weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.11.2017 um 16:01
Schön, dass man Vollhonks jetzt auch auf der Straße erkennen kann. ;)

Zieht Keshe nicht immer die Mehrwertsteuer vom Atomgewicht ab?

Dankeschön, dillgurke! :)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2017 um 08:16
Keshe will gegen das Urteil gegen ihn vorgehen!

Auf "Keshevictims" schreibt Dirk Laureyssens, dass Keshe gegen das Urteil von Kortrijk Berufung/Widerspruch bei einem höheren Gericht in Genf eingelegt hat. Das startet am 10. Januar. Keshe muss sich Geschichten überlegen, wie er die Fakten, die zeigen, dass er medizinischen Betrug begangen hat, widerlegen kann.
Außerdem muss sich Keshe überlegen ob er die verrückten Anschuldigungen gegen Dirk und die Polizei und die belgische Regierung wiederholt, die er seinen zurückgebliebenen Anhängern so einfach auftischen kann.

Originaltext:
Another issue for MESSiak Keshe is his appeal for the higher court of Gent against the Kortrijk Criminal conviction. That appeal will start on JAN 10, 2018 in Gent. So more concerns for MTK. Now he will need to create stories to defend his proven acts of medical fraud. Not that easy. In the mean time Belgian police knows that the past accusations of pedophily and murders at my address are pure slander and lunatic libels, including FALSE statements to international police and embassies. Will MTK repeat these statements as his appeal/defense?
Da sollte Keshe mal möglichst schnell seine Pain Pads aus seinem Onlineshop nehmen. https://store.keshefoundation.org/store/product/pain_pad/
Im dazugehörigen Video nimmt der medizinische Betrug seinen weiteren Verlauf mit dem Heilungsversprechen:

Keshe pain pad succesfully reduces
Muscular Pain
Tendonitis
Wrist Pain
Carpal Tunnel Syndrome
Back Pain
Pain from Sparins and Strains
Knee Pain

Dieses "successfully reduces" ist ein unhaltbares Heilungsversprechen, ohne dazugehörige klinische Studien. Ein weiterer Beweis für medizinischen Betrug. Vielleicht kann Dirk dem Genfer und dem Kortrijker Gericht einen kleinen Hinweis darauf geben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 09:57
@dblickstrudel
Wahrscheinlich wieder die Autokorrektur: Es heisst Gent
edit:
Wie ja auch in einem Zitat zu lesen ist. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 11:49
Die Ratten verlassen das sinkende Schiff: Der für "umme" arbeitende Grafikdesigner und Webadministrator hat wohl aufgegeben. Sie suchen einen neuen:
Volunteer
Weiterhin versuche ich gerade beim Pyramidenpaule mal eine Information zu bekommen, was denn sein im Januar 2017 mit GROSSEM Trara gestarteter Magrav denn so macht. Er wollte jedenfalls regelmässig berichten, wie toll das Ding denn so im Konditionierungsprozess immer weniger Strom verbrauchen soll.... (wenigstens hat er erkannt, dass eine Lampe dunkler wird, wenn der Magrav als Widerstand vorgeschaltet ist. Und hat die eigentlich richtige Folgerung daraus gezogen, dass man mit einem Luxmeter auch die Wirkung im Auge haben sollte)
Tja, aber seit Februar....nix mehr...man vergisst in diesen Kreisen halt sehr schnell, was man mal versprochen hat. Aber Krebsmäuse haben halt sehr gut von diesem Thema abgelenkt....oder der Weltfrieden....oder....sagt mal: Was ist nach eurer Einschätzung eigentlich gerade das große Thema? Irgendwie scheint er so den Faden verloren zu haben unser Schnurrbartträger, im Keshe Bullshitbingo ist demnächst mal wieder das Erdbeben (Stärke 24, für unsere Logarithmikexperten..) dran. ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 13:02
Zur Zeit werden bei der KF nur kleine Brötchen gebacken, Ausweiskarten für Millionen Menschen mit Grundeinkommen und Bankensystem für Alle sowie Weltführern telepathisch das Gehirn zu waschen sind zur Zeit aktuell.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 14:32
Kleine Brötchen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 14:36
@dillgurke
Mal rein interessehalber

Kann ich jetzt so eine Ausweiskarte bekommen, und mir stünde dann rechtlich gesehen so ein Grundeinkommen von der KF zu?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 15:19
@skagerak
Rein rechtlich stünde Dir dann wohl höchstens ein Entmündigungsverfahren zu. :troll:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 15:44
@skagerak

Ja, aber die Schecks stammen von der WeRe-Bank und werden in Engeln ausgezahlt. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 15:56
Thorsteen schrieb:Ja, aber die Schecks stammen von der WeRe-Bank und werden in Engeln ausgezahlt.
Müssen dann die Bauern, Bäcker, Metzger etc. auch umsonst arbeiten, damit man dafür etwas zu Essen bekommt?

Vielleicht merken ja doch noch einige Keshe-Jünger, dass dieses System nicht funktioniert ...
Aber so lange man Lügen glaubt, dass WeRe-Schecks bei einer normalen Bank eingelöst werden ... Da kann man auch mit Monopoly-Geld einkaufen gehen ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 16:10
Issomad schrieb:Vielleicht merken ja doch noch einige Keshe-Jünger, dass dieses System nicht funktioniert ...
Aber so lange man Lügen glaubt, dass WeRe-Schecks bei einer normalen Bank eingelöst werden ... Da kann man auch mit Monopoly-Geld einkaufen gehen ...
Wundert dich das bei den Gestalten noch? Wer aus Anodenschlamm ein leckeres Wässerchen herstellt und als Abfallprodukt dabei von Deuterium über Gold ja alles hat, den kann man unter Garantie auch mit Monopolygeld bezahlen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 17:30
@FF
Hehe, wenn ich glauben würde dass es so wäre, denn ja.

@Thorsteen
Ich stelle mir grad vor, wie ich vor‘m Bankangestellten stehe, und versuche ihm klar zu machen: „Sie müssen nur dran glauben! Denn Keshe hat gesagt...“


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 17:32
@skagerak
Dann musst Du aber anschließend dem Finanzamt ausreden, dass Du ein Grundeinkommen bekommst. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 17:55
@Issomad
Bei mir würde es ja schon anfangen wer Keshe überhaupt gewählt hat um so eine Weltregierung aufzubauen ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 18:06
Fipse schrieb:wer Keshe überhaupt gewählt hat um so eine Weltregierung aufzubauen
Wahrscheinlich all jene, die am 2. und 3. August den Weltfriedensvertrag unterschrieben haben. Stand im Kleingedruckten, hat aber niemand gesehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 18:38
@RobbeCop

Das wurde ja vom Earth Council and Universal Council injiziert. Wer hat die denn gewählt? ;)

Hätte da einfach mal gerne eine Diskussion mit Keshe drüber ohne dass er weglaufen kann....jaja ich weiß, aber man wird doch wohl noch träumen dürfen!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 18:59
@FF
Das kann ich denn alles schön auf Keshe schieben 😉


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 19:15
Bei einem Gespräch mit Keshe, wo er nicht weglaufen kann, wüsste man gar nicht, wo man anfangen soll, bei dem Berg an Lügen, Ankündigungen und Klabautergeschichten, der sich inzwischen aufgetürmt hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 20:14
Ich habe das Gespräch schon hinter mir. Er ist so verstrahlt, dass er gar nicht mehr mitbekommt, wenn man ihn verarscht. Sogar Rick, der verzweifelt dazwischen grätschen wollte, wurde abgebügelt.
Wer möchte, kann das mal nachhören....


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2017 um 20:32
@NavigatorS53
Das war wirklich eine Super-Aktion mit hohem Unterhaltungswert! :)


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden