weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2015 um 13:40
@liezzy
liezzy schrieb:Puh, von so viel neuer Physik schwirrt mir der Kopf (kann aber auch daran liegen, dass ich gerade ein grippegeschädigtes Fieberhirn habe).
Nein nein - Du hast einfach den Aufstieg in die fünfte Dimension noch nicht geschafft weil Du von der total veralteten und ignoranten Schulwissenschaft gehirngewaschen bist. (Was glaubst Du, wie oft ich mir das von den Keshioten anhören muss)

Gegen die Grippe hilft sicher "CO2 - GANS". Wenn Du das Zeug konsumierst hast Du nie wieder Grippe (Leichen haben bekanntlich selten Schnupfen :D )

An alle ESO - Spinner einschließlich "MD" Eliya Kostova: Das war SATIRE!! Kommt bloß nicht auf die Idee, das Zeug zu mampfen!!

@icbm
icbm schrieb:Wenn die so perfekt und effektiv funktioniert wie SEINE anderen Erfindungen können die Jünger wohl unbesorgt weiter auf ihre Rentenkonten einzahlen.
Der erste Versuch ist ihm und seinen Jüngern ja schon missglückt - mehr als heftige Bauchkrämpfe und Übelkeit war wohl nicht.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2015 um 13:51
ShortVisit schrieb:Nein nein - Du hast einfach den Aufstieg in die fünfte Dimension noch nicht geschafft weil Du von der total veralteten und ignoranten Schulwissenschaft gehirngewaschen bist.
Ahhh, das ist dieser Dimensionenkram?!

Hm, da hab ich auch n schönes Beispiel.

ShortVisit schrieb:(Was glaubst Du, wie oft ich mir das von den Keshioten anhören muss)
Och, nicht nur von denen.... wenn ich mich da an ptah im GMX-Forum erinnere... aber hej, Tee auspendeln konnte er (seiner Aussage nach)....
ShortVisit schrieb:Gegen die Grippe hilft sicher "CO2 - GANS". Wenn Du das Zeug konsumierst hast Du nie wieder Grippe (Leichen haben bekanntlich selten Schnupfen :D )
Ich wollte meine Eltern eigentlich überleben...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2015 um 13:56
Natürliches Heilmittel ist Liebe machen, hat meine Oma gesagt sogar.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2015 um 17:30
Hier noch ein Video dazu...




Man muss halt schon dran glauben... Shorty, da mußte echt noch an Dir arbeiten!


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.02.2015 um 10:55
... Seins technologie... mit der masche kann man also geld verdienen :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.02.2015 um 13:48
@liezzy
liezzy schrieb:Man muss halt schon dran glauben... Shorty, da mußte echt noch an Dir arbeiten!
Du bist nicht zufällig ein wenig sadistisch, oder? :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.02.2015 um 13:50
ShortVisit schrieb:Du bist nicht zufällig ein wenig sadistisch, oder? :D
Nur n ganz klein bisschen... :D


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.02.2015 um 09:50
Superkeshe heilt jetzt auch die nieren, "durch die haut am arm"

Aufzeichnen.JPG


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.02.2015 um 18:26
@amad2010

Der Kerl ist einfach verrückt wie eine Sch**hausratte. :(


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.02.2015 um 11:09
Eheheh... Keshe bietet jetzt sein antischmerz-kissen an!

KOSTET 29,- zzgl versand macht gesamt: 65,16$

https://www.facebook.com/groups/forkeshe/


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.02.2015 um 13:20
@amad2010
@liezzy

Endlich wurde der Schädel von demjenigen gefunden, dessen Reinkarnation Keshe ist... :D

https://images.derstandard.at/2015/02/11/schaedel02.jpg


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.02.2015 um 18:38
Ein sehr löchriger Erkenntnissapparat...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.02.2015 um 18:44
@liezzy
liezzy schrieb:Ein sehr löchriger Erkenntnissapparat...
Eben. Sicherlich nicht ganz dicht.

Du weißt doch - die Köpfe von solchen Gläubigen und deren Gurus müssen in der Theorie schwimmen, weil sie hohl sind. In der Praxis gehen sie aber unter, weil sie nicht dicht sind. :D

Genau deshalb habe ich das jpg auch auf YouTube eingestellt, aber ich glaube nicht, dass diese Nüsse dort schnallen, dass sie verarscht werden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.02.2015 um 11:19
Aus der neuesten (3.) Crowd-Funding-Kampagne des Kanadiers Rick "MrfixitRick" Crammond (der seit Jahren einer der aktivsten Keshe-Anhänger ist, und u.a. Keshe's Skype-Workshops hostet):
I live in poverty with no savings, and I am in constant need for support for such basics as food, rent and medical expenses, to continue my work with the Keshe Foundation.

As many of you know, I have become highly allergic to oil. My repair business of 35 years has collasped as I can no longer do the work.

Now my income mainly comes from donations.

(Rick "MrfixitRick" Crammond am 22.02.2015)
Neben den beiden verbliebenen Knowledge-Seekern Armen Guloyan und Marko Velikonja dürfte Crammond zu den wichtigsten Personen in Keshe's innerem Kreis gehören. Crammond's offensichtlich prekäre finanzielle Situation lässt deshalb indirekt auch einen Rückschluss auf Keshe's finanzielle Situation zu. Keshe hätte allen Grund, Crammond finanziell zu unterstützen. Tut er es nicht, dann nahezu sicher, weil er es nicht kann.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.02.2015 um 09:30
@uatu
Du meinst, den Jungs geht das Geld aus? Werden die Leute doch langsam schlauer? Wie schaut's bei Hope mit dem Crowd funding aus?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.02.2015 um 14:45
@uatu
Crammond's offensichtlich prekäre finanzielle Situation lässt deshalb indirekt auch einen Rückschluss auf Keshe's finanzielle Situation zu. Keshe hätte allen Grund, Crammond finanziell zu unterstützen. Tut er es nicht, dann nahezu sicher, weil er es nicht kann.
Dass Du Dich da bloss nicht irrst - ehe Keshe auch nur einen lumpigen Cent mehr hergibt als unvermeidlich kann man wohl von einem Löffel "CO2 - GANS" wirklich 3 Jahre leben.

Dass Keshe ziemlich pleite ist geht ja schon aus seinen verzweifelten Versuchen, mit büchern und woo - Produkten Geld zu machen hervor, aber ich glaube nicht, dass er Crammond unterstützen würde, auch dann nicht, wenn er in Geld schwimmt. Schließlich hat er noch Dödel wie Kostova, Laureyssens, Guloyan und ein paar andere, die er ausnützen kann. Außerdem dürften ihm seine Workshops ohnehin nicht viel Kohle einbringen.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.02.2015 um 16:18
Keshe lässt in China produzieren... da muss doch kapital vorhanden sein!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.02.2015 um 18:23
@amad2010: Das ist nahezu sicher keine Auftragsproduktion im üblichen Sinne. Die Hansel in China. die das machen, wollten -- ähnlich wie die Kanadier um Kevin Blundell -- ursprünglich den QEG vermarkten. Nachdem sich das als Totalflop herausgestellt hat, haben sie sich etwas neues gesucht. Die machen das wahrscheinlich im wesentlichen von sich aus, und zahlen Keshe nur eine "Lizenzgebühr" o.ä..


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.02.2015 um 19:13
@uatu

Ich würde wetten, dass es genau so ist - :(


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.03.2015 um 11:19
@uatu

Ahhh... das würde einiges klären. Wie sicher ist es das die chinesen "ex qeg leute" sind???

( Die haben übrigens meine fb-identität rausgekriegt und mich TOTAL gesperrt!!! Ich kann nicht mal deren seiten sehen)


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rutschen auf Eis32 Beiträge
Anzeigen ausblenden