weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

Windows Talk

12.04.2013 um 05:46
@25h.nox
25h.nox schrieb:der durchschnittliche windowsuser ist wie der durchschnittliche AAPl user ein kompletter nobrainer.
der kann sowas nicht richtig einstellen oder benutzen.
Will nicht jeder son Checker sein als wie du^^


melden
Anzeige

Windows Talk

12.04.2013 um 09:16
@Fennek

Ich bin da zwiegespalten. Im örtlichen Markt gucke ich mir hin und wieder Notebooks und Computer an und die Tendenz, einige Marken Apple-Produkte zu imitieren ist nicht zu übersehen. Betriebswirtschaftlich ist das sicher richtig, denn "imitate if better" wobei "better" auch für erfolgreicher und nicht besser stehen muss. Das ich das Kachelzeug auf dem Desktop für eine Schnapsidee halte habe ich ja mehrfach geschrieben. Trotzdem glaube ich nicht, dass alleine Microsoft schuld an der schwachen Nachfrage ist da kommt vieles zusammen.

Hier ein paar Punkte aus meiner subjektiven Sicht.
- PCs gerade die niedrigpreisigen sind in aller Regel keine Augenschmeichler. War mit früher auch eher egal, aber mit dem alter ändern sich wohl die Ansprüche
- Die Apple-Imitate sind zumindest aus meinen Beobachtungen nicht wesentlich günstiger als die Originale.
- Der PC-Spielemarkt macht sich langsam aber sicher wohl selber kaputt, zumindest wenn man den Berichten glaubt, aber auch hier, ich spiele nur noch selten und zunehmend richtung casual, und da reicht und das ist der Hauptpunkt, im Zweifel das iPad oder ein gutes Android.

Der PC hat seinen Siegeszug begonnen, als er in die Büros einzog. Nach und nach wollten die Menschen so ein Teil auch zu Hause haben. Heute heißt es immer häufiger "bring your own device" weil man zu Hause viel bessere Hardware hat, als die schrottige Gurke im Büro.
Und so ziehen auf einmal Macs in Büros ein, wo sie zuvor nur selten gefunden wurden. Begonnen hat das wohl mit dem iPhone und dem iOS, das lief stabil und war intuitiv zu bedienen. Da überlegt man sich, hey, die bauen doch auch Computer, vielleicht sind die ja auch so, und ja... der nächste Punkt der für aber auch gegen Apple spricht...Spiele(r) Es gibt weniger Spiele für Apple, auch wenn der Trend sich ändert, Macs sind nicht leicht aufzurüsten, "eigentlich" bis auf den Mac Pro gar nicht. Aber warum kaft man sich einen PC, bei mir war es immer so, weil ein Spiel raus kam, das eine neue Grafikkarte, früher Festplatte, mehr Speicher oder eine schnellere CPU brauchte. Heute ist mir das eh egal, also kann ich mir auch einen teureren Computer kaufen der dafür für die nächsten Jahre sicher für mich ausreichend ist!


melden

Windows Talk

12.04.2013 um 09:23
chen schrieb:nix Kacheln, nutzt eh kein Schwein.
Aber das ist doch das womit Windows 8 beworben wird! Wenn du sagst es ist schneller, glaube ich dir das, ist nur die Frage, ob dir eine frische XP Installation nicht auch viel schneller vorkommen würde. Ich habe mir eine Beta angeguckt, habe 7 als Bootcamppartition auf meinem Mac, aber eigentlich würde ich die nur starten, wenn ich mal Battelfield spielen wollen würde, kam aber dieses Jahr auch noch nicht vor ;)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

12.04.2013 um 09:33
@intruder
intruder schrieb:ist nur die Frage, ob dir eine frische XP Installation nicht auch viel schneller vorkommen würde.
Bei XP muss man mit den Software-Versionen und Treibern immer Kompromisse machen. XP 64 läuft auch nur mit bestimmten Prozessoren.
Besonders zu beachten ist, dass sämtliche Programme auf 16-Bit-Basis unter Windows XP x64 nicht funktionieren. Dies betrifft alle Programme, die – teilweise oder komplett – für MS-DOS oder Windows 3.x entwickelt worden sind.
Gäbe es damit auch keinen Vorteil mehr.

Windows 8 ist tatsächlich flinker. Es benötigt im laufenden Betrieb auch weniger Ressourcen. Benutz es nun schon ein Weilchen mit einem EasyNote TX86.


melden

Windows Talk

12.04.2013 um 09:56
Wenn man auf XP ist würde ich eigentlich auch ein Update empfehlen, wenn ich länger darüber nachdenke, die Frage ob 7 oder 8 vermutlich würde ich 8 nehmen und die Kacheln ausschalten. Aber das ich mir einen PC kaufen würde um Windows 8 nutzen zu können, eher nein ;)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

12.04.2013 um 10:36
@intruder

Auf meinen Rechnern, die schnell genug sind, betreibe ich auch weiterhin Windows 7. Das Notebook lief einfach nicht mehr ordentlich, auch nicht nachdem ich es komplett neu aufgesetzt hatte.

Ich seh den Sinn dahinter nicht, sich Windows 8 zu installieren, um Metro dann auszustellen und sich erstmal im Desktop den Windows-Button nachzuinstallieren. :D Ach ja und die ganzen Apps, die für Dateitypen standardmäßig eingestellt sind, müssen auch erstmal ausgehakt werden. Und das, obwohl der Rechner vorher mit Windows 7 ordentlich lief.


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 14:27
habs nun auch, kann ehrlich sagen man braucht sich nix nachinstallieren und metro ausmachen, weil die arbeitszeiten dadurch nicht verkürzt werden.


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 19:18
Gibt es wo Office Starter noch zu Downloaden ?

Reicht das für die Schule?

Was für Unterschiede gibt es zwischen Starter und home and Student?


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 19:43
@FranklinJo
Bei Starter hast du AFAIK Werbung und "nur" Word und Excel in Eingeschränkten Versionen. Es fehlen:

die Möglichkeit zum Nachverfolgen von Kommentaren und Änderungen in Dokumenten, zum Schützen von Dokumenten mit Kennwörtern, zum Erstellen von Inhaltsverzeichnissen, Fußnoten, Zitaten oder Literaturverzeichnissen, zum Durchführen von erweiterten Datenanalysen (wie mit Pivot Tabellen) oder die Möglichkeit zum Anpassen des Menübands und der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

Microsoft hat das aber eingestellt.

Offiziell gab es das auch nie zum Download, sondern nur mit "ausgewählten PCs". Es ist nur versehentlich im Internet gelandet.

Alle Download Links sind irgendwie "verschwunden". Vielleicht findest du aber was auf "einschlägigen Portalen".

Wenn es nicht unbedingt MS Office sein muss, nimm OpenOffice oder LibreOffice. Für Mac kannst du iWorks (gibts inzwischen nicht mehr als ganze Suite), bestehend aus Pages, Numbers und Keynote nutzen. Ist relativ günstig und Pages und Keynote sind Word und Powerpoint mMn weit überlegen. Jedoch find ich Excel besser als Numbers.

Falls du bekannte beim RWE hast: Die bekommen aktuell die Professional Version für ~15€ meine ich.

Ansonsten kannst du immer mal hier rein schauen, ob es gute Angebote gibt:
http://hukd.mydealz.de/search?keywords=microsoft+office&type=0&category=&sort_type=submitted&search_in_description=1&exp...


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 20:14
@Fennek
Das Problem ist nur die Lehrer verlangen ms office weil das auf ihren PCs ist.

Openoffice fand ich eigentlich gut.


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 20:20
@FranklinJo
Das dürfen sie nicht, da in Deutschland Lehrmittelfreiheit herrscht.


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 20:24
@Fennek
Achso soll ich den denn Lehrern einfach mein Dokument mit Openoffice geben ?

Das erleichtert ja einiges


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 20:25
@FranklinJo
Du kannst sie ja erst mal fragen, aber kannst die Openoffice Dokumente ja auch normal als .doc speichern.


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 20:39
@Fennek
Genau

Und mit doc. geht es ohne Probleme ?


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 20:40
@FranklinJo
Dazu arbeite ich zu selten mit Open Office um dir das zu sagen, aber hab gehört das sollte problemlos gehen.


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 21:47
@Fennek
Auf welchem Planeten ist iWorks besser als Office? Sorry, aber das habe ich ja noch nicht einmal von den härtesten Apple-Fightern gehört. ;) Aber gut, jedem das seine :) Nichts für ungut.


@FranklinJo
Gibt es Office nicht für Schüler günstiger?
Wäre aber auch egal, Open Office kann im Word-Format speichern, finde es nur nicht so gut, aber für 0€ tut es seinen Job und für die Schule reicht es auf jeden Fall.


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 22:01
@jimmycanuck
Weiß ich nicht

Ach geht sogar im word Format? SUPER ! :D

Muss nämlich noch notebook kaufen und bin dann sehr knapp bei Kasse um mir MS office zu kaufen.
Lieber komplizierter aber 0 Euro :D


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 22:50
@FranklinJo
Bei vielen Notebooks ist doch Office Starter drauf oder irre ich mich? Je nachdem wo du nachschaust gibt es auch nette Schüler/Studentenrabatte ;)


melden

Windows Talk

15.04.2013 um 23:07
@jimmycanuck
Danke für die Tipps


melden
Anzeige

Windows Talk

15.04.2013 um 23:57
intruder schrieb:Wenn man auf XP ist würde ich eigentlich auch ein Update empfehlen, wenn ich länger darüber nachdenke, die Frage ob 7 oder 8 vermutlich würde ich 8 nehmen und die Kacheln ausschalten.
Ich brauch bald einen neuen Laptop. Wollte eigentlich bei digitec.ch einen neuen kaufen, aber fast alle haben Win 8 drauf. Frage; kann man diese Kachelscheisse auch dauerhaft ausschalten?


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden