Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 16:50
@Mauro
Du charakterisierst einen Täter, ohne überhaupt zu wissen wie es zu der Tat kam. Das kann man so nicht tun.
Selbst wenn man ihn kennen würde, könnte man das als Laie überhaupt nicht beurteilen was Du hier als "Charakterstudie " des unbekannten Täters darstellst.

Sie verschwand in eiskalter Nacht, so Deine Theorie.?
Wurde sie abgegriffen und ins Auto gezerrt ?
Wo sollte sie noch hin um diese Zeit?

Im Schumanns war sie wohl doch nicht mehr. Es sieht eher so aus als habe sie das nur vorgeschoben um ihren Begleiter los zu werden, was aber nicht automatisch eine weitere Verabredung impliziert.

Und sollte sie in der Nacht zu fortgeschrittener Stunde noch in ein anderes Lokal und dort jemanden,ihr vorher unbekannten, kennengelernt haben, der dann ihr Mörder wurde?
oder
War sie um diese fortgeschrittene Zeit doch noch mit jemanden, den sie bereits kannte verabredet ?
Warum so spät?
(Auch das wurde in der Sendung 1998 als Möglichkeit angedeutet)

Wie passt die nicht abgeschlossene Wohnung mit offener Balkontüre bei Frost zu den einzelnen Szenarien? ( Kann ich mir absolut keinen Reim drauf machen, ausser den, das sie in dieser Nacht doch noch nach Hause kam)


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 17:31
Nightrider64 schrieb:Wie passt die nicht abgeschlossene Wohnung mit offener Balkontüre bei Frost zu den einzelnen Szenarien? ( Kann ich mir absolut keinen Reim drauf machen, ausser den, das sie in dieser Nacht doch noch nach Hause kam)
Oder dass sie in Eile das Haus verlassen hatte, weil sie eine Verabredung hatte. Ich gehe nach wie vor nicht davon aus, dass sie alleine feiern wollte bis endlich zu fortgeschrittener Stunde ein Herr für sie Zeit hatte.
Oder weil der Täter mit ihrem Schlüssel in ihrer Wohnung war und suchte, ob es dort etwas geben könnte, was zu ihm führen konnte.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 18:38
Egal wie eilig man es hat. Wenn man vor hat länger weg zu bleiben um z.B. in eine Kneipe zu gehen, so schließt man im Allgemeinen seine Tür ab in der Stadt.
Zuziehen tut man eigentlich nur, wenn man schnell mal zum Müll geht oder Zigaretten holen oder so und vor hat in max 10 Minuten wieder da zu sein.

Auch lässt man wohl kaum die Balkontür offen bei Minusgraden , wenn man vor hat mehr als eine halbe Stunde die Wohnung zu verlassen.

Auch ich bin eigentlich zu dem Schluss gekommen, das es ziemlich ungewöhnlich wäre, wenn Kristin sich Abends alleine in ein Lokal setzt, um ihren Abschluss zu feiern und dann erst spät nachts mit jemanden verabredet war

Im Crime Artikel wurde dann jedoch geschrieben, das Kristin sich öfters alleine in das Frundsberg begab. Vielleicht hatte sie gar nicht vor, überhaupt mit jemanden zu feiern, sondern ging nur wie gewöhnlich einen "Schoppen trinken" in ihrem Stammlokal.

Das evtl der Täter nach der Tat noch in ihrer Wohnung war, daran habe ich auch schon gedacht, nachdem ich den Crime Artikel gelesen hatte.
Aber warum schließt er dann nicht wieder ab?
Es macht auch keinen Sinn für den Täter, die Balkontür offen zu lassen.

Wenn man als Täter nach der Tat die Wohnung des Opfers aufsucht, aus welchem Grund auch immer, dann verlässt man die Wohnung doch auch so wieder das es gar nicht auffällt, das jemand dort gewesen ist.
Stattdessen wird die Wohnung in einem kaum erklärbaren Zustand zurück gelassen. Warum sollte man dies tun als Täter?

Und dann die Sache mit dem halb ausgetrunkenen Weinglas.

Betrachtet man nur den Zustand in dem die Wohnung aufgefunden wurde, so könnte man annehmen, das Kristin die Wohnung Hals über Kopf verlassen haben muss oder eben nur kurz mal weg ist bevor sie verschwand

Das passt aber wiederum nicht dazu, das sie wohl völlig ruhig und entspannt in ihrem Stammlokal saß als sie von Bernd Müller angesprochen wurde dort. Dann anschließend noch stundenlang durch das Nachtleben zog.

Ist nicht vielleicht alles ganz anders abgelaufen und Kristin ist, nachdem sie sich von Bernd M getrennt hat doch zurück in ihre Wohnung gekommen in dieser Nacht?
Woher weis man, das sie nicht doch wieder heim kam?


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 19:10
@ilse-man
Naja, ich würde mich vielleicht einer Strafverfolgung wegen Falscher Verdächtigung oder Übler Nachrede aussetzen, wenn ich allzu konkret werden würde. Für meinen Geschmack habe ich mich schon weit aus dem Fenster gelehnt...


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 19:15
@ilse-man
Der Luminoltest steht noch aus. Machen Sie mit?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 19:25
Nightrider64 schrieb:Aber warum schließt er dann nicht wieder ab?
Es macht auch keinen Sinn für den Täter, die Balkontür offen zu lassen.
Vielleicht war der Täter ja in der Wohnung als die Freundin in die Wohnung kam? Er flüchtete schnell auf den Balkon und wagte dort (Welches Stockwerk???) den Sprung in den Garten. Ja weit hergeholt. Aber ich denke, wenn Kristin in dieser Nacht nochmals nach Hause gekommen wäre, dann hätte die Polizei dies bestimmt an diversen Kleinigkeiten festgestellt. Da sie am nächsten Morgen nicht ans Telefon ging, dürfte ihr vielleicht zu diesem Zeitpunkt schon etwas zugestossen sein. In der Wohnung allerdings nicht, denn dort hätte man Spuren festgestellt, falls es überprüft wurde.


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 19:56
@Nightrider64
These: Die Tür stand auf weil der Täter die Wohnung
sichtete. (seine TeleNr, Name, Adresse usw. suchte )
Also ein Mann der mit KH öfter Kontakt hatte. Da er
ein derbes Rasierwasser o.ä benutzte musste gelüftet
werden. Was er veränderte konnte nur die Getötete
wissen. Somit kein Problem für ihn.

@Robin76
Die Frage ist - wann war zum ersten Male Polizei in der
Wohnung? Nach der Vermissten Meldung wenn überhaupt
nur zum gucken. Und auf wen hätten gesicherte Spuren
vom Aussaugen, Abkleben, Pinseln usw. abgeglichen werden
können? Nur zum letzten Begleiter, ihrer Freundin und den
vielleicht noch 2-3 benannten Freunden/Bekannten.

@Mauro
Ich hatte den Satz erst anders formuliert, es sollte "Stand-Art"
wie Lebensart heißen. Das sie nicht lange draußen war denke
ich auch. 12 Grad sind nicht wirklich cool.
Bei dem "abgewiesenen" gehe ich mit. Deswegen halte ich die
beiden anderen Frauen mit im Topf. Weil die möglichen "Ab-
greiforte" zu dicht zusammen liegen.


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 20:50
@ilse-man
Geniale Idee! Der Täter könnte tatsächlich gewußt haben, wo sie wohnt und in der Wohnung nachgeschaut haben, ob Hinweise auf ihn vorhanden sind. Oder sich ein Souvenir zurückgeholt haben, das sie von ihm hatte. Ihre Schlüssel dürfte sie bei ihrer Ermordung in der Hosentasche gehabt haben. So kam er leicht hinein in die Wohnung. Vielleicht hat er tatsächlich sein Rasierwasser oder Tabaksqualm durch die offene Balkontür herausgelassen. Psychologisch schlüssig: Er konnte die offene Balkontür beim beim Verlassen der Wohnung vernachlässigen, da die Wohnung von ihrer Besitzerin nicht mehr gebraucht wurde!!! Deshalb auch die mangelnde Sorgfalt bzgl. der Wohnungstür beim Verlassen der Wohnung. Unbewußt stand im Raum, daß diese Wohnung ohnehin verwaist war. Es gab in ihr nichts mehr zu schützen. Deshalb zog er die Tür nur ins Schloß!

Das spricht gegen den "letzten Begleiter" als Täter. Denn der hatte m.W. nur die Telephonnummer, wohl aber nicht die Anschrift. Sie kannte den Täter schon länger. Meine - bis zum Überdruß wiederholte - These: Der Täter war regelmäßig im Schuhmanns anzutreffen.

Das Rasierwasser korrespondiert mit der Vorstellung vom Täter als einer dinstinguierten, gepflegten Erscheinung.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:06
Ich denke auch, das das durchaus möglich ist, das der Täter nach der Tat in der Wohnung war um Hinweise die auf ihn deuten zu beseitigen.
Das könnte ein gemeinsames Foto, oder schlichtweg seine Adresse gewesen sein oder sonst irgend etwas, als ihn mit Kristin in Verbindung bringt.
Andererseits wäre es logischer und durchdachter die Wohnung wieder so zu hinterlassen wie vorgefunden. Also die Tür wieder abschließen, die Balkontür wieder zumachen.
Schließlich hätte die tagelang offen stehende Balkontür ja gerade erst Verdacht erwecken können das irgend etwas nicht stimmt.
Aber man muss auch berücksichtigen, das der Täter, auch in einer psychischen Ausnahmesituation gewesen sein wird, so dass er nicht alle seine Handlungen vorher lange und intensiv durchdacht haben wird


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:09
Saxnot555 schrieb:Das spricht gegen den "letzten Begleiter" als Täter. Denn der hatte m.W. nur die Telephonnummer, wohl aber nicht die Anschrift. Sie kannte den Täter schon länger.
Der hatte - wenn er der Täter war - nicht nur die Telefonnummer. Der hatte ihre Handtasche und voraussichtlich ihren Ausweis oder andere Papiere, aus denen hervorging, wo sie wohnte.


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:11
@Robin76
Ach ja, stimmt.... Frauen haben ja Handtaschen.... Hab ich übersehen...

Die hat er vielleicht immer noch.....


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:15
Die Tür nur zuziehen - plausibel.
Er sucht schon beim öffnen den
richtigen Schlüssel. Steht somit
länger in Sichtfeld für andere.
Beim Eintreten steckt er den
Schlüssel wieder ein, müßte jetzt
bei dem Verlassen erneut probieren.
Das alles unter Adrenalin pur.


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:17
@ilse-man
Und das Treppenhaus - es ist früher Morgen - ist totenstill. Das Schlüsselbund würde rasseln beim Abschließen....


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:20
@Saxnot555
Das kommt dazu, wo noch ein Problem liegt,
er ist völlig von der Rolle. Jeder der mal so
hart am Wind gesegelt ist kennt Situationen
wo es in 5 Minuten nicht gelingt die Kippe an-
zustecken. Dann erst einen fremden Schlüssel.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:22
Der Täter, wer auch immer es war muss die Adresse natürlich gewusst haben.
Kristin wird wohl ihren Ausweis oder sonstige Personaldokumente dabei und auch ihren Hausschlüssel.
Aber wenn denn der Täter Kristin schon vorher kannte, (wovon ich immer ausging) und Hinweise auf ihn in der Wohnung waren,dann passt das ja mit Bernd H nicht zusammen.
Zumindest konnte nie auch nur ein Anhaltspunkt dafür gefunden werden, das Bernd und Kristin sich bereits vor ihrem Zusammentreffen im Frundsberg kannten.
Lt. Auswertung der Einzelverbindungsnachweise, hatte Bernd z.b. nie vorher Kristin angerufen.
Erst nach besagten Abend, morgens um 8:00.


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:24
@Nightrider64
@ilse-man
@Robin76
Ob wohl die Polizei das Weinglas mal kt untersucht hat?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:28
Die Untersuchungen wurden erst Wochen später aufgenommen.
Vielleicht hätte die Freundin den Wein längst weggekippt, das Glas abgewaschen.
DNA Untersuchungen gab es zwar schon, aber die war noch nicht so ausgereift, das kleinste Spuren auch zugeordnet werden konnten.
Was wohl feststeht ist, das die Wohnung nicht der Tatort ist


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:28
Nightrider64 schrieb:Lt. Auswertung der Einzelverbindungsnachweise, hatte Bernd z.b. nie vorher Kristin angerufen.
Erst nach besagten Abend, morgens um 8:00.
Schließt du daraus, weil nie darüber gesprochen wurde oder gibt es dafür eine Quelle?
Nightrider64 schrieb:Zumindest konnte nie auch nur ein Anhaltspunkt dafür gefunden werden, das Bernd und Kristin sich bereits vor ihrem Zusammentreffen im Frundsberg kannten.
Trotzdem kann man es nicht gänzlich ausschließen. Das würde zumindest erklären, dass sie an einem Tag, an dem sie feiern wollte, nicht erst um 1.30 eine Verabredung hatte, sondern schon eher im Frundsberg. Das würde auch erklären, dass sie zu ihm ins Auto stieg, obwohl sie sich gerade mal knappe 1,5 Stunden mit ihm unterhalten hatte. Sehr, sehr leichtsinnig.


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:30
@Nightrider64

"War sie um diese fortgeschrittene Zeit doch noch mit jemanden, den sie bereits kannte verabredet ?
Warum so spät?"

Ich denke, daß sie sich nicht verabreden mußte, weil sie damit rechnen durfte, daß die Zielperson sowieso in dem Lokal sein werde. Das Lokal schloß etwa eine Stunde nach ihrem mutmaßlichen Eintreffen. Sie rechnete damit, die Person dann mitnehmen zu können.


melden
Anzeige
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

11.07.2016 um 21:31
@Saxnot555
Ich hoffe es. Da dazu aber nichts bekannt wurde
gehe ich davon aus das nichts getan wurde.
Denn - das Opfer war volljährig und wer macht
bei einem vermissen gleich das große Programm?

@Robin76
Wenn ich jemanden los werden will
mir der Hintern friert, setze ich mich
auch zu dem ins Auto. Es war mitten
in München und nicht im Urwald. :)

Schon damals fing die "richtige" Zeit
erst nach 23h an. Davor war Teeny Time.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden