weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2015 um 20:51
@prinzpinky:
dblickstrudel schrieb:Da wird der Herr Keshe nicht sagen können: "It's your own stupidity!". Vor allem, da es ja eine gekaufte power unit ist.
Genau das dürfte der Grund sein, warum bisher nur eine winzige Zahl von Units ausgeliefert wurde.

Die zweite stolze Besitzerin einer Home Unit wirkt leider wesentlich hilfloser als Peter Salomon:
Cain somebody telle me, what will happen, when I unplug the Magrav. Do I need to sta rt again with the 21 days process? And what will happen, when there is not always a bulb or something connected? Thanks.

(Petra Samoiski-Tierney am 25.11.2015)
Sieht eher nicht so aus, als ob da brauchbare Messergebnisse zu erwarten sind ...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2015 um 20:55
uatu schrieb:Cain somebody telle me, what will happen, when I unplug the Magrav. Do I need to sta rt again with the 21 days process? And what will happen, when there is not always a bulb or something connected? Thanks.
Ich finde diese Frage berechtigt, sie wird im manual nämlich weder gestellt noch beantwortet. Als ich das manual durchgelesen habe, hatte ich mir genau die selbe Frage gestellt.
Bei Keshe ist doch alles möglich, das wäre doch eine gefundene Ausrede für ihn. "Du hast die unit vom Stromnetz genommen? Wie blöd bist du denn, da ist doch klar dass sie nicht mehr geht und außerdem erlischt die Garantie!"


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2015 um 20:57
In dieser Bedienungsanleitung ist seltsamerweise eh überhaupt nichts vom normalen Betrieb beschrieben. Nach der Eingewöhnungsphase hört es einfach auf.
Es steht auch nichts von der Funktion des Geräts, nämlich einen Stromüberschuss von 2kW zu produzieren, drin.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2015 um 20:59
It is looking like a big BS scam more each day.....

(Roald Boom am 25.11.2015)
hahahah.. i am amused xD


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2015 um 21:05
Cain somebody telle me, what will happen, when I unplug the Magrav. Do I need to sta rt again with the 21 days process? And what will happen, when there is not always a bulb or something connected? Thanks.


Ich finde diese Frage berechtigt, sie wird im manual nämlich weder gestellt noch beantwortet.
Irgendwo hier im Thread (sorry für die unpräzise Angabe) hieß es IIRC, man solle dauernd einen Verbraucher angeschlossen lassen, um das Plasma in Betrieb zu halten.

Mir fehlt grad der nötige Masochismus für die Suche, aber vielleicht morgen, wenn es sonst keiner wiederfindet.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2015 um 22:28
Keshe beleidigt seine Nachbauer:

A lot of you are making a lot of mistake with this nanomaterial coating. Some of you are reporting you're getting no results ... it's a hoax they say. It's your own stupidity you haven't understood what you're doing!

(Keshe am 24.11.2015 -- im Video @2:34:32)
An was erinnert mich das nur?!
...
Stimmt! An das Märchen "Des Kaisers neue Kleider"!

Damit wollte er fein vorbauen, dass es vielleicht aus Angst, vom Messias für dumm erklärt zu werden, zu weniger Nichterfolgsmeldungen kommt.

Man kann nur hoffen, dass sie sich nicht verunsichern lassen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 01:07
Jemand hat in der KesheThoughtsgroupWorldwide-Facebook-Gruppe ein Bild gepostet, auf dem angeblich das (auf dem Boden befindliche) Typenschild einer "Magrav Power Unit" zu sehen ist:

Keshe MPS Type Plate

Die Echtheit ist allerdings nicht sichergestellt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 01:46
Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage.
Was soll denn das "GANS" eigentlich chemisch sein (so mit einer Summenformel oder Strukturformel beschrieben) - laut Meister Keshe?

Hoffentlich hat das schon irgendjemand mal nachgeprüft bzw. analysiert.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 02:42
@Hochstädter: Nach Keshe's Vorstellung ist "GANS" ("Gas in Nano State") ein bisher unbekannter Aggregatzustand, und daher mit herkömmlichen chemischen Verfahren nicht analysierbar. Z.B. "CO2-GANS" soll aber nach Keshe trotzdem Kohlendioxid sein, nur in einer anderen Form.

Das ist natürlich Unsinn. Tatsächlich handelt es sich um gewöhnliche Metallverbindungen.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 02:44
@uatu
Hmmm, made in italy? Wenn man die zahlen lesen könnte, dan könnte man es bestimmt rauskriegen.

Wir haben bilder aus china wo produziert wird, und den brief von maggrav kanada wo von fehler bei der schiffsverladung gesprochen wird... und du hast ja vermutet das er auf den philippinen produzieren lässt! ;)

@Hochstädter
Es gibt bis jetzt keine offizielle laboranalyse, genau weiss das keiner, aber es ist davon auszugehen das es kupfer-oxyd ist


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 02:50
@amad2010:
amad2010 schrieb:Wenn man die zahlen lesen könnte ...
Ich kann die Zahlen -- mit etwas Mühe -- eigentlich alle lesen. Besonders spannend sind die aber nicht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 02:53
Vielen Dank für eure Info,

ich weiß gar nicht, was ich sagen soll - also ein anderer Aggregatzustand von Co2.....

Ich lese hier einiger Zeit mit - macht bitte weiter so.
Es scheint ja doch so zu sein, daß einige Leute den Mist glauben und viel Geld ausgeben.
Der Kerl gehört in den Knast.

LG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 02:58
amad2010 schrieb:... das es kupfer-oxyd ist
Das bezieht sich auf das angebliche "Nanocoating". Das ist eindeutig ganz gewöhnliches Kupfer(II)oxid (CuO).


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:00
@uatu

Da gibt es bestimmt eine behörde wo man nachfragen kann. Ich habe mal für eine filmleuchte die CE prüfung machen lassen, die tests werden beim TÜV gemacht...!

@Hochstädter
Ach, nanocoating und gans, da vertue ich mich öfters... sorry ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:01
@uatu
uatu schrieb:Das bezieht sich auf das angebliche "Nanocoating". Das ist eindeutig ganz gewöhnliches Kupfer(II)oxid (CuO)
Was sonst?
Aber es behauptet es sei Co2 (spezieller neuer Aggregatzustand)?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:02
@amad2010: Evtl. kommt man über den Herstellernamen "Keshe Foundation Manufacturing Italy" weiter. Es müsste in Italien ja eigentlich so was ähnliches wie das deutsche Unternehmensregister geben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:04
@Hochstädter: "Nanocoating" und "GANS" sind zwei verschiedene Dinge. Man braucht "nanocoatete" Kupferplatten zur "GANS"-Produktion.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:07
sorry
ok -
also, er nimmt die kupferoxydplatte und dann?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:09
@Hochstädter: Sieh Dir am besten mal diese Anleitung an, da sind beide Prozesse beschrieben: My first Magrav (pdf) (bei Seite 21 nicht erschrecken ;)).


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:20
@uatu

Aaalso:

Seite 21 ist doch ok ,-)

Den Rest gebe ich mir jetzt nicht - morgen vielleicht (besser nie)!

Nachdem ich das pdf kurz überflog erschien mir die "PLASMA SUN" (echt jetzt) - das genügt mir schon.

LG


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das möglich?12 Beiträge
Anzeigen ausblenden