weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2015 um 19:41
@amad2010

Was für ein asoziales Ar***loch dieser Keshe doch ist. Mit seinen Lügen bringt er Menschen, die in Angst und Bedrohung leben dazu,darauf zu hoffen, dass sein Mist tatsächlich hilft, statt sich um wirkliche Hilfe umzusehen :(
This is a call for help from Dominica

"Our island was struck by some very strong flooding, there have been many landslides and much chaos...
There has been no water for days, and there are many communities still cut off with no way of helping them.
There are many people still missing and feared dead. So on behalf of Keshe Foundation Dominica (unofficial) please, if anybody has any NHW health pens or water catchers or anything else that could be used to help, please contact us.
We are about to be hit by two more storms from tonight through till Tuesday/Wednesday, so probably I won't be able to reply until light is restored, but any help and prayers would be greatly appreciated. One love."
-Tom
www.keshefoundation.org auf der Titelseite


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2015 um 20:49
Zwischenstand beim Sterling-vs-Keshe-Clinch: Keine Reaktion von Keshe auf Sterling's Forderungen bis heute 20:38 Uhr unserer Zeit (12:38 pm MDT). Keshe's gesamter Livestream-Kanal mit allen Knowledge Seekers / Health / Spanish / Chinese / Kids Workshops (ausser ein paar älteren Videos von letztem Jahr in einem separaten Kanal) ist nach wie vor down.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2015 um 20:52
Dirk Laureyssens ist auch fleissig:
FYI, I wrote next message to Manuel Spiteri (head of KF health Center Malta): "Hello Manuel Spiteri, I am sorry to inform you that your name will be mentioned in the official police complaint against Keshe foundation, since you organize the illegal experiments on humans, this in violation of European Directive 2001/20/EC. That is a criminal act, with possible jail sentence. ". Also all active KF Officers (Kakasi Sandor, Armen, Rick Crammond, Vince, Marko, ...) will be mentioned as complicits and associates in crime.

(Dirk Laureyssens am 30.08.2015)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 08:24
Zwischenstand beim Sterling-vs-Keshe-Clinch: Sterling hat heute morgen um 5:00 Uhr unserer Zeit (9:00 pm MDT) gepostet: "This morning, Keshe wrote: We are considering our stand and consulting we give you our answer by tomorrow.". Leider ist "this morning" dabei nicht eindeutig (es könnte sich sowohl auf Sterling's als auch auf Keshe's Zeitzone beziehen). In jedem Fall ist aber heute oder morgen mit einer Antwort zu rechnen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 08:40
Dirk Laureyssens zu seinem angeblichen 10-Millionen-Anteil an der Keshe Foundation:
Stichting the keshe foundation (netherlands) is 100% properity of Mehran Tavakoli Keshe, and Mehran Tavakoli Keshe is the sole director. The 10 million you are speaking about is a registered notary act that Keshe wrote himself, stating that if royalties from the technology allow, the three other founders will each receive 10 million. So it is a IFF formulation: IFF, if and only if. We know already today that such royalties will be NEVER paid, thus that paper has no value at all!

(Dirk Laureyssens am 31.08.2015)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 10:19
@ShortVisit
Mit seinen Lügen bringt er Menschen, die in Angst und Bedrohung leben dazu,darauf zu hoffen, dass sein Mist tatsächlich hilft, statt sich um wirkliche Hilfe umzusehen :(

This is a call for help from Dominica
Nicht aufregen...

1. Angesichts Cashew krankhafter Lügnerei glaube ich an die Echtheit dieses Hilferufs erst wenn er von Jimmy Carter bestätigt und von Nixon dementiert wird.

2. Jemand der so dämlich ist für "Keshe Foundation Dominica (unofficial)" zu schreiben, hätte auch ohne jede weitere Verceshung nichts sinnvolles zuwege gebracht, es ist recht unwahrscheinlich daß da ein geniales Organisationstalent seine Arbeitskraft verschwendet

3. Ist so eine Mail in ein paar Minuten geschrieben, und es ist nicht gesagt, daß die Betroffenen nicht auch sinnvolle Maßnahmen und Hilfe suchen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 11:08
Dominica ist doch die DomRep. In Haiti ,andere inselseite wird die Hilfe gebraucht.
Die ganze insel ist Hispaniola.
Will da einer sein eigenes Konto ausgleichen ?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 11:29
@ITFC
Ne, Dominica ist nicht die DomRep. Und auf Dominica war wohl wirklich viel los: http://www.caribbean360.com/news/help-on-the-way-for-dominica-after-tropical-storm-erika-leaves-four-dead-others-missing...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 14:01
Was war an dem Aufruf jetzt so schlimm und was sind NHW Health Pens?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 14:55
@Issomad
Das sind Kugelschreiber mit so NanoDinger und GANS drin. Beim Aufruf auf Fratzenheft stand dabei wie man die bastelt:
https://www.facebook.com/groups/853089901450412/permalink/918790434880358/?pnref=story


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 17:56
Update von Sterling: Keine Antwort von Keshe bis 15:40 Uhr unserer Zeit (7:40 am MDT). Keshe's Livestream-Kanal ist nach wie vor down. Aber: Keshe hat einen neuen Livestream-Kanal für den morgigen 77. Knowledge Seekers Workshop eingerichtet ( https://de-de.facebook.com/126388777468892/photos/a.129429303831506.26770.126388777468892/855327771241652/ ).

Das hat wahrscheinlich folgenden Grund: Ein wesentlicher Teil von Keshe's Anhängern hat vermutlich noch gar nicht mitbekommen, was passiert ist, und würde erst morgen durch das Ausbleiben der Livestream-Übertragung darauf aufmerksam werden. Das würde zusätzliche Aufmerksamkeit auf Sterling's Webseite lenken, was Keshe unbedingt verhindern will, insbesondere wegen diesem Artikel: Keshe timeline of lack of success.

Ich halte es, wie schon mal erwähnt, für sehr unwahrscheinlich, dass Keshe auf Sterling's Forderungen (inbesondere die 2.) eingeht, und sich damit dem Willen von jemandem beugt, den er zutiefst verachtet, und sich selbst in einem Video mehr oder weniger zum Lügner erklärt. Der neue Kanal könnte eine gerade noch so erträgliche Zwischenlösung für Keshe sein. Die älteren Videos liegen grösstenteils auch auf YouTube vor, der Verlust des Livestream-Archivs wäre also kein allzu dramatisches Problem. Offen ist allerdings, ob Livestream mit diesem neuen Kanal überhaupt einverstanden ist.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 19:25
@Issomad
Issomad schrieb:Was war an dem Aufruf jetzt so schlimm
Wnn Du die Dominica - Sache meinst: Der Aufruf an sich natürlich nicht, bloss die Frechheit, dass Keshe das auf der ersten Seite seiner Homepage einbaut und damit suggeriert dass er wieder einmal "die Welt rettet" und damit die Gutgläubigkeit seiner Anhänger dort und das Leid der Menschen schamlos aunützt.

Wäre er nicht so ein verlogenes A**h, dann hätte er zum Beipiel ein crowd funding zu Gunsten der Opfer initiieren und das Ergebnis ohne Abzüge zur Verfügung stellen oder einfach sein verlogenes Maul halten können


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 19:38
Dirk Laureyssens's Einschätzung, wie sich Keshe bzgl. Sterling's Forderungen verhalten wird, deckt sich weitgehend mit meiner:
As I know Keshe since 2005, I know he will NEVER apology, certainly not with: "2) you post a retraction video, explaining your error and rescinding your points of action regarding me". Such excuse video doesn't fit in his divine status of Messiah and megalomanic proud, because he has the superior power as ruler of the World. So Sterling D. Allan can forget his ideas of a gentle Keshe, or will need to drop point 2. And probably Keshe will offer Sterling extra insights in plasma technology as a honey pot!

(Dirk Laureyssens am 02.09.2015)
Die Variante, dass Keshe Sterling irgendwelches "Geheimwissen" als Gegenleistung für eine Einigung anbieten wird, halte ich zwar nicht für ganz ausgeschlossen, aber für ziemlich unwahrscheinlich.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 19:51
@uatu

Du glaubs aber nicht wirklich, dass Keshe Wissen hat - höchstens Geheimwissen, das so geheim ist dass er es selber nicht kennt :D

Ich bin bei Sterling in den Kommentaren und werd' versuchen ihn dazu zu bringen, dass er hart bleibt. Meinen Hinweis, dass ich die Carabinieri über seine Vergiftungs - Geschichte informiert habe (habe ich tatsächlich, aber ich glaube die reagieren nur, wenn man ihnen eine blutüberströmte Leiche vor die Tür legt) hat jedenfalls eine ziemliche Panik - Aktion bei Keshe und den engeren Mitgliedern ausgelöst.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2015 um 19:54
@ShortVisit: Ok, vielleicht hätte ich "angebliches Geheimwissen" schreiben sollen. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2015 um 01:11
Die Keshe-Leute beginnen, die alten Workshops auf dem neuen Livestream-Kanal hochzuladen (bisher den 72. und 73. Workshop). Offensichtlich versuchen sie damit, die Schliessung des bisherigen Kanals zu umgehen. Damit dürften indirekt auch -- was zu erwarten war -- Sterling's Forderungen abgelehnt sein. Ich bin skeptisch, ob Sterling (der bisher kein neues Update gepostet hat) überhaupt noch eine direkte Antwort bekommen wird. Offen bleibt allerdings, ob Livestream mit dem neuen Kanal auch wirklich einverstanden ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2015 um 19:42
Öffentliche Bekanntmachung von Dirk Laureyssens:
Official Public Announcement related to Copyright on the Kf and Kt Logo

I hereby inform worldwide TO WHOM IT MAY CONCERN, that I , Dirk Laureyssens, am the sole and official copyright owner of the logos in annex. (one with Kf, and one with Kt). I have in my possession the original Illustrator files.

The © of these logos was never transferred in writing to the Keshe Foundation, neither to Mr. Mehran Tavakoli Keshe, nor were they designed under the status "for hire".

Any derivate work or small changes also fall under my personal copyright. Warning: Any derivated work without my written agreement will be considered to be a © infringement. Like the logo with India and Norway flag in annex.

In all three books of Mtk is mentioned: Illustrations and Layout: Dirk Laureyssens, as be recorded in the official public ISBN records. Said logos are part of the illustrations.

Dirk Laureyssens, SEPT 2, 2015

Keshe Laureyssens Logo

(Dirk Laureyssens am 02.09.2015)
Es kommt noch besser:
[T]omorrow I will send a registered letter to KF holland, that due to the unacceptable slanderous and insulting behavior of Mr Mehran Tavakoli Keshe in public, the logo's can no longer be used by KF worldwide, starting ... SEPT 21,2015. The logo's will need to be removed from all documents, websites, facebookgroups, you tubes, ... everywhere. I think 20 days is reasonable.

(Dirk Laureyssens am 02.09.2015)


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2015 um 20:10
@uatu

Eh eh, stress für die Keshies :)

... Sterling Allan hat anscheinend noch nichts unternommen... !?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2015 um 20:28
@amad2010: Sterling wartet wohl immer noch auf eine Antwort von Keshe. Allerdings dürfte für den das Problem mit dem neuen Livestream-Kanal (sofern Livestream nicht einschreitet) weitgehend gelöst sein.


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2015 um 03:19
@uatu

Ich hab' Livestream angeschrieben und auf den neune Keshe - Channel aufmerksam gemacht. Ob's was bewirkt weiss ich natürlich nicht. Mal sehen.


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dogmen erklären14 Beiträge
Anzeigen ausblenden