weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

melden
Anzeige

Windows Talk

16.04.2013 um 16:51
@intruder
Vielen Dank. Diese Bevormundung von MS nervt.


melden

Windows Talk

16.04.2013 um 19:51
@Celladoor
In Windows 8.1 scheint MS einen Schritt zurück zu machen:
http://stadt-bremerhaven.de/windows-8-1-kommt-das-startmenue-zurueck/

Hoffen wir das Beste.

Nur wird dieses Update nach MS Manier 300€ kosten.


melden

Windows Talk

16.04.2013 um 20:19
Schön zu hören. Im Gegensatz zu Apple scheint Microsoft wenigstens flexibel zu sein und geht auf das Feedback der Kundschaft ein.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

16.04.2013 um 20:34
Tja, unter Linux kann ich mir diesen Knopf aus dem
Optinosmenü einfach in die Leiste ziehen, oder auch
einfach wieder herausziehen.


melden

Windows Talk

16.04.2013 um 22:27
@der-Ferengi
Hipster ;)


melden

Windows Talk

17.04.2013 um 00:07
@Fennek
Genau, weil Windows 8 in Microsoft-Manier auch 29,99€ gekostet hat. Einmal in meinem Leben will ich Mal einen Beitrag hören der nicht in Apple-green getaucht ist. ;)

Aber ist doch gut, die, die es schaffen mit der Maus auf ein riesiges Viereck zu klicken können die Metro benutzen, und die anderen bekommen ein schnelleres, und stabileres Windows 7. :) Ich bin eine Mischung aus beidem, wenn ich arbeite benutze ich den klassischen Desktop, privat bin ich sehr von den Tiles angetan.


melden

Windows Talk

17.04.2013 um 00:30
@jimmycanuck
Aber nur wenn man kürzlich Windows 7 gekauft hatte. Und was kostet es jetzt?

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/buy?ocid=GA8_O_WOL_Hero_ShopHP_FPP_Null


melden

Windows Talk

21.04.2013 um 08:24
Hi,
im Internet wird schon von Microsoft der Nachfolger von Windows 8 vorgestellt, also gehe ich davon aus, dass Windows 8 genau so ein Flop war wie Vista. Schaut bei Microsoft nach !!!
Übrigens war Win 8 speziell für Touchscreen konzipiert und wer keinen hatte, der hatte nichts davon.


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

21.04.2013 um 08:39
klar war/ist Windows 8 ein flop. und das haben die bei Microsoft schon mitbekommen da angeblich viele Nutzer zu apple umgestiegen sind...


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

21.04.2013 um 08:40
und Microsoft von den Computer Herstellern unter druck gesetzt wird.


melden

Windows Talk

21.04.2013 um 17:16
Hey Leute

Kann man bei w7 oder 8 , Blu rays ohne Zusatzprogramme schauen?

Und noch eine frage
Reicht ein kostenloses brennprogramm oder soll ich mir lieber eins kaufen? und wenn welches?
Ich brenne im Jahr höchstens 2, 3 mal.


melden

Windows Talk

21.04.2013 um 18:06
@FranklinJo
Zum Brennen reicht CDburner XP. Ist gratis und reicht vollkommen für alle gängigen Sachen. Bin mir nicht sicher ob der WMP BluRay kann, glaub aber nicht. Aber VLC sollte es können.


melden

Windows Talk

21.04.2013 um 18:17
@Fennek
Das hört sich ja gut an, schon mal Geld gespart :)

Danke


melden

Windows Talk

07.05.2013 um 13:34
Sogar PC-Hersteller kritisieren das RT-System. Auf die Pläne seiner Firma für RT-Tablets angesprochen, antworte Acer-Chef Jim Wong: "Ehrlich gesagt hat es keinen Wert, Hardware für die aktuelle Windows-RT-Version zu entwickeln."

In der "Financial Times" vergleicht Analyst Richard Doherty Microsofts Windows-8-Probleme mit dem Desaster, das der Coca-Cola-Company 1985 widerfuhr, als sie ein neues Rezept für ihre Brause einführte. Der neue Geschmack kam damals bei den Kunden derart schlecht an, dass der Konzern nach knapp drei Monaten wieder auf die alte Rezeptur umstieg. Wie damals Coca Cola will nun offenbar auch Microsoft auf die Kritik an seinem Top-Produkt reagieren - nur viel langsamer.
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/microsoft-kuendigt-windows-blue-an-a-898456.html


melden

Windows Talk

07.05.2013 um 20:38
1. Metro, aka Modern: An ugly, useless interface.
I said it before, I'll say it again: Metro, or whatever you want to call it, may make an OK tablet interface, but it's ugly and useless on the desktop. It requires users to forget everything they ever learned about Windows and learn an entirely new way of doing things for no real reason. To quote a popularly held opinion, Metro is "awful."

True, you can use a more traditional Windows interface, but you know what would have been a lot better? If Microsoft had just kept the Windows 7 Aero interface for the desktop version of Windows 8 and give up this idea that the Metro touch-friendly interface is for every device.

2. Windows 8 brought nothing innovative to the desktop.
Can you tell me one new thing that Windows 8 brought to the desktop that was truly innovative? Exciting? Engaging? I can't. Windows 8 is faster than Windows 7, but that's about it -- and that dual interface mess makes it slower for practical purposes.

3. Developers hate it.
I said all along programmers wouldn't like throwing out their hard-won .NET, Windows Communication Foundation (WCF) and Windows Presentation Foundation (WPF) expertise to work natively on Windows 8. I was right. Gabe Newell, co-founder and managing director of video game company Valve, said it best: "Windows 8 is a catastrophe for everyone in the PC space." He then started moving his Steam game empire to Linux.

4. Legacy Windows 7 users aren't moving.
We saw this happen before with Vista and XP. Then, as now, the new operating system -- Vista -- was not better than the old operating system -- XP -- so very few people moved to it. We're seeing it again now.

In addition, in an economy that's still not moving forward quickly, who really wants to move from tried-and-true Windows 7 to new, expensive Windows 8 PCs? As Sterne Agee analyst Shaw Wu observed, the $500 to $1200 price tags slapped on Windows 8 hardware makes it "uncompetitive" in a world where people want iPads and Android tablets.

5. Tablet, smartphone, and desktop competition.
If you are going to buy a new computing device in 2013, chances are it's going to be an Apple iPad, an inexpensive Android tablet, or a Chromebook. The PC desktop isn't dead, but it's not very profitable either -- and Windows 8 isn't helping PC sales.

Microsoft has to know this. If Microsoft does indeed start selling, or rather renting, Microsoft Office for iPad, you'll know they've seen the light. Microsoft's future then will not lie in operating system and application sales, but in services.

And Windows 8? Like Vista before it, Microsoft will re-release an older version of Windows, Windows 7 this time instead of XP, and start talking about wonderful Windows Blue, the next version of Windows, will be.

http://www.zdnet.com/five-reasons-why-windows-8-has-failed-7000012104/


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

12.05.2013 um 12:43
Oje, Heute habe ich meine erste Begegnung der Dritten Art gehabt.

Ich muß sagen, daß mir W8 überhaupt nicht gefällt.

Viel zu sehr total anders.

Beeindruckt war ich, daß ich keine Möglichkeit gefunden habe ein Fenster zu schließen.
Zum Glück geht der Taskmanager noch.
Da sah ich dann, was da so alles, was ich für geschlossen hielt, noch irgendwo unsichtbar am laufen war.

Fast erschlagen von den riesigen, bunten Appsymbolen, habe ich dann doch noch den normalen Desktop gefunden.

Also wenn man etwas so extrem umstricken muß um Gewohnheitstiere aus der Bahn zu werfen, dann würde ich doch eher zu einem Mac tendieren. Oder ein anderes BS.

Mit dem bekannten Windows hat das nun kaum noch etwas gemeinsam, außer dem Namen.

Ich werde mich also mit Händen und Füßen gegen W8 wehren.

Sollte es mal unumgänglich werden lieber auf Linux oder Mac umsteigen.


melden

Windows Talk

12.05.2013 um 14:14
@klausbaerbel
Sehe ich auch so.
Das Problem für mich wäre nur, ich habe sehr viele Programme , die nur unter Windows laufen.
Wäre schade, wenn ich die alle in die Tonne kloppen müsste ;)

Teilweise sind es sehr gute und nützliche Programme, die andere BS evtl. nicht so in der Art haben, oder wenn, dann funktionieren sie nicht so optimal (bzw. manche Funktionen nicht vorhanden...) wie bei meinen Windows-Programmen - hab ich bei manchen schon gesehen den Unterschied.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

12.05.2013 um 14:19
@Optimist

Naja, zumindest auf einem Mac kann man z.B. win7 parallel installieren.

Bei Win8 werden aber auch einige ältere Programme nicht mehr laufen.


melden
Anzeige

Windows Talk

12.05.2013 um 15:28
@klausbaerbel

Lol... Was hast du denn für eine Version?

Also vielleicht hab ich eine supergeheime Prototyp-Version ergattert, aber bei mir befindet sich zum Schließen eines Fensters immer noch das stinknormale, uralte Kreuz oben rechts vom Fenster.

Und Programme werden wie gewöhnlich beendet.

Wo ist das Problem?


Also ich begreife ehrlich gesagt nicht, warum alle so über Windows 8 jammern.

Gut, man hat links unten keinen Startbutton mehr - na und? :D
Man fährt unten links hin und hat alle Programme auf dem Startbildschirm liegen - den man sich sogar mit wenigen Klicks selbst einrichten kann.

Für Netzwerkverbindungen, Ausschalten/Neustarten, Systemsteuerung usw. fährt man einfach oben rechts hin, fertig.

Also das System funktioniert bei mir problemlos und schnell, auch nicht für Win8 zertifizierte Programme laufen, wenn sie nicht gar zu alt sind, ebenso OpenSource.


Nein, bis jetzt weiss ich wirklich nicht, warum man sich so über Windows 8 beschwert.

Meine bisherige Bewertung ist: Wer mit Windows XP umgehen konnte und ein wenig neugierig und lernfähig ist, der wird auch keine Schwierigkeiten mit Windows 8 haben.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden