Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

29.06.2016 um 18:53
Cosmo69 schrieb:Aber Bernd ist kein Thema und schon längst nicht als Serientäter !
Als Serientäter hat ihn auch noch nie jemand beschuldigt. Auch dieser Kommissar Thiess sagt, dass er ihn zwar für den Täter hält, aber dass sich natürlich jeder Mensch auch mal verirren kann.


melden
Anzeige
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

29.06.2016 um 18:56
@Robin76

Leider kann ich jetzt nicht wie ich gern würde, weil Bernd ja hier draußen ist !


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

29.06.2016 um 19:12
Thiess weiß, dass es keine Rolle spielt, wie sicher oder unsicher er ist. Und er weiß, dass das eigentlich auch richtig ist. Nicht er entscheidet, ob jemand verhaftet wird, sondern die Staatsanwaltschaft. Es gibt keine Beweise im Fall Harder, keine DNA, keine Augenzeugen. Es gibt eine ganze Menge Spuren, die manch entschlossener Staatsanwalt wohl „starke Indizien“ nennen würde, stark genug, um Anklage zu erheben. Ein Strafverteidiger würde sie vor Gericht allerdings anders nennen: „Zufälle“. Männer benehmen sich manchmal seltsam, wenn sie eine Frau kennen lernen, und rufen ständig an oder besuchen sie unangemeldet in der Sprachschule. Es gibt nun mal Menschen, die ein Lippenstift-Quittung zwölf Jahre lang aufheben. Viele fahren mal mit dem Firmentransporter, ohne dass jemand davon erfährt. Kettensägen können verschwinden. Exfreundinnen, die im Verhör panisch werden, müssen nicht gleich einen Mörder decken. Es gibt Beschuldigte, die lügen, obwohl sie nichts getan haben. Unglaublich viele Zufälle. Aber rein theoretisch möglich.
Wie man sieht, gibt Kommissar Thiess auch ehrlich zu, dass sich dies alles auch durch Zufälle erklären lässt.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

29.06.2016 um 19:35
Nochmal , seit Sonja Engelbrechts Diskussion dicht ist (ob nun von Dauer) habe ich mir viel
den Kopf zerbrochen, unsere Forenregeln sind ja mittlerweile klar.
Das ist eben Rechtsstaat, keine Ermittlungen und das war es.

So etwas bohrt natürlich bei mir ,aber wenn ich anderer Meinung bin als Polizei,Staatsanwalt,
Gericht wen juckt es , würde ich es zu arg treiben (Öffentlich) lauf ich Gefahr selber vorm
Gericht zu landen.
Aus diesem Grund überlege ich mir jetzt mit diesen Kriminalfällen Schluss zu machen,mal
schauen !


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

29.06.2016 um 19:49
Cosmo69 schrieb:Sag mal das kommt mir komisch vor,leidest Du irgendwie am Engelbrecht Syndrom oder so
etwas ?
@Cosmo69
Diesen Satz oben hast du mir kürzlich an den Kopf geworfen? Fällt Dir irgendetwas auf? :) :) :)


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

29.06.2016 um 20:18
Ich kann nur staunen.

Und wieder wird der Nicht TV durchgekaut.
Ist es wirklich so schwer mal weiter als von
12 bis Mittag zu denken? :)

Was die Presse schreibt und durch Polizeistatements anfettet,
ist zum Verkauf geschrieben. Denn als Doku taugt der Bericht
nicht.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

29.06.2016 um 20:25
@ilse-man

Dieser Bernd M. darf ja hier erwähnt werden, aber der darf nicht beschuldigt werden. Wenn der Bericht nicht als Doku taugt, dann schreib das an den Autor oder den Verlag. Hier wirst du damit nicht viel ausrichten.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

30.06.2016 um 11:30
@Nightrider64
Nightrider64 schrieb:Die Wertung hat der Journalist hinterher eingebaut.
Das mit der Tür ist ein Fakt und keine Wertung.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

30.06.2016 um 11:51
@nephilimfield
Gut, nightrider64 ist von der Unschuld des letzten Begleiters absolut überzeugt, wie ich es auch war. Während ich jetzt über alles etwas anders denke, setzt er sich nach wie vor für seine Überzeugung ein. Da nightrider64 einmal erwähnt hat, dass die Schwester seiner Exfreundin die Kristin Harder flüchtig gekannt habe, vermute ich manchmal, dass er über Kristin mehr weiß und sich daraus seine Schlüsse zieht, wie z.B. den Unbekannten, zu dem sie in dieser Nacht noch gefahren sein könnte.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

30.06.2016 um 12:01
@Nightrider64
Natürlich kann @Nightrider64 mit diesem Unbekannten auch völlig richtig liegen. Wir wissen es nicht.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

01.07.2016 um 20:50
@nephilimfield
Nein das meine ich nicht. Der Journalist bezeichnet kurz nach dem Statement con Kristins Freundin in einem Nebensatz Bernd M als "mysteriösen Anrufer". Und dieses "mysteriös " ist die subjektive Wertung des Journalisten, die aber so eingebaut wurde, als hielte die Freundin ihn für mysteriös.

@Robin76
Die Freundin meiner Ex Frau aber egal.

Ich stelle mir eben immer vor, das ich auch an der Stelle dieses Bernd H gewesen sein könnte.

Man gibt sich von sich aus als letzter Begleiter zu erkennen, schildert den Ablauf des Abends als Zeuge so gut man eben kann und 12 Jahre später wird man im Morgengrauen abgeholt und Stundenlang von einem neuen Kommissar durch die Mangel gedreht.

Anschließend steht man unter Verdacht, weil man nicht mehr genau weis, wer da nun wann welches Getränk bestellt hat oder wie genau der alte Mann von dem immer die Rede ist nun aussah.
Dann wird man noch als Mordbube öffentlich in der Presse dargestellt.

Und das Ganze ohne einen handfesten Beweis, lediglich aufgrund der Tatsache, das man an diesem Abend diese Frau kennengelernt hat und offensichtlich der letzte ermittelbare Begleiter war. Da hilft dann auch das Alibi nicht mehr, was ihm seine damalige Lebensgefährtin gab und an dem sie wohl auch heute noch festhält, obwohl die Beziehung seit Jahren nicht mehr besteht.

Bernd H hat ja laut "ungeklärte Morde" immer angegeben, er habe das Gefühl gehabt, Kristin habe an dem Abend schon einen genauen Plan gehabt, wo sie noch hin wollte und ihn deshalb abgehängt.


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

01.07.2016 um 21:52
@Nightrider64
Als dann der Lückenbüßer weg war kam der Prinz in dem goldenen BMW
und man fuhr zu einer Location um dort gebührend zu feiern. Was mMn
kein Innenstadtlokal war. Von da an lief der Film des Täters.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

01.07.2016 um 23:25
@ilse-man
Vielleicht fuhr sie auch zu dem Täter nach Hause.
Dort in das Haus, in dem sie auch ermordet wurde und auch eingefroren.
Wie gesagt vielleicht??


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

01.07.2016 um 23:50
@ilse-man
@Nightrider64

Als letzter Begleiter ist man ja immer traditionell kann man schon fast sagen im Blick von
Argus Augen (nicht nur durch die Polizei).
In aller Regel (ausgenommen nachweisbar echter Insider) ist ja alles User Fiktion, gut basierend
auf Quellen.
Da gibt es eben Fälle wo man das Bedürfnis hat eingehender über letzte Begleiter nach zu
spinnen mit Betonung auf spinnen , eigentlich würde ich das hier auch gern tun, aufgrund
unserer Regeln ,die hier ja ohne Sanktionen schon Paar mal gebrochen wurden mache ich
das natürlich in diesem Forum nicht mehr !
Bei wieder anderen Fällen juckt der letzte Begleiter schnell nicht mehr, taugt nichts zur
Diskussion, is eben immer unterschiedlich !


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

02.07.2016 um 00:22
@Nightrider64
Durchaus möglich. Ich denke aber eine "Lady"
lässt sich abholen.
Allerdings - "jetzt fahre ich zu dem Schickeria
Heini und friere mir hier nicht den Hi..... ab."

Letztendlich auch egal ob sie zu ihm
oder er den Chauffeur spielte.

Viel wichtiger, der Täter war mental so gefestigt
das er "professionell" so zerlegen konnte. Damit
ist er kein Newbi sondern ein versierter Täter.
Ist das Einfrieren tatsächlich in einem Behältnis
erfolgt, hatte er die alleinige Schlüsselgewalt.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

02.07.2016 um 06:52
ilse-man schrieb:Viel wichtiger, der Täter war mental so gefestigt
das er "professionell" so zerlegen konnte. Damit
ist er kein Newbi sondern ein versierter Täter.
Dann frage ich mich aber, weshalb der letzte Begleiter unter Verdacht geriet? Konnte er denn professionell zerlegen? War denn auch wirklich "professionell" zerlegt? Es hieß nur fachgerecht wie es auch ein Jäger oder Metzger auf die Reihe bekommen würde. Aber könnte man denn den letzten Begleiter in eine dieser Kategorien eingliedern?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

06.07.2016 um 08:28
Ich bin mir sicher, dass auch dieser Fall irgendwann geklärt wird. Wie man jetzt im Fall Peggy Knobloch wieder sieht, kommt alles irgendwann ans Licht. Vielleicht werden auch hier irgendwann die weiteren Überreste von Kristin gefunden, die dann endgültig zum Täter führen werden. Irgendwann wird dieser Mensch, der für Kristin`s grausamen Tod verantwortlich ist, zur Rechenschaft gezogen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

06.07.2016 um 15:37
ilse-man schrieb am 02.07.2016:Viel wichtiger, der Täter war mental so gefestigt
das er "professionell" so zerlegen konnte. Damit
ist er kein Newbi sondern ein versierter Täter.
Muss nicht unbedingt sein. Wenn es ein Jäger, Arzt, Metzger usw. gewesen sein sollte, so hat er die anatomischen Kenntnisse dazu, wovon man ja ausgeht..
Alles andere kann sich aus der Situation ergeben haben.

In der Sendung " Ungeklärte Morde" wurde auch mehrfach danach gefragt, ob jemanden bestimmte Verhaltensweisen bei einem Bekannten aufgefallen sind, da man davon ausgeht, das die Zerteilung an diesem Täter nicht spurlos vorüber gegangen sein kann und sein Umfeld ein "seltsame Verhalten" nach der Zeit des Mordes eventuell aufgefallen sein müßte.

Es wurde auch erwähnt, das man davon aus geht, das die Zerteilung lediglich der besseren Lagerung bzw Transport der Leiche diente.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.07.2016 um 07:16
@Nightrider64
Nightrider64 schrieb:da man davon ausgeht, das die Zerteilung an diesem Täter nicht spurlos vorüber gegangen sein kann und sein Umfeld ein "seltsame Verhalten" nach der Zeit des Mordes eventuell aufgefallen sein müßte.
Ja, gut seltsames Verhalten? So ein seltsames Verhalten legte eigentlich auch der letzte Begleiter an den Tag, obwohl er es nicht gewesen sei.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.07.2016 um 11:26
Ja? Hat er sich nach dem Verschwinden so verhalten, als habe er er unlängst einen Menschen zersägt?
Ich denke nein, eher im Gegenteil.
Und das war mit seltsamen Verhalten gemeint,.

Der Kommissar sagte: Es muss eine psychischen Veränderung in dem Täter vorgegangen sein, die eventuell Freunden und Bekannten aufgefallen sein kann.So eine Tat geht nicht spurlos an jemanden vorüber.
Das war damit gemeint, nicht irgend welche Anrufe bei einer Verehrerin oder den Kauf eines Lippenstiftes.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden