Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Doppelmord Babenhausen

24.065 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar, Toll, Doppelmord Babenhausen, Schalldämpfer, Darsow

Doppelmord Babenhausen

10.05.2019 um 19:47
@Delphi10
Auf der Homepage / mein Mann ist unschuldig/ wird das Thema ( als eines von zwei hauptindizien d zur Verurteilung führten ) kurz aufgeführt.

Die Unterstützer haben auf alles eine Antwort. Was nicht passt, wird passend gemacht. Letztendlich muss man schon sehr viel Phantasie haben um an so viele zufällige Misslichkeiten und eventualitäten zu glauben.



melden

Doppelmord Babenhausen

10.05.2019 um 22:30
Calligraphie
schrieb:
Das behäbige System hat anscheinend keinerlei Eile ( oder evtl auch kein sonderliches Interesse) hier zeitnah zu entscheiden.
Solche Verfahren werden nur dann auf die lange Bank geschoben, wenn eine erste Prüfung ergeben hat, dass die Voraussetzungen für eine Wiederaufnahme nicht gegeben sein dürften. Dann geht es nur noch darum, eine Begründung des Verwerfungsbeschlusses abzufassen und das kann lange dauern, wenn die Kammer überlastet ist.

Das weiß auch Strate, weshalb seit Monaten Totenstille herrscht.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 02:26
Calligraphie
schrieb:
Irgendwo habe ich mal in einem Thread Von einem Juristen gelesen, Geduld ist was ein Jurist in solchen Fällen als erstes lernen muss
Ich glaube, das bin ich gewesen, der das geschrieben hat. Es ist in der Tat so, und war für einen ungeduldigen Menschen wie mich eine steile Lernkurve :)

Jetzt, im fortgeschrittenen Alter, lehne ich mich mit einer kubanischen Zigarre zurück und überlege mir, was ich meinem Mandanten beim 125. Anruf sage, wenn er nach Neuigkeiten fragt und die Antwort ist: es gibt keine, das habe ich schon 124 mal gesagt in den letzten zig Monaten :)

Die Mühlen der Justiz arbeiten in der Regel extrem langsam. Also Geduld.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 07:09
Lt. LG Kassel sollte über den WAA voraussichtlich Anfang 2019 entschieden werden (siehe HP Strate)...da hat man sich offensichtlich verschätzt.



melden
Lichtenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 09:41
Cassandra71
schrieb:
Lt. LG Kassel sollte über den WAA voraussichtlich Anfang 2019 entschieden werden
Das ist ja bekannt.

Frau D. und der Unterstützerverein dürften mittlerweile zweierlei gelernt haben: Einsitzende Häftlinge mit Unterstützerkampagne werden nicht bevorzugt behandelt. Und: Das Gericht interessiert sich nicht für in die Medien getragene Stimmungs- und Meinungsmache.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:09
@all
Kann evtl. jemand von euch sagen wann AD seine früheste Chance auf Entlassung hätte? Nach 15 Jahren ?
Und nioch eine Frage, wenn über eine Haftentlassung entschieden wird , spielt es eine Rolle , ob er sich zur Tat bekennen würde? Danke für antworten.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:10
Ich halte AD zu 99% für schuldig. Der fehlende Prozent kommt vom zweifelhaften Motiv. Gibt es tatsächlich nicht mehr als Ruhestörung? Finde ich für einen Doppelmord etwas schwach.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:19
ElvisP
schrieb:
Ich halte AD zu 99% für schuldig. Der fehlende Prozent kommt vom zweifelhaften Motiv. Gibt es tatsächlich nicht mehr als Ruhestörung? Finde ich für einen Doppelmord etwas schwach.
Damit sitzt du den Relativierungsversuchen der Kampagne auf die behaupten will dass es vor vielen Jahren einmal ein, zwei Vorfälle gegeben habe, bei denen es aber auch eher um nachbarschaftliche Fürsorge als Reaktion auf einen eskalierenden Familienstreit gegangen sei.

Die Realität ist völlig anders: Es ging um massive, dauerhafte Ruhestörungen, deren gravierende negativen Auswirkungen auf das Leben der Darsow unter anderem auch durch deren eigene Aussagen belegt ist und die einen nervzehrenden Nachbarschaftsstreit zur Folge hatte. Es ging nicht um gelegentliches sonntägliches Rasenmähen oder Heavy Metall Musik, sondern um Nachbarn deren Verhalten offenbar so unerträglich war, dass man bereits darüber nachdachte unter gewaltigen finanziellen Einbußen den Traum vom Eigenheim zu begraben.

Das Motiv ist daher sogar einer der stärksten Aspekte in der Urteilsbegründung - nicht zuletzt weil es durch Aussagen der Darsows bestätigt ist. Man darf dabei ja auch nie vergessen: Was den meisten eine lästige Unanehmlichkeit, ist für einige wenige ein Mordmotiv. Und das bezieht sich nicht nur auf dieses Motiv, sondern auf alle anderen Motive auch. Eifersucht, finanzielle Probleme, Kränkungen jeglicher Art: Die wenigsten Menschen werden wegen so etwas zum Mörder. Aber für die die es werden, sind das dann hinreichende Motive.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:29
@Falstaff
@ElvisP
Wenn man sich eskalierende Nachbarschaftsstreitigkeiten anschaut geht es meist um Lärm wie Rasenmäher etc pp oder Hühner und dann so Sachen wie bauliches was den Blick nimmt oder hohe Hecken. So etwas dauerhaft auszutragen hat schon zu den schlimmsten Auswüchsen geführt. Ich stelle mir das vor wie stalking oder eine Art Tortur ....da wird man paranoid und nichts anderes ist mehr wichtig.
Mein Nachbar hatte zwei Papageien die den ganzen Tag alleine waren und so nett wie der Typ war ...ich habe sogar im Job manchmal nur noch Papageien gehört und ja ich hatte sehr böse Gedanken bzgl der Tiere. Alles hat sich geregelt im Nachgang aber ich war erschrocken was dauerhafte Lärmbelästigung in mir auslösen könnte. Ist etwas öff Topic, sorry dafür .
Und wenn ich dann eine Gattin habe, die mich dauerhaft diesbezüglich anschubst unternimm was, ich kann nicht mehr usw. Da ist dieses Motiv absolut nicht zu unterschätzen.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:35
Calligraphie
schrieb:
Mein Nachbar hatte zwei Papageien die den ganzen Tag alleine waren und so nett wie der Typ war ...ich habe sogar im Job manchmal nur noch Papageien gehört und ja ich hatte sehr böse Gedanken bzgl der Tiere. Alles hat sich geregelt im Nachgang aber ich war erschrocken was dauerhafte Lärmbelästigung auslösen kann. Ist etwas öff Topic, sorry dafür .
Absolut nicht! Die Lärmbelästigung ist ja ein zentraler Punkt und wurde daher von der Kampagne massiv relativiert - daher ist das absolut On Topic.

So gut wie alle Menschen dürften ein Beispiel dafür kennen, wie gravierend sich eine dauerhafte nächtliche Lärmbelästigung psychisch auswirken kann. Nicht umsonst gilt Lärmbelästigung in Verbindung mit Schlafentzug als beliebte Foltermethode, die zuletzt in großem Stile in Guantanamo zum Einsatz kam. Und die Darsow waren letztendlich mit demselben Problem konfrontiert - die Lärmquelle war hier zwar nicht Metallicamusic, sondern ein schwerbehinderter Mensch der tierische Laute ausstieß - es ging aber eben um Lärm der die Nachtruhe der Familie regelmäßig störte. Hinzu kamen noch diverse andere Aktionen des Nachbarn wie das frühmorgendliche Tonnenscheppern, die man als rücksichtslos bezeichnen muss.

Ich persönlich wundere mich eher, wie die Familie das so lange ausgehalten hat. Erklären kann ich mir das nur damit, dass sie durch den Hauskauf finanziell gebunden waren. Die Situation muss wirklich auswegslos gewesen sein..



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:44
@Falstaff
Auf den Punkt gebracht. es braucht manchmal nur eine Stimme die man immer und immer wieder hören muss um zu glauben, noch ein Wort von dir und es passiert was. Ich weiß nicht ob es etwas mit allg antipathie dem gegenüber zu tun hat oder eben mit der permanent ausweglosen dauerbeschallung.
Weiß jemand wieso die Familie Darsow keinen Umzug in Erwägung ziehen konnte. Mein Steuerberater nebst Gattin hatten so ein Problem incl gartenschlauchkämpfen ...nächtlichen laserstrahlattacken und Drohne übers Dach und sie haben resigniert und sind jetzt wieder glücklich in bester neuer Nachbarschaft.
Und ja je öfter ich mich da reindenke, so etwas ist ein Motiv zu snappen. Das Maß war voll man will nur noch die Ursachen beseitigen.
Und PS, metallica wäre ja zB f mich delikat und keine Höchststrafe.
Wir würden als Waffe eher Frau Fischer in dauerschleife bevorzugen



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:50
Calligraphie
schrieb:
Weiß jemand wieso die Familie Darsow keinen Umzug in Erwägung ziehen konnten? Mein Steuerberater nebst Gattin hatten so ein Problem incl gartenschlauchkämpfen ...nächtlicher laserstrahlattacken und Drohne übers Dach und sie haben resigniert und sind jetzt wieder glücklich in bester neuer Nachbarschaft.
Sie haben ja nachweislich einen Umzug in Erwägung gezogen, wie unter anderem eine Internetrecherche über Eigentumswohnungen belegt. Die endgültige Entscheidung wäre sicher nicht einfach gewesen, weil sie mit erheblichen finanziellen Einbußen einhergegangen wäre: Die wenigsten Menschen können nach wenigen Jahren Wohnen in einer Immobilie einen Kaufpreis erzielen, der über dem liegt was man hineingesteckt hat. Vor allem dann nicht wenn man dringend verkaufen muss und wenn nebenan schwierige Nachbarn wohnen.

Aber dann kam ja der Mord dazwischen...



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 10:56
@Falstaff
Und Frau Darsow lebt noch in dem Haus? In einer Doku sah es danach aus. Und das Haus der Opfer ist wieder bewohnt? Na dann auf gute Nachbarschaft.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 11:05
@threefish
Toi toi toi....die Frau Darsow muss dann ja seit 10 Jahren alles alleine finanzieren , ergo auch die hausfinanzierung . Dazu noch den Rechtsbeistand oder gibt es so etwas wie pro Bono ? So eine aufwändige WA mit all den Gutachten usw. Ich bin echt erstaunt wie man so etwas gebacken bekommen kann als Alleinerziehende.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 11:18
@ElvisP
Calligraphie
schrieb:
Toi toi toi....die Frau Darsow muss dann ja seit 10 Jahren alles alleine finanzieren , ergo auch die hausfinanzierung . Dazu noch den Rechtsbeistand oder gibt es so etwas wie pro Bono ? So eine aufwändige WA mit all den Gutachten usw. Ich bin echt erstaunt wie man so etwas gebacken bekommen kann als Alleinerziehende.
Gibt ja genug naive Vereine wie Monte Christo, die sämtliche Spendengelder einem "guten Zweck" zukommen lassen.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 11:41
Danke. Das klingt nachvollziehbar. Vor allem wenn man Kinder hat, braucht man seine Ruhezeiten. Bei uns ist von 7- 20/21 Uhr action. Schrecklich, wenn danach die Nachbarn Terror machen würden.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 14:09
Calligraphie
schrieb:
@Delphi10
Auf der Homepage / mein Mann ist unschuldig/ wird das Thema ( als eines von zwei hauptindizien d zur Verurteilung führten ) kurz aufgeführt.
Ja, weiß ich. Dass seine Frau einfach nicht alles erwähnt und sich das so zusammen bastelt, damit es so aussieht, als wäre er unschuldig, war mir klar.
Nur wenn man noch ein paar andere Infos hat, wie den Ausdruck, der von seinem Computer kam, und dass er zum Zeitpunkt des Druckauftrages von seinem Telefon am Arbeitsplatz mit seiner Frau telefoniert hat, dann sieht das Indiz "Computer" schon wieder anders aus.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 14:54
Falstaff
schrieb:
Die Realität ist völlig anders: Es ging um massive, dauerhafte Ruhestörungen, deren gravierende negativen Auswirkungen auf das Leben der Darsow unter anderem auch durch deren eigene Aussagen belegt ist
Dahingehend zielt die Kampagne von Fr. D. Ab, relativieren bzw. das verdrehen von Tatsachen: „Es gab keine Ruhestörung“. Einmal vor vielen Jahren wurde mal die Polizei gerufen, das war es.
Dr. D. macht das auch wirklich überzeugend und glaubhaft. Vielleicht hat sie es selber aufgrund der Gesamtsituation verdrängt.

Ich kann jedem empfehlen, das Urteil zu lesen. Da sieht die Situation um das Motiv aber ganz anders aus.
Aufgrund der Urteilsbegründung konnte er nur verurteilt werden.

Heute ein Kommentar in der regionalen Offenbach Post von einem Redakteur: die Arme Familie, WAV dauert viel zu lange, Mörder läuft vielleicht frei rum.
Die Kampagne D. wirkt.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 19:07
Heribert
schrieb:
Heute ein Kommentar in der regionalen Offenbach Post von einem Redakteur: die Arme Familie, WAV dauert viel zu lange, Mörder läuft vielleicht frei rum.
Die Kampagne D. wirkt.
Die meisten Journalisten haben weder Zeit noch Lust, ein so langes Dokument durchzuarbeiten. Außerdem verkaufen sich Justizskandale wesentlich besser als die schnöde Tatsache, dass da versucht wird, einen brutalen Doppelmörder freizubekommen.



melden

Doppelmord Babenhausen

11.05.2019 um 21:39
Heribert
schrieb:
Heute ein Kommentar in der regionalen Offenbach Post von einem Redakteur: die Arme Familie, WAV dauert viel zu lange, Mörder läuft vielleicht frei rum.
Die Kampagne D. wirkt.
Wo wir wieder bei der Frage wären, wer denn sonst der Mörder sein könnte. Vielleicht hat es einer der Arbeitskollegen genau geplant, damit AD ins Gefängnis kommt. Zumindest bei der Indizienlage das Naheliegendste. 😂

Warum sucht Frau D. nicht den wahren Mörder? Wäre doch der einfachste Weg ihren Mann aus dem Knast zu holen.



melden