weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.06.2015 um 05:45
@Grymnir
Na ja, er kann ja seine Unterstützerinnen fragen ob sie Modell stehen.


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.06.2015 um 16:45
(Grade gesehen!!!)

"This link was originally posted yesterday in the Japan link and we have been asked to move it on to its own independent link"


The Keshe Foundation in developing protection systems for the space excursion of the future, over years has had to develop a more sophisticated shielding technology, which these have become part of the defence shielding and strike capabilities of the systems.

In space one can not dive and duck from meteoroids and asteroids once one is travelling with speeds above or even below speed of light, and present missile technology are useless as they reach the target while you have passed it years back.

Thus; we had to develop a complete technology, where we can protect the craft at high speeds and in understanding the universal magnetic fields and strength of principal magnetic fields, I have developed systems that can strike energy above any maintained speed that at any speed that one can have a full capability for example to destroy asteroid on the path of motion of the craft, or in other case to increase the boundary of auxiliary external plasma fields of the craft to be able to travel in meteoroid showers, space dust or high magnetic fields zones in the universe with safety.

The Keshe Foundation knowledge and technology is set to be applicable for hundreds of years to come in space technology and we are not a simple Foundation present technology, we plan a full space colonisation and we are on course to achieve our goal, and hence we plan for every eventuality for food, motion, energy, health, material and defence of our systems and its passengers.

We are here to change the course of humanity behaviour and travel, and one of these is the change of mind in respect to war.

Our weapon technology to defend our systems in all environments in the universe are so advanced that some times I am frighten by what has been developed, but these are necessary as you cannot leave the life of people in space to chances.

But at the same time as we are using our technology to help with MS and so forth, similarly and at the same time I am completing the most sophisticated defence technology systems for any foreseen eventuality in space.

Our knowledge transfer is total and in time will be understood.

The field protection and strike plasma technology of our systems have already been primarily tested, thus when you can travel with speeds of thousands of times faster than speed of sound and speeds of light with internal gravitational filed force of one in your craft, then the present nuclear missiles technology with speeds of 3000 -4000 km per hours become child play and obsolete compared to our plasma technology speeds.

When, you can span dynamic magnetic fields of the craft beyond the boundary of the craft by several hundreds of meters, the system with its dynamic magnetic fields, which can be pointed in any direction, with pin point accuracy using your reactors, then the dynamic magnetic shielding of the craft makes the possibility of ever been attacked and penetration by any missile impossible. Thus we have already made the present weapon technology useless anyway as I have said to the head of the Lockheed strike division some years ago in UK.

By release of our space technology as the weapon technology and making it available to all nations, then no one has superiority over the others and then they all know there is no money in annihilation of each other, hence the peace will come not out of the need, but out of the fear of destruction, hence peace, as has been seen in the rest of the universe.

I am not here to play games, but to change the fundamental course of humanity on bases of peace and equality, we are equal irrespective of what banner we call and cover ourselves under, Iranian, Dutch American or Chinese, we are all human and man has lost respect for his fellow men.

By making the ultimate knowledge available to all, we make sure in the future no one can abuse others or hold them to ransom for food or protection, thus all men will be equal and hence in time, when one can have everything one needs, then there will be no need for war, and that will be the point of maturity of the man, and that will be the time when we can take excursion into space and have the same behaviour as the rest of beings in the universe.

The extent of knowledge in the universe is beyond the comprehension of present man, so if these man of war think they can succeed with a few matchsticks of unclear weapons, then the presidents of so called free world have a lot coming to them.

At the same time we can not leave to any chances that man enters into space as an inferior race, thus our knowledge transfer will be complete that in time we will be equal to others in space in knowledge, behaviour and excellence.

We have to teach and live by the banner of world peace first, then once we travel to space we can live under the banner of universal peace as has been accustom in the universe up to now.

Blessed the souls of whom that understand our goal.

MT Keshe

https://www.evernote.com/shard/s251/sh/2d99c8ea-51d0-4e99-9c3f-bc5057d437d5/369b4bc03c7e73b4f33d412510b7b2b


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.06.2015 um 18:11
@amad2010: Es ist wirklich nur noch grotesk ...


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.06.2015 um 10:16
@uatu: Ja, und trotz-dem hat er viele anhänger

(screenshot aus dem netz) Aus der reihe: Keshe´s wunderbare komplottheorien... grins ;)

ke eu balls.JPGproibido.JPG


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.06.2015 um 10:29
Huch, die überüsetzung vergessen...

Ist es sicher das die EU die keshe technologie verboten hat, und das kein wissenschaftler sie auf irgend welche medien verbreiten darf?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.06.2015 um 22:15
@amad2010

Einfach der übliche Ca&he - Schwachsinn. Habe ich schon erwähnt, dass der Kerl verrückt ist wie eine Sch***hausratte?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.06.2015 um 10:32
ShortVisit schrieb:Habe ich schon erwähnt, dass der Kerl verrückt ist wie eine Sch***hausratte?
Das scheint denen allen ja eigen zu sein. Guck Dir Stuart und Sterling von PESN an, die lügen sich auch ihr Leben zurecht. Wahrscheinlich wird es in ein paar Jahren dafür einen medizinischen Begriff geben - OU-Syndrom oder so.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.06.2015 um 11:32
@ShortVisit
Ey, keine Beleidigungen...

Spoiler so eine Ratte hat auch Gefühle.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.06.2015 um 17:56
@rambaldi
rambaldi schrieb:so eine Ratte hat auch Gefühle.
Möglich. Aber nicht für seine Opfer.
Oder meinst Du eine Beleidigung für Ratten?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2015 um 09:30
@ShortVisit
Natürlich für die Ratten, die sind im Gegensatz zu Cashew und seinen Anhängern lernfähig.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.07.2015 um 14:05
Keshe verkauft ab heute seine ersten reactoren!!!
Ein blick auf die FB-seite lohnt sich (link)

)https://www.facebook.com/pages/Keshe-Foundation/126388777468892?fref=ts


KEFFFFFFFFFFF.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.07.2015 um 14:16
Cool, und was soll das Ding machen? Ich meine für 29,99€ ohne Netzteil.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.07.2015 um 15:08
@Brettschreck

Etwas mehr als das Hirn des Bestellers :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.07.2015 um 15:13
@ShortVisit
Muss wohl so sein, denn das Ding hat ja mit seinem Cola-Reaktor nix gemein und braucht auch noch nen 12V Adapter.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.07.2015 um 18:39
Brettschreck schrieb:Muss wohl so sein, denn das Ding hat ja mit seinem Cola-Reaktor nix gemein und braucht auch noch nen 12V Adapter.
Ahhh, d.h., ich lade das Gerät auf, damit es sich langsam wieder ins Nirwana entleert???


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.07.2015 um 21:39
Als Briefbeschwerer sicher nutzbar, gab schon hässlichere und teuerere.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.07.2015 um 08:35
Na ja, mal eine positive Bewertung schreiben das das Ding so viel Strom liefert das die Leitung überlastet ist, nachdem man den montagefehler gefunden hat. Mal sehen ob er neugierig wird und sich meldet gg


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.07.2015 um 08:48
@liezzy
Sieht wohl so aus.

Hier ist das Ding:
http://www.keshefoundation.org/shop/product/view/5/145

Und für mich hat das mit diesem hier nix gemein:
http://www.keshefoundation.org/new-horizons/dynamic-reactors

Oder, du musst dein Ding mit Strom versorgen, damit es über die Ether den Generator von Keshe mit Strom versorgt.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.07.2015 um 22:42
Stimmen aus dem netz... da hilft auch kein arzt mehr.



Kim Jones. THANK YOU for all you do!!!!!! FREE AT LAST! FREE AT LAST! THANK GOD ALMIGHTY, ENERGY FREE AT LAST!!'

Miyahiko Osato. Welcome to the free energy and the glory of the Messiah.
I'm glad to see that Afrika and North Korea will not have shortage of energy. But a free energy doesn't bring the peace.

Max Begré Der 2. Juni 2015 wid in die Geschichte eingehen, im wahrsten Sinne des Wortes. Menschen die das gezeigte und gesprochene verstehen, sind von der Mächtigkeit des Inhalts überwältigt.
Ein einfacher schwarzer Mann aus Nigeria (Hair Dresser von Beruf), zeigt uns wie er freie Energie zum Nulltarif erzeugt. Und das ist nur der Anfang. Adieu BP, Shell und Konsorten!
Und es ist nur der Beginn der totalen Befreiung des Menschen auf unserem Planeten, denn wir haben freie Energie und Motion a la UFOs Wasser aus der Luft, Gesundheit, Materialien, Essen in Form von freier Energie, und und und ...

Loesha Lavoie (Candles OfUnity) - Mr Keshe has never been so joyous and it is all understandable. BRAVO ! THANK YOU ! May God accept you in the higher realm of His new garden.


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2015 um 14:18
Keshe nutzt den momentanen hype um weitere neue produkte zu verhökern.

Hier seine 2 neue "magraw power system batteries" für schlappe 499,- stück netto!!!


http://www.keshefoundation.org/shop/kf-products


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SST v.s. SQG38 Beiträge
Anzeigen ausblenden