Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord Babenhausen

24.688 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:13
Zitat von Nightrider64Nightrider64 schrieb:Ganz im Gegenteil. Die haben beschrieben, wie er ihre "Fangfragen" umschifft hat.
Ich verstehe nicht ganz, inwieweit das jetzt als entlastend zu werten ist?


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:24
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Die beiden Podcasterinnen haben also mehr Informationen als die Polizei, die Staatsanwaltschaft, die Richter der mehreren Instanzen, die Verteidiger und sämtliche Journalist:innen, die sich vorher lange Jahre mit dem Fall beschäftigt haben?
Also wenn ich mir die zeitlichen Abläufe anschaue, haben sich die beiden Damen genauso lange mit dem Fall beschäftigt wie die SOKO. Der Unterschied besteht nur darin, dass die SOKO erst sammeln und aufbereiten musste und die Damen das gesamte Material bereits aufbereitet erhalten haben. Somit haben die Podcasterinnen einen gewissen Vorteil, wenn natürlich auch nicht die juristischen Kenntnisse, welche die Staatsanwaltschaft, Kripo und das hohe Gericht haben sollte.

Liebe Grüße Alice


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:27
Zitat von frankydreamfrankydream schrieb:RA Dr. Strate ist, soweit ersichtlich, auf das Angebot von Herrn Koch, zur Aufklärung beizutragen, nicht eingegangen. Hat Dr. Strate vielleicht die Erinnerungen und Empfindungen von Herrn Koch als unmaßgeblich erachtet?
Woher hast Du die Erkenntnis? Hast Du mit Dr. Strate gesprochen oder ist das Deine subjektive Wahrnehmung? Sofern ich weiß, steht Dr. Strate nach wie vor mit BM Koch in Kontakt. So zumindest seine Aussage.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:29
@Alice_im_Wl
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Der Unterschied besteht nur darin, dass die SOKO erst sammeln und aufbereiten musste und die Damen das gesamte Material bereits aufbereitet erhalten haben
Wer hat denn den Podcast-Machern die Akten aufbereitet?


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:31
Zitat von jaskajaska schrieb:Wer hat denn den Podcast-Machern die Akten aufbereitet?
Na ich denke die SOKO. Wäre schlimm, wenn die es nicht hätten. 🤷‍♂️ LG Alice


3x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:35
@Alice_im_Wl
Denkst Du oder weißt Du das?
Auf welcher rechtlichen Grundlage hätte die Soko denn Ermittlungsakten herausgeben können, zumal noch solche, die Informationen zu den Opfern bzw. ehemaligen Zeugen/Tatverdächtigen enthalten?
Außerdem fiele das wenn überhaupt in die Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft, richtig? Die Soko von damals gibts sicher nimmer.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:35
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Woher hast Du die Erkenntnis? Hast Du mit Dr. Strate gesprochen oder ist das Deine subjektive Wahrnehmung? Sofern ich weiß, steht Dr. Strate nach wie vor mit BM Koch in Kontakt. So zumindest seine Aussage.
Rein zeitlich hat RA Dr. Strate nach der Mail von Herrn BM Koch vom 20.06.2020 am 29.06.2020 die Verfassungsbeschwerde eingereicht. Er hat dabei - zutreffend, wie ich meine, weil komplett irrelevant - die Mail von BM Koch nicht verarbeitet/ erwähnt. Wäre für RA Dr. Strate die Mail von BM Koch relevant gewesen - warum hat er sie nicht verwendet?

Hat sich vielleicht auch RA Dr. Strate gegen AD verschworen?

Die letzte Frage war nicht ernstlich gemeint. Sie soll nur das Denken anregen.


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:44
Zitat von jaskajaska schrieb:Auf welcher rechtlichen Grundlage hätte die Soko denn Ermittlungsakten herausgeben können, zumal noch solche, die Informationen zu den Opfern bzw. ehemaligen Zeugen/Tatverdächtigen enthalten?
Wenn Du den Podcast verfolgt hättest, wüsstest Du, dass den Journalistinnen die Akten zugespielt wurden. Von wem wurde leider nicht publiziert. Was jedoch wiedergegeben wurde, zeigt das es mehr Informationen waren als die die wir beide haben.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:46
@Alice_im_Wl
Du hast hier gesagt, die hätten ihre Akten von der Soko bekommen.
Zugespielt ist ja was anderes.


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:51
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Wenn Du den Podcast verfolgt hättest, wüsstest Du, dass den Journalistinnen die Akten zugespielt wurden. Von wem wurde leider nicht publiziert. Was jedoch wiedergegeben wurde, zeigt das es mehr Informationen waren als die die wir beide haben.
"Zugespielt" ist erstens illegal und zweitens etwas anderes als "aufbereitet". Ich kann Dir auch irgendwelche Akten zuspielen. Wer überprüft, ob die a) relevant und b) vollständig sind?

Woher kommt eigentlich die absurde Idee, ein Unterhaltungsformat sei irgendeiner Wahrheit verpflichtet bzw. hätte irgendeine Wahrheit zum Ziel? Und warum sollen zwei Journalistinnen, die offensichtlich nicht mal von irgendeinem Fach sind, Dinge erhalten und "besser" bewerten, als diverse Richter, Staatsanwälte, Polizisten? Das ist mir komplett schleierhaft.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:54
Zitat von jaskajaska schrieb:Du hast hier gesagt, die hätten ihre Akten von der Soko bekommen
Habe ich das? Also wenn ich das gesagt habe, dann war es ein Versehen wofür ich mich entschuldige. Finde es aber leider nicht. Bitte nochmals zitieren. Vielen lieben Dank

Liebe Grüße Alice


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 21:00
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Und warum sollen zwei Journalistinnen, die offensichtlich nicht mal von irgendeinem Fach sind, Dinge erhalten und "besser" bewerten, als diverse Richter, Staatsanwälte, Polizisten? Das ist mir komplett schleierhaft.
Mir auch… War aber augenscheinlich der Fall. Dem sollte man nachgehen. Übernimmst Du das bitte.

Andersherum wurde das Urteil im Namen des Volkes gesprochen. Warum sollte dann das Volk keine Akteneinsicht haben. Wenn ich berufstätig wäre, hätte ich ja schließlich mit meinen Steuergeldern dazu beigetragen. 🤷‍♀️

LG Alice


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 21:02
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Andersherum wurde das Urteil im Namen des Volkes gesprochen. Warum sollte dann das Volk keine Akteneinsicht haben.
Und wer genau hat jetzt zwei Podcasterinnen zu Volksvertretern ernannt? Spaß beiseite: Man kann das Urteil einlesen, da steht alles drin, was das Gericht wie bewertet. Vielleicht sollte man nicht irgendwelche vermeintlichen albanischen Meuchelmörder munkeln lassen, sondern sich zuallererst mal an dem Urteil abarbeiten und das auf Fehler untersuchen.

Viel Spaß dabei, wenn schon Wiederaufnahmeexperten wie Strate da mal so gar nichts finden konnten. Kleiner Tipp: Laut gedrehte Musikanlagen sind nicht Teil des Urteils.

Und vielleicht sollte man sich auch ganz generell zurückhalten, kaltblütig ermordete Menschen posthum in den Schmutz zu ziehen. Das ist zwar nur eine moralische Kategorie, aber auch das ist ab und zu mal wichtig, darüber nachzudenken.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 21:06
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Vielleicht sollte man nicht irgendwelche vermeintlichen alabanischen Meuchelmörder munkeln lassen, sondern sich zuallererst mal an dem Urteil abarbeiten und das auf Fehler untersuchen.
Mach Dir mal keine Sorgen um mich. Ich kenne das Urteil und war auch mit vor Gericht in diesem Fall. Aber das weißt Du ja. Wurde ja bereits mehrfach in diesem Thread angesprochen und ich werde auch nicht weiter drauf eingehen.


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 21:11
@Alice_im_Wl

Vielleicht gehst Du mal drauf ein, inwiefern zwei Podcasterinnen jetzt "Das Volk" sind, wer sie beauftragt und mandatiert hat und wo ich jetzt als berufstätiger Steuerzahler die ihnen zugespielten Akten einsehen kann, damit ich mir ein ungefärbtes Bild machen kann, genau so, wie Du da wünscht?


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 21:12
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:jaska schrieb:
Wer hat denn den Podcast-Machern die Akten aufbereitet?

Na ich denke die SOKO. Wäre schlimm, wenn die es nicht hätten. 🤷‍♂️ LG Alice
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Habe ich das? Also wenn ich das gesagt habe, dann war es ein Versehen wofür ich mich entschuldige. Finde es aber leider nicht. Bitte nochmals zitieren. Vielen lieben Dank
Bitte gerne.


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 21:14
@Alice_im_Wl
Zitat von Alice_im_WlAlice_im_Wl schrieb:Na ich denke die SOKO. Wäre schlimm, wenn die es nicht hätten. 🤷‍♂️ LG Alice



melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 21:30
Die Verteidigung von AD (1. Instanz, Revision, WAV, WAV- Beschwerde und Verfassungsbeschwerde ) hatte Einsicht in die Ermittlungs- und Spurenakten, wie dies so in einem ordentlichen Verfahren üblich ist. Dabei kann und ausnahmslos wird die Verteidigung auch von den Akten vollständige Kopien fertigen. Niemand könnte die Verteidiger mW hindern, diese Akteninhalte an Interessierte weiterzugeben. Möglicherweise hat die Verteidigung ganz oder teilweise den Journalistinnen Einblick gegeben und daraus machen diese in Verbindung mit den Angaben der AD- Gattin ihren Podcast.

Aber: Das Gericht hat die gesamten Akten und die Beweisaufnahme verwertet. Die Journalistinnen dagegen können sich aus den Akten das nehmen, was ihrer Intention entspricht und dies präsentieren.


melden