Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.251 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, Unity, GNU, Kali, Debian, Open Source + 33 weitere

Linux Talk

01.07.2013 um 13:15
@rutz
rutz schrieb:Und wie mach ich das?
Für den Displaymanager xdm in der Datei:
~/.xsession

Für die Displaymanager gdm,kdm,lxdm in den Dateien des Verzeichnisses:
/usr/share/xsessions/

Für X ohne Displaymanager in der Datei:
~/.xinitrc


melden
Anzeige

Linux Talk

01.07.2013 um 13:18
@rutz

Du kannst in der Datei .xinitrc oder .xsessions die bisherigen Startbefehle durch exec xterm -geometry 80x66+0+0 ersetzen.

kA aber wie die Konfiguration bei dir genau ist :D
Ich hatte alles blank installiert und nacheinander gestartet.


melden

Linux Talk

01.07.2013 um 17:46
RaChXa schrieb:Hast du überhaupt einen graphisches Login?
Ja:

Crunchbang1-580x435

Ich hab auch nur ne Datei namens xsession-errors. Im ordner xsession hab ich 4 Dateien:

-Gnome/Openbox
-herbstluftwm
-KDE/Openbox
-Openbox


melden

Linux Talk

01.07.2013 um 18:22
@rutz
Thawra schrieb am 24.06.2013:Ja:
Du verwendest also einen Displaymanager.
Weist du welcher Displaymanager das ist? Anhand des Screenshots kann ich das nicht erkennen.
Wie startest du überhaupt X. Automatisch in Runlevel 5 oder manuell? Falls manuell, wie genau?
rutz schrieb:Ich hab auch nur ne Datei namens xsession-errors. Im ordner xsession hab ich 4 Dateien:
Das sind die Dateien welche die Sessions definieren die du in einen geeigneten Displaymanager auswählen kannst. Im Menü von gdm, kdm oder lxdm kannst du diese auswählen.

In diesem Verzeichnis kannst du auch neue Dateien für eigene Sessions anlegen, die du dann auswählen kannst.
Z.b. kannst du eine Session erstellen die garkeinen WM startet sondern nur ein xterm.

Eine Datei für eine herbstluftwm Session wurde scheinbar schon erstellt.
In gdm, lxdm oder kdm müsstest du diese also auswählen können. Schau mal ob einer dieser Displaymanager vielleicht sogar schon installiert ist.
Falls nicht kannst du dir z.B. gdm installieren .


melden

Linux Talk

01.07.2013 um 18:42
RaChXa schrieb:Weist du welcher Displaymanager das ist
Müsste Slim sein.
RaChXa schrieb:Wie startest du überhaupt X. Automatisch in Runlevel 5 oder manuell? Falls manuell, wie genau?
Was?

Schalt mal alles auf Noob-Niveau bitte. Das mit den Window Managern ist neu für mich.[/s]

Einfacher Leute. Ganz. Fucking. Einfach!

Ich hab rausbekommen, dass ich die Session mit F1 im Login-Manager ändern kann ->Facepalm


melden

Linux Talk

01.07.2013 um 18:58
rutz schrieb:Schalt mal alles auf Noob-Niveau bitte. Das mit den Window Managern ist neu für mich.
Auch wenn es sich erledigt hat, also:

Diesen "Login-Manager" nennt man Displaymanager und es gibt verschiedene alternative davon zur Auswahl.

In einigen kannst du beim "Login" auswählen welche Sitzung gestartet wird, bei einigen nicht.

Displaymanager in denen diese Möglichkeit der Auswahl besteht sind u.a. gdm, kdm und lxdm.

Welche Sitzungen Ausgewählt werden können und was im Rahmen dieser beim Start ausgeführt wird, muss allerdings definiert werden. Dies geschieht für gdm, kdm und lxdm im Verzeichnis /usr/share/xsessions/

Jetzt hast du z.B. eine Sitzung in welcher der Fenstermanager openbox verwendet wird,
eine Sitzung in welcher der Fenstermanager herbstluftwm verwendet wird,
usw..


melden

Linux Talk

02.07.2013 um 21:13
Alter es muss mir doch einer bei diesem scheiss wlan helfen können???

:D


melden

Linux Talk

02.07.2013 um 21:25
jetzt mal ohne witz so schwerwiegend kann das doch nicht sein eine fuck wlan verbindung zu kriegen???


melden

Linux Talk

02.07.2013 um 23:21
@Can
Can schrieb:jetzt mal ohne witz so schwerwiegend kann das doch nicht sein eine fuck wlan verbindung zu kriegen???
willkommen bei Linux. Doch, kann es, jedenfalls solange du nicht tagelang in foren rumhängen willst und ein Profi der Bash als Ziel hast. Ich habe 3 Jahre darauf gewartet bis endlich mal die Cisco VPN und LAn in meinem Netbook über den network-manager ging. Solange war der network-manager bekannterweise buggy, nur hats keinen gejuckt. Man hat ja auch die Kommandozeile gehen können und dort die buggy Funktionen umgehen.

So ist das nun mal in der open Source Szene. Gemacht wird was "in" ist und nicht das was notwendig.


melden

Linux Talk

02.07.2013 um 23:23
@UffTaTa

Und wie hilfst du mir jetzt mein problem zu lösen?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.07.2013 um 00:35
Can schrieb:Alter es muss mir doch einer bei diesem scheiss wlan helfen können???
:ask:

Distribution?
WLAN-Chip?

Infos?

Ich nutze WLAN seit 2004 mit verschiedensten Linux-Distributionen, und es funktioniert problemlos. Bei manchen Distributionen muss nichtfreie Firmware freigeschaltet werden. Aber um irgendwas Aussagekräftiges an Support geben zu können, braucht es Infos.

So. Und jetzt gehe ich auf gutefrage.de und schreibe:
Alter es muss mir doch einer bei diesem scheiss auto helfen können???


melden

Linux Talk

03.07.2013 um 17:43
Ich msuste grade so hart lachen :D

Wikipedia: WTFPL


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

04.07.2013 um 12:30
@rutz

Ich liebe solche Lizenzen. Im Grunde trifft das von meiner Warte aus gesehen auf jede nur erdenkliche Software zu - ich tue immer das, was ich verdammt nochmal auch immer tun will. :D


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

04.07.2013 um 12:37
El_Gato schrieb:Im Grunde trifft das von meiner Warte aus gesehen auf jede nur erdenkliche Software zu - ich tue immer das, was ich verdammt nochmal auch immer tun will
Du nimmst also unter GPL stehende Software, schreibst sie zu einem eigenen Programm um, das du dann verkaufst, ohne den Quellcode anzubieten.

Das finde ich nicht sehr cool.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

04.07.2013 um 12:39
@Branntweiner

Mal abgesehen davon, daß ich das gar nicht könnte, würde ich das auch nicht.
Meine Aussage impliziert ja nicht, daß ich alles mache, was MÖGLICH ist. Das ist ein Unterschied. :P:


melden

Linux Talk

04.07.2013 um 20:42
Folgendes problem:

Nach einem Neustart verfällt die zuvor eingestellte Bildschirmauflösung. Google sagt, dass ich eine xorg.conf Datei ändern muss. Ich habe keine xorg.conf.

Hilfe!? Ö_ö


melden

Linux Talk

04.07.2013 um 22:24
rutz schrieb:Google sagt, dass ich eine xorg.conf Datei ändern muss
Jep. /etc/X11/xorg.conf
rutz schrieb:Ich habe keine xorg.conf.
Ich schon :ask:

Welche Distri hast du nochmal?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

04.07.2013 um 22:25
@rutz

Vielleicht ist die Datei ja versteckt. Drücke mal Strg + H um sie sichtbar zu machen. Das wäre einen Versuch wert...


melden

Linux Talk

04.07.2013 um 22:34
@RaChXa
CrunchBang #!

@El_Gato
@RaChXa

Hab aber schon eine Lösung gefunden:

Mit ARandR die gewünschte Einstellung speichern und dann ins autostart damit:

/home/username/.screenlayout/dateiname.sh &


melden
Anzeige

Linux Talk

04.07.2013 um 22:36
Na toll der doppelte Eintrag wurde gelöscht und meine Antwort auch, obwohl der Beitrag noch einmal vorhanden ist. Dann eben nochmal:
El_Gato schrieb:Vielleicht ist die Datei ja versteckt. Drücke mal Strg + H um sie sichtbar zu machen. Das wäre einen Versuch wert...
Nö versteckte Elemente haben einen Punkt vorangestellt.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden