weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.03.2015 um 14:55
@amad2010:
amad2010 schrieb:Wie sicher ist es das die chinesen "ex qeg leute" sind???


Der Laden ist ursprünglich durch den folgenden Beitrag im offiziellen QEG-Forum bekannt geworden (der von mir hervorgehobene Satz fehlt inzwischen im verlinkten Beitrag, dazu gleich mehr):
Yesterday 25 Aug we got resonance in Shenzhen our first QEG is working [...].

Our team has for the last 2 months been involved in the QEG network where we visited QEG UK and got in touch with the wonderful people that has brought this idea to humanity , We are involved in a startup called QEG CHINA where we are going to produce energy saving technologies at lowcost in China, as well as develop a platform where open source ideas can be realized through our programs.

Some freshly taken pictures from our QEG build here in Shenzhen.

Our company website is Omegaquantum.com - Still in development.

(Ali am 25.08.2014 -- Hervorhebung von mir)
Als ich den Beitrag vorhin heraussuchte, war ich zunächst ziemlich irritiert, entgegen meiner Erinnerung keinen Link auf omegaquantum.com zu finden. Nach einiger Recherche fand ich dann eine Kopie des Originalbeitrags bei overunity.com, in der auch der von mir vermisste Link enthalten war. Der Beitrag wurde am 05.02.2015, d.h. mehr als 5 Monate (!), nachdem er ursprünglich gepostet wurde, vom Verfasser geändert. Dabei wurde sowohl der Link nach omegaquantum.com entfernt, als auch der Titel (das kann man an den Titeln der unveränderten Folgebeiträge, und am Link sehen) von "Shenzhen - Resonance - QEG China OmegaQuantum" auf "Shenzhen - Resonance - QEG China" geändert. Anscheinend möchte Omega Quantum nicht mehr mit dem Thema QEG in Verbindung gebracht werden. ;)

Ein weiterer Thread von Omega Quantum im offiziellen QEG-Forum (wo u.a. auch das Logo von Omega Quantum abgebildet ist) ist dieser hier: Assembly Mini QEG China. Den konnten sie vermutlich nicht ändern, weil er weitergeleitet von einem Administrator gepostet wurde.


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.03.2015 um 15:40
@amad2010
amad2010 schrieb:( Die haben übrigens meine fb-identität rausgekriegt und mich TOTAL gesperrt!!! Ich kann nicht mal deren seiten sehen)
Ist bei mir schon Routine. Mit meinen alter egos kann ich inzwischen ein Dorf gründen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.03.2015 um 17:20
ShortVisit schrieb:Ist bei mir schon Routine. Mit meinen alter egos kann ich inzwischen ein Dorf gründen :D
Wie viele bist Du denn??? :D


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.03.2015 um 19:33
@ShortVisit
@uatu

Es bleibt spannend ;)

Keshe sagte im video nr 50 das er in den nächsten wochen nach Bari umziehen will, und in oktober seine universität eröffnen will.

Was seine jünger zz technisch veröffentlichen ist absolut lächerlich... sie glauben halt... wie kleine kinder...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.03.2015 um 10:22
Keshe legt das Spaceship Institute (SSI) neu auf:



Es ist schon irgendwie bemerkenswert. Keshe hat absolut nichts ausser einer grossen Klappe. Seine Theorien sind hanebüchener Unsinn, und -- trotz unzähliger Versprechungen -- nichts von seiner "Technik" funktioniert. Er hat sich zum Propheten und zum Messias erklärt. Trotzdem schafft er es seit ca. 10 Jahren, allem Anschein nach nicht schlecht vom Märchenerzählen zu leben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.03.2015 um 15:33
Politiker leben als Märchenonkels auch sehr gut.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.03.2015 um 17:53
@carnivore777
carnivore777 schrieb:Politiker leben als Märchenonkels auch sehr gut.
Um Idioten etwas beizubringen muss man sich auf deren Niveau begeben. Du weißt doch: Diskutiere nie mit Idioten - sie ziehen Dich auf ihr Niveau herunter und da sind sie Dir wegen Ihrer Erfahrung überlegen.

Arbeitest Du daran?


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.03.2015 um 21:02
Könnt ihr bitte überprüfen ob ich das alles richtig geschrieben habe? Danke...

Keshe bei 1.07.50. (mit langen sprechpausen)

- I have created you,and at my own wish i can end your life.
- You wished, and for years you asked for Messiah, here i am, standing in front of you.
- I am ashamed of my own creation, the human race!


http://www.livestream.com/kesheworkshop/video?clipId=pla_b2120e8a-0062-44a9-97ec-4d92e2f820b3&utm_source=lslibrary&utm_m...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.03.2015 um 21:15
@amad2010

Wort für Wort.

Hoffnungsloser Fall von Stirnlappen - Nekrose. :(
Ernstahaft - der Kerl ist hoffnungslos wahnsinnig und gehört längst in's Gitterbett in einer geschlossenen Anstalt, da er Gesundheit und Leben seiner selbst und anderer mit seinen irrsinnigen Fantasien gefährdet, besonders auf dem (pseudo)medizinischen Sektor.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.04.2015 um 20:48
@ShortVisit
@amad2010

Moment mal, hat er das wirklich so gesagt??

Wenn das tatsächlich der Fall ist, gehört er nicht nur in eine geschlossene Anstalt, sondern in einen Hochsicherheitstrakt. Ich meine bisher war es ja größtenteils dünnes Gewäsch, welches jeder Mensch mit klarem Verstand schnell durchschaut.
Aber dies hier ist wirklich bedenklich - jetzt hält er sich wirklich für Gott oder was?


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.04.2015 um 21:22
@Grymnir

Deswegen hat Keshe es ja extra am 18.04.2014 veröffentlicht... an dem tag war Kristi himmelfahrt!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.04.2015 um 21:24
@amad2010
Mir fehlen die Worte :(

ich hab ja schon ne Weile die Theorie der Keshe-Sekte propagiert, aber hier zeigt sie ihre finstere Fratze. Wie kann der nur Anhänger haben?!


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.04.2015 um 21:26
Tjaaahhh... es gibt halt viele deppen ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.04.2015 um 21:29
amad2010 schrieb:Deswegen hat Keshe es ja extra am 18.04.2014 veröffentlicht
hatte mich schon gewundert, diese "Ich bin euer Messias" Geschichte ist ja doch etwas alt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.04.2015 um 23:27
Ich hatte mir damals seine Messias-Erklärung live angehört, konnte allerdings anfangs kaum glauben, dass er das wirklich gesagt hat. Bemerkenswert ist, dass das Wort "Messias" mehr als 10 Mal vor diesem denkwürdigen Tag hier im Thread genannt wurde: https://www.allmystery.de/fcgi/?m=search&query=messias&sort=&thread=90507


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.04.2015 um 16:50
Keshe hat die preise für sein studium veröffentlicht. (Link öffnen und curriculum clicken. Der punct APPLY ist auch der hammer!)

https://www.spaceshipinstitute.org/

keshe uni.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.04.2015 um 18:05
Na toll alleine der Titel der zu erreichen ist ,ist ja schon krass.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.04.2015 um 18:46
Ist es überhaupt legal derart gleich klingende Titel zu verleihen?

Ich meine, das extra "s" dürfte wohl kaum ausreichen, oder?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.04.2015 um 11:10
Super :D Keshe will (selber mit Bsc.?) also gefakte Master-Titel verleihen? Diesmal nicht mal ein Hinweis dass er nur die "begabtesten" der Leute will, wie es doch bei den Workshops noch Voraussrtzung war. Hauptsache es kommt Geld rein.
Super find ich auch
Each student will hold regular teaching programs through mediums like distance learning systems, or conference calls back to their nation of birth or residence, to teach and share the gained knowledge with other scientists.
Man zahlt also dafür dass man in lokalen Unis versuchen darf Werbung für Keshe zu verbreiten. Na irgendwelche Idioten werden sich schon finden lassen...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.04.2015 um 11:19
Man sollte sich ja glatt mal da bewerben .


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden