Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.356 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Iran, Freie Energie, Weltfrieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.09.2021 um 08:03
Zitat von grindergrinder schrieb:so wie Nikola Tesla, als er die Glühbirne vorführte (sic!)
Jetzt, bitte nicht mit Kleinigkeiten aufhalten, es geht hier schließlich um das endgültige Große und Ganze im Universum:
Zitat von grindergrinder schrieb:Keshe bringt auch ein Mittel gegen Fusspilz auf den Markt, was zur Zeit klinisch getestet wird.
Nämlich ein neues Fußpilzmittel!
Zitat von grindergrinder schrieb:acko aus der Schweiz beschwert sich dass er und seine Frau über ihren Arbeitgeber gezwungen werden, sich impfen zu lassen, auch sein Arzt drängt ihn dazu. Er plädiert für einen Ausweis "Durch Keshe Plasmatechnologie geschützt". Die Gruppe rät ihm, den Arzt zu wechseln
Ja, ein Arzt für psychische Erkrankungen wäre viellicht hilfreich...
Zitat von grindergrinder schrieb:Er plädiert für einen Ausweis "Durch Keshe Plasmatechnologie geschützt".
So einen Ausweis kann man in jedem Impfzentrum erhalten, man muss aber mit einem fliegenden Auto vorfahren und den Strom für sein Haus mit einem Plasmagenerator erzeugen (also vom E-Werk abgestöpselt). Wenn diese beiden Bedingungen erfüllt sind, bin ich sicher, dass man auch einen Ausweis bekommt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.09.2021 um 12:48
Zitat von grindergrinder schrieb:so wie Nikola Tesla, als er die Glühbirne vorführte (sic!)
Soso. Wie lange nach der Erfindung durch Edison war denn das? Und wieso soll das wen gejuckt haben...

Zum Rest: Ich hab ja das Gefühl, dass Keshe immer mal wieder nach schaut was für einen Blödsinn er schon lange nicht mehr angekündigt hat und hofft, dass sich niemand mehr daran erinnert.


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.09.2021 um 14:28
Zitat von switchyswitchy schrieb:Zum Rest: Ich hab ja das Gefühl, dass Keshe immer mal wieder nach schaut was für einen Blödsinn er schon lange nicht mehr angekündigt hat und hofft, dass sich niemand mehr daran erinnert.
Oder es sind die Dinge, die ihn gerade belasten. Vielleicht leidet er derzeit unter Fußpilz?


2x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.09.2021 um 14:35
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Oder es sind die Dinge, die ihn gerade belasten. Vielleicht leidet er derzeit unter Fußpilz?
Der hat doch Fusspilz im Kopf hat der 🙄😏


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.09.2021 um 18:00
Den Fußpilzbuster gibt es für nur Euro 199.99 (plus shipping & taxes)!
https://store.keshefoundation.org/store/product/GANSFungusProcessing/

KesheGANSFungusProcessing1


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.09.2021 um 20:57
@FatBaron: Wow! Ein stolzer Preis, aber eben ein absolutes HighTech-Produkt. Da sieht man ja schon die Kupfersalze... Es könnte eines der wenigen funktionsfähigen Produkte von Ke$he sein, denn mit der Gift-Gans-Pampe sollte man jegliches Leben auslöschen können, also auch einen Fußpilz...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.09.2021 um 22:56
Glaubt ihr es gibt überhaupt Leute, die so komplett überteurten Blödsinn kaufen? Also seine Anhänger sind ja vielleicht nicht die Hellsten, aber wie sieht es finanziell aus? Gut bei den Preisen ist das bestimmt schon rentabel, wenn er ein einziges Exemplar los wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.09.2021 um 16:33
@oldzambo
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Vielleicht leidet er derzeit unter Fußpilz?
Da leidet doch der arme Pilz unter seinem Wirt


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.09.2021 um 14:53
283. Deutscher workshop zum 398. KSW

Youtube: 283. Wissenssucher Workshop, 16. September 2021
283. Wissenssucher Workshop, 16. September 2021


Statt zum Mond könnte Keshe genauso gut zu den Sternen oder zu einer anderen Galaxie reisen, er wählt aber den Mond, weil die Menschen nicht weiter denken können.

Noch vor Ende des Jahres werden Kinder in der Enhancement Unit aka Ei geboren, wobei die Seele zu erst auf die Welt kommt.

Keshe fabuliert schon wieder über neue Erfindungen, die bald kommen werden: Eine Enhancement Unit, in der man Operationen ausführen kann, ohne den Menschen aufschneiden zu müssen. Etwas, das man um den Arm oder ums Bein wickeln kann, um Knochenbrüche in einer Stunde zu heilen. Und ein Visionssystem, mit dem man durch die Seele sehen kann.

Angeblich werden gerade 4 Plasmaraumschiffe in China gebaut, welche die Reisenden auch ernähren und Krankheiten heilen können.

Mario zeigt den neusten Tinnef aus dem Keshe-Shop, unter anderem das Fusspilzgans uns ein Reinigungsmittel (den Wucherpreis von 150 Euro fürs Fläschchen verschweigt er aber).

Es wird ein neues Produkt gegen Arthritis getestet, man kann es für schlappe 3000 bis 4000 Euro leihen.

Keshe hat sich für die große Unterstützung der Deutschen und Österreichischen Wissenssucher bedankt!

Angeblich gab es in den letzten 4 Jahren 3 Morde in der Keshe Foundation, es laufen Untersuchungen, die Morde wurden von Sicherheitsdiensten zweier Nationen begangen. Bezahlt wurde ein Mord angeblich von der CIA. Auch sollen Leute, die die Keshe Foundation diskreditiert haben, von der USA dafür eine Greencard erhalten haben.

Bei 56:00 zeigt Mario das erste Video aus dem neuen TV-Studio Linz, weil es angeblich zu laut ist, dreht er den Ton runter und man versteht kein Wort mehr.

Jemand zeigt Keshe ein Bild von einer Gansproduktion und will wissen, ob da Schimmel entstanden ist.

keshe24Original anzeigen (0,2 MB)
Antwort: Nein, Pilze können kaum entstehen, weil Gans ja desinfizierend ist, das ist wohl eine Plasmawolke.

Keshe behauptet, dass es Gespräche mit der NASA und der chinesischen Weltraumbehörde in Linz geben werde.

Das Ergebnis des Design-Wettbewerbs, bei dem Rick Keshes Ei eingereicht hat, steht fest, das Ei errichte den 2. Platz, und das, obwohl angeblich einige Wissenssucher bei der Abstimmung blockiert wurden.

In den nächsten Wochen wird ein System an den Iran übergeben, um die Atmosphäre über Teheran zu reinigen.


2x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.09.2021 um 16:23
Zitat von grindergrinder schrieb:Noch vor Ende des Jahres werden Kinder in der Enhancement Unit aka Ei geboren, wobei die Seele zu erst auf die Welt kommt.
Das nennt sich doch GANSeküken oder? Hoffentlich verpanscht sich der Meister nicht, sonst kommt da ein GANS großer Dino raus.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.09.2021 um 18:08
Zitat von grindergrinder schrieb:Statt zum Mond könnte Keshe genauso gut zu den Sternen oder zu einer anderen Galaxie reisen, er wählt aber den Mond, weil die Menschen nicht weiter denken können.
Bescheiden wie er halt ist, der gude alde Keshe 😏
Zitat von grindergrinder schrieb:Noch vor Ende des Jahres werden Kinder in der Enhancement Unit aka Ei geboren, wobei die Seele zu erst auf die Welt kommt.
Na, ob das so legal ist? 🤔
Zitat von grindergrinder schrieb:Keshe fabuliert schon wieder über neue Erfindungen, die bald kommen werden: Eine Enhancement Unit, in der man Operationen ausführen kann, ohne den Menschen aufschneiden zu müssen.
Eine Enhancement Unit halt, wussten wir doch schon 💁‍♂️
Zitat von grindergrinder schrieb:Etwas, das man um den Arm oder ums Bein wickeln kann, um Knochenbrüche in einer Stunde zu heilen.
Konnten das nicht auch schon diese Heilung-Pens oder Pats oder was das war?
Zitat von grindergrinder schrieb:Und ein Visionssystem, mit dem man durch die Seele sehen kann.
Den verstehe ich irgendwie nicht. Einfach nur "Schalten´se ein, können´se dorchgucken:"?
Zitat von grindergrinder schrieb:Angeblich werden gerade 4 Plasmaraumschiffe in China gebaut, welche die Reisenden auch ernähren und Krankheiten heilen können.
Also Enhncmt-Unit und Raumschiff in einem? Wie gewieft 😌☝😏
Zitat von grindergrinder schrieb:Mario zeigt den neusten Tinnef aus dem Keshe-Shop, unter anderem das Fusspilzgans uns ein Reinigungsmittel (den Wucherpreis von 150 Euro fürs Fläschchen verschweigt er aber).
Das Fusspilzmittel! Na wenigsten hat Keshe da Wort gehalten 😏
Zitat von grindergrinder schrieb:Es wird ein neues Produkt gegen Arthritis getestet, man kann es für schlappe 3000 bis 4000 Euro leihen.
Wofür denn eigentlich das alles? es gibt das doch die Unit und das Plasmaraumschiff dass alle Krankheiten heilt 🤔
Zitat von grindergrinder schrieb:Angeblich gab es in den letzten 4 Jahren 3 Morde in der Keshe Foundation, es laufen Untersuchungen, die Morde wurden von Sicherheitsdiensten zweier Nationen begangen. Bezahlt wurde ein Mord angeblich von der CIA. Auch sollen Leute, die die Keshe Foundation diskreditiert haben, von der USA dafür eine Greencard erhalten haben.
Möchte gerne mal wissen, aus welchem schlechten Film der das hat 😄
Zitat von grindergrinder schrieb:Bei 56:00 zeigt Mario das erste Video aus dem neuen TV-Studio Linz, weil es angeblich zu laut ist, dreht er den Ton runter und man versteht kein Wort mehr.
😂 Lol
Zitat von grindergrinder schrieb:Keshe behauptet, dass es Gespräche mit der NASA und der chinesischen Weltraumbehörde in Linz geben werde.
Immer diese ständigen lästigen Gespräche 🙄
Zitat von grindergrinder schrieb:In den nächsten Wochen wird ein System an den Iran übergeben, um die Atmosphäre über Teheran zu reinigen.
Mal wieder Projektwochen bei Keshe 😏

@grinder
Besten Dank für die stete Unterhaltung 😊👍


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.09.2021 um 21:20
Ja bist du denn deppert! Ich denke jedesmal es kann nicht mehr ärger werden und werde doch jede Woche überrascht! Ein Wahnsinn! Ich arbeite übrigens jetzt in Linz, bitte um Info wo ich den Deppen treffen kann!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.09.2021 um 03:17
284. Deutscher workshop

Youtube: 284. Wissenssucher Workshop, 23. September 2021
284. Wissenssucher Workshop, 23. September 2021


Mario ist leider verhindert, und kein anderer har den KSW heute gesehen und kann eine Zusammenfassung machen, daher gibt es nächste Woche die doppelte Dosis.

Dafür ist Jalal wieder anwesende und schwurbelt über 3 Stunden mit der Gruppe, es ist nicht zu ertragen!!

Das Highlight ist Stefanie, die in ihren entwaffnenden Naivität Jalal fragt, ob er schon mal Gold erzeugt hat. Jalal redet sich heraus, dass er zu faul sei und keine Zeit habe, weil er viel arbeite. Auch hat er Angst davor, weil die menschliche Natur immer mehr haben will.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.09.2021 um 04:22
@grinder Danke!

Ab 3:08 erzählt Stefanie dann, dass sie trotz der ganzen Keshe Sachen chronisch krank ist. Jalal bietet ihr an, ihr Gans zu schicken, aber da scheint schon eine Übersättigung und Abscheu vorhanden zu sein.
Sie ist so krank, dass sie Tag und Nacht schläft und nicht mehr aus dem Haus gehen kann.
Jalal versucht unempathisch und verzweifelt eine Hauruck-Fern-Therapie, die Stefanie traurig über sich ergehen lässt.

Bei 3:13:15: wird sie mit “Believe it, don't talk!" mundtot gemacht.

Da sieht man krass die Gefährlichkeit dieser Sekte. Es wird nicht darauf hingewiesen, dass sie zum Arzt gehen sollte, sondern nur versucht, ihr mehr derselben Scheisse überzustülpen, die sie vielleicht erst krank gemacht hat.
Vielleicht liest hier jemand von den Keshe Spinnern mit und wird sich doch mal seiner Verantwortung bewusst.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.09.2021 um 09:19
Es ist wirklich grauenhaft, sich das anzuhören. Ich hoffe sehr, dass Stefanie nach 1,5 Jahren den Absprung noch schafft. Wer ist eigentlich dieser Jalal? Ich habe seinen „Aufstieg“ gar nicht so realisiert. Er scheint in Schweden zu leben, aber welche Rolle nimmt er international ein, bzw. ist er offiziell, oder nur ein eingebildeter Mansplainer….


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.09.2021 um 12:05
Nicht vergessen Leute, am Wochenende ist der große Keshe Kongress in Linz!
Nur 500 Euro und ihr könnt die Zukunft schon heute erleben, wie bei der Muppets-Show.
MiMiMiMiMi
Warum gibt es bei tausenden von Keshianern überhaupt noch Eintrittskarten im Shop der Foundation?
Ich meine ja nur , 50 Tickets sollten längst weg sein bei der angeblich so großen Nachfrage.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.09.2021 um 07:14
Zitat von NavigatorS53NavigatorS53 schrieb:Wer ist eigentlich dieser Jalal? Ich habe seinen „Aufstieg“ gar nicht so realisiert.
Und wie ist das wohl für Mario vom Thron gestoßen zu werden? Bisher war er die Koryphäe in den deutschsprachigen Workshops. Aber auf einmal führt sich jemand so auf, als ob er sich im lunatic-Land von Keshe besser auskennt.
Stefanies verunglückte Fern-Zwangsbehandlung hätte wahrscheinlich nicht so stattfinden können, wenn Mario dabei gewesen wäre, da er doch immer noch ein minimales Maß an Distanz und Verantwortung zeigt. Zumindest im Vergleich zu diesem Jalal.
Mal sehen, ob dieser nicht die Gruppe sprengen wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.10.2021 um 15:19
Gibt es denn Informationen zu dem "Event" in Linz?
Bisher hörte ich nur die üblichen Ankündigungen, unter anderem übrigens im "
2nd International Virtual Multi-Disciplinary Research Conference, Athens Greece, September 24-26, 2021
"

Quelle: https://rumble.com/vn77bz-2nd-international-virtual-multi-disciplinary-research-conference-september-.html?fbclid=IwAR0zLpiBM1ril6bp6XsobCdzrV_9TqCzc6YlPjmW5dZtHx_YctjvbBDbsn4

Diese "Konferenz" ist ein typisches Ding für Keshe: Man kauft sich ein, im Moment geht ja auch alles virtuell, irgendein Lobhudler, der in diesem Fall ständig von "Doktor" und "Professor" Keshe sprach, hudelte Lob und Keshe sprach dann.
Er sprach von Knochenheilmaschinen, die in 12 h alles vergessen lassen, von Krebsheilung (der arme Kakasi Sandor rotiert im Grab), von Mondflügen im Juli 2022 und natürlich von den Heileieren, die zehntausendfach(sic!) produziert werden, um im November 2021 (sic!) überall auf der Welt aufploppen. Er sprach von 200 Millionen (sic!) Followern, die jede Woche an seinen Lippen hingen, von gigantischen Ernteerfolgen, von "keinerNahrungmehrbrauchen" und all dem üblichen Krams. Aber etwas fehlte...die Energiemagravs.
Komisch, auch Rainer Pauli ist verschwunden. Weg. Wie vom Erdboden verschluckt.
Und dann habe ich noch gefunden, dass Jalal auf einem eigenen Kanal die deutschsprachigen Workshops verbreitet.
Ups. Wenn das mal wieder nicht Ärger gibt unter den Keshies... hihi


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.10.2021 um 17:33
Keshe hat es heute sogar mit einer halben Seite in die Oberösterreichischen Nachrichten geschafft, auch ein Herr Priller wird da zitiert!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.10.2021 um 20:38
Zitat von NavigatorS53NavigatorS53 schrieb:Komisch, auch Rainer Pauli ist verschwunden. Weg. Wie vom Erdboden verschluckt.
Der hat jetzt einen anderen Job, er arbeitet bei der spanischen Firma Onion Magnetics Developments SI aus Barcelona, die einen "Dark Energy Generator" vertreibt.
Sein Mitarbeiter Rainer Pauli ist kaufmännischer Direktor von Onio Progress und ehemaliger Direktor eines Keshe-Foundation Spaceship-Instituts.
Quelle: https://www.psiram.com/de/index.php?title=Dark_Energy_Generator&mobileaction=toggle_view_desktop


1x zitiertmelden