weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 10:57
Diese Aussage ist auch lustig.
suchender2 schrieb:Fakt ist, das Elektronische Geräte und Impulse auf uns Menschen auch wirken und wo bitte ist im bezug auf die E-Zigarette was darüber geschrieben ?
Zuerst mal ist es keine "elektronische" Ziugarette sondern eine "elektrische" Zigarette. Die elektrischen Kompoinenten sind nämlich Schalter (manuell oder Unterdruck, also ein mechanischer Schalter), ein Heizelement (also ein Stück Draht mit definiertem elektrischen Widerstand) und ein Akku auf Basis der Lithiumtechnologie. Also nix elektronisches sondern nur sehr einfache elektrische Bauteile.

Außerdem ist das natürlich reine Gleichstromtechnik die mit minimalsten Leistungen arbeitet. Wer da jetzt eine Gefahr durch "Impulse" herbei fabuliert sollte bitte nie mehr eine Taschenlampe verwenden und natürlich auf keinen Fall mehr vor seinem Hochspannungs-Monitor sitzen welcher eine mehrtausendfache Leistung hat die auch dank Hochfrequenz wirklich teilweise abgestrahlt wird.
Dies würde den Rest der Menschheit in Zukunft auch vor solchen unsinnigen Beiträgen verschonen.

Ist aber mal wieder symptomatisch dass gerade solche Leute, die in ihren Posting klar darlegen das sie keinen Schimmer vom Thema haben, immer mit "selbst entscheiden" und "selbst forschen" ankommen. Würden sie das doch endlich mal machen.


melden

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 11:10
@suchender2
suchender2 schrieb:Mann könnte Ewig so weiter machen , aber eins muss klar sein ,das dieses Ding mindestens genau so ein scheiss wie die normale Zigarette ist.
Wenn man besonders paranoid ist hat man als Nutzer der E-Zigarette sogar die Möglichkeit die Flüssigkeit selber zusammenzustellen. Dafür gehst du zur Apotheke und holst dir die 3-4 Zutaten die du brauchst:

- Propylenglykol (Lebensmittelzusatzstoff)
- Glycerin (Lebensmittelzusatzstoff)
- Aroma (Lebensmittelzusatzstoff)

Jetzt funktioniert das Dampfen schon. Wenn du magst kannst du noch

- nikotinhaltige Lösung (Nervengift)

hinzufügen. Wenn du das dampfst gehst du aber deiner Umwelt nicht mehr auf die Nerven.

Im Gegensatz dazu hast du bei der Zigarette deine ganzen Schadstoffe die beim Verbrennungsprozess frei werden und verbreitest sie durch den Rauch sogar in der Umgebungsluft.

@Kc
Kc schrieb:Frag mal rum, die meisten Leute wissen vielleicht, dass es E-Zigs. gibt und vielleicht noch, dass da so genannte Liquide drin stecken, aber da hört es auch schon häufig auf. Erstmal denken viele, dass es sich noch um Rauch handelt, dann wissen viele Leute nicht aus dem Kopf, was in den Liquiden drin steckt oder spekulieren neben Nikotin (was nicht überall der Fall ist) auf alles mögliche Zeug.
Gerade deshalb sind doch solche Threads wichtig.


melden

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 11:15
Comguard2 schrieb:Schadstoffe die beim Verbrennungsprozess
Wenns eine "Verbrennung" wäre, dann wäre es ja längst nicht so schlimm. Dann käme nämlich aus der Zigarette wirklich fast nur CO2 und Wasserdampf heraus. Aber es ist eben keine "vollständige" Verbrennung sondern eine Verschwelung. Also eine Oxidation unter Sauerstoffmangel und bei zu niedriger Temperatur. Und bei solchen Schwelbränden entstehen nun mal unmassen Giftstoffe. Kennt man z.B. zu genüge von Bränden wo gerade bei Schwelbränden die größte Gefahr besteht zu ersticken bzw. massive Lungenschädigungen abzubekommen.

Wikipedia: Schwelen

http://www.ansahl.com/Hab-und-Gut/Hausratversicherung/Hausrat-Lexikon/Schwelbrand.html


melden

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 11:34
Wen es interessiert:

Hab hier mal ein Gutachten von der Uni in Graz gefunden:

http://www.liquidshop.eu/images/gutachten/Pharmakologisch-toxikologisches-Fachgutachten.pdf


melden

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 16:13
es müsste doch auch möglich sein die technik für ne wasserpfeiffe zu modifizieren.
großer akku, großer verdampfer und großes reservoire. da es aber dampf ist, würde sich dieser im wasser einfach "auflösen" oder? nichts mit geschmack^^


melden

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 17:04
@Cesair
Was willst du denn verdampfen? Kann dir da nicht ganz folgen. Bei der Wasserpfeife wird ja auch Tabak verwendet?


melden

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 17:33
@Comguard2
ja es geht mir ja jetzt auch nicht um tabak bzw um suchtbefriedigung, wasserpfeiffen werden ja meist deswegen geraucht, weil der rauch durch die kühlung angenehmer ist und weil er oftmals total gut schmeckt trotzdem sind ja wasserpfeiffen in einem unbekannten maße ebenfalls schädlich und ich dachte, dass man das auch elektrifizieren kann^^


melden

Elektrische Zigarette

02.01.2012 um 18:12
@Cesair
Nein, das geht ja eben nicht da du für die Wasserpfeife den Tabak verkokeln musst :)

Durch das Wasser wird der Wasserpfeifentabak ja nicht unschädlich, nur bekömmlicher :P


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 03:00
@Kc
@UffTaTa
Kc schrieb:Na dann weißt du aber massig mehr, als selbst die Leute vom Bundesgesundheitsministerium und vom Fraunhofer Institut :D
Komischer weise hatten das Bundesgesundheitsministerium und das Frauenhofer Institut keine Probleme damit , als die ersten Zigaretten im Fernsehen sogar als Gesund Publiziert wurden :)
Mit anderen worten, man verkauft was , gibt irgendwelche Studien dazu ab (die das als nicht schädlich erklären) und irgendwann werden die ersten Menschen davon Krank.
Beschweren tut sich darüber niemand , es wird einfach akzeptiert das es angeblich nicht gründlich genug untersucht wurde, aber verantwortlich wird dafür niemand gemacht.
Es wurden nur Millionen abhängige geschaffen , die bis ins grab weiter konsumieren werden und die Tabak Indusrie dafür auch noch bezahlen.^^

Mich interessiert nicht ob ich mehr oder weniger weiss, ich weiss nur das man sich heutzutage auf diese Mainstream Organisationen nicht verlassen kann und das gerade solche Quellen sellten der Warheit entsprechen.Im übrigen meine ich das gerade die das wissen.
Kc schrieb:Das geht von 0 bis starker Nikotingehalt. Wenn z.B. bei 0 noch Nikotin drin wäre, was glaubst du wohl, wie leicht dann der Hersteller ordentlich verklagt und ihm die Geschäftserlaubnis entzogen werden könnte?
Wo lebst du eigentlich ??? Im Juristischen bereich hat der Gewonnen der das meiste Geld hat. Und ich glaube nicht das einer von uns Würmchen überhaupt den Hauch von einer Chance hat, so einen Prozess zu gewinnen.Lediglich ist eine kleine Entschädigung drin , die sich bei den Prozesskosten und dem aufwand garnicht lohnt.Sollte es dann doch Kritisch für den Konzern werden , dann muss halt jemand als Sündenbock dienen, damit der Konzern selbst weitermachen kann.

Wer bezahlt das ?? Wer kämpft mit Jahrelangem druck und dem dazugehörigem stress dagegen ???? du ???? :) Ihr träumt wirklich von Freiheit und Demokratie , aber habt echt nicht den blassesten Schimmer !!!!!!!!! Junge guck dir die Welt doch mal an , soviel unrecht passiert überall , einfach die schlimmsten Dinge und keiner kann was dagegen machen (weil es immer nur ausnahmefälle sind, die sich tatsächlich beschweren, die aber allein und ohne Geld nichts ausrichten können ).Wer sich vernünftige Anwälte leisten kann,der hat gewonnen.Wenn dieser Konzern erst einmal die nötige größe erreicht hat, werden die E-ziggis wie bei der Tabakindustrie zur völligen normalität gehören.Es ist heute schon so , kleine 13 Jährige Kids rauchen diese scheiss E-Ziggis in der Bahn, ch könnte kotzen.Noch finden die Leute das scheisse, aber wir können uns an alles gewöhnen.
Es werden Giftige und weniger Giftige Produkte verkauft und das wars.
UffTaTa schrieb:Außerdem ist das natürlich reine Gleichstromtechnik die mit minimalsten Leistungen arbeitet. Wer da jetzt eine Gefahr durch "Impulse" herbei fabuliert sollte bitte nie mehr eine Taschenlampe verwenden und natürlich auf keinen Fall mehr vor seinem Hochspannungs-Monitor sitzen welcher eine mehrtausendfache Leistung hat die auch dank Hochfrequenz wirklich teilweise abgestrahlt wird.
Dies würde den Rest der Menschheit in Zukunft auch vor solchen unsinnigen Beiträgen verschonen.

Ist aber mal wieder symptomatisch dass gerade solche Leute, die in ihren Posting klar darlegen das sie keinen Schimmer vom Thema haben, immer mit "selbst entscheiden" und "selbst forschen" ankommen. Würden sie das doch endlich mal machen.
1 )Du wiederhohlst immer wieder die aussagen irgendwelcher Studien , die überhaupt nicht als Beweis erbracht werden können.Denn du warst ja nicht dabei.

2) Ich rege die Leute nur dazu an , Kritischer gegenüber solchen dingen zu sein.Wenn du jetzt meinst das, das unsinnig ist, dann bist du wirklich im falschen Film und vorallem , im falschen Forum.Denn wenn mich nicht alles täuscht, dann ist der Name dieses Forums allmystery. :)

3) Leuten etwas zu empfehlen , was man selbst nicht kennt ist mehr als nur daneben.
Vor allem wenn man die Langzeitwirkung nicht kennt .Das weisst auf einen mangel an Intelligenz.

4) Das dieser ganze Technikkram für uns alle ungesund ist , sollte zum Allgemeinwissen Gehören.Seht selbst wie es sich entwickelt hat.Ohne ein Handy oder einen PC ,kommt doch kaum einer aus (ich auch nicht).Jedoch sind Handys und Pcs unverzichtbare mittel geworden ,sodass man damit halt leben muss, aber ich finde man sollte sich nich noch zusätzlich kaputt machen!!!!

Im übrigen weisen besonders die verschieden Volkskrankheiten auf den überdemensionierten Elektrosmog , die Gifte in der Nahrung usw.
Kc schrieb:Wird dann da etwa permanent schwere Körperverletzung begangen, indem man auf der einen Seite kranken Menschen und auf der anderen Seite unbedarften, feierfreudigen Leuten dieser gewaltigen Gefahr ,,mindestens so gefährlich wie Zigaretten" aussetzt?
siehe oben ....


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 07:37
suchender2 schrieb: Ich rege die Leute nur dazu an , Kritischer gegenüber solchen dingen zu sein.
Du verbreitest Falschinformationen und reitest auf der beliebten Panikwelle. Hauptsache die Menschen verunsichern, dummes Zeuchs labern das in keinster Weise nachvollziehbar ist, Äpfel mit Atombomben vergleichen, mit zweierlei Maß messen und kräftig und maximal nebulös alles in einen Topf schmeißen.

Pfui Deibel, mehr kann ich und werde ich zu deinen Ausführungen nicht mehr sagen.


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 08:51
Was meinst du warum in Fragestellungen und Zweifel als Panikwelle deklariert wurden ????
Damit uns das bloss nicht zum nachdenken anregt.
Sagt einer was Kritisches , dann ist das bloss wieder ein Freak, aber gerade die Freaks sind die jenigen die unsere Welt bewegt haben zb. Einstein, Mozart und co.

DU bist so unglaublich stur das dir die Logik entfallen ist oder du arbeitest einfach nur selbst in so einem betrieb :)

Man weiss es nicht so genau ^^


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 09:50
suchender2 schrieb:Wo lebst du eigentlich ??? Im Juristischen bereich hat der Gewonnen der das meiste Geld hat. Und ich glaube nicht das einer von uns Würmchen überhaupt den Hauch von einer Chance hat, so einen Prozess zu gewinnen.Lediglich ist eine kleine Entschädigung drin , die sich bei den Prozesskosten und dem aufwand garnicht lohnt.Sollte es dann doch Kritisch für den Konzern werden , dann muss halt jemand als Sündenbock dienen, damit der Konzern selbst weitermachen kann.
Jaja...

Selbst in den USA, DEM Mutterland des Kapitalismus, wie man so schön sagt, wandern auch Reiche und Superreiche in den Knast, wenn sie genügend Mist gebaut haben.

So sehr hängt`s auch nicht von Geld ab.

Ist allerdings immer eine beliebte Entschuldigung der ,,ich kann ja doch nichts machen, weil ich zu wenig Geld hab" - Fraktion.

Das ist doch albern, immer alles an Geld festzumachen.
suchender2 schrieb:Wer bezahlt das ?? Wer kämpft mit Jahrelangem druck und dem dazugehörigem stress dagegen ???? du ???? :) Ihr träumt wirklich von Freiheit und Demokratie , aber habt echt nicht den blassesten Schimmer !!!!!!!!! Junge guck dir die Welt doch mal an , soviel unrecht passiert überall , einfach die schlimmsten Dinge und keiner kann was dagegen machen (weil es immer nur ausnahmefälle sind, die sich tatsächlich beschweren, die aber allein und ohne Geld nichts ausrichten können ).Wer sich vernünftige Anwälte leisten kann,der hat gewonnen.Wenn dieser Konzern erst einmal die nötige größe erreicht hat, werden die E-ziggis wie bei der Tabakindustrie zur völligen normalität gehören.
1. Hör auf, soviel Satzzeichen zu verwenden.
2. Tue doch nicht so, als ob E-Zigaretten und Liquids von Multimilliard-Dollarkonzernen hergestellt werden. Die sind derart unbekannt und werden entsprechend schlecht gemacht, dass die Unternehmen in absehbarer Zeit gar nicht so hoch wachsen.

Du weißt übrigens schon, dass man sich die Dinger auch selbst bauen kann und die Liquids selbst mischen kann? Also kein ,,Teufelszeug aus der Konzernküche".
suchender2 schrieb:Es ist heute schon so , kleine 13 Jährige Kids rauchen diese scheiss E-Ziggis in der Bahn, ch könnte kotzen.
Weil du zur Truppe gehörst, die am liebsten alles verbieten lassen möchte?
DAS ist ja wohl wahrlich demokratie- und freiheitsfeindlich.

Übrigens fahre ich in einer Großstadt täglich mehrmals mit U-Bahnen durch verschiedene Stadtteile. Und wenn ich da Kinder rauchen sehe, dann RAUCHEN sie auch, nämlich ZIGARETTEN!

E-Zigaretten verursachen keinen Rauch. Was ist so schwer daran, dies zu begreifen? Das ist reine Tatsache.
suchender2 schrieb:Es werden Giftige und weniger Giftige Produkte verkauft und das wars.
Na dann würde ich aber an deiner Stelle mal anfangen, von Luft und Liebe zu leben.

Du weißt nämlich schon, dass die gleichen Stoffe, die in den Liquids der E-Zigaretten zu finden sind, auch in der stinknormalen Lebensmittelindustrie verwendet werden?
Ständig und in zahlreichen Kombinationen mit anderen Stoffen - wo man WIRKLICH nicht ermessen kann, was für Wechselwirkungen es gibt?
suchender2 schrieb:1 )Du wiederhohlst immer wieder die aussagen irgendwelcher Studien , die überhaupt nicht als Beweis erbracht werden können.Denn du warst ja nicht dabei.
Und du wiederholst immer nur ein Mantra, welches du wahrscheinlich auf irgendeiner militanten Nichtraucherseite gelesen hast :D

,,Ähm... Also eigentlich habe ich keine Ahnung und es gibt auch keinen Beweis dafür, dass E-Zigaretten und Liquids ohne Nikotin schädlich sind... Aber hey, wir sind in Deutschland, also sagen wir einfach mal vorsorglich, das sei Scheiße. Und am besten verbieten wir das einfach vorsorglich!"
suchender2 schrieb:4) Das dieser ganze Technikkram für uns alle ungesund ist , sollte zum Allgemeinwissen Gehören.Seht selbst wie es sich entwickelt hat.Ohne ein Handy oder einen PC ,kommt doch kaum einer aus (ich auch nicht).Jedoch sind Handys und Pcs unverzichtbare mittel geworden ,sodass man damit halt leben muss, aber ich finde man sollte sich nich noch zusätzlich kaputt machen!!!!
Ja, wow und wir leben immer noch, ohne dass alle Leute durch die ultragefährlichen Handy- und PC-Strahlen mutiert sind.
Mysteriös, ruft Aiman Abdallah :D
suchender2 schrieb:Im übrigen weisen besonders die verschieden Volkskrankheiten auf den überdemensionierten Elektrosmog , die Gifte in der Nahrung usw.
Ich rate eher mal DIR, etwas mehr Gelassenheit zu entwickeln, sich selbst über Wirkungsweise und Inhalte von Produkten zu informieren und ruhig darüber nachzudenken, ob sie wirklich so schädlich und gefährlich sind, wie behauptet.

Du scheinst ja nahezu vor allem Angst zu haben - eine Einstellung, die nun wirklich nicht gut ist.


Was du uns hier die ganze Zeit verkaufen willst, während @UffTaTa und ich uns rein an die Fakten halten, die jeder selbst nachprüfen kann, ist die Position von Gesundheitsfanatikern und Politik.

Eine Position, die natürlich nichts damit zu tun hat, dass man als Gesundheitsfanatiker generell versucht, allen alles zu verbieten und zu bevormunden, was sie zu sich nehmen und machen dürfen.
Eine Position, die natürlich nichts damit zu tun hat, dass die Politik gerade zum Jahreswechsel die Tabaksteuer angehoben hat und es daher in ihrem Interesse liegt, dass die Leute schön bei Tabakprodukten bleiben, damit weiter ordentlich Steuergeld reinkommt - und nicht auf mögliche Alternativen umsteigt, die rein objektiv gar nicht so viel Schaden anrichten KÖNNEN, wie Rauchprodukte.
suchender2 schrieb:DU bist so unglaublich stur das dir die Logik entfallen ist oder du arbeitest einfach nur selbst in so einem betrieb
Ja, den Eindruck hab ich bei dir auch ^^

Frau Barbara Steffens, sind sie`s? Wie ist es so im Gesundheitsministerium von NRW?

:D


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 09:54
@suchender2

Du gehst doch mit keinem Wort darauf ein, was hier an technischem und chemischem über E-Zigaretten geschrieben wurde.

Das einzige, was von dir kommt:,,Ja, die E-Zigaretten sind doch garantiert genauso gefährlich, wie Tabakprodukte... Weil das stand in der Zeitung und die Politiker sagen es und es weiß ja eh keiner, was da drin ist und wie es wirkt...Es wird doch überall manipuliert, das machen sicher diese Multimilliardendollarunternehmen, die solche E-Zigaretten und Liquids herstellen, die faken alles mit ihrer gigantischen Macht...Es muss alles verboten werden, weil das vielleicht gefährlich sein könnte..."


Sehr sinnvolles Diskussionsverhalten :D


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 10:19
Kc schrieb:,Ja, die E-Zigaretten sind doch garantiert genauso gefährlich, wie Tabakprodukte
Ach was, noch viel, viel gefährlich. Sind doch ganz schlimme E-Smog Schleudern. Wie alle kleinen, rein elektrischen, batteriebetriebenen Geräte als da wären Taschenlampen, Kinderspielzeug, usw.

Was natürlich auf keinen Fall unter diese Rubrik fällt sind PCs und Komponenten. Die sind garantiert unschädlich.


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 10:26
@suchender2
naja also ich finde du verrennst dich da ein wenig zu sehr, es kommt meist, aber nicht immer in der Juristerei auf das geld an. Schau dir die ganzen Prozesse in den USA an, ein Mann bekommt Millionen Euro weil auf seiner Mikrowelle nicht stand, man solle keine Tiere damit trocknen und er hat es trotzdem getan...Oder derjenige der sich am McDonals Kaffee verbrannt hatte weil nicht draufstandvorsicht heiß und Millionär wurde.
Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass man nicht in jedem Unternehmen immer gleich den Kapitalistischen Großsklaventreiber sehen muss. Nicht alle menschen sind gleich, Pauschalisierungen helfen nie weiter.
Du solltest aber wirklich besser Argumentieren was die Technik angeht. Die eZ könnten vieleicht tatsächlich Schadstofffrei sein.Gut möglich


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 10:39
An wen mich @suchender2 ganz arg erinnert sind die Sorte fanatischer Mütter denen ich, seitdem ich ein Kind habe, reihenweise begegne. Selbst großflächig mit schwermetallhaltiger Tinte tätowiert, langjährige Drogenerfahrung hinter sich, aber nehmen niemals auch nur ne Aspirin, könnte ja schädlich sein. Und mißhandeln ihr Kind mit einer strengen, absolut Zucker- und Salz-freien Diät unter völligen Verzicht auf tierische Fette und Eiweiß (nicht mal Milchprodukte oder Eier). Mit dem Ergebnis das ihre Kinder aussehen wie die nächste, allerdings zu klein geratene Vampirgeneration (bleich und untergewichtig mit verzögerter Entwicklung). Aber dafür drängen Sie einem bei jeder Gelegenheit Zuckerkügelchen (Globuli) auf, da die ja angeblich gegen Alles helfen, leider nicht gegen dummes, verantwortungsloses Verhalten.


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 10:45
@DerPan
Hast du sie dir gekauft? Habe nämlich die gleichen. Die Läufen aus wenn man zu Dolle zieht x(


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 10:49
@DerPan

Kommt auf den Typ an. Ich habe jetzt mehrer ausprobiert und mit den eGo hatte ich da kaum noch Probleme. Außer sie fliegen zu arg in der Tasche rum.

Das Problem der Liquid-Schmiererei kann man aber minimieren indem man die Depots nicht ganz voll macht oder ganz auf ein Depot verzichtet und direkt den Verdampfer beträufelt.


melden

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 10:53
Wie wärs mit 50 Euro für den Müll sparen und komplett aufhören ohne "Hilfsmittel"?


melden
DerPan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

03.01.2012 um 11:01
@kekscore
Ja ich noch die ego-t , und einmal hatt ich die auf der arbeit oben im hemd drin und wunderte mich warum ich so nach cola roch^^ Das ginge ja noch aber mir is auch ein wenig liqid aufs hemd gekommen^^
Aber beim dampfen selber is mir noch nie was ins maul gekommen... einfach nicht zu dolle ziehn und darauf zu achten nach paar zügen wenn das teil heiss wird ne pause einlegen zum abkühlen...
Doch ich kann mit sicherheit sagen jeder Versuch vom "Tabak" wegzukommen wird vom Körper belohnt, auch wenns "nur" mit der e-ziggi is.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt