Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord Babenhausen

26.317 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Doppelmord Babenhausen

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 13:22
Zitat von phoenix_phoenix_ schrieb:Soweit ich mich erinnere war es aber so das er den Pizzaboten fragte ob er "einen Bekin kennt", richtig? Also eine Person die Bekin heißt. So verstehe ich das.
Das machen gerade ältere Menschen in Smalltalks sogar häufig. Sie treffen zum Beispiel einen Engländer und fragen ihn, ob er vielleicht den John kennt, der auch in der Stadt wohnt. Oder sie stellen fest, wo man arbeitet und fragen, ob man nicht die Frau Müller kennt, die mache nämlich auch was mit Internet.
Das scheinen mir meistens unbeholfene Versuche zu sein, etwas Gemeinsames zu finden, um noch etwas länger im Gespräch zu bleiben oder beim nächsten Mal, wenn man sich irgendwo sieht, einen Anknüpfungspunkt bietet. Was eben gerade für Senioren, die oft einsam sind, wichtig ist.


melden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 13:39
Zitat von phoenix_phoenix_ schrieb:Das heißt aber ja nicht das man nicht diskutieren kann wer dieser Bekim gewesen sein konnte, wie Herr Toll auf ihn kam, warum er eine Waffe wollte und ob der "Bekim" eventuell eine der 2 Personen war, von denen er bedroht wurde.
Wenn ich mich tagtäglich von Lieferpizza ernähre, dann ergibt es sich vielleicht ganz von selbst, dass ich mit dem Lieferboten auch mal etwas persönlicher spreche.
Viele Leute sind an Waffen interessiert, warum, das werden die wenigsten begründen können.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 14:20
Zitat von emzemz schrieb:Wenn ich mich tagtäglich von Lieferpizza ernähre, dann ergibt es sich vielleicht ganz von selbst, dass ich mit dem Lieferboten auch mal etwas persönlicher spreche.
Und dennoch würde mich interessieren wer diese Person, dieser "bekin" war, denn da wurde offenbar nichts ermittelt, richtig?
Zitat von emzemz schrieb:Viele Leute sind an Waffen interessiert, warum, das werden die wenigsten begründen können.
Aber er sagte das er bedroht wurde.


3x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 14:40
Zitat von phoenix_phoenix_ schrieb:Und dennoch würde mich interessieren wer diese Person, dieser "bekin" war, denn da wurde offenbar nichts ermittelt, richtig?
Er heißt "Bekim". Wenn es dich so brennend interessiert, recherchiere doch mal selber. Hier wird dir auf dein Begehren niemand eine Antwort geben können.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 15:49
Zitat von phoenix_phoenix_ schrieb:Aber er sagte das er bedroht wurde.
Irgendwas muss man ja erzählen, wenn man eine Begründung abgeben will.
Fragen können wir ihn jetzt nicht mehr. Insofern werden wir dieses Rätsel nicht ergründen.
Also lass es gut sein.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 16:09
Zitat von phoenix_phoenix_ schrieb:Aber er sagte das er bedroht wurde.
Ausgeschlossen ist es ja nicht, dass Herr Darsow sich ihm gegenüber mal bedrohlich geäußert hat oder Herr T. merkte, dass sich in ihm was zusammenbraute.


melden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 16:20
Toll war Alkoholiker.
Er gab auch in der Kneipe damit an, daß er H.A. Kontakte hätte, was definitiv im Prozess ausgeschlossen werden konnte.
Vielleicht gab der gerne mal an mit irgend etwas.


melden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 17:59
Ich vermute der Toll hatte Frust gehabt. Frau mit psych. Problemen, Tochter nicht gesund. Er selber ein schräger Vogel. An irgendwem muss mein seinen Frust auslassen- dafür hat sich der Nachbar angeboten.
Seitens Fam. D. Wären Gespräche notwendig gewesen, Mediation, Schiedsmann in Babenhausen einschalten. Verständnis zeigen für die Situation von K. T.
So hat sich die Situation über Jahre hochgeschaukelt. Vielleicht hat jemand zu AD gesagt/geforder „mach was“ sonst werden wir verrückt. Druck; Existenzangst, Angst um die Ehe; finanzielles Fiasko bei Umzug; es musste gehandelt werden.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 20:46
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Seitens Fam. D. Wären Gespräche notwendig gewesen, Mediation, Schiedsmann in Babenhausen einschalten. Verständnis zeigen für die Situation von K. T.
Es gab in dem Fall keine zufriedenstellende Lösung, die nicht mit Nachteilen für die Darsows verbunden gewesen wäre. Was hätte ein Schiedsmann vermitteln können. Die Lärmbelästigung war ja zum Großteil psychischen Leiden bzw. der Behinderung der Tochter geschuldet. Man hätte vielleicht kleine Lösungen finden können, welche die Situation erträglicher gemacht hätten. Ich denke zum Beispiel an das allwöchtentliche Klapperritual mit der Mülltonne in den frühen Morgenstunden. Man hätte erreichen können, dass er die Mülltonne vielleicht zwei Stunden später rausstellt. Damit wären die Hauptprobleme aber nicht beseitigt gewesen. Was das Verständnis angeht: Das hat sicherlich auch irgendwann Grenzen, insbesondere wenn sich so viel summiert. Zu den Aspekten, für die man durchaus Verständnis zeigen kann, kommen dann noch solche Marotten wie mit der Mülltonne, das macht dann eher wütend.
Zitat von HeribertHeribert schrieb:So hat sich die Situation über Jahre hochgeschaukelt.
So steht es im Urteil. Die Darsows bestreiten eine Eskalation. Die Auseinandersetzungen hätten Jahre zurückgelegen usw., von einer Lärmbelästigung könne keine Rede sein. Dass die Nachbarn dies zum Teil bestätigen, überrascht mich. Man hält offenbar zu den Darsows.
Zitat von HeribertHeribert schrieb:So hat sich die Situation über Jahre hochgeschaukelt. Vielleicht hat jemand zu AD gesagt/geforder „mach was“ sonst werden wir verrückt. Druck; Existenzangst, Angst um die Ehe; finanzielles Fiasko bei Umzug; es musste gehandelt werden.
Es wurde ja schon häufig hier spekuliert, der Recherche den Schalldämpfer betreffend sei ein solcher "Mach was"-Anruf vorausgegangen.

Ich persönlich kann nachvollziehen, wie einen so eine Situation mit den Nachbarn in den Wahnsinn treiben kann. Aber letztlich hätte das "handeln müssen" doch darin bestehen müssen, den Rückzug anzutreten. Sprich: Haus mit Verlust verkaufen, wieder kleinere Brötchen backen, vielleicht erst mal in eine kleine Wohnung ziehen, bis man die Finanzen wieder im Griff hat. Natürlich zerplatzen da Lebensträume für den Moment. Aber es wäre der logische Schritt gewesen. Stichwort "Verständnis". Dumm gelaufen, aber nebenan lebt halt eine Familie mit behinderter Tochter, die dort nicht wegziehen wird. Die eine Familie auszulöschen, damit man selbst den Familientraum leben kann, da fehlt mir dann jedes Verständnis.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 20:48
Zitat von emzemz schrieb:Irgendwas muss man ja erzählen, wenn man eine Begründung abgeben will.
Fragen können wir ihn jetzt nicht mehr. Insofern werden wir dieses Rätsel nicht ergründen.
Also lass es gut sein.
Am besten nichts fragen, was hier nicht in die gewollte Richtung geht…Ich persönlich finde die Aussage des Pizzaboten spannend. Um so mehr verwundert es, dass seine Aussage vor Gericht nicht gewünscht, geschweige denn gewürdigt wurde.

Jetzt „Feuer frei“


3x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 20:52
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Am besten nichts fragen, was hier nicht in die gewollte Richtung geht…Ich persönlich finde die Aussage des Pizzaboten spannend. Um so mehr verwundert es, dass seine Aussage vor Gericht nicht gewünscht, geschweige denn gewürdigt wurde.
Woher wissen wir denn überhaupt von der Aussage des Pizzaboten? Weil sie vor Gericht und im Urteil gewürdigt wurde.


melden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 20:54
@falstaff
Das wollte ich eben schreiben. Seite 61, für alle, die keine Lust haben, das ganze Urteil zu lesen, aber trotzdem so gerne mitreden.


melden
Tiho ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 20:55
Zitat von swinedogswinedog schrieb:Die Lärmbelästigung war ja zum Großteil psychischen Leiden bzw. der Behinderung der Tochter geschuldet.
nun im Bekanntenkreis gab es einen ähnlichen Fall. Der Sohn wohnt nicht mehr zu Hause. Allerdings sind die Eltern des erwachsenen Mannes, der sich etwas ausser der Norm benimmt, über 70.

Kommt nun alle paar Wochen übers WE zu den Eltern.


melden
Tiho ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 20:57
@Alice_im_Wl
@falstaff

Habe Alice so verstanden, dass die Aussage bei den Ermittlungen villeicht nicht gewürdigt wurde. Wobei wir das ja nicht wissen.
Ausserdem scheint es für die Ermittler ja mit Herrn D. schon den passenden gefunden zu haben.


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 21:25
Zitat von TihoTiho schrieb:Habe Alice so verstanden, dass die Aussage bei den Ermittlungen villeicht nicht gewürdigt wurde. Wobei wir das ja nicht wissen.
Ausserdem scheint es für die Ermittler ja mit Herrn D. schon den passenden gefunden zu haben.
Von der Soko wurde es aufgenommen, jedoch hat das Gericht den Zeugen nie vernommen oder befragt.


melden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 21:45
@Alice_im_Wl
Wie gelangen dann die Informationen ins Urteil?


melden

Doppelmord Babenhausen

11.11.2019 um 21:45
Zitat von TihoTiho schrieb:Ausserdem scheint es für die Ermittler ja mit Herrn D. schon den passenden gefunden zu haben.
Das "schon" ist mal so salopp unterstellend "schon" auch frech. Das Urteil wirklich gelesen?


melden

Doppelmord Babenhausen

12.11.2019 um 00:19
Zitat von JamegumbJamegumb schrieb:Er heißt "Bekim". Wenn es dich so brennend interessiert, recherchiere doch mal selber. Hier wird dir auf dein Begehren niemand eine Antwort geben können.
Keine Sorge. Ich bild mir nicht ein was dazu rausfinden zu können ;) Aber wenn ich Frau Darsow wäre, und ich von der Unschuld meines Mannes überzeugt wäre, würde ich hier sicherlich einen Schwerpunkt setzen und dem vor Ort nachgehen. Ich würde alle Bekims von Babenhausen abklappern.


melden

Doppelmord Babenhausen

12.11.2019 um 09:10
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Um so mehr verwundert es, dass seine Aussage vor Gericht nicht gewünscht, geschweige denn gewürdigt wurde.
Der Pizzabote wurde also in der Hauptverhandlung nicht gehört, weil seine Aussage nicht erwünscht war?

Für diese Behauptung hätte ich aber doch ganz gerne einen Beleg...


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

12.11.2019 um 09:13
Zitat von Cassandra71Cassandra71 schrieb:Der Pizzabote wurde also in der Hauptverhandlung nicht gehört, weil seine Aussage nicht erwünscht war?

Für diese Behauptung hätte ich aber doch ganz gerne einen Beleg...
Auf den Beleg bin ich auch gespannt. Wenn die Verteidigung der Meinung gewesen wäre dass die Aussage des Pizzaboten relevant sei, hätte sie ihn einfach als Zeuge benennen zu können.


1x zitiertmelden