weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.215 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, Unity, GNU, Opensuse, Kali, Debian + 33 weitere

Linux Talk

23.08.2015 um 14:31
@El_Gato

Man muss nicht paranoid sein um eine VM zum surfen zu betreiben. Der Aufwand ist minimal und der erzielbare Sicherheitsgewinn ist existent.
Unter Windows kann man sich nach wie vor Schädlinge einfangen, die Gefahr unter Linux ist da einfach geringer.

Mir ist vor einiger Zeit auch was dummes passiert. Bei der Neuinstallation eines Rechners habe ich statt Chrome so eine malwareverseuchtes Paket mit Chrome erwischt. Ich installiere seit den 90ern meine Rechner selbst und weiß was dubiose Softwarequellen sind und wo man Chrome normalerweise runterladen sollte.

Aber es ist dennoch passiert. Vorher hätte ich Stein und Bein geschworen, dass mir so was nie im Leben passieren kann.


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 14:33
@Negev
@stanmarsh

Linux ist auch schon so sicher genug, da brauchste dir nicht das Geficke mit einer VM geben. Was meinste, warum Linuxer für gewöhnlich keinen Virenscanner brauchen?
stanmarsh schrieb:Unter Windows kann man sich nach wie vor Schädlinge einfangen, die Gefahr unter Linux ist da einfach geringer.
Eben. Es gibt so gut wie keine Malware für Linux. Das ganze Konzept mit Nutzerrechten macht es Malware ohnehin sehr schwer, Schaden auf Linuxrechnern anzurichten.
stanmarsh schrieb:Aber es ist dennoch passiert. Vorher hätte ich Stein und Bein geschworen, dass mir so was nie im Leben passieren kann.
Sicherheitslücke Mensch.


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 14:36
@El_Gato

Ich habe negev so verstanden, dass er Linux auf einem Windowshost installieren möchte. Vermutlich habe ich das vorausgesetzt, weil das ein realistisches Szenario ist.
Linux auf einem Linuxhost muss in der Tat nicht unbedingt sein.


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 14:44
@stanmarsh
@El_Gato
Hab mich davon inspirieren lassen:

Wie gesagt, der Aufwand ist gering, es kostet nix und es ist ein Sicherheitsgewinn. Zudem werd ich die VM als Müll-Maschine gebrauchen. Das heißt, bevor ich etwas auf dem Host-System installiere wird es in der VM getestet.

Die Arbeits-VM spar ich mir aber. So Paranoid bin ich nicht ;)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 14:46
Negev schrieb:Das heißt, bevor ich etwas auf dem Host-System installiere wird es in der VM getestet.
Du solltest wissen, daß du auch mit Wine nicht jedes Windows-Programm zum laufen kriegst.


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 14:51
El_Gato schrieb:Du solltest wissen, daß du auch mit Wine nicht jedes Windows-Programm zum laufen kriegst.
Ja, leider. Aber ich will ja auch eine Linux-VM erstellen. Windows werd ich nur noch zum zocken benutzen.

Möcht Linux-Progamme auf ihre Funktion testen. Ich denke das ist besser bevor man sich den Hauptrechner mit X Paketen zumüllt.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 14:52
@Negev

Du bist hier im Linuxthread. Ich weiß ja nicht, was du für Ansprüche hast aber immer raus damit, hier kann dir sicher geholfen werden. :)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 14:55
@stanmarsh

Ja ich weiß, @-Fail. Wurde korrigiert. xD


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 14:58
@El_Gato

Ja, schon klar ;)
Ich habe eine Dualbootumgebung mit Ubuntu auf meinen Netbook für Onlinebanking etc.
Leider habe ich noch ein paar andere Anwendungen wie Lightroom etc. und Adobe Digital Editions und natürlich Spiele, die nicht unter Linux laufen. Daher bleibt mein Hauptsystem erst mal Windows. Eine reine Windows Zockmaschine geht (noch) nicht bei mir.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 15:00
@stanmarsh

Ich habe ein altes HP EliteBook 6930p von 2008 mit Ubuntu 14.04 drauf. Die allermeisten (alten) Games, die ich mal zocke, laufen sehr gut über Wine und ansonsten ist Ubuntu mein einziges OS.


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 15:06
@El_Gato
Hab Ubuntu auch getestet und mir gefällt die Unity Oberfläche einfach nicht - nungut ich könnt mich dran gewöhnen. Ausschlusskriterium war letzten Endes dann, das sich Amazon in die Oberfläche eingenistet hat. Kann man bestimmt enfernen? (Also ich mein nicht nur den Button am Bildschirmrand)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 15:07
@Negev

Also ich für meinen Teil mag Unity sehr. Tatsächlich will ich überhaupt keine andere GUI mehr. Und was Amazon angeht, man kann es abschalten (wie auch die Onlinesuchfunktion der Dash) oder ganz entfernen, aber davon würde ich wegen Dependencies eher abraten.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 15:24
@Negev

Alternativ kannste auch einfach Ubuntu 12.04 LTS nehmen, da gabs das mit Amazon noch nicht. Wird noch bis April 2017 supportet.


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 15:33
@El_Gato
Hab mich jetzt für Xubuntu entschieden. Bin eher Purist da gefällt mir das Xfce besser.

Gnome hat sich auch radikal verändert... gefällt mir nun überhaupt nicht mehr. Gnome 3 ist fast noch einnehmender als "Unity" (Modder können bestimmt drotzdem viel verändern. Ich bin aber keiner).


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 15:34
@Negev

Die Gnome Shell mag ich auch nicht. Konnte mich nie damit anfreunden. Aber auch bei Unity kann man schon recht viel modden. :vv:


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 15:37
@El_Gato
Dann zeig doch mal :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 15:39
@Negev

Screenshot from 2015 08 23 15 38 31

Mein Desktop. Das Feature mit den verschiedenen Wallpapern für Workspaces ist zwar nicht überlebenswichtig, aber ich jedenfalls möchts nicht mehr missen. :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

23.08.2015 um 15:43
@Negev

Das was du da siehst, ist die Übersicht meiner Workspaces. Hier mal mit einem meiner Wallpaper.

Screenshot from 2015 08 23 15 41 15

Icon Theme drauf, denn das Standard Icon Theme bei Ubuntu sieht eher meh aus. Ein wenig mit Unity Twek Tool einstellen und et voilà! There you have a truly DAZZLING desptop! :D


melden

Linux Talk

23.08.2015 um 18:45
Hallo Leute,
hab da ein Problem mit Manjaro. Seit dem letzten Update gibt mein Acer Aspire Netbook keinen Ton von sich !?! :-( Auf dem gleich genutztem Dell alles Ok. Der Acer zeigt alles ganz artig an, also Banshee läuft ganz normal nur ohne Ton, hab es auch schon über externe Lautsprecher und Stereoanlage probiert. Jemand 'ne Lösung?


melden
Anzeige

Linux Talk

24.08.2015 um 00:44
So, alles ist eingerichtet. Hätte nicht gedacht das alles so leicht gehen würde!
Die Internet VM ist Sekunden nach dem Start des PCs auch mit einem Kopfdruck bereit.
Jetzt läuft hier Chrome, Netflix und Spotify.

Schade finde ich das Chrome unter Linux außer Konkurrenz läuft... Das ist momentan einfach der beste Browser. :troll:
Nur hier ist Netflix möglich. Auch lassen sich nur in Chrome YT-Videos in höherer Auflösung anschauen.

Entweder wird Firefox da ausgebremst oder das ist ne ganz schwache Nummer von denen unter Linux.


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden