Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.092 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Iran, Freie Energie, Weltfrieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.02.2021 um 23:21
Edit: Er hat es eingesehen, den Gegentest gemacht.... löscht seinen Unsinn aber nicht...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2021 um 11:20
@NavigatorS53
Habe erst statt Facebook Facepalm gelesen :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2021 um 12:32
Zitat von NavigatorS53NavigatorS53 schrieb:Er tauchte ein Reagenzröhrchen mit Flüssigkeit und einer Spule drin in Wasser. Fantastisch, die Spule war zu sehen, da die optische Dichte in beiden Medien zumindest ähnlich war.
Dann tauchte er ein Röhrchen ohne Flüssigkeit, nur mit einer Spule in Wasser. Oh Wunder!!! Man konnte den Inhalt des Röhrchens nicht erkennen.
Das MUSS doch am NANO liegen
Die sind so wundersüchtig und leider kann Keshes Plasmaspaß gar nichts, dass sie verzweifelt nach jedem Strohhalm greifen.
Merken die nicht, dass sie sich genauso verhalten, wie die Menge bei "Das Leben des Bryan", die immer "ein Wunder!" schreien?
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)



1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2021 um 10:45
Zitat von dblickstrudeldblickstrudel schrieb:Merken die nicht, dass sie sich genauso verhalten, wie die Menge bei "Das Leben des Bryan", die immer "ein Wunder!" schreien?
Eigentlich können einem die nur Leid tun. M.M.n. sind diese nicht einfach nur dumm, sondern psychisch ernsthaft krank.
Und wer weiss schon ob die noch was anderes in ihrem Leben haben als ihr möchtegern-plasma-schwachsinn!?
Wahrscheinlich fühlen sie sich so einfach besonders. Halten sich für waschechte Plasmawissenschaftler.
Ich verstehe echt nicht wie es sein kann das der olle Schnautzbartscammerpenner nicht längst hinter Schloss und Riegel sitzt. Egal ob in einer JVA oder einer geschlossenen Einrichtung. Mir egal. Aufjedenfall so das seinem Treiben ein Ende gesetzt wird.
Andere sperren sie für Nichtigkeiten wie z.B ein paar Krümel Grünzeug oder Schwarzfahren ein aber sojemand darf frei herumlaufen und seinen Wahnsinn verbreiten, andere geistig benachteiligte anstiften mit giftigen Substanzen rumzupanschen welche dann auch noch mit Heilungsversprechen an völlig Verzweifelte verkauft werden.

Das soll Mal einer verstehen. Aber nagut Scientology wird ja auch nicht verboten und das obwohl klar ist das sogar Morde auf deren Konto gehen. Die Welt ist einfach verrückt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2021 um 18:24
@pharmi
Ich bin deiner Meinung, das Problem ist, dass ihn kein Geschädigter anzeigt, weil sie sich schämen. Sie lassen die Kohle Lehrgeld sein und fallen gleich auf den nächsten rein. Und der nächste Punkt ist auch, in welchem Land kriegt man ihn wegen was dran. In UK hat er eine Brustkrebspatientin davon abgehalten, zum Arzt zu gehen. Es gibt wohl direkten Mailverkehr, die Mutter versucht ihn dranzukriegen, aber es ist schwierig.
Das, was man machen könnte, wäre, wenn ein österreichischer Freund ihn wegen Insolvenzverschleppung anzeigen würde. Die Firma läuft auf ihn und Klausimausi. Ich denke, man müsste eine Kleinigkeit kaufen und dann direkt verklagen. Fraglich ist, wo er sich aufhält. Im September war er in Linz. Aufgrund Corona könnte es durchaus sein, dass er immer noch dort steckt. Aber das ist Spekulativ.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2021 um 19:25
Wo er sicher sein wird: Bei der nächsten Nobelpreis-Verleihung! Laut Mario müsste er bereits 25 Nobelpreise bekommen haben aber diesmal klappt es wirklich. An den Heileiern kommt das Komitee nicht vorbei! Da könnte man ihn auf offener Bühne verhaften, im Moment seines größten Triumphes. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2021 um 22:50
Is das selbe wie bei all den Geist-sehern, Zauberern, Medien etc... - die haben alle anscheinend keinen Bedarf an nem Nobelpreis.
Denen isses wichtiger im Forum rum zu predigen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.02.2021 um 12:28
Keshe erzählte mal, dass er vom Pferd gefallen und dadurch ihm seine Ideen gekommen seien.

Caroline sprach jetzt davon, dass Keshe einen Schlaganfall hatte und wegen der dadurch verursachten Gedächtnisstörungen seinen Import-Export-Handel nicht mehr weiter betreiben konnten. Stattdessen habe er ihr seine großen Keshe-Technologie-Pläne präsentiert und dann sind die beiden zur Umsetzung nach Belgien gezogen.

Schnell habe es viele Unterstützer gegeben mit allen drum und dran, doch Keshe sei nie zur Zusammenarbeit fähig gewesen. Dirk habe faktisch das ganze Infomaterial und Präsentationen und so erstellt. Am Ende wurden Rechnungen nicht bezahlt und jede, der Keshe nicht passte, mit Pädophile-Vorwürfen überzogen. Verurteil und mit hohen Schulden mussten sie dann Belgien verlassen. In Italien und Ghana habe sich dann die Story wiederholt.

Bei der großangelegten Präsentation des World Peace Treaties habe sich Keshe schnell wieder verdrückt, um mit der chinesischen KF-Chefin zusammen zu sein - Caroline hat dies dann alles alleine in ihren Teachings weiterbetrieben.

Emma und die chinesische KF-Chefin sind jetzt die beiden Frauen, mit denen Keshe das Wunderkind zeugen will.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.03.2021 um 22:25
Es gewinnt an Fahrt:
Aus gut unterrichteter Quelle weiß ich, dass Keshe in Österreich weilt und dort den Rosenkrieg mit Calorina ausfechten möchte (oder eben lieber nicht möchte...)
Er hat wohl der chinesischen KF Chefin heiße Liebesbriefe geschrieben, die halböffentlich irgendwo im Netz herumschwirren. Nicht schlecht. Trotzdem denke ich an Al Capone: Kriegt ihn wegen der Steuervergehen dran... oder der sehr eindeutigen Insolvenzverschleppung, solange er noch in Österreich ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.03.2021 um 13:51
@NavigatorS53
Was genau muss man unter "Rosenkrieg ausfechten" verstehen? Gerichtsprozesse oder Ähnliches?


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.03.2021 um 14:55
Zitat von switchyswitchy schrieb:Was genau muss man unter "Rosenkrieg ausfechten" verstehen?
Ich denke mal das es da um Geld geht , wer was bekommt und sowas.
Ist halt die Frage wo die beiden ihren offiziellen Wohnsitz haben. Ich vermute mal das der Messias eh dort festsitzt wegen den
Coronabeschränkungen. Ich glaube kaum das er nachweisen kann geschäftlich zu reisen und Touristen die aus Ösiland kommen , haben teils strickte Einreiseverbote. Ich denke mal das er dort festhängt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.03.2021 um 18:38
Natürlich auch Unterhaltszahlungen für den gemeinsamen Sohn, Keshe hat offenbar zig Kinder schon von anderen Frauen und zahlt nirgendwo Unterhalt, Caroline äußerte sich aber zuversichtlich, dass das österreichische Recht auf ihrer Seite ist.


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.03.2021 um 13:03
Zitat von dillgurkedillgurke schrieb:Keshe hat offenbar zig Kinder schon von anderen Frauen und zahlt nirgendwo Unterhalt,
Hat Gott Alimente für Jesus bezahlt? Die Frauen sollen froh sein, dass ein Messias sie beglückte. *zynoff*


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.03.2021 um 23:29
Immer lustig, wie sie versuchen, ihre "Fabrik" größer wirken zu lassen. Simpler Photoshop, aber doof, wenn man die Originalfotos in der gleichen Fotolinie lässt...:
Keshemexico wirklich
so sieht es wirklich aus und so träumen es die Keshies sich zurecht...

Keshemontage


2x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.03.2021 um 23:34
Zitat von NavigatorS53NavigatorS53 schrieb:Immer lustig, wie sie versuchen, ihre "Fabrik" größer wirken zu lassen. Simpler Photoshop, aber doof, wenn man die Originalfotos in der gleichen Fotolinie lässt...:
Ach komm, oben ist sie nur unsichtbar, unten soll nur zeigen wie sie aussehen würde wenn sich nciht unsichtbar wäre 😜


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.03.2021 um 13:19
Zitat von NavigatorS53NavigatorS53 schrieb:aber doof, wenn man die Originalfotos in der gleichen Fotolinie lässt...:
Noch doofer ist, wenn man bei "Keshe Foundation" das "u" vergisst....


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.03.2021 um 14:01
Zitat von grindergrinder schrieb:Noch doofer ist, wenn man bei "Keshe Foundation" das "u" vergisst....
Nee das stimmt schon so!

Keshe Finanzierung, soll heißen, die Deppen bezahlen für Keshe sein Leben und bekommen nichts dafür. DAS nenne ich doch mal Offenheit! :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.03.2021 um 16:41
ich hätte jetzt gesagt, das "o" fehlt. Just for fun :P


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.03.2021 um 16:02
@Thorsteen
@Cpt_void
@grinder
Vielleicht wollten sie es ja auf mexikanisch übersetzen.


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.03.2021 um 16:08
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Vielleicht wollten sie es ja auf mexikanisch übersetzen.
Dachte ich erst auch, aber dann hieße es " Fundación".


melden