Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2018 um 22:14
@Keshianer
Keshianer schrieb:Ich glaube das ist der Grund warum Ihr Besuch vom Guter Rat bekommen habt.
Der Typ mit den lustigen Hut ist hier aufgeschlagen aus nur einen Grund:
Wenn man Keshe und Betrug bei Google eingibt landet man automatisch hier ;)
Keshianer schrieb:Reingefallen,Ätsch
Ganz und garnicht, hier hat wohl ausser dir niemand Sir-scam-a-lot Geld hinterher geworfen :)
Keshianer schrieb:Euch Schnarchzapfen
Warum so beleidigend ? Bist ganz schön getriggert was ? :D
Keshianer schrieb:Man kommt auf Euere Seite,triggert Euch und schon vergesst Ihr zu stänkern.
Guter Rat hat allerhöchstens meine Lachmuskeln getriggert, mit seiner obskuren Voodoo Drohung :D


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2018 um 22:52
@Keshianer: Du meinst also, falls ich Dich richtig verstanden habe, der amüsante Auftritt von @DerGuteRat hier vor drei Tagen hätte irgendetwas damit zu tun, dass sich heute keiner für Keshe's Geburtstag interessiert? Nee. Merke: Korrelation ≠ Kausalität. Die Situation letztes Jahr um diese Zeit war völlig anders. Da hatte Keshe einen um ungefähr 100.000 besseren globalen Alexa-Rank (was einer erheblich höheren Popularität entspricht), in den Monaten zuvor war Rumble in Ghana (woran einige Teilnehmer hier nicht unwesentlich beteiligt waren ;)), und ausserdem lief Keshe's grosse "Weltfriedens-Aktion". Derzeit lehnen wir uns entspannt zurück, und beobachten den weiteren Verfall von Keshe's Popularität ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2018 um 23:27
Ach @Keshianer, jedes Mal wenn du dich hier meldest denke ich, dass das doch nicht sein kann, dass du immer noch ein Keshianer bist. Wackelst du wenigstens etwas in deiner Überzeugung? Jedem, der sich auch mal von extern mit den Lügen Keshes beschäftigt, muss doch klar werden, was für ein erbärmliches Subjekt der Gattung Mensch der Keshe ist. Ich habe heute ein bisschen live bei den Glückwünschen für Keshe zugeschaut. Auweia!
Es kommt dabei bei mir ein latenter Chauvinismus zur Vorschein: Wenn Frauen den Möchtegern-Guru für nichts danken kann ich das noch eher hinnehmen. Esotanten halt. (Sorry!!!). Aber wenn ein Mann dem Keshe dankt, z.B. was er alles für den Weltfrieden getan haben soll, dann kommt mir noch schneller das Kotzen. Diese Jammerlappen kommen mir dabei so rückgratlos und verschleimt vor!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2018 um 05:34
uatu schrieb:dass sich heute keiner für Keshe's Geburtstag interessiert?
Aber nicht doch, ein gewisses Interesse besteht sehr wohl. Da schreibt doch einer:


c49f86aabd0d KesheGeburtstag2

auf Carolinas Seite
Und dies wurde noch nicht gelöscht und der Verfasser nicht gesperrt. Wird wohl ein wenig nachlässig, die "First Lady" :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2018 um 13:50
Dblickstrudel schrieb:Aber wenn ein Mann dem Keshe dankt, z.B. was er alles für den Weltfrieden getan haben soll, dann kommt mir noch schneller das Kotzen.
Aber die Militärs vieler Länder haben schon gebibbert als Keshe androhte, diverse ihrer Großspielzeuge lahmzulegen. Dass er es dann vergessen hat, ist vielleicht ein wenig seinem Alter geschuldet.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.08.2018 um 14:56
peawe schrieb:Dass er es dann vergessen hat, ist vielleicht ein wenig seinem Alter geschuldet.
Eher seinen Unvermögen, als ob der Messias was anderes drauf hätte ausser Zahnbelag.

Wir erinnern uns an das Laserschwert des US Verteidigungsminister ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.08.2018 um 19:22
Wenn es Keshe sagt... und... wie hoch sind high temperatures? 100, 200 oder 500 grad?
Thanks to mr. Keshe <3 Reversing the genetic modification process of a seed using G.A.N.S. CO2 prior to planting and fertilization methods GANS CO2 + ZnO and plant support during high temperatures with GANS CH3.
38020599 2145629332360514 21200838611854


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.08.2018 um 20:46
124. Treffen zum 235. KSW


Es war ein 7 Stunden Workshop weil Keshe ja 60. Geburtstag hatte. Und 1-jähriges Jubiläum des World Peace Vertrages.

Für Mario ist Keshes Vorhersage, dass der Syrien-Krieg der letzte der Geschichte sein werde, eingetreten, da sich die Krisen mit Nordkorea und dem Iran ja entspannt hätten. (Naja, für den Iran aktuell wieder nicht so)
Keshe wird mal wieder Amerikanern das Leben schenken, indem die KF sie, wie schon zweimal zuvor, aus dem Koma holt. Keshe will das auch in China machen. (Durchgesickerte Berichte zeigen, dass Keshe stattdessen die Leute fast umgebracht hätte und dafür viel Geld verlangte – man darf hoffen, dass es hier bei Ankündigungen bleibt) Keshianer sollen dafür wieder mal Spam-Briefe an die US-Botschaften schreiben. Belgier sind natürlich wiederum ausgeschlossen.

Angeblich sind die Ärzte von Naomi sehr offen gegenüber der KF-Technologie. (Hoffentlich auch eine der üblichen Lügen)

Keshe wird ein Interview geben und irgendwie ein Angebot machen, dass die Gegner des Iran-Abkommen im US-Kongress nicht ablehnen können. (War wohl nicht so erfolgreich, hmmm)

Wenn das Raumschiff greifbar ist, wird Keshe dem chinesischen Präsidenten eine Stunde Zeit geben zu reagieren, wenn nicht, dann wird veröffentlicht. (Bin schon ganz gespannt)

Dann hat Keshe wieder biografische Räuberpistolen erzählt: Schon mit 19 und später noch mal, wurde ihm seine „Aufgabe“ angeboten (von den Außerirdischen) – er hat sich Zeit erbeten und erst mit 40 Jahren zugesagt. (Er sprach auch mehr oder minder offen von zwei Selbstmordversuchen, was Mario natürlich unterschlägt)

Es gab eine ausgiebige Power-Point-Präsentation über die weltweiten Erfolge und Aktivitäten der KF. Keshe Austria wird übrigens umbenannt. (22:40, auf einer anderen Folie schreiben die tatsächlich was von 300 Millionen Keshe-Anhängern)

Bei 22:54 wieder mal ein putziges 3D-Modell der zukünftigen Keshe-Fabriken.

Dann hat Keshe ein altes Foto von sich gezeigt und von einem Reaktor mit dem er angeblich gearbeitet hat. (31:08) Dazu gabs auch ein Dokument (34:00), der britische Forschungsreaktor wurde damals angeblich nur entfernt, um Keshes Durchbruch zu verhindern. (So hab ich Keshe jedenfalls verstanden. Mario hat die letzte Hälfte des Stream nicht wirklich geschaut)

Sonstiges:
Werbung für das deutschsprachige Keshe-Wiki.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.08.2018 um 22:26
Also wie immer,
ein Livestream aus der geschlossenen Psychiatrie


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.08.2018 um 22:44
@dillgurke
Ich hoffe Du machst es so lange wie es Keshe bzw diesen Thread betrifft :-D
In mir hast Du auf jeden Fall einen immer wieder amüsierten Leser, ich freue mich immer darauf ;-)
Danke dafür :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.08.2018 um 22:54
dillgurke schrieb:Wenn das Raumschiff greifbar ist, wird Keshe dem chinesischen Präsidenten eine Stunde Zeit geben zu reagieren, wenn nicht, dann wird veröffentlicht.
Also wird der chinesische Präsident nie auch nur eine Minute bekommen. Sehr schade, gerade weil die Chinesen ein reiselustiges Volk sind.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.08.2018 um 05:41
dillgurke schrieb:Wenn das Raumschiff greifbar ist, wird Keshe dem chinesischen Präsidenten eine Stunde Zeit geben zu reagieren, wenn nicht, dann wird veröffentlicht. (Bin schon ganz gespannt)
Unsre örtliche Sparkasse mach ab und an einen Malwettbewerb für Kinder, wenn Keshe dort seine Blueprints veröffentlicht kann er immerhin einen Farbkasten gewinnen. Müsste halt bei seinem Alter etwas schummeln, vielleicht als Dreijährigen ausgeben ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.08.2018 um 08:54
oldzambo schrieb:vielleicht als Dreijährigen ausgeben
Hör bitte auf, unschuldige Kinder zu beleidigen.
Bei MTK haben wir es doch mit einer irrtümlich großgezogenen Placenta (Nachgeburt zum Verständnis mitlesender Keshioten) zu tun :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2018 um 21:53
125. Treffen zum 236. KSW


Dani und Renate vertreten Mario (ihre vollen Namen in der Startfolie sichtbar). Die beiden haben eine Präsentation erarbeitet.

Keshe erzählte über die Probleme beim chinesischen Reaktor, Felder sind weggeflossen oder so.

Es wurde wieder mal ein irrer Brief von Keshe an die Weltführer verfasst, der nun an alle Botschaften der Welt versendet werden soll. Keshe arbeite darin wieder mal seine entwurzelte und größenwahnsinnige Persönlichkeit auf, es geht natürlich um den Iran und die USA und Keshe als Mediator (dt. Version 6:00). Wie deutlich wird, haben unsere deutschen Keshianer schon die Botschaften damit belästigt.

Armen G., Keshes Lieblingszögling, hat wild GANSE mit einem nanogecoateten Mixer zusammengepanscht. ( 18:20, sieht aus wie ein riesiges Bierglas) Selbst Keshe wusste nicht so recht, was Armen da veranstaltete, hat ihn offenbar sogar ins Lächerliche gezogen. Armen brabbelte was von einem Neutronenverstärker.

Sonstiges:
Die Präsentation macht noch ein bisschen Werbung für KF-Produkte.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2018 um 18:50
Beeindruckende technik...

21013898 1424215194366535 85048699989544

https://www.facebook.com/Kfssi/photos/rpp.990399577748101/1424215194366535/?type=3&theater


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2018 um 20:18
@andie2010

Irgendwie erinnert mich das an Museen in meiner Kindheit. Flashback an den Schmuck der alten Ägypter. :) Irgendwie wars bei denen aber filigraner.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2018 um 20:54
whatsgoinon schrieb:Irgendwie erinnert mich das an Museen in meiner Kindheit. Flashback an den Schmuck der alten Ägypter. :) Irgendwie wars bei denen aber filigraner.
Aha, da haben wir ja schon den Beweis für die Präastronautik, EvD wird es dir danken... Die Pyramiden waren ja in Wirklichkeit auch die ersten Elektrizitätswerke, hab ich zumindest schon mal beim Slimvogel gelesen!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2018 um 23:15
Iwie sieht der zusammen geschusterte Krims Krams aus wie ein Gerät, um im ganzen Haus gleichzeitig den Strom auszustellen :D

@andie2010


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2018 um 23:22
Xsaibotx schrieb:Iwie sieht der zusammen geschusterte Krims Krams aus wie ein Gerät, um im ganzen Haus gleichzeitig den Strom auszustellen :D
Jep, ein Multischalter für die gesamte Haustechnik, Alexa ist da ein Schiss gegen ;-)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.08.2018 um 04:27
Vielleicht landet der Schrott ja wirklich mal im Museum.... und künftige Generationen von Archäologen werden daran verzweifeln, den Sinn solcher Konstruktionen heraus zu finden!


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden