weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden die Menschen immer dümmer?

843 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Dummheit, Intelligenzquotient

Werden die Menschen immer dümmer?

30.06.2016 um 14:29
@Nobby_Nobbs

Also ich werde heute auf jeden Fall von der Elite ausgebeutet indem ich Arbeit weit unter meinem fachlichen Niveau erledigen muss ... allerdings ist die Elite sich jetzt gerade einen Kaffee holen gegangen.


melden
Anzeige

Werden die Menschen immer dümmer?

30.06.2016 um 14:31
@slider
Dann schüttle mal schnell das Joch der Dummheit ab und sei in der Zwischenzeit intelligent glücklich. Und wenn alles gut geht, bringt sie dir ja vielleicht nen Kaffee mit.

OKAY. Back to Toppic.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

30.06.2016 um 15:04
Nobby_Nobbs schrieb:Oh! Welche Elite[TM] beutet dich persönlich jetzt aus aus? Und wie schafft sie es, dich zu verblöden? ô.O
Du weisst schon, die klischee Elite© mit viel Geld&Macht. Zum Beispiel verblöden durch Verblödungswerbung, Medien die nonstopp auf uns einprasseln. War mehr ironisch gemeint, so ernsthaft habe ich das nun auch wieder nicht gemeint, als dass es sich lohnt, wir hier darüber 'streiten'.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

30.06.2016 um 15:15
Zumindest die Subspezies des Engländer und Waliser hat einen erschreckend hohen Anteil "Dumme" Entscheidungen zu treffen.

Das vermeidlich nachfolgende Generationen subjektiv dümmer werden, ist das sie kaum noch was in die "Tiefe" entwickeln jenseits eines Berufsfeldes.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

30.06.2016 um 17:15
@mayday
mayday schrieb:War mehr ironisch gemeint, so ernsthaft habe ich das nun auch wieder nicht gemeint, als dass es sich lohnt, wir hier darüber 'streiten'.
So ernst war ja meine Antwort auch nicht gemeint. Aber es hätte ja seien können, daß du da jemenden kennst und weßt, wie er das macht.
Aber mal im Ernst. Werbung und Medien. Ist das wirklich als klar strukturierbares, steuerbares Mittel zum Machterhalt (zur Machtergreifung?) einiger Weniger zu gebrauchen? Verblöden wir uns da nicht eher gegenseitig und selbst? Ich kann mir nicht vorstellen, daß da irgendwo drei alte Knacker mit Zigarre zwischen den dicken Fingern hocken und überlegen, wen sie heute wieder wo verdummen oder einer Gehirnwäsche unterziehen lassen damit am Ende das rauskommt, was rauskommt. Typische Chaos-Strukturen. Oranisation und Zerfall. Entropie.. Menschenkram halt.
"Höhere Ebenen" riechen mir in dem Zusammenhang doch schon schwer nach Verschwörung[TM].

Ob Menschen immer dümmer werden... manchmal scheint das ja unzweifelhaft der Fall zu sein. Aber die Menschheit[TM] ist ja nun auch keine homogene Masse. Unmengen an verschiedenen kulturellen Ausprägungen, regionalen Besonderheiten, Gesellschaftsformen verschiedenster Art. Daß Menschen in hochentwickelten Industriestaaten viele Fähigkeiten nicht meht sio ausprägen müssen wie Menschen in Ländern, die die Aktivität der Person im Kampf ums Überleben noch auf unterschiedlichste Weise fordern (Klima, Natur, Kriege...) ist nachvollziehbar, denke ich. Aber das ist ja keine Verdummung der Menschheit.
Da müßte man dann schon heftigst differenzieren.
Was läßt nach und wo?
Bildung?
Kultur?
Umgangsformen?
Solidarität?
Gruppenfähigkeit?
Physis?

Naja und so weiter.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

30.06.2016 um 21:37
@Nobby_Nobbs
Nobby_Nobbs schrieb:steuerbares Mittel zum Machterhalt (zur Machtergreifung?) einiger Weniger zu gebrauchen? Verblöden wir uns da nicht eher gegenseitig und selbst? Ich kann mir nicht vorstellen, daß da irgendwo drei alte Knacker mit Zigarre zwischen den dicken Fingern hocken und überlegen, wen sie heute wieder wo verdummen oder einer Gehirnwäsche unterziehen lassen damit am Ende das rauskommt, was rauskommt. Typische Chaos-Strukturen. Oranisation und Zerfall. Entropie.. Menschenkram halt.
"Höhere Ebenen" riechen mir in dem Zusammenhang doch schon schwer nach Verschwörung[TM].
Das lässt sich nichtg pauschalisieren, aber ein wenig Wahrheitsgehalt finde ich hat es dennoch. Werbung ist keine Erfindung der breiten Masse, sondern das Erzeugnis von 'Firmen' und Firmen gehören wenigen Personen oder Aktionären, die tendenziell ein höhere Vermögen haben wie der Durchschnitt der Bevölkerung. Werbung dient dem Zweck den Konsum hoch zu treiben, eine möglichst grosse Kundschaft zu erreichen welche Geld ausgibt.

Andererseits sind Waaren oder Dienstleistungen hilfreich und bescheren uns Wohlstand ein erleichtertes Leben. Führt Werbung aber dazu, dass wir Dinge kaufen die wir eigentlich nicht brauchen, weil sie uns nichts 'bringen', ist dass eine schwache Form der Manipulation, zu Ungunsten der Konsumenten und Profit der Produzenten..Produzenten die ja wiederum nur wenigen Personen 'gehören', ist es deren Profit.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

30.06.2016 um 21:57
Wittert hier etwa jemand wieder eine Verschwörung "von oben"?

Zum Thema Medien und "Verblödung der Massen" kann ich Thomas Wieczoreks "Die verblödete Republik" empfehlen.
In jedem Fall auf anspruchsvolle Weise sehr unterhaltsam.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

01.07.2016 um 15:35
Libertin schrieb:Wittert hier etwa jemand wieder eine Verschwörung "von oben"?
So würde ich das nicht sehen, denn die Profiteure sind nicht homogen geeint, es ist vielschichtiger, Interessenvielfältiger, Chaotischer..dennoch wirkt das Naturgesetz der Ellbogenmentalität, einige von diesem System mehr profitieren wie andere und Bedingungen versucht werden zu etablieren, die diesen Effekt noch verstärken.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

01.07.2016 um 21:42
@mayday
Da bin ich auch ganz bei dir.
Wo diverse Vorteile und Profit geschlagen werden kann steckt meist nicht nur eine Interessengruppe hinter einer bestimmten Systematik dazu entsprechend ausgeschlachtet wird.

Insbesondere in einem ökonomischen System wie diesem ist das auch keine Seltenheit.


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

01.07.2016 um 23:21
Menschen werden immer dümmer... Definitiv!

Es sind nicht nur die Programme im Fernsehen, Kino, Themen in Magazinen, die Musik (von Firmen gemachte "Musiker" nennt man nun alle Künstler!). Auch die Leute reden von total belanglosen Dingen, werden von den Medien Manipuliert und sollen nichts mehr Hinterfragen und ja nicht ihren eigenen Kopf einschalten.

Dann tauchen Videos im Internet auf bei denen groß in der Überschrift steht das sie mit einer "versteckten Kamera" aufgenommen wurde und die Menschen da draußen glauben das wirklich! Sie Diskutieren über das gezeigte aber erkennen nicht das es nur um Klicks und Teilen geht. Dahinter stecken Organisationen die Follower brauchen und Geld mit Werbeeinnahmen machen.

Menschen die noch nie etwas im leben erreicht haben außer Doof in eine Kamera zu glotzen erheben den Finger und sagen den Leuten was sie tun sollen und was gut und schlecht auf der Welt ist. Kritik ist nicht erwünscht.

Und das alles wird hinter verschlossenen Türen in irgendeinem Büro beschlossen. Ganze Teams treffen sich zum Brainstorming und denken sich immer mehr Unwichtige Dinge aus mit denen sie vor allem die Jugend bombardieren. So geht das von ganz oben bis ganz nach unten durch.

Wo ich schon das Thema Jugend anspreche: Sie sind die Konsumenten all dieser Dinge und sie glauben all das weil es sie schon so lange Umgibt. Sie zweifeln gar nicht mehr und glauben an die Aufrichtigkeit all dieser Firmen. Das ist ein echtes Dilemma in dieser Zeit.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

02.07.2016 um 15:59
Wenn schon Kinder immer nur vor dem Computer hocken und vor dem Fernseher ist das wohl so.

Wenn man aber ein Kind regelmäßig über Jahre vom Fernseher wegscheucht und die Sicherung rausdreht oder auschaltet außer für Hausaufgaben, die am Computer gemacht werden sollen, werden aus den Kindern Menschen, die sich artikulieren und anpassen können oder sich durchsetzen können. Man lernt nur im Miteinander und durchs kommunizieren. Das Kommunizieren am Computer gehört nicht dazu. Geschriebenes wird schneller vergessen, als gesagte Sätze.

Alllerdings sollte man als Elternteil auch sehr konsequent sein und gegen Heulkrämpfe und Hasstiraden immun.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

02.07.2016 um 22:03
Ne is plausibel.. die Leute verblöden.. werden dümmer.. und dumm und unwissend ist gut für die herrschenden eliten.. perfekte lenkbare konsumende massen die nichts hinterfragen hauptsache sie haben ihr smartphone, ihren mac,ihr tablet und ihre dicken autos, flachbildfernseher um noch mehr zu verdummen.

Statussymbole und Aussehen ist heutzutage alles was noch zählt.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

03.07.2016 um 13:02
@Windlicht


So lief es schon immer. Heute halt mit Smartphone&Co. Weil die technischen Möglichkeiten das erlauben.

Früher war das nicht anders.

"


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

04.07.2016 um 08:14
Vielleicht stellen sich die meisten Menschen nur dumm.

Es ist doch so: Stell dich dumm und keiner verlangt etwas von dir.

Und es ist doch ziemlich klug, sich dumm zu stellen. Man ist zwar offiziell nicht besoonders intelligent, aber das kann man ja privat wieder wett machen...:)


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

04.07.2016 um 08:37
wen interessiert künftig noch Intelligenz, was zählen wird sind nur noch die anzahl Klicks auf Online Platformen wie Facebook. Nonstop online, das ganzes Leben wird Live geteilt (..dazwischen schaltet sich natürlich immer wieder Werbung, bis der Arzt kommt)


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

04.07.2016 um 09:51
Früher war immer alles besser...
Wer sich z.B. langweilte schaute einfach aus dem Fenster. Ältere Leute gerne auch mal den lieben, langen Tag.
Oder man stand in der Dorfstraße , bzw. im Treppenhaus und tratschte.

So blöd wie das Smartphon-Geglotze auch aussieht, aber die Möglichkeiten sich zu beschäftigen sind doch dadurch geradezu explodiert.
Ich selbst z.B. bin früher nicht andauernd zur (nicht vorhandenen) Brockhaus-Bücherwand gestürzt, aber in der Wikipedia hätte ich mich schon verirrt, wäre sie nicht virtuell ;) .

Das Glotzen aufs Smartphon ist also nicht zu vergleichen mit dem Glotzen der Kuh - vorm neuen Tor :D .
So nun glotz ich weiter...


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

04.07.2016 um 11:20
wer viel RTL und co guckt und sich von auch noch von denn Medien erziehen lasst, alles frisst was fast Food ist selber schuld...
Ihr sollt Schafe bleiben u die gehören geschärt u geschlachtet.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

04.07.2016 um 15:56
ob die Menschen dümmer werden ?
Meiner Meinung nach, nicht generell, nur die, die sich alle Informationen vorkauen lassen, und nicht mehr selber denken, um sich eine eigene Meinung bilden zu können.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

04.07.2016 um 16:06
Na ob Dümmer der richtige Ausdruck ist.

Jedenfalls merkt man schon das je leistungsfähiger das Internet wurde viele "dümmer" wurden.

Erkennt man bei Allmy daran das viel ihr Wissen von der Youtubeversität haben.


melden
Anzeige

Werden die Menschen immer dümmer?

05.07.2016 um 21:10
In dem IQ Thread hat gerade ein Mensamitglied gepostet, dass die Menschen immer klüger werden. Er muss es ja wissen mit seinem IQ über 130... :)


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden