Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 11:19
@amad2010

Dafür ist jetzt ein Mehran Tavakoli Keshe aufgetaucht und fordert unverblümt auf, zu spenden und seine Generaters zu kaufen :D

Mit den intelligenten Fragen hat ein alter ego von mir es schon probiert - da fliegst Du dort schneller raus als Du 'reingekommen bist. Und Sarkasmus bemerken die erst, wenn man darunter eine detaillierte Erklärung (Achtung, bei einem Wortschatz von 50 Worten bleiben) schreibt :D


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 11:38
@ShortVisit:

Keshe persönlich??? Wo, muß ich sehen...

Tja, viele sind rausgeflogen... man muß noch raffinierter sein, so wie dick, ähhh... dirk...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:33
@amad2010
@amad2010
@Pan_narrans

Wissenschaftler am Werkeln:
Hello,
Just simple share, no any conclusions.
I try this with simple pieces of wire bent on 90 degree ~1.5 in. and 2 L. coca cola bottle. 2 of the electrodes are with spiral shape - unfortunately no voltage or very low.
Primary I made liquid - distilled water - 59gr. (just over 2 oz.) and 3 gr. KOH.
In about an hour I got 7-9 mV to a different electrodes (I push 9 electrodes in the bottle, 4 in strait line on top, 2 on 90 degree counter clockwise and 1 clockwise. No electrode in the liquid. In 24 hours time - almost no graphene; After the first 24 hours I add 3% Hydrogen Peroxide 59gr. Voltage jump to 20 mV. In next 24 hours some graphene appear on the electrodes. In the next 24 hours I dip one of the electrodes in the liquid. Voltage drop to 7mV. In about 72 hours total voltage drop to almost 0, liquid still in the bottle.

(Immerhin ein Fortgeschrittener - die Zahlen am DVM kann er schon ablesen :D )

55 gr coca cola (sic!)
55 gr dist. water
3.5 gr KOH
0.5l bottle, 1 bent, 3 strait electrodes 0.00V 3days (Meerengen - Elektroden? WTF)

55 gr coca cola
3.5 gr KOH
0.5l bottle, 1 bent, 3 strait electrodes

26.11.2012
55 gr Peroxide
55 gr dist. water
3.5 gr KOH
0.5l bottle, 1 bent, 3 strait electrodes
Ein anderes Genie in dem Thread fragt, ob Wasser mit Zitronensaft das gleich ist wie Sprite...

Leute, für Unterhaltung in den nächsten Wochen ist gesorgt. Die Facebook - Gruppe lass ich jetzt mal in Ruhe, so lange bis "Mehran Tavakoli Keshe" rausfliegt, außerdem bin ich grade beim Übersiedeln in eine neue Wohnung. Da wird mich das Keshe Forum sicher aufheitern :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:34
@ShortVisit

Hurra, er hat eine kurzgeschlossene Batterie erfunden...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:43
Wieso muss ich da nur an die Freie Energie Maschine denken, die ich erfunden habe :D

tYn9i5M fWevCP Simius Mobile


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:44
@Pan_narrans

Ist exakt das gleiche Prinzip, bloß nimmt Keshe Carbonate und Phosphate statt Sulfat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:46
@Rho-ny-theta
Ich weiß ;)

Hab mir sogar schon einmal überlegt das wirklich zu bauen um zu testen, wie leichtgläubige darauf reagieren.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:47
@Pan_narrans

Aber das Ablenkungs-Äffchen ist sehr schön, muss man dir lassen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:50
@Rho-ny-theta
Ist eher als Symbolbild gemeint. In echt würde ich da etwas vollkommen unnötig kompliziertes draufsetzen. Irgendwelche Spulen und so.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:51
@Pan_narrans

Magnete. Nimm unbedingt Magnete. Die sind geheimnisvoll! Und blaue LEDs.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:52
@Rho-ny-theta
Gute Idee. Müsste dann mal ausprobieren, ob man damit genug Spannung bekommt um die zum Leuchten zu bringen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 17:55
@Pan_narrans

Kupfer auf Zink kriegst du rechnerisch 1.11V, real vermutlich ca. 1V; die Stromstärke dürfte das größere Problem sein, allerdings brauchst du für eine LED auch nicht viel, sollte ohne Probleme gehen.

Kuckst du hier: Wikipedia: Elektrochemische_Spannungsreihe


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:14
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Kupfer auf Zink kriegst du rechnerisch 1.11V, real vermutlich ca. 1V; die Stromstärke dürfte das größere Problem sein, allerdings brauchst du für eine LED auch nicht viel, sollte ohne Probleme gehen.
Wohl eher nicht - die Durchlassspannung der meisten LEDs liegt bei 1,9 - 2,4 Volt und darunter tut sich so gut wie gar nichts. Es ginge aber mit 2 in serie geschalteten Elektroden - Paaren und einem kleinen Vorwiderstand (22 - 47 Ohm).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:18
@ShortVisit
Ich weiß, wie man das berechnet ;)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:21
@Pan_narrans

Bezweifle ich ja nicht :)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:25
@ShortVisit

Wie sieht es eigentlich mit dem "Keshe-Reaktor" aus? Sehe ich das richtig, dass es sich einfach um eine kurzgeschlossene Batterie handelt, mit den Drähten als Elektroden und der Carbonat- und Phosphathaltigen Cola als Medium? Oder benötigt man noch das Kalium aus dem Kaliumhydroxid als weiteren Part? Eigentlich sollte es doch reichen, Drähte aus unterschiedlichem Material zu verwenden, oder?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:36
@Rho-ny-theta

Irgend eine Anzeige kriegt man mit einem DVM, das auf 200 mV eingestellt ist, praktisch immer. Was Keshe da bei seinem Demo - Video rumfummelt besweist nur eines:

Dass er nie in seinem Leben mit so einem Ding eine anständige Messung durchgeführt hat :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:38
@ShortVisit
Ich wollte eigentlich @Rho-ny-theta adden. Hatte mich verklickt :)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:40
@Pan_narrans

Ich weiß, das du das weißt, ich verlinke sowas immer gerne, falls eine der still mitlesenden sich fragt, wo die Zahlen herkommen. Hier sind ja Leute unterwegs, die nicht unbedingt mit der Materie vertraut sind.


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.01.2013 um 18:43
@Rho-ny-theta
@Pan_narrans

Ist ja im Prinzip egal, Wir wissen es alle, es ist klar worum's geht, Prioritäts - Ansprüche gibt's wohl auch nicht, also bleib' ma lieb :)

Ich stöbere grade zur Unterhaltung in den Keshe - Foren rum, aber mehr und mehr wird das zu einer Feldstudie in Psychiarie :D


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden