Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.937 Beiträge, Schlüsselwörter: Keshe Foundation, Iran, Weltfrieden, Freie Energie, Generator, Mehran Tavakoli Keshe, Mehran Keshe, Plasma, Antigravitation, Spaceship Institute, Magrav, Gans, Nanocoating, Verkappte Nazis

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:23
Auf dem von uatu geposteten Typenschild ist doch tatsächlich das CE-Logo.
Das muss ein Fake sein, Magravs und CE schließen sich doch aus.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 03:27
@peawe
bald werden Häuser brennen (ob mit oder ohne CE-Logo).


melden
uatu
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 04:17
Breaking News: Roald Boom wirft das Handtuch!
[L]et me know when there are one or two people who have a working Magrav. In the meantime I am going to make better use of my time. I hope you all enjoyed my contribution, but for now I'm gone sit back and watch from the sidelines.............

(Roald Boom am 25.11.2015)
Noch ein paar ergänzende Kommentare:
Keshe keeps changing his stories......not at all a good sign. People are afraid to ask him straight, because he never let's them finish talking and puts them down by saying that it is our own "stupidity" and we "are just trying to confirm our own existence". All the while Mr Keshe is the savior of Humanity, the bringer of peace, he who will bring us into space, mr knowledgable, etc, etc......

(Roald Boom am 25.11.2015)
Maybe it is time that he show us one single real invention that works....... maybe show us the factory in Italy, maybe open up a MaGrav power unit and let us backingeneer it, maybe show us one or two working systems of those many people working with the KF that "have been testing in the background" all these last months/years........

(Roald Boom am 25.11.2015)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied


Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 05:48
@uatu
But I will always remember the words of this cult leader I once discovered. He would often leave crucial things unsaid or would go on and on without saying anything the way Keshe seems to. And then one day in a conversation online in a forum he said this to someone. "Donkeys need carrots" when I heard him say that. it revealed everything to me.
Sagt genau aus was wir schon sei gefühlten 100 Seiten wissen


In den Kommentaren zu dem Video kriegt er mal richtig kalt/warm


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 07:12
Für wen ist der Mann Cult Leader geworden? Für Menschen welche in der Lage sind, die Realität völlig auszublenden! Die in physikalischen Traumwelten leben, leicht beeinflussbar und ausnehmbar sind. Durch und durch Gaianer! Man müsste diese kindlichen Gemüter vorsichtig an die Hand nehmen und sie wieder in die reale Welt zurückführen.

@Hochstädter: Das befürchte ich auch!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 07:26
😊 es ist einfach nicht zu fassen.
Ein großes Lob an Euch die das Ganze mitverfolgen und uns hier immer up to Date halten ^^

Also was dieses GANS angeht:
Wenn ich das schon lese, ein bisher unbekannter Aggregatzustand, denn läuten bei mir schon die Alarmglocken.
Is klar, er hat mal eben etwas physikalisch völlig neues "entdeckt", aber niemand weiß davon in der Wissenschaft 👏🤔
Wie blöd sind die denn bitte?!?

Inwieweit ist es eigentlich erlaubt, so etwas wie GANS zu deklarieren?
Sollte sowas nicht offiziell auf Gefährlichkeit geprüft sein? Also darf er das so eigentlich verkaufen?
Ich meine, man kann doch nicht mir nichts dir nichts einen neuen Stoff erfinden und so auf den Markt schmeißen. Das gehört doch geprüft oder nicht?

Und die CE Plakette kann nur ein Fake sein.
Denn eigentlich sollten alle Symbole außer die Mülltonne durchgekreuzt sein ^^


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 07:45
uatu schrieb:Das bezieht sich auf das angebliche "Nanocoating". Das ist eindeutig ganz gewöhnliches Kupfer(II)oxid (CuO).
Wobei das weiße GANS, das man in den Bildern und Videos in den Gläschen sieht, mit dem Lebensmittel "veredelt" werden (z.B. Wasser der Geschmack der darüber hängenden Orange gegeben wird), vermutlich Zinkhydroxid ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 08:08
@Skagerak
Du kannst jeden shit benennen wie du lustig bist, Stichwort Tachyonen energy.
Die CE Zertifikate sind entweder faelschungen oder fuer etwas wie Spielzeug/Raumdeko.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 08:49
Soweit ich weiss, kann man das CE Zeichen selbst aufbringen. Es bedarf nicht zwangsläufig einer externen Prüfung durch den TÜV o.ä. Es muss eine Konformitätserklärung abgegeben werden, d.h. der Hersteller/Importeur bestätigt, dass das Produkt allen europäischen Regularien u.a. die Sicherheit betreffend, entspricht. Auch diese Konformitätserklärung kann selbst geschrieben werden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 09:31
Hier mal eine Erklärung zu den Prüfungen und Prüfzeichen

http://www.vis.bayern.de/produktsicherheit/technik_chemie_basis/pruefzeichen.htm#voraussetzung_verwendung_ce_gs


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 09:44
Das CE-Kennzeichen wird in der Regel vom Hersteller selbst angebracht. Zusammen mit einer so genannten EG-Konformitätserklärung bescheinigt er dadurch, dass er bei der Herstellung des Produktes die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen der entsprechenden EG-Richtlinien eingehalten hat. Für Sonnenbrillen und Bohrmaschinen ist eine solche Herstellererklärung beispielsweise ausreichend.
Ist das Gefahrenpotential hoch, z. B. bei Atemschutzgeräten oder Klettergurten, sind neben der EG-Baumusterprüfung für das Produkt zusätzliche Maßnahmen bis hin zur Überprüfung jedes einzelnen Produkts durch die notifizierte Stelle notwendig. Dies ist für den Verbraucher an der CE-Kennzeichnung und der 4-stelligen Kennnummer der notifizierten Stelle erkennbar.
Das ist relativ eindeutig. Es handelt sich fraglos um ein Gerät mit Gefahrenpotential (das dürften sowieso alle elektrischen Gerätschaften sein) und müsste somit eine Nummer aufweisen, was nicht der Fall ist.
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Keshe gewaltigen Ärger kriegen würde, wenn man solch eine Dose der richtigen Stelle melden würde. Vielleicht reicht schon der Verbraucherschutz.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 09:57
@itfc
Vielen Dank für den Link 😊

Denn stellt sich ja jetzt die Frage, ob es tatsächlich so eine Konformitätserklärung gibt und wenn, unter welche Kategorie sein gedöns fällt, sprich in welchen Risikobereich.
Und wenn es zu einem höheren Risikobereich gehört, denn sollte er auch eine Stelle benennen können, an der das Konformitätsbewertungsverfahren durchgeführt wurde.

Ansonsten ist es ja allzu leicht.
Nach dem Motto: " hiermit erkläre ich dass das alles Konform ist."
CE Aufkleber legal!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 10:00
@poipoi
Vielleicht sollte man bei den entsprechenden Behörden Druck machen.
Sowas wie:" es liegt in Ihrer Verantwortung....Sie haben das Nachsehen im Falle eines Unfalls...Zuständige Köpfe könnten dann rollen usw...Bitte überprüfen Sie das doch mal..."
;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 10:16
"Druck machen" ist für kleine Kinder.
Da reicht ein Foto von einem Selbstbaukraftwerk, verbunden mit dem Hinweis, dass die offiziellen Dosen ähnlich gut isoliert sind (Nanocoating und so).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 10:24
aufder beschreibung ist input und output haargenau das selbe oder ;)?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied


Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 10:24
@Mr.Stielz
@Skagerak
@poipoi
@itfc
@babykecks
@liezzy
@peawe

Ich hätte da was für die Keshe - Gang. Ich trau mich zu wetten dass der Messias behaupten wird, man habe seine "Gold GANS" Technologie geklaut :D

http://derstandard.at/2000026416123/Forscher-erschaffen-Goldnugget-der-leichter-ist-als-Wasser


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 10:27
prinzpinky schrieb:aufder beschreibung ist input und output haargenau das selbe oder
Alles andere würde verwundern, oder?
Abgesehen davon ist es falsch. es kommt natürlich etwas weniger raus.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 11:20
Einiges zu den europäischen Regularien:

a) Ein in Europa vertriebenes Produkt muss ein CE-Zeichen tragen.
b) Mit dem Produkt MUSS eine Kopie mindestens des Deckblattes der Konformitätserklärung geliefert werden.
c) Außerdem MUSS eine Gebrauchsanweisung in Deutsch mitgeliefert werden, wenn es in D ausgeliefert wird.

Zuständig für die Prüfung der Einhaltung dieser Vorgaben ist in D die Gewerbeaufsicht (soweit ich weiß, früher war mal die Bundesnetzagentur bzw. deren Vorgänger dafür da).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 11:31
Bevor die zuständigen Behörden informiert werden, kann man doch jetzt mal die noch ein paar Auslieferungen abwarten.

Es geht nichts über enttäuschte Testberichte von abfallenden Jüngern.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2015 um 11:48
In Berlin prüft das Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz
und technische Sicherheit Berlin die Rechtmäßigkeit der CE-Kennzeichnung.
Gerade gefunden. Das gilt allerdings für das Bundesland Berlin.
Man müsste eine möglichst weit oben in der Hierarchie gelegene Stelle finden, die die Problematik weiter auf europäischer Ebene verfolgt (es geht ja um ein italienisches Produkt bzw. sitzt der Importeur in Italien).
Könnte etwas dauern, aber wenn man erst einmal den richtigen Ansprechpartner gefunden hat, nimmt es seinen Lauf. Ich denke mal, es wird auch ernst genommen werden, da bei dem Ding und seiner Beschaffenheit der Spass definitiv aufhört.


melden

Anzeige
110.490 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gedankenspiele44 Beiträge
Anzeigen ausblenden