Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.093 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Iran, Freie Energie, Weltfrieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.03.2021 um 16:11
@grinder
Keshianer können zwei Sprachen in einem Wort :-)

Oder sie sind halt auch daran, wie an so ziemlich allem anderen, gescheitert


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.03.2021 um 17:11
@Rambaldi
@grinder
@Thorsteen


Es muß eh' "Fraudation" heißen.


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.03.2021 um 17:36
Zitat von Cpt_voidCpt_void schrieb:Es muß eh' "Fraudation" heißen.
der war echt gut.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.03.2021 um 14:36
Wollte Keshe nicht am 21.3. aufhören mit den sogenannten Workshops?
Irgendwie fiel heute morgen wieder dieses Datum.
In gewisser Weise bin ich aber auch beeindruckt, wie Schauzi es schafft,
nahezu ohne Pause stundenlang das selbe Geblubber loszulassen und von seinen Jüngern merkt es keiner.
Gnadenlose 100 Leute haben es sich angesehen.
Es werden immer weniger, jedoch schnellen die Zahlen immer hoch, wenn Amerika dann dran ist. Aber weltweit sind die Hochzeiten wohl auch vorbei, er hat schon in zu vielen Ländern verbrannte Erde hinterlassen...


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.03.2021 um 16:49
Ach, da fällt mir noch das lustige "Testimonialtreffen" ein: Es gibt da einen neuen Fan aus Kanada.
Die bastelt allerlei und freut sich über leuchtende LEDs.
Sehr ernst hat Rick dann von den Keshepatenten gesprochen und wo man die finden könnte. Er verschweigt mittlerweile sehr bewusst, dass es sich natürlich um abgelehnte Patentanmeldungen gehandelt hat.
Auf der Golden Age of Gans Plattform scheint auch die Luft etwas raus zu sein, denn Marki hat nur noch alte Beiträge zu bieten, die alle halbe Jahre mal wieder hochploppen.
Komisch wird es dann, wenn auch 2016er Beiträge auftauchen, bei den sich damalige Freaks, die heute gar nicht mehr dabei sind, schon in Widersprüchen verheddern....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.03.2021 um 19:20
Zitat von NavigatorS53NavigatorS53 schrieb:Aber weltweit sind die Hochzeiten wohl auch vorbei, er hat schon in zu vielen Ländern verbrannte Erde hinterlassen...
Das zeigt sich auch deutlich an der folgenden Google-Trends-Grafik:

Keshe Google Trends 2021-03-11

Den Höhepunkt seiner Popularität Mitte 2012 hat Keshe nie wieder erreicht. Den Keshe-Hype zu dieser Zeit -- in dessen Rahmen auch dieser Thread hier entstanden ist -- können sich diejenigen, die noch nicht so lange dabei sind, vermutlich kaum vorstellen. Da erzielten Keshe-Videos Hunderttausende von Views bei YouTube, und Keshe's Website -- ich habe aus einem Leak die originale interne Server-Statistik -- hatte zeitweise über 20.000 Besucher pro Tag. Das Hauptinteresse des Publikums galt damals Keshe's "3-4 kW Plasma-Generatoren", für die er fleissig Anzahlungen einsammelte, und die er 2012 ausliefern wollte. Den Auslieferungstermin hat er dann über Jahre hinweg ca. 15 Mal (!) verschoben (die ersten 8 Verschiebungen sind hier dokumentiert), bis genug Gras über die Sache gewachsen war, dass er das Thema nicht mehr erwähnen musste.

Der zweite Peak im Herbst 2015 war die "Blueprint-Week", wo man angeblich lernen können sollte, wie man sich ein eigenes "Magrav Power System" bastelt. Keshe hatte dieses System Mitte 2015 mit dem Video-Titel "The greatest moment in human history" angekündigt. Im Laufe der Zeit machte er allerdings immer mehr Rückzieher, was die Funktion des Systems angeht, und die Rahmenbedingungen wurden immer merkwürdiger. Als klar wurde, dass das Ganze nicht wirklich funktioniert, liess das Interesse des Publikums bald wieder nach.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.03.2021 um 14:45
Jedenfalls wird Calorina um Spenden betteln, damit sie ihre Miete bezahlen kann, sie ist offenbar schon 4 Mieten im Rückstand.
Das wird noch bitter für alle Beteiligten, mir tun dann immer die Kinder leid.
Vor seinen Jüngern hatte Mehran stets beteuert, er würde sich liebevoll um seine Ex und das Kind kümmern.... genau so liebevoll, wie um seine Schäfchen.....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.03.2021 um 19:01
Aber Charakter hat er, selbst in solchen Notlagen haelt er sich an sein Gebot (Gaense-) Gold niemals fuer profane Dinge herzustellen! :troll:



:mlp:


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.03.2021 um 21:25
Zitat von syndromsyndrom schrieb:Aber Charakter hat er, selbst in solchen Notlagen haelt er sich an sein Gebot (Gaense-) Gold niemals fuer profane Dinge herzustellen! :troll:
Das rechne ich ihm auch hoch an. Andere wollen ihn fertigmachen, schließen die Augen davor, was der Mann der Welt gebracht hat. Das ist schon ein kleiner Messias.

Moment, ich habe gerade einen Erstickungsanfall.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.03.2021 um 21:06
Mittlerweile werden die Deutschen workshops wieder auf einem gesonderten youtube-Kanal hochgeladen. Der Wahnsinn geht also weiter!
Ich versuche mal, das Ganze nachzuarbeiten, damit wir wieder auf dem Laufenden sind:

250. Deutscher Wissenssucher workshop vom 7. 1. 21


Youtube: 250. Wissenssucher Workshop, 7. Januar 2021
250. Wissenssucher Workshop, 7. Januar 2021


Die Corona-Impfungen haben begonnen und angeblich seien schon mehrere Ärzte danach gestorben, laut Keshes Lügen wohl wegen allergischer Reaktionen auf angebliche Schwermetalle.

Keshe testet an 200 bis 300 Personen ein neues Verfahren, dass alle Viren unschädlich machen soll. (Hoffentlich auch nur eine Lüge...)

Ein großer Teil des Teachings ging über das Feld der Seele. Wenn das Feld der Seele stärker wird, schwächt sich das Feld der Körperlichkeit. Viele erreichen diesen Zustand auch, wenn es ihnen elend geht, dann ist man auch offener für z- B. Religionen. (oder für Scharlatane wie Keshe)

Ausserirdische Rassen dürfen sich auf der Erde nicht einmischen, das ist genau so wie mit der "Obersten Direktive" bei Star Trek.

Keshe über Schwarze Löcher: Bis 2004 sah die Wissenshaft Schwarze Löcher als alles verschlingende Monster an. Mittlerweile weiß man, dass sie so was wie Super-Sonnen sind, die Leben geben und Sterne ernähren. Das hat Keshe selbst in die Wissenschaft eingebracht und wurde auch so von Stephan Hawking übernommen. (der sich grad im Grabe umdreht...)

Die Enhancement Units (Mario sucht ein Deutsches Wort dafür. Was ist falsch an Ei?) werden in den nächsten Wochen verteilt. Man sucht immer noch nach Ärzten, wie mit dem Schwachsinn arbeiten wollen.


2x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.03.2021 um 22:51
Zitat von grindergrinder schrieb:und angeblich seien schon mehrere Ärzte danach gestorben, laut Keshes Lügen wohl wegen allergischer Reaktionen auf angebliche Schwermetalle.
Also, wenn jemand sinnlos mit Schwermetallen um sich wirft, dann ist es ja Keshe, der alte Giftmischer....
Zitat von grindergrinder schrieb:Wenn das Feld der Seele stärker wird, schwächt sich das Feld der Körperlichkeit.
Aha, wer also an Keshes Schwachsinns-Injektionen von -irgendwas-Gans in die ewigen Jagdgründe übergeht, hat das Feld der Seele gestärkt und sich aus dem Feld der Körperlichkeit verabschiedet...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.03.2021 um 05:04
250. deutschsprachiger Wissenssucher-Workshop? Und darüber wird einfach hinweggegangen? Das ist, wenn schon keinen Nobelpreis für hartnäckigen Schwachsinn, zumindest einen Karnevalsorden wert!


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.03.2021 um 05:52
Zitat von peawepeawe schrieb:250. deutschsprachiger Wissenssucher-Workshop? Und darüber wird einfach hinweggegangen?
Für Keshianer sind doch nur die Zahlen, die durch 9 teilbar sind, was besonderes.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.03.2021 um 09:35
Zitat von grindergrinder schrieb:wurde auch so von Stephan Hawking übernommen. (der sich grad im Grabe umdreht...)
jetzt weiß ich endlich, warum der Fußboden vibriert und summt. Und die Vibrationen nehmen zu, aber ich kann jetzt entspannt sitzenbleiben. Ist ja keine Erdbeben-Vorwarnung


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.03.2021 um 01:45
251. Deutscher Wissenssucher workshop vom 14. 1. 21

Youtube: 251. Wissenssucher Workshop, 14. Januar 2021
251. Wissenssucher Workshop, 14. Januar 2021


Zum Zeitpunkt des workshops war Keshes preaching noch nicht hochgeladen, und da Mario es nicht live gesehen hat, gibts heute keine Zusammenfassung.

Josef hat auf der Arbeit heimlich den KSW geguckt und zeigt 4 neue Produkte aus dem Keshe Store, die vorgestellt wurden. Die Wucherpreise, z. B. einen Gänse-Trockner für schlappe 4499 Euronen, verschweigt er aber.

Johann äußert Bedenken gegen das Bestellen, ein Artikel, den er im Januar 2020 gekauft hat, ist immer noch nicht angekommen.

Sonja hat mit einer Freundin zusammen ein Glas Salzwasser zwischen zwei Gläsern mit Gans gestellt und ist total begeistert, dass sich darin Flocken gebildet haben. Mario schlägt vor, das Glas besser abzudecken, damit kein Staub reinfällt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.03.2021 um 11:29
@grinder: Dankeschön!

Hört sich nach Ernüchterung an.

Es werden also zum wiederholten Mal Bedenken geäußert, weil man bei Keshe zahlt, ohne dass auch eine Lieferung ankommen muss.
Und Mario klärt darüber auf, dass vermeintliche Plasma-Beweise auf normale Dinge wie Staub zurückzuführen sind.

Es scheint, als ob die nur weitermachen, weil sie es schon so lange machen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.03.2021 um 01:08
Was genau ist Gans?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.03.2021 um 02:02
@Ebritas33: "GANS" ist eine Abkürzung für den von Keshe erfundenen Begriff "GAs in Nano State". Angeblich soll es sich um Gase (z.B. CO2) in einem bisher unbekannten festen ("Nano-") Aggregatzustand handeln. Das ist allerdings völliger Schwachsinn. Tatsächlich handelt es sich um gewöhnliche Metallverbindungen (z.B. im Fall von "CO2-GANS" Zinkcarbonat), wie sich sowohl aus dem Herstellungsprozess, als auch aus professionellen Analysen eindeutig schliessen lässt. Diese Substanzen sind -- ganz anders als von Keshe behauptet -- sowohl schwer umwelt- als auch schwer gesundheitsschädlich. Die von Keshe propagierten Verwendungen (u.a. Verteilung in der Umwelt und Einnahme zu "gesundheitlichen" Zwecken) sind daher gefährlicher Irrsinn.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.03.2021 um 00:18
@uato
Danke für die Antwort. Warum schreitet das Gesundheitsamt auf nationaler Ebene nicht ein? Es geht ja immerhin um falsch deklarierte Chemikalien, die anscheinend gesundheitsschädlich sind.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.03.2021 um 01:16
@Ebritas33: Keshe verkauft das Zeug nicht direkt. Er bietet Sets an, mit denen man es selbst herstellen kann, er bietet Kurse an, in denen man (unter anderem) lernen kann, es herzustellen, etc. Ausserdem wendet er recht geschickt die Multiple-Flag-Strategie an, siehe z.B. den letzten Absatz hier. Deshalb ist er für nationale Behörden nicht ganz einfach zu greifen. Das hat ihn allerdings letztendlich doch nicht davor bewahrt, 2017 in Belgien wegen illegalem Praktizieren von Medizin und Betrug verurteilt zu werden.


melden