weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2015 um 22:32
@amad2010: Das kann ich nicht bestätigen. Nochmal anders beschrieben: Es handelt sich um einen Kommentar vom 17. Juli zum Beitrag "I am touched ..." vom 13. Juli von Dirk Laureyssens bei KesheThoughtsgroupWorldwide.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2015 um 22:51
@amad2010

Ist alles noch da ;) der neuste Post hat irgendwie 60 Kommentare und einer davon ist der von Uata gepostete


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2015 um 23:10
@switchy Danke... habe es immer noch nicht gefunden, dafür aber diesen kommentar von Keshe s frau -

(Keshe Foundation members are all equal, and we are setting up the structure to end up with your version of Christ.)

Klingt hart, oder!?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Carolina De Roose We were good enough when you submitted the stolen patents from the work of the Keshe Foundation members from around the world and their technologies. Now that we have exposed your hand, when you wanted to false patent the technology a few weeks ago in your name and others and by deception getting other members of the foundation in this criminal act to justify your criminal act in China, now we are the Anti-Christ. The only Christ you know is money. Yes, Keshe Foundation members are all equal, and we are setting up the structure to end up with your version of Christ.
M.T. KESHE says to give from our soul freely to your soul, that you may believe in the same Christ as everybody else.
Who have you never followed for so many years, the truth Christ, Dirk?
Now your soul may rest at peace.
Sándor is posting now so you now

https://www.facebook.com/groups/416128581784294/permalink/930409653689515/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 00:12
@amad2010: War Emanuele Nusca nicht ein begeisterter Keshe-Anhänger? In den Kommentaren zum 70. KSWS (die Kommentare dazu komplett aufklappen) hat es den Anschein, als wenn es da neuerdings ebenfalls erhebliche Dissonanzen gibt ...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 02:55
Den Keshioten in seinem Forum ist wirklich nicht zu helfen:
ShortVisit
Registered Users
Join Date: Jul 2015
Posts: 1
#3
Yesterday, 08:11 PM
What's the matter?

Dirk Laureyssens, former member of the inner circle of the Keshe gang:

I am not the first one that is the victim of his lunatic mind. A large number of good sincere souls went through that kuku mind games process of Keshe. I should make a list of the victims. For now I just name some of them: Desiré, mtk's personal secretary; Eliya, MD; Bert, First cameraman, Sven, third webmaster, Luc, co-founder of the Belgian KF, John, knowledge seeker in Descenzano - murder accusation, Marek, knowledge seeker in Descenzano - theft accusation, Jorge, knowledge seeker in Descenzano - theft accusation, Mr Hui... and the list is even longer. Add now me. I suggest you contact them directly to hear their stories, ask them if Keshe acts ethical, for fills his promises, and speaks with an honest mind. Ask them yourself, double check what I tell you.

Tesla420
Registered Users
Join Date: Jun 2015
Posts: 29
#4
Yesterday, 09:01 PM
i personally do not believe mr.keshe is a lunatic, i completely understand the major control on scientists that go above and beyond, to the king of Belgium and any other royalty or presidency or anyone holding kingship status reading this im sure one of there agents will be monitoring everything on this forum, your game of control is over, no longer can you dictate if a human eats, goes cold or without energy, its hundredth monkey syndrome time ladies and gentleman and this knowledge is in the hands of men, women and children of the earth with the intention of peace thanks to my friend mehran tavakoli keshe, and thanks to alekz egbaran and everyone else at the keshe foundation and to all knowledge seekers everywhere, we now have the understanding to eradicate kingship, i accept no deviation in my plan for peace

SwiftMessenger
Registered Users
Join Date: Feb 2014
Posts: 48
#5
Yesterday, 09:12 PM
I believe we have gone well past the point of any major disruption relating to this technology. If Dirk can't see it that's fine. People are building these systems on their own with success. It cannot be squelched. The advancements we are creating are in our heads now and in the long run profits are of little concern to our bottom line of improving our way of life.

freo
Registered Users
Join Date: Sep 2012
Posts: 278
#6
Yesterday, 11:45 PM
I don’t share the negative Dirk’s opinion on Mehran. Personal disagreements, arguments or differences of opinions arise in any workplace ; they don’t matter much to those that don’t come in close contact with person in question.

Mehran is maybe controversial but certainly a his ideas are very good alternative to mainstream science. The mainstream science is fraudulent on many points, teaches and popularises errors.

Bohr, Einstein, Dirac, the Tevatron scientists are roughly stating - frauds. Recently I read a book quoting Bohr as saying that he designed concept of atom, protons and electrons only to satisfy mathematical theory and that the atom or its particles don’t exist but are abstract entities:
( https://books.google.com.au/books?id...aryser&f=false
)

Not a single statement from Einstein Theory of Relativity need to be used whan designing deep space exploration methodology. Theory of Relativity is completely useless - yet it’s being taught to unsuspecting students.

Dirac’s ideas on antimater are a fraud.

Mehran’s positive influence on scientific thinking is significant, unquestionable and inspiring.
1 like

Doug MacDonald
Administrator
Join Date: Sep 2012
Posts: 383
#7
Today, 02:29 AM
Thank you ShortVisit for your thoughts and contribution to the knowledge. To see the reality of truth or make a choice we must have both sides on the table. Talk is cheap they say and actions speak louder than words they also say. People worldwide are now investing a few cents worth of materials and a few hours of time in their own homes and are able to prove once and for all whether Mr.Keshe is genuine (or not as his detractors argue). In my humble experience the truth is always simple and straight forward, easily tested.
http://forum.keshefoundation.org/forum/keshe-official/36055-consumption-of-co2-is-not-advised-and-forbidden


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 07:18
Wieso faselt Keshe eigentlich immer wieder von gestohlenen Patenten??? Sind seine Erfindungen nicht eigentlich Open Source?


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 09:08
@uatu
Nusca hat schon mitbekommen das Keshe andauernd schöne sachen ankündigt, aber dann nicht einhält... trozdem ist er einer der wichtigsten "aktiven"anhänger in Italien.

@ShortVisit
Mit keshianer zu diskutieren ist komplett sinnlos, ich habe es aufgegeben

@liezzy
Erwarte keine logik bei Keshe, er verdreht einfach ALLES! --- (und ja, der dirk ist ein gartenpisser... grins...)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 09:34
amad2010 schrieb:Mit keshianer zu diskutieren ist komplett sinnlos, ich habe es aufgegeben
Das glaube ich auch. Das sind Gläubige. Und wer nach dem Video - wo er Dirk beschuldigt in den Garten zu pinkeln (selbst wenn es stimmen sollte, dann würde er es für sich behalten, wenn er auch nur einen Hauch Anstand und Erziehung hätte) - noch hinter diesem Typen steht, hat nicht eine funktionierende Gehirnzelle im Kopp.
amad2010 schrieb:Erwarte keine logik bei Keshe, er verdreht einfach ALLES!
Warum zum Henker fällt das seinen Gläubigen nicht auf, dass der Mann einen Haufen Scheisse labert?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 10:45
liezzy schrieb:Warum zum Henker fällt das seinen Gläubigen nicht auf, dass der Mann einen Haufen Scheisse labert?
Verdrehtes Gehirn, Wissen durch glauben ersetzt
- Wirrköpfe eben, manche noch dazu Anarchisten der dümmsten Sorte.....


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 10:51
@amad2010
amad2010 schrieb:Mit keshianer zu diskutieren ist komplett sinnlos, ich habe es aufgegeben
An die Gläubigen kommst Du natürlich nicht heran. Aber man kann zumindest die warnen, welche noch nicht ganz in diesem Schlamm aus dumpfer Dummheit versunken sind. Der Zweck für mich ist es, dem Verrückten den Geldhahn kleiner zu drehen und ihn und seine engsten Anhänger immer wieder zu irritieren und wenn möglich, zu verunsichern, was bei Keshe zuweilen zu richtig idiotischen Panik - Aktionen führt. Siehe die CO2 - GANS Geschichte und Keshes selbst - Exekution (die "Arsenik - Vergiftung")


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 21:15
liezzy schrieb:Warum zum Henker fällt das seinen Gläubigen nicht auf, dass der Mann einen Haufen Scheisse labert?
Die Frage hast du dir selber beantwortet: Weil es Gläubige sind. Ähnlich wie bei normalen Religionen sind die Anhänger ihrem Messias (so bezeichnet Keshe sich tatsächlich selber) hörig und vertrauen in seine unglaublichen Fähigkeiten.
Ich vertrete ja schon seit langem die Meinung, daß die KF nichts anderes als eine technologische Sekte ist. Und Sekten sind eigentich nie was Gutes, sondern immer Gehirnwäsche.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2015 um 22:59
Grymnir schrieb:Die Frage hast du dir selber beantwortet: Weil es Gläubige sind. Ähnlich wie bei normalen Religionen sind die Anhänger ihrem Messias (so bezeichnet Keshe sich tatsächlich selber) hörig und vertrauen in seine unglaublichen Fähigkeiten.
Da hast Du vermutlich recht. Ich frage mich nur immer wieder, wie man in eine solche Position kommt, derart gläubig zu werden.
Grymnir schrieb:Ich vertrete ja schon seit langem die Meinung, daß die KF nichts anderes als eine technologische Sekte ist. Und Sekten sind eigentich nie was Gutes, sondern immer Gehirnwäsche.
Man sieht es ja auch bei Clubs wie dem Verein GAIA. Ist das gleiche Prinzip.
TIPP: Suche zuverlässige Aussagen zum AuKW Projekt nur auf unserer Webseite. Dieser Hinweis ist nötig, da einige externe Plattformen sachfremde Motivationen verfolgen.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 11:37
... plasma... gans... oder nur eine schwermetallvergiftung?

(cup of live: eine tasse die mit verschiedenen materialien beschichtet worden ist. Von keshe entwickelt)

tracy.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 12:38
Nach meinem Verständnis das Wasser der " Kelch des Lebens " hat keinen physischen Kontakt mit den um die Tasse gelegt Materialien.
Ist es nicht so ?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 15:24
@amad2010
Ach herje wo haste das den her?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 15:38
Das ist besorgniserregend, Hautverfärbungen treten nicht aus Jux und Dollerei auf. Besonders schlimm natürlich, dass die Gute denkt, sie hätte jetzt irgendeine füsikalische Reaktion hervorgerufen, statt mit der potentiellen Nekrose oder Gott weiss was schnell zum Arzt zu gehen. Au weh...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 16:02
@Dahergelaufen
Das kann aber auch einfach nur ein Verfärbung durch Dreck oder Reaktion mit der Haut sein. Ist bei Silber- oder Messingschmuck nicht ganz unüblich. Auch wenn sie es schon jahrelang trägt, können die Oxidations-/Korrosionsprodukte sich auf einmal ablösen und dann eine solche Verfärbung hinterlassen. Wobei die Verfärbung bei Bronze eher grün und nicht schwarz sein müßte. Und die Hautverfärbung müßte sich abwischen lassen. Aber dass sie glaubt, ein Plasmafeld zu haben...?!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 16:53
@liezzy
Ja, ob die Verfärbung abwischbar ist, wäre jetzt die entscheidende Information. Allerdings schrieb sie ja, dass ihr das in Jahren des Tragens nie passiert ist, und die Veränderung, von der wir wissen, ist Keshes komischer Lebensgral. Wer weiss... Selbst ein Arzt dürfte sich mit so wenig Information schwertun. Sollte das ganze nach einmal duschen nicht weg sein, sollte sie dringend zum Arzt. Nur dass man ihr das nicht mitteilen kann. Ausserdem würde das wahrscheinlich irgendwie als Angriff auf ihren Eso/Keshe-Glauben gewertet. Naja, viel Spekulation.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 17:07
Was ist denn dieser Keshe-Gral? Ich bin da irgendwie nimmer so drin.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.07.2015 um 19:22
@liezzy
Ich meinte damit die Life-Cup, was es damit auf sich hat, hab ich auch keine Ahnung. Hat wahrscheinlich ein füsiekalisches Kraftfeld oder so. :D


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden