weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Jasmin Kunath

1.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leipzig, Jasmin Kunath

Todesfall Jasmin Kunath

28.09.2014 um 22:27
LIEBE Familie und Freunde von Jasmin.... ich und mein Mann können hier nur Wünsche äußern... Bitte bitte, lasst im Gedenken an Eure liebe Tochter niemals zu, dass in der Hilflosigkeit jeder versucht dem anderen aus dem Weg zu gehen. Schämt Euch niemals für Emotionen, Ihr habt ein Recht darauf ihnen freien Lauf zu lassen, egal wo Ihr gerade seid. Wir wünschen Euch zu bestehen....wir haben es auch bis hier her geschafft...es ist leider immer noch so schwer. Ich, Mutter Andrea würde Euch so gerne ein Stück Leid abnehmen, aber das geht nur in Sprüchen. Wenn einmal jemand aus seiner Haut fährt, weil er nicht mehr kann, dann nehmt Euch in den Arm.... Wir sind in Gedanken immer bei Euch, ja auch fremde Menschen können nahe sein. Wir haben ein ähnliches Schicksal erleben müssen, deshalb wissen wir um den Schmerz. Und sollte Euch mal ein Lachen entweichen, dann habt NIEMALS ein schlechtes Gewissen. EUER KIND würde sich freuen, da sind wir uns ganz sicher. ALLES GUTE, SAG ICH NICHT, aber haltet zusammen und aneinander fest....ein Gruß von Mutter Andrea und Vater M.


melden
Anzeige
Lai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

06.10.2014 um 21:38
Ich habe letztens einen Fall gelesen, wo ein Jugendlicher erst zusammengeschlagen wurde und nach Stunden kehrten die Täter wieder zurück um ihn zu töten. Sie töteten ihn deshalb, weil sie die Straftat verdecken wollten. Und genau aus diesem Grund denke ich, hat Sebastian sie auch getötet. Warum er sie vergewaltigr hat, das weiß nur er. Ich denke schon, dass da unterdrückte Gefühle im Spiel waren. Vielleicht kamen sie durch den Alk wieder hoch. Er schien trotzdem noch gewusst zu haben was er tat, sonst hätte er nicht so handeln können in der Tatnacht. Ich hoffe, er sagt vor Gericht aus. Die arme Familie. Da zieht man über 20 Jahre ein Kind groß und dann wird es auf so bestialische Weise aus dem Leben gerissen :''(.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

08.10.2014 um 07:46
Lai schrieb: Warum er sie vergewaltigr hat, das weiß nur er.
Naja - also das klingt ja fast, als müsste man dahinter eine komplexe, schwer nachvollziehbare Gefühlslage vermuten. Die Gründe für eine solche Tat sind aber meist eher banal...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

08.10.2014 um 12:19
Mich würde mal interessieren, wie beide Familien mit all dem umgehen? Redet man miteinander oder macht man sich Vorwürfe? Ich stell mir das jedenfalls nicht einfach vor.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

08.10.2014 um 13:03
@MutterAndrea

Das hast Du sehr schön geschrieben und ich denke, das trifft den Nagel auf den Kopf. Zusammen halten ist das wichtigste.


melden
Lai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

21.10.2014 um 17:44
Weiß jemand, ob es schon einen Prozesstermin gibt?


melden
wastedirie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

03.11.2014 um 14:58
Lai schrieb:Weiß jemand, ob es schon einen Prozesstermin gibt?
Das würde mich auch interessieren...die Prozessvorschau vom LG Leipzig online gibt ja nun gar nix her...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

04.11.2014 um 21:00
wastedirie schrieb:Das würde mich auch interessieren...die Prozessvorschau vom LG Leipzig online gibt ja nun gar nix her...
Ich hatte mal gelesen, dass möglicherweise bereits im November der Prozess beginnen könnte, aber in dem Fall wird es erst später der Fall sein, wenn in der Prozessvorschau nichts ersichtlich ist.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

05.11.2014 um 10:26
Die Prozessvorschau hat online noch nie für das LG Leipzig funktioniert. Ich denke die Gerichte sind nicht verpflichtet die Prozesse dort einzutragen.

Da bleibt nur abzuwarten bis die Medien den Prozessauftakt ankündigen.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

08.11.2014 um 10:04
Leipzig – Missbraucht, getötet, die Leiche entsorgt. Im Alter von 19 Jahren wurde Jasmin K. brutal aus dem Leben gerissen. Nach einer Feier. Von einem Freund. Auf dem Weg nach Hause.

Jetzt kommt ihr Mörder vor Gericht. Ab dem 5. Dezember wird Sebastian S. (23) aus Frohburg (bei Leipzig) der Prozess gemacht.

Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft wiegen schwer: Der junge Mann soll seine gute Freundin nicht nur ermordet, er soll sie auch vergewaltigt haben. Den Mord hatte Sebastian S. bereits gestanden.

Rückblick: Jasmin leiht sich am 6. Juni den silbernen Skoda Fabia ihrer Mutter, um in der vier Kilometer entfernten Disco „blue“ auf der „Colour Beach Party“ zu feiern.

Mit dabei: Erik S. (23) und Sebastian S. (23), beides ehemalige Schulkameraden ihres Freundes Peter W. (22). Der ist an diesem Abend verhindert.

Am Morgen, gegen 3.30 Uhr, will Jasmin nach Hause, nimmt die beiden jungen Männer mit. Erst setzt das Mädchen Erik S. um 3.45 Uhr zu Hause in Otterwisch ab. Dann fährt sie mit ihrem Mörder in Richtung Hopfgarten. Wenige Kilometer vor dem Haus ihrer Eltern missbraucht er die junge Frau, steht in der Anklage. Schließlich ermordet Sebastian S. seine Freundin.

Zwei Tage später entdecken Bekannte den Skoda mit Jasmins Leiche an einem Teich in einem Waldstück unweit von Hopfgarten. Nach BILD-Informationen ist die Leiche grausam zugerichtet. Bei Sebastian S. findet die Polizei das Handy von Jasmin und Kleidungsstücke. Ein Richter erlässt Haftbefehl!

Der Killer soll zum Tatzeitpunkt unter Alkohol- und Drogeneinfluss. „Schon an Tag vor der Tat hat mein Mandant erhebliche Mengen Alkohol und biologische Drogen konsumiert“, sagt sein Anwalt.

Der 23-Jährige habe die Ermittler später sogar zum Tatort geführt und den Tatablauf detailliert in seinem Geständnis geschildert.

Der Mörder wurde in der Untersuchungshaft vom Psychiater Dr. Hans-Ludwig Kröber begutachtet. Er soll ihn vorläufig für voll schuldfähig halten. In dem Fall droht Sebastian S. eine lebenslange Freiheitsstrafe.
http://www.bild.de/regional/leipzig/anklage/jasmins-killer-ab-dezember-vor-gericht-38474502.bild.html


melden

Todesfall Jasmin Kunath

08.11.2014 um 10:22
@obskur

Danke für den Link .

Ich wünsche der Familie von Jasmin , und ihren Freunden , ganz viel Kraft für den bevorstehenden Prozess.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

08.11.2014 um 10:25
@SilentPain86
Ja das wünsche ich der Familie auch... ich hoffe aber, dass sie nicht an dem Prozess teilnehmen werden, maximal zur Urteilsverkündung, kann mir vorstellen, dass das sehr heftig wird.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

08.11.2014 um 10:39
Das wird es werden . Hört sich ja beim lesen schon heftig an :( .


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

08.11.2014 um 13:16
gut, wenn er voll Schuldfähig ist, eine Schweinerei ist das, was er getan hat. Was ist nut heutzutage mit den Menschen los, nur noch Mord ...
Was gibt es einen das Recht,jemanden das Leben zu nehmen, versteh das nicht. Die Eltern des Opfers und des Täters tun mir unsagbar leid...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

08.11.2014 um 20:02
obskur schrieb:Der Mörder wurde in der Untersuchungshaft vom Psychiater Dr. Hans-Ludwig Kröber begutachtet. Er soll ihn vorläufig für voll schuldfähig halten.
Das werde ich wohl nie nachvollziehen können. Für mich ist jemand automatisch nicht zurechnungsfähig, wenn er in der Lage ist, ein anderes Leben auszulöschen. Niemand, der auch nur ansatzweise menschlich ist, kann dazu fähig sein.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.11.2014 um 06:06
@Chairon

Ich meine es ist schon ein Unterschied ob sich jemand zum Zeitpunkt der Tat voll bewusst ist oder nur zum Beispiel im Drogenrausch nicht checkt was er da gerade macht.

Hier in diesem Fall sagt der Gutachter wohl, vorausgesetzt die Aussage aus dem link stimmt, dass der Gutachter in für schuldfähig hielt.
Was mich aber stört ist dieses " vorläufig für schuldfähig hielt". Ich kann mir nicht vorstellen das Gutachter sich, der Presse gegenüber schon gar nicht, so äussern. Das käme ja schon einer Vorverurteilung in einem schwebenden Verfahren gleich.
Bevor nun wieder jemand aus der Hose hüpft - ich persönlich habe nichts gegen " schuldfähig" wenn es denn so war. Ich kann nur die angebl. Aussage des Gutachters zu diesem Zeitpunkt nicht so recht glauben.


melden
Lai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

19.11.2014 um 19:13
Schlimme Sache. Wenn er noch in der Lage war sie zu vergewaltigen und anschließend ihre Leiche zu überfahren, kann er nicht sooo stark unter Drogen und Alkoholeinfluss gestanden haben. Außerdem konnte er sich wohl an alles noch erinnern. Er hat ja auch der Polizei noch alles schildern können. Ich hoffe er bekommt trotz des Geständnisses lebenslänglich. So ein Geständnis wirkt sich ja meistens strafmildernd aus... :/


melden

Todesfall Jasmin Kunath

27.11.2014 um 19:36
weiß jemand, ob der prozess am lg leipzig nächste woche öffentlich ist?


melden

Todesfall Jasmin Kunath

27.11.2014 um 20:03
Die "Beteiligten" sind volljährig, es müßte also öffentlich sein.


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

27.11.2014 um 20:07
Ich hätte es auch gern gewusst, Leipzig zeigt leider nirgends die Termine am Gericht. Ich denk auch es wird öffentlich sein, aber wann gehts los, bleibt es beim 5.12.


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden