Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord Babenhausen

24.685 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Doppelmord Babenhausen

19.04.2021 um 08:42
Tja, schade, dass diese so wichtigen "neuen" Informationen bislang nur durch zwei Journalisten über einen Hörspiel-ähnlichen Podcast veröffentlicht wurden und nicht etwa als vierte Gewalt sachlich informierend aufgearbeitet wurde (also mit dem Anspruch von Objektivität und journalistischer Sorgfaltspflicht, durch eine Redaktion, etc.).


melden

Doppelmord Babenhausen

19.04.2021 um 09:39
Nochmal:
Die letzten beiden Folgen des Podcastes dürfen hier nicht eingebracht werden, es dürfen keine Inhalte daraus hier besprochen werden.
Sollte das nicht klappen, wird es leider so enden müssen, wie beim Rebecca-Reusch-Thread.
Ich bin sicher, das möchtet ihr nicht, es liegt in eurer Hand.


melden

Doppelmord Babenhausen

12.05.2021 um 20:01
Hallo allerseits 🤗

Habe hier vor zig Jahren schon fleissig mitgelesen und bin jetzt durch den Podcast neugierig geworden, wie andere die Darstellung empfunden haben!?

Vorab: ich habe damals das gesamte Urteil gelesen und bin persönlich der festen Überzeugung, dass AD als der "wahre Täter" verurteilt worden ist...

Insgesamt empfand ich den Podcast als sehr unterhaltsam und spannend -
Ich denke mal, dass jeder- der das Urteil nicht im vollem Umfang kennt - dazu neigen wird, hier ein Fehlurteil zu sehen...

Ich persönlich finde es sehr schade, dass die beiden jungen Damen nur in "Richtung Opfer" *ermittelt* haben und dabei die widersprüchlich Passagen der "Täterfamilie" völlig ausser acht gelassen haben !
Frau D. räumte in dem Interview wie immer ein, dass es keinerlei Ruhestörungen gab. Punkt.
OK. Umzug in ein freistehendes Eigenheim mit legitimer Begründung 👍
Aber keinerlei Worte der Erklärung, warum es die Termine zur Besichtigung von "Wohnungen zur Miete" vor der Tat gab ???
Was ist mit den lauten Geräuschen von Astrid? Und die Bemühungen "Familie Toll" als Nachbarn loszuwerden fanden anhand von Internet Recherchen und Beschwerden beim Vermieter der Familie Toll doch (erfolglos) statt ?
Haben die Ermittler sich das ausgedacht, oder wie lautet die Erklärung dazu? Warum wurde Frau D. in dem Podcast damit überhaupt nicht konfrontiert?

Was mich aufs Neue wieder etwas erschüttert hat, ist die allgemeine Gleichgültigkeit der gesamten Nachbarschaft (bzw. der dazu befragten Personen) im Bezug auf das schreckliche Verbrechen an Familie Toll... Null Emphatie! Nirgendwo zu hören, auch nicht im Bezug auf das Schicksal der Tochter Astrid.
Inwieweit sie im Nachgang immer noch traumatisiert ist juckt auch niemanden sonderlich.
Hier macht mir insgesamt auch niemand den Eindruck, dass sich vielleicht noch ein verrückter Mörder in der Gegend rumtreiben könnte. 🤔

Insgesamt wirkt das Ganze für mich doch schon ziemlich "pro Darsow" !

Ach ja... und dann diese ominöse Zustellung der Ermittlungsakten im Karton ins Hotel - kann mir gut vorstellen aus welcher Richtung es zugespielt worden ist...
Genauso wie der anonyme Brief...

Insgesamt kann man natürlich den Eindruck erwecken, dass Herr Toll ein windiger Vogel war- der in krumme Geschäfte oder sonst was verwickelt war ...
Aber was mir dabei fehlt ist die Erklärung dafür, dass Familie D. jegliche Störungen und ihre Reaktion darauf verleugnet! Da wird Musik bis zum Anschlag aufgedreht um festzustellen, dass keine Ruhestörungen möglich sind - wer zum Teufel kam dann darauf, dass die Tochter Tierlaute von sich gibt ?
Warum hat Familie Darsow, trotz der "super Nachbarschaft" Ausschau nach einer Mietwohnung gehalten?
Gab es dazu irgendwo schon mal eine plausible Erklärung von Familie Darsow?
Bisweilen wird dies immer irgendwie umgangen und nur darauf gepocht, dass das mit dem Bauschaum Schalldämpfer Murks ist ...

Fand die telefonischen Aufzeichnungen übrigens sehr interessant ...
AD hat zumindest ziemlich besonnen Instruktionen gegeben ...

Mir persönlich stellen sich schon bei dem Gedanken, dass meine Nachbarsfamilie hingerichtet worden wäre die Nackenhaare hoch.
Ich glaube mein Mann würde weder mich noch unsere Kinder - einen Tag alleine unserem Haus überlassen...
Zumindest nicht, wenn es keinerlei
Hinweise darauf gäbe, wer der Täter ist...


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

12.05.2021 um 22:17
Zitat von Anny72Anny72 schrieb:Gab es dazu irgendwo schon mal eine plausible Erklärung von Familie Darsow?
Da gehen sie einfach nicht drauf ein. Und weißen alles von sich.
Anja D. Spielt die Rolle auch gut muss man ja auch mal sagen. Die Ehefrau mit drei Kinder die nun ohne Vater aufwachsen müssen aufgrund des Großen Justiz Irrtum. Der Verein und Supporter im Hintergrund.

Meiner Meinung nach hätten Sie als Familie ausziehen müssen um dem Schicksal zu entgehen


melden

Doppelmord Babenhausen

12.05.2021 um 22:23
Zitat von Anny72Anny72 schrieb:Ich denke mal, dass jeder- der das Urteil nicht im vollem Umfang kennt - dazu neigen wird, hier ein Fehlurteil zu sehen...
Ich habe das Urteil nicht gelesen, tatsächlich habe ich trotzdem nicht das Gefühl eines Fehlurteils. Für mich klingt alles was ich bisher gelesen habe - oder auch im Podcast gehört - schlüssig bzw. Nicht ausreichend vom Gegenteil überzeugend. Dazu zählt in erster Linie, dass der Verurteilte auch ein sehr gutes Motiv hatte und es ein großer Zufall wäre, wenn ein fremder Täter Zufällig dann kommt, wenn seine Familie im Urlaub ist.


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 04:00
@Heribert


Genau das ist für mich auch der Knackpunkt..
Anja D. wirkt sehr Taff - sie hat z.b erwähnt, dass ein "Rocker" sie direkt kontaktiert haben soll - ihre Reaktion: "ich mag jetzt so gar nicht mit ihnen reden ..." passt da irgendwie nicht ins Bild ... 🤔
Wenn man händeringend nach alternativen Tätern suchen würde - täte man das sicherlich nicht so einfach ab, oder!?

Ich finde es bewundernswert, wie Anja D. ihrem Mann auch nach über 10 Jahren derartig "supported" und beide wie abgesprochen an einem Strang ziehen ...
An eigenen Punkten, gibt es mir etwas zu denken ...
Insbesondere die offenkundige Abneigung gegenüber Familie Toll ...
Warum - wenn doch alles so friedlich war...


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 09:21
@flashster
OK. Ich würde jetzt eher damit rechnen, dass der Podcast die Hörer schon ein Stückchen Richtung "Fehlurteil" leiten könnte ...
Die beiden Mädels haben sich sicher sehr über die "große Kooperation" von Familie D. und natürlich auch seitens Herrn Strate gefreut ...
Damit haben sie exakt so agiert, wie es gewünscht war: angefangen bei den ominösen Rockern, korrupten Polizisten oder zwielichtigen Kneipen ect ...

Die Damen haben in ihrem Podcast meiner Meinung nach nicht "ermittelt" sondern einfach nur das zugespielte Drehbuch abgearbeitet...
Woher kamen wohl all die Informationen?! 😉
Nichts, aber auch nichts - davon ergibt einen Bezug oder Sinn zu der Tat, nichts was AD entlasten könnte...


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 09:24
Zitat von Anny72Anny72 schrieb:Die Damen haben in ihrem Podcast meiner Meinung nach nicht "ermittelt" sondern einfach nur das zugespielte Drehbuch abgearbeitet...
Woher kamen wohl all die Informationen?! 😉
Ja genau das ist für mich der Punkt, weswegen ich nach dem hören nicht mehr oder weniger von einem Fehlurteil ausgehe. Aber ich verstehe wie du meinst, wenn man es einfach hört ohne tiefer nachzudenken klingt vieles nach Fehlurteil erstmal


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 10:28
@flashster
Nun, auf der Facebook Seite "Doppelmord in Babenhausen" wird der Podcast ja fast ausschließlich positiv beklatscht ...
Überwiegend natürlich von der "Pro-Darsow- Fraktion" und von Hörern, die den Fall nur durch den Podcast kennen ...
Das einzig wirklich Interessante, waren für mich die telefonischen Aufzeichnungen aus den Ermittlungsakten...

Die Mutter von Anja D. wirkte auf mich einfach nur authentisch.
Von AD wird der Freund/Kumpel mit Instruktionen gefüttert. 🤔
Bei den Gespräch zwischen Anja und ihrem Mann - verweist sie


explizit darauf, sich später "in Ruhe" darüber zu unterhalten...
Sie wiederholt dies dann auch nochmal mit Nachdruck!
Man sollte sich die Telefongespräche wirklich 2-3 Mal hintereinander anhören und auf sich wirken lassen...
Zumindest erklärt es mir, warum man bei den Ermittlungen auf "Nachtäter- Verhalten" kommen konnte...


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 10:54
Zitat von Anny72Anny72 schrieb:Man sollte sich die Telefongespräche wirklich 2-3 Mal hintereinander anhören und auf sich wirken lassen...
Magst du kurz erklären, wo man die Telefonate findet, ohne lang suchen zu müssen.


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 14:07
@emz
Das erste Telefonat ist gleich in Folge 1 "der Verurteilte" Minute 7 zu hören (fyeo App)...
Höre dir das wirklich 2-3 Mal an und achte dabei auf die Tonlage von Anja gegenüber ihrer Mutter ...schon eigenartig ...
Die Mutter ist emotional total aufgelöst und Anja wirkt fast schon genervt 🤔 aber ziemlich gefasst ...
Ich muss schauen wo die weiteren Aufzeichnungen der Gespräche AD und Anja - AD und Eltern - sowie AD und Kumpel sind ...
Nun, dort heult oder jammert er sich ja nicht aus wie man es vielleicht vermuten könnte - sondern gibt Instruktionen, wie sich jeder im Bezug auf die Ermittlungen zu verhalten hat ...

Insgesamt denke ich, dass AD und Anja bezüglich der Ermittlungen super als Team agiert haben. 👍
Unklarheiten gab es anscheinend nie!?
Eigentlich möge man ja glauben, dass man nicht mehr weiß wo oben und unten ist - wenn man aus dem Nichts zu Unrecht beschuldigt wird, dass man seine Nachbarn kaltblütig ermordet haben soll.
Ich wäre vermutlich ein Fall für die Psychiatrie 🙈


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 14:29
Zitat von Anny72Anny72 schrieb:nsgesamt denke ich, dass AD und Anja bezüglich der Ermittlungen super als Team agiert haben. 👍
Doch- die sind schon ein super Team, dass lasse ich Ihnen gerne. Gut eingespielt. Sehr harmonisch, eine ruhige Familie bei denen Lärm sicher ein Fremwort ist.
Sie machen das schon gut, Anja ist talentiert für das „vor der Kamera“ stehen, Andy hat nun eine Kochausbildung in der Tasche.

Denke die Geschichte, den Fall kann man gut verfilmen. Aber vorher hat er noch ein paar Tage abzusitzen...


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 14:40
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Aber vorher hat er noch ein paar Tage abzusitzen...
Wie lange eigentlich noch mindestens ?


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 16:30
@1cast
Anja Darsows Angaben: lebenslange Haft mit besonderer schwere der Schuld....
es wird ( in Hessen) nicht nach 15 Jahren überprüft ob jemand wieder raus kann ...
Frühstens nach 23 bis 25 Jahren kann überprüft werden ob jemand wieder raus darf .

Demzufolge hätte AD jetzt mit 12 Jahren
und etwas Glück "vielleicht" Halbzeit ☝️

Er wäre bei seiner Entlassung ungefähr Mitte 60 Jahre .... ist also noch ein bisschen...


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 17:16
Was mich persönlich damals schon sehr gewundert hat, ist das Argument "es gäbe keine Ruhestörungen" !
Jetzt im Podcast wieder von Anja und deren Nachbarin durch laute Musik und Gebrüll demonstriert.
Im Podcast natürlich völlig unsinnig 🙄

Ich persönlich habe derzeit in einem Reihen(end)haus auf 4 Etagen gewohnt, das baugleich war und vermutlich sogar den gleichen Bauherren hatte ...

Eine extreme Lärmbelästigung durch Türenknallen , Treppenpoltern und Gekreische- war in den angrenzenden Häusern (bei entsprechend rücksichtslosen Nachbarn) natürlich ein enormes Problem ...
Trotz guter Schallisolierung !
Haustür an Haustür ...
Garten an Garten ...
Wenn man da "empfindlich" ist - und der Lärm vielleicht kein "fröhliches Kinderlachen" ist - sondern aus Gekreische und Tierlauten besteht:
Prost Mahlzeit 🙄

Warum gab es nach Einzug derartige Lärmbelästigung... so das es zu Polizeieinsätzen kam und danach will man im Hause Darsow nichts mehr gehört haben ?
Völliger Quatsch ☝️

Deshalb immer wieder meine Frage:
Wie erklärt Familie Darsow (kurz vor der Tat) ihre intensive Suche nach einer Mietwohnung?
Ich meine, ich habe irgendwo mal das völlig irrsinnige Argument gelesen, dass sich Familie Darsow bei den vereinbarten Besichtigungen nur "Inspirationen" holen wollte... !? 🙄

Wir haben mittlerweile ein freistehendes Eigenheim und ich würde nicht mehr tauschen wollen ... 🙉📢💥🙈


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 17:27
Zitat von Anny72Anny72 schrieb:Insgesamt denke ich, dass AD und Anja bezüglich der Ermittlungen super als Team agiert haben. 👍
Unklarheiten gab es anscheinend nie!?
Eigentlich möge man ja glauben, dass man nicht mehr weiß wo oben und unten ist - wenn man aus dem Nichts zu Unrecht beschuldigt wird, dass man seine Nachbarn kaltblütig ermordet haben soll.
Ich wäre vermutlich ein Fall für die Psychiatrie 🙈
Das empfinde ich auch so, irgendwie wirkt Anja D. Sehr abgeklärt, und was sie sagt, irgendwie sehr einstudiert. Natürlich kann das auch daran liegen, dass sie die Geschichte schon jahrelang immer wieder erzählt.

Hier im Nachtcafe fiel es mir nochmal besonders auf, Frau Darsow kommt ab Minuten 39:00

Youtube: Recht und Gerechtigkeit | SWR Nachtcafé
Recht und Gerechtigkeit | SWR Nachtcafé



melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 18:01
Youtube: Maischberger | 05.05.2015 | Tatort Gerichtsaal: Wie unberechenbar ist unsere Justiz? [HD]
Maischberger | 05.05.2015 | Tatort Gerichtsaal: Wie unberechenbar ist unsere Justiz? [HD]


ab Minute 52.30

Weil ich gerade zufällig drüber gestolpert bin, vielleicht will ja einer reinschaun.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 18:35
ich bin ganz bei dir @Anny72

und sehe die Geschichte genau so wie du...

es hat etwas von einer klassischen Tragödie....für die Tolls sowieso, aber auch für die Darsows...

erzählt mir nicht, hier wäre alles fein...Andreas ist jetzt Koch und Anja geht in ihrer Rolle auf?

ganz zu schweigen von Astrid...niemand fragt, wie es ihr jetzt wohl geht?

sie hat keine Lobby, im Gegensatz zu A.D.


ist irgendwie nicht gerecht, oder?


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 18:37
@Balsamico
Nun ja _ wirkt natürlich sehr einstudiert. Verständlich, aber mir fehlen da wirklich die "wahren Emotionen"
Alleine schon das (explizit betonte ☝️) Wort der/die "Geschädigte/n" wirkt auf mich doch sehr befremdlich..
AD hatte im Interview bezüglich "der Geschädigten" den gleichen "Tenor"! Demzufolge liegt es nicht an personenbezogener Art und Weise sich zu artikulieren.

Als wolle für derartige "Störenfriede" das Wort "Opfer" bewusst umgangen werden !? 🤔🤷🏻

Mich erschreckt auch die allgemeine Reaktion der Nachbarschaft - es wirkt auf mich fast so, als wäre keiner dort traurig das Familie Toll aus der Nachbarschaft verschwunden ist ..

Im Anbetracht einer so grausamen Tat- absolut unverständlich - es sei denn, insgesamt hat sich eine Art Hass aufgebaut, der alles rechtfertigt...

Ich möchte gar nicht wissen, was in manchen Köpfen so vorgeht ....


melden

Doppelmord Babenhausen

gestern um 18:47
@Ventil
Genau - die Astrid!
Eine geistig behinderte Autistin, der das Gesicht zerschossen wurde - die noch Ewigkeiten im Haus um ihre toten Eltern herum gekrochen ist und mit Sicherheit ihr Leben lang schwerst traumatisiert ist... 🤔
Diese "Geschädigte" möchte man jetzt gerne als Zeugin ins Programm holen.
Top 👎
Natürlich nur, weil ihre Erinnerung nichts hergeben wird, was AD zu Lasten gelegt werden könnte ...
Die 2: Täter Theorie ☝️


melden