weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.08.2015 um 07:54
Lustiger Kommentar zu Keshes 72. "workshop" auf YouTube:
huxleypig6907:01


1
Antworten

+fej fish They're 'super beads'! They're nanoparticlularly coated superconducting gravitron coupler overunity dipolar field modalities.

And they make your wife pregnant.

LMAO :D


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.08.2015 um 20:51
Dirk Laureyssens hat wieder eine sehr interessante Information auf Facebook gepostet:
Guys, Rick Crammond is now on the KF pay-list, like Vince is too. For years they had financial problems from which Keshe was aware, but Keshe refused to pay them. He prefered to keep them as free slaves, but promoted them to Core-members. When they told Keshe they would stop their technical support, suddenly Keshe had money to pay them more than 4000 USD/month.

(Dirk Laureyssens am 18.08.2015)
Das passt sehr gut dazu, dass zum einen auf Crammond's bestehenden Donation-Seiten kaum noch Zahlungen eingehen (auf seiner aktuellsten Donation-Seite ging die letzte Zahlung vor 3 Monaten ein), er zum anderen aber weder zu weiteren Donations aufgefordert hat, noch eine neue Donation-Seite eingerichtet hat (mit Ausnahme einer zweckgebundenen Seite für seine Reise zur Eröffnungen des -- inzwischen nicht mehr existierenden -- Spaceship-Institutes in den Räumlichkeiten der LUM-Universität).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.08.2015 um 21:05
uatu schrieb:Guys, Rick Crammond is now on the KF pay-list
Passt auch sehr gut dazu, dass er behauptet, dass er behauptet, Dirk Laureyssens hätte die CAN FB Seite gehackt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.08.2015 um 18:53
Ich fand es ganz interessant, mal die (ziemlich mageren, und deshalb ziemlich sicher auch nicht manipulierten) Zahlen der Likes zu Keshe's Knowledge-Seeker-Workshop-Ankündigungen auf seiner Facebook-Seite zu verfolgen (das Datum bezieht sich jeweils auf die Ankündigung, nicht auf den Workshop):

17.08. 75. KSW: 36 Likes
11.08. 74. KSW: 30 Likes
06.08. 73. KSW: 71 Likes
29.07. 72. KSW: 85 Likes
22.07. 71. KSW: 71 Likes
15.07. 70. KSW: 81 Likes
08.07. 69. KSW: 62 Likes
01.07. 68. KSW: 79 Likes
24.06. 67. KSW: 60 Likes
17.06. 66. KSW: 60 Likes
10.06. 65. KSW: 65 Likes

Die erhöhten Werte im Juli sind ziemlich eindeutig auf die Ankündigung der "MAGRAV Power Systems" Anfang Juli zurückzuführen, und der Spitzenwert 85 für den 72. KSW darauf, dass dieser Workshop als "The Greatest Moment in Human History" angekündigt war (was sich natürlich hinterher als schlechter Scherz herausgestellt hat).

Es fällt auf, dass Keshe selbst mit massiven Lügen (wie der Ankündigung seiner "MAGRAV Power Systems") die Zahl der an den Workshops (und damit an seinen Ideen im Allgemeinen) interessierten Leute nur noch kurzzeitig und relativ schwach pushen kann.

Die bemerkenswert niedrigen Werte bei den beiden aktuellsten Workshops (auch wenn beim 75. KSW sicher noch ein paar Likes hinzukommen werden) sind vermutlich auf die zunehmende Enttäuschung des Publikums (nur Blabla beim "Greatest Moment in Human History", Ausbleiben der Anfang Juli "in den nächsten Tagen" versprochenen "Lift"-Vorführung, etc.) und die Enthüllungen von Dirk Laureyssens zurückzuführen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.08.2015 um 19:35
Möglicherweise aufgrund der geringen bisherigen Resonanz hat Keshe für den morgigen 75. KSW noch einen Beitrag mit dem Thema, um das es gehen soll, nachgeschoben: "Humanity Is Ready For Deep Space Travel" ;) Da wird er Münchhausen wahrscheinlich wieder schärfste Konkurrenz machen ...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.08.2015 um 19:46
@uatu
uatu schrieb:Guys, Rick Crammond is now on the KF pay-list, like Vince is too.
So lange die Original"quelle" bloss Keshe und Rick Crammond sind, glaube ich nicht so recht daran. Vielleicht hat er ihnen das versprochen und den Wert von Keshes Versprechen (fast hätte ich "Versprecher" geschrieben) kennen wir ja zur Genüge.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.08.2015 um 19:49
@ShortVisit: Dirk hat immer noch Zugang zu Insider-Informationen (er nennt diese Quelle Topoli -- das ist Keshe's Hund ;)). Das halte ich für glaubwürdig, und deshalb gehe ich auch davon aus, dass die Information zu Crammond korrekt ist.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.08.2015 um 19:56
@uatu

Na - vielleicht werd' ich auch schon etwas paranoid. Wünschen tu' ich's besonders Rick wirklich, er ist zwar hoffnungslos unterbelichtet, aber Keshe hat ihn Jahre lang ausgenützt.

Trotzdem - glauben werd' ich es erst, wenn Rick mit einem Bündel Greenbacks einen Freudentanz aufführt. Fazit: wir werden sehen :)


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.08.2015 um 00:17
@uatu
@ShortVisit

Ach... das wusste ich auch noch nicht... deswegen Kakasis kommentar :)


topoli.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2015 um 21:39
Blick am 17:21 http://livestream.com/ssiworkshops/ksworkshops/videos/97388082


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2015 um 09:40
@NicolasPfeffer

Wie wär's mit einer kurzen Zusammenfassung? Den verlogenen Scheiß dieses Betrügers schau ich mir nicht länger als 30 Sekunden an. :(

Videos einfach so herein zu klatschen ist hier eher unerwünscht, also komm mit einem Kommentar über den Tisch.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2015 um 15:33
90507,1440768830,screenshotWie wäre es für 2 Sekunden zu sehen? Befindet sich eine interessante Bild. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2015 um 17:00
@NicolasPfeffer: Kakasi Sandor's Stasi-Ordner über Keshe-Kritiker. Was willst Du uns damit sagen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2015 um 17:05
Keshe zieht über Sterling her. Ich denke, das ist inzwischen normal in JEDEM "Knowledge Seaker" Workshop. Keshe hat doch keinerlei Argumente mehr, da muss er halt ad hominem werden. Dass der Mann noch frei rumlaufen darf nimmt wunder. Dass es noch Leute gibt, die ein solches Psycho-A...l... noch unterstützen, prädestiniert sie für das Teilen der Gummizelle mit ihm.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2015 um 17:15
Ich versteh nicht so recht, was Keshes Hasstiraden mit Knowledge search zu tun haben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2015 um 17:49
@ShortVisit
Shorty, diesen Spaß solltest Du Dir tatsächlich mal reinziehen - so ca. ab min. 40. Da behauptet er tatsächlich, dass ein Institut der Washington University bei ihm geklaut hätte zwecks CO2 Capture.

Ich frag mich wirklich, wann die Jungs mit der Hab-mich-lieb-Jacke bei ihm auftauchen. Das kann doch eigentlich nicht mehr allzu lange dauern, bei den lebensgefährdenden Tipps, die der Mann so gibt, mal abgesehen von dem Schwachsinn, den er erzählt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2015 um 21:02
Ich frage mich WARUM er denn anfängt allen in den Rücken zu fallen? Was hat er davon, dass er von Dirk, Kostova, Sterling und all den anderen gehasst wird. Er sollte doch froh sein um jeden einzelnen noch übrig gebliebenen Anhänger, könnte man meinen. Vielleicht hat er aber einen solchen Gottkomplex dass er alle bestrafen will, die nicht gleich jede Nacht zu ihm beten :D


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2015 um 06:26
@switchy
@liezzy
@uatu
@NicolasPfeffer
@ShortVisit
@switchy

Wollte es anschauen, habe aber diese meldung erhalten...

"""Page Not Found (404)"""

Weiss jenand welcher workshop das noch war???


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2015 um 06:38
@amad2010
Hmmm, ich konnt den link vorgestern noch öffnen.... Das war der 76. "Knowledge Seeker" Workshop.

Vielleicht haben sie das Vidscho auf Grund der Kritik wieder rausgenommen?!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.08.2015 um 08:01
@amad2010: Siehe hier unter Updates: http://pesn.com/2015/08/28/9602655_Mehran-Keshe_extremely-irrational_slanderous-allegations/

Sterling Allan hat sich -- absolut berechtigt -- bei Livestream über das Video beschwert, und Livestream hat daraufhin nicht nur das Video, sondern Keshe's gesamten Kanal vom Netz genommen (das gilt nicht nur für die KSW, sondern auch für die Health Workshops, etc.). Rick Crammond hat sich bereits -- offensichtlich in Keshe's Auftrag -- bei Sterling gemeldet, und zugesichert, dass alle Aussagen im Zusammenhang mit Sterling aus dem Video entfernt werden. Ich bin gespannt, ob Livestream damit zufrieden sein wird. Schliesslich sind in vielen anderen von Keshe's Videos ähnliche Aussagen (z.B. in Bezug auf Dirk Laureyssens) enthalten.

Amüsant ist dabei, dass Keshe ja in ein paar Wochen (ab dem 21. September) den Supermächten eine Lektion erteilen will (Deaktivieren von Satelliten und Kriegsschiffen, etc.). Aber gegenüber Livestream knickt er kläglich ein. ;)


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden