Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.420 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Iran, Freie Energie, Weltfrieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 09:31
Hommage an Stefanie

Ich hoffe, dass jetzt kein knowledgeseeker mitliest...

Die Stefanie ist doch eine von uns, nicht wahr? Das heißt, sie wird wie wir vom Deep State bezahlt, um Keshe zu verhindern, damit die Menschheit im Dunkeln bleibt.

Ich finde, dass sie ihren Job sehr gut macht. Hat sich in den inneren Kreis der Keshegläubigen Deutschlands eingeschlichen und bringt mit ihren gekonnt pseudo-naiven Beiträgen die Absurdität von Keshes Behauptungen immer schön auf den Punkt.

Deswegen sei an dieser Stelle neben dem tapferen Grinder auch mal der Stefanie (die im echten Leben einen Dr. in Quantenchromodynamik hat) gedankt! Super Einsatz!
Zitat von grindergrinder schrieb am 24.07.2021:Stefanie hat endlich ihre Visual Enhancement Unit erhalten, und ist total begeistert. Sie kann jetzt viel tiefer meditieren, und am 1. Tag haben sich zwei Freunde wieder bei ihr gemeldet, die sich eigentlich von ihr abgewendet haben, als sie mit den Keshe-Quatsch anfing.
Problem ist nur, sie soll über ihre täglichen Erfahrungen berichten, und die Spalten auf dem Fragebogen sind so klein, dass nur 3 Worte reinpassen, ein DIM-A5-Blatt für alle 62 Tage.
Zitat von FatBaronFatBaron schrieb am 24.07.2021:Für Stefanie fehlt jetzt nur noch der passende Schnee zur Brille.
Hier noch das passende Bild dazu.
Zitat von grindergrinder schrieb am 30.07.2021:Die Gruppe diskutiert, welche Salze man beim "Cup of Universe" zugeben soll. Keshe selbst sprach von Kalium, Magnesium, Natrium und Kalzium. Angelo kommt mit Schüssler-Salzen, Stefanie bringt Phosphor, Schwefel und sogar Erdöl ins Spiel. Es stellt sich heraus, dass keiner wirklich genau weiß, was Salze eigentlich sind.
Zitat von grindergrinder schrieb am 06.08.2021:Sonja und Stefanie bohren nach, ob es schon Menschen gibt, die sich an andere Orte teleportieren können. Mario ist davon nichts bekannt, Keshe hat nur Andeutungen gemacht, dass er das könne.
Zitat von grindergrinder schrieb am 13.08.2021:Stefanie wundert sich, dass ihre Fürze nach Graphen stinken sollen, sie dachte, es wäre Schwefel.
Zitat von grindergrinder schrieb am 09.09.2021:Stefanie stellt auch Gänseblümchen ins Ganswasser, sie hat auch riesige Mutanten-Gänseblümchen im Garten
Zitat von grindergrinder schrieb am 28.09.2021:Das Highlight ist Stefanie, die in ihren entwaffnenden Naivität Jalal fragt, ob er schon mal Gold erzeugt hat.
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb am 28.09.2021:Ab 3:08 erzählt Stefanie dann, dass sie trotz der ganzen Keshe Sachen chronisch krank ist.
Zitat von grindergrinder schrieb am 18.10.2021:Wenn Stefanie auf der Toilette sitzt, kommt Qualm aus ihrem Körper.
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb am 24.10.2021:Darauf Stefanie:
Universell ist das Eine. Aber alleine, dass es das Ding ist und du damit rumfliegen kannst, gesund wirst, wenn du da rein gehst, nicht essen und trinken musst.
Allein das ist doch, also,... das glaubt dir keiner. (...)
Und wir sind selber so, dass wir denken: Das ist ja der Wahnsinn! Und sind selber einfach erpicht darauf, das zu sehen.
Zitat von grindergrinder schrieb am 01.11.2021:Stefanie fragt Mario, ob sie bei einer Seelenreise ihren Hund mitnehmen kann. So genau wurde das noch nicht gesagt.
Stefanie sorgt sich, wenn Pflanzen keine Stoffe wie Opium mehr erzeugen können, um Menschen, die Opiate als Schmerzmittel brauchen.
Zitat von grindergrinder schrieb am 01.11.2021:Stefanie teilt ihren Aufbau des "Bechers des Universums":
Zitat von grindergrinder schrieb:Stefanie sieht seit 2 Jahren die Sterne dreieckig.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 12:12
Mir fiel gerade auf, dass ja bereits seit letztem Jahr hunderte Heileier auf der Welt verteilt gewesen sein hätten sollen. Oder so. Fragt ja von den Keshies mal wieder keiner nach. Da gab es doch sogar einen Verteilungsschlüssel…. Und sogar Typen, die angeblich schon zwei Stück gekauft hätten haben sollen.
Mann, ist die ständige Nutzung des Konjunktivs anstrengend bei den Esos.
Wie lange Mario noch ohne Gehalt durchhält? Wirtschaftlich muss seine Stelle doch absolut ruinös sein, kaum 200 arme Hanseln im deutschsprachigen Raum, die auch nicht so viel im Shop kaufen können.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 13:49
... Dafür darf Mario den Keshe im T-Shirt sehen! :)


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 14:20
@Dblickstrudel
das ist doch eher eine Strafe, oder? Was hat Mario denn verbrochen? Nicht genug KF-Nippes vertickt?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 14:39
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb:... Dafür darf Mario den Keshe im T-Shirt sehen! :)
Die Welt hat Super Mario, und die Deppen haben "Keshe Mario". ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 16:11
Die Jünger schlucken halt alles was ihr (falscher) guru sagt. Ich glaube nicht dass da auch nur einer keshe seine märchen hinterfragt. Mich würde ja mal interessieren wie die darauf reagieren würden wenn man
An schnautzbärtis fantasystorys fein säuberlich auflistet mit 2 spalten dahinter ob eingetroffen oder nicht.
Obwohl die erste spalte kann man streichen.
Was anderes als lügen kann der mann ja nicht.
Aber warscheinlich würden die dann trotzdem nicht aufwachen.
Traurig dass es menschen gibt die so drauf sind und alles schlucken.


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 16:59
Zitat von pharmipharmi schrieb:Aber warscheinlich würden die dann trotzdem nicht aufwachen.
Traurig dass es menschen gibt die so drauf sind und alles schlucken.
Die wollen das so, jegliche sachliche Argumente ausblenden zählt dazu, egal welchen Verschwörungstehoretiker man da nimmt. Und bei Keshe läuft es ja sogar sektenmäßig ab, die sind alle Brainwashed, und noch stärker imunisiert gegen die Realität. Nach dem Anschlag von Halle konnte man ja auch unter einigen Videos lesen das es nur Schauspieler gewesen seien und man da alles gefaked hat. Meine Nichte war mit einem der Opfer sehr gut befreundet, also habe ich mich zu einigen Komentaren hinreißen lassen unter einigen Videos. Nun könnte man meinen das auf die Argumente eingegangen wird, das Gegenteil ist der Fall, plötzlich war ich ein vom Staat bezahlter Troll der die Massen indoktrinieren und die Staatslügen verschleiern soll. Man nutzt also die Realität aus um den eigenen Wahn weiter zu befeuern, das wäre bei den letzten Hardcorekeshis nicht anders. Wenn du ihnen erklärst was ihre Oxydpampe eigentlich in Wirklichkeit ist, nämlich Sonderabfall, dann glauben die sofort auf dem richtigen Weg zu sein, weil eine mysteriöse Macht will ja ihren Siegeszug verhindern. Das einzige Heilmittel für die ist Kaliber .22, oder um höflich zu bleiben, keinen von denen kann man retten oder zur Realität bekehren.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2021 um 18:58
Seine Anhänger nehmen die Wahnsinnszahlen neuer Geräte jeglicher Art stets treudoof auf, obwohl so gut wie noch nie auch nur eine zweistellige Zahl erreicht wurde. Und wenn sie mal erreicht wurde – Magravs – war es nur nicht funktionierender Killefit. Über Nacht werden dann diese Informationen in deren Hirnen wieder gelöscht, Platz geschaffen für neues Superfantastisches in Wahnsinnsauflagen. Von den Magravs sollten doch zig Milliarden hergestellt werden. Wenn auch nur 1% dessen stimmen würden, was er immer im Zusammenhang mit dem Iran fantasiert, hätten sie ihn dort längst zum neuen Schah ausgerufen. Aber geht ja nicht, er ist ja schon Jesus und auf dem stehen die Ajatollahs ja nicht so sehr.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.11.2021 um 23:03
Marios Zusammenfassung vom 407. KSW

Youtube: Zusammenfassung des 407. KSW - KFTV deutsch
Zusammenfassung des 407. KSW - KFTV deutsch


Die Ausstellung in Linz ist wegen der Corona-Maßnahmen nicht mehr öffentlich, man kann sich aber bei Mario per e-mail anmelden und die Besichtigung als "Geschäftsbesuch" tarnen.

König Salomon konnte mit Vögeln sprechen. Mose war mal wieder ein Massenmörder und viele aus seiner Blutlinie waren auch Verbrecher, wie die Rothschilds, die angeblich China kontrollieren. Auch Keshe selbst hat durch seine Mutter eine direkte Blutlinie zu Mose.

Analog zum sonntäglichen Gansrumsprühen sollen alle Wissenssucher sich mittwochs um 6 Uhr MEZ mit ihren Seelen verbinden.

Keshe vergleicht, wenn auch sehr verklausuliert ausgedrückt, die Corona-Impfungen mit Todesspritzen für Hinrichtungen. Angeblich hat er herausgefunden, dass die Weltführer gar keine "Injektionen" bekommen.

Einige Staaten haben ein Problem mit Keshes Ei, das Elemente erzeugen kann. China, weil sie dem Markt für seltene Elemente kontrollieren, und die USA, weil sie die Zentrifugen zur "Herstellung" von radioaktivem Material besitzen.

Keshe fabuliert von 5 Universitäten, die er schaffen will, in Linz, in Arizona, Iran, China und Nigeria, kostet zusammen schlappe 2,5 Mrd Euro. Alleine für Linz wird in den ersten 5 Jahren mit 1000 "Wissenschaftlern" geplant.

Noch etwas aus dem Deutschen workshop:

Wolfgang zeigt seinen Aufbau des "Cup of Men", der schon seit 18 Monaten läuft (sehr appetitlich):

keshe28Original anzeigen (0,2 MB)

Stefanie will uns ihren "Cup of Life" zeigen, es stellt sich aber heraus, dass sie stattdessen auch den "Cup of Men" gebastelt hat. Dabei wird sie, als sie das Wort "Virus" in den Mund nimmt, von Andreas zurecht gewiesen, dass sie doch von "Energiepaketen" sprechen soll.

Zwischen 34:30 und 1:00:00 führt sie uns dann per Handyvideo durch ihre Wohnung:

Youtube: 292. Wissenssucher Workshop, 18. November 2021
292. Wissenssucher Workshop, 18. November 2021


Später berichtet Stefania aus Italien weiter von ihrer Mozhan-Ausbildung in Ghana. Die ganze Ausbildung lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Gehirnwäsche! Am letzten Tag mussten die 4 Mozhans dann in Sternformation sitzen, Stefania ganz oben, und sollten eine Seelenreise antreten, hat aber nicht geklappt, sie waren noch nicht bereit dafür.


3x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.11.2021 um 05:39
Zitat von grindergrinder schrieb:Mose war mal wieder ein Massenmörder und viele aus seiner Blutlinie waren auch Verbrecher, wie die Rothschilds, die angeblich China kontrollieren. Auch Keshe selbst hat durch seine Mutter eine direkte Blutlinie zu Mose.
Da haben wir's, Keshe ist einer von IHNEN! Dank seiner Mama ist er auch ein Rothschild.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.11.2021 um 09:52
Es muss nichts heißen, aber Markimark, der einzige Admin (ein von ihm geführter Blog ist CoAdmin) des golden ages, hat seit Ende Oktober nichts mehr an der Seite gemacht. Die Kommentare werden auch immer weniger. Wenn der mal nicht Covid hat….
Die werden sich ja alle nicht impfen lassen, vielleicht geht es ja bei ihnen rum, letztes Jahr ist die Peggy Jager schon gestorben, die bis dahin sehr aktiv war. Es kommen zu wenige nach, die es auch in die Führungsriege schaffen….


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.11.2021 um 11:32
Zitat von grindergrinder schrieb:Zwischen 34:30 und 1:00:00 führt sie uns dann per Handyvideo durch ihre Wohnung:
Bei 38:11 darf man ein wagemutige Konstruktion bewundern, die sie über dem Katzenkissen aufgebaut hat. Sehr schön, wie der Raum hoffungslos mit Eso-Kram zugemüllt ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.11.2021 um 22:35
Ich lese seit mindestens 4 Jahren mit.
Ich kann immer noch nicht glauben dass es hier um echte Menschen geht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2021 um 11:52
@Farinchen
ja, das wirkt (manchmal?) wie eine (schlecht) "gescriptete Reality Show".


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.11.2021 um 12:47
Zitat von grindergrinder schrieb am 20.11.2021:Stefanie will uns ihren "Cup of Life" zeigen, es stellt sich aber heraus, dass sie stattdessen auch den "Cup of Men" gebastelt hat. Dabei wird sie, als sie das Wort "Virus" in den Mund nimmt, von Andreas zurecht gewiesen, dass sie doch von "Energiepaketen" sprechen soll.
Wie Corona das Licht der Welt erblickte! Da waren es die chinesischen Ausgaben von Stefanie und Andreas. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2021 um 15:57
Dieser cup of life oder was auch immer das darstellen soll sieht ja mal echt reudig aus. Sowas soll man kaufen? Lass mich raten ie 2 hölzer + draht und schaumgedöns gibts nicht unter 50€ oder?!


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2021 um 16:30
Zitat von pharmipharmi schrieb:Dieser cup of life oder was auch immer das darstellen soll sieht ja mal echt reudig aus. Sowas soll man kaufen? Lass mich raten ie 2 hölzer + draht und schaumgedöns gibts nicht unter 50€ oder?!
Es dürfte sich dabei eher um eine Ansammlung von Salzen handeln, hübscher und gesünder geht es hiermit:

81cEltCUVbL. AC SL1500 Original anzeigen (0,3 MB)

Gibt es für 15€ im Spielwarenladen. :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2021 um 20:27
@Thorsteen
wobei ich bei den Keshe-Jüngern Zweifel habe, ob die das Äquivalent der geistigen Reife des auf der Verpackung angegebenen Lebensalters der Zielgruppe erreicht haben.
Darum können die Keshies aus meiner Sicht nichts mit dem abgebildeten Produkt anfangen.


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.11.2021 um 20:53
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:wobei ich bei den Keshe-Jüngern Zweifel habe, ob die das Äquivalent der geistigen Reife des auf der Verpackung angegebenen Lebensalters der Zielgruppe erreicht haben
Ja, guter Punkt. Dieses Experimentierset ist vielleicht gerade so angemessen:
(Demnächst für nur 2499 Euro im Keshe-Shop erhältlich)


1-3-jahre-alten-puzzle-spielzeug-holzspi.webp


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.11.2021 um 12:28
Nur so als kleiner Tipp: Der einzige Administrator der Golden Age of Gans Gruppe, die mit über 20000 Mitgliedern als Einstiegsdroge für die Keshies zu sehen ist, ist von FB angezählt. Er hat eine 30 Tage Sperre bekommen, das ist schon eine recht hohe Strafe und könnte zur Deaktivierung seines Kontos führen. Dies wiederum führte dann dazu, dass die Gruppe keinen Admin mehr hätte. Wenn dann ein Mitglied sagt:“Hey, ich setze mich mal als Admin ein!“ dann ist dieser Mensch Admin und kann alles tun und lassen, was Admins so tun.. habe ich schon in mehreren Gruppen so durchgezogen. Man muss Glück haben und den Zeitpunkt mitkriegen. Aber das wäre DER Hammer. Bis die Keshies dann mitkriegen, was passiert ist, ist der Ring gesprengt und die kleinen Ländergruppen werden immer kleiner. Daher meine Bitte: Markimark wegen Falschinformationen melden, evtl eine Sockenpuppe im Gaog installieren und den Zeitpunkt finden. Viel Erfolg! (Marki ist so paranoid, dass er keinesfalls einen anderen Admin neben sich zulässt, nicht mal Rickirick…) Nebenbei lade ich euch herzlich ein, Mitglied bei den „Keshe Times“ auf FB zu werden. Ich lasse euch dann rein, versprochen… ;-)


melden