe einen so offensichtlichen und nachweisbaren Fehler bei der Waage macht? Er könnte zB.mit etwas Aufwand (Elektromagnete in Kugel etc.) eine Gewichtsreduktion vortäuschen. Das würde seine Anhängerschaft mächtig steigern etc. Aber so?

Also entweder ist der Mann mächtig blöde und kann nicht von A nach B denken oder hier ist was faul.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 11:39
@vangelis90
So einfach ist es nicht, wenn man nichts von Physik versteht. Für dich mag das vielleicht einfach sein, sowas vorzutäuschen, aber für ihn nicht. Und da seine Anhänger noch weniger von Physik verstehen, macht es auch keinen Unterschied.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 12:30
@vangelis90: Keshe ist über viele Jahre hinweg mit substanzlosen Behauptungen und fragwürdigen Vorführungen (z.B. seiner "Colaflaschen"-Experimente) durchgekommen. Er hat gedacht, das geht immer so weiter. Dass er in seiner ganz eigenen Welt lebt, kann man an zahlreichen seiner Aussagen nachvollziehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 13:30
Nur so zur Erinnerung hier noch mal die beiden wichtigsten Behauptungen Keshe's zu seinem "Reaktor" bei dessen Vorstellung im April in Brescia ( http://www.ladydragon.com/VIDEO/210413.mp4 -- soweit ich weiss, gibt es die vollständige Version nicht auf YouTube)

@00:55:15: "This reactor can create as much energy to feed the whole of Brescia"

Brescia hat ungefähr 200.000 Einwohner. Nimmt man einen durchschnittlichen Bedarf an (elektrischer) Energie von 2 Kilowatt pro Einwohner an (das ist ungefähr das Verhältnis zwischen Bruttostromerzeugungskapazität und Einwohnerzahl in Deutschland) ergibt das 400 Megawatt.

@00:57:53: "This system on its own can carry anything up to 50 to 100,000 tons"

Das ist ungefähr das Gewicht eines vollbeladenen Flugzeugträgers der maximalen Grössenklasse.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 13:32
@uatu

So ein Schwachsinn... wie will er diese Leistungen überhaupt gemessen haben, geschweigedenn sie auch tatsächlich von seinem Winzgenerator abnehmen?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 17:18
Bei dem Video musste ich ja herzhaft lachen.
Dachte mir nur was ist das denn für Kinder Spielchen.
Habe die Lego Steine und die Baby Puppen vermisst.

Frage mich nur was das von dem nun genau soll?
Was wollte er mit dem Video bezwecken?
Man konnte doch sehen das er das Gewicht selber beeinflusst hat.
Wollte er uns zeigen das er ein Großes Spielkind ist?


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden