Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

17.022 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Suizid, Frankreich, 2015 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 11:57
@Heimli1978

Verdammt noch mal, wir wissen nicht, ob der Code abgelehnt wurde.

Das wäre einfach das normale Procedere, aber es gibt nichts auf dem VCR was darauf hindeutet, zumindest hat es Robin nicht erwähnt.


ES IST ALSO BLOSSE SPEKULATION!!!


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 11:57
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:das war jetzt das, was er nicht fragen durfte
@john-erik
nicht "fragen" sondern "sagen" - war es doch oder?
Zitat von El_MaestroEl_Maestro schrieb:• dieses Szenario - menschliches Versagen - ist das komfortabelste und günstigste für Lufthansa und Airbus
Das habe ich hier auch schon 100 Seiten vorher (ohne dass es wie eine VT aussieht) versucht anzumerken.

Es ist aus logischer Sicht einfach "einfacher" für einen Betreiber zu sagen "ist ein tragischer einzelfall" durch Menschliches Versagen, als evtl. technische Fehler in Betracht zu siehen.

Menschlichem Versagen kann man einfach vorbeugen (2-Personen Regel) z.B. damit sich die Passagiere wieder sicher fühlen. Kostet auch nicht unbedingt mehr. Außerdem lässt es sich einfacher wegdiskutieren. (Versteckte Despressionen etc. dafür wird man eher verständniss haben.)

Beim Technischem Versagen ist es plötzlich kein Einzelfall mehr sondern es muss auf einmal die ganze Flotte zur Untersuchung auf potenzielle Fehler in die Werkstatt. Vor allem war es Etwas "vermeidbares".

Das aber nur so als Erklärung für diesen Gedankengang


Die aber meiner Meinung (in dem unerwartetem Moment) nicht mehr manipulierbaren Daten des (unabhängigen?) FlightTrackers, sprechen andere Sprache. Falls es tatsächlich darauf zu 100% hindeutet dass diese Höhenänderung manuell ausgeführt wurde.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 11:58
@Heimli1978
Das würde eine sehr große Rolle spielen. Die anderen wie etwa normale Passagiere wüssten den Zahlencode nicht. Angenommen etwa bei einer Entführung. Ich entnehme deiner Antwort, die Person an der Tür konnte also nicht einwandfrei per Voice-Recorder als "der Pilot "identifiziert werden. Uff da haben wir jetzt ein gewalltiges Problem.


4x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 11:58
@Heimli1978
es gibt aber auch keinen beleg, dass der notfallcode überhaupt eingegeben wurde. das sagt uns unser bauchgefühl, dass es so gewesen sein muss, weil ja logisch, aber bewiesen ist es eben nicht.

nochmal an die "gläubigen" die frage: wie wurde denn anhand der allgemein angenommenen erkenntnis aus fr24 und pk der descent eingegeben? via frontpanel oder via fmc-interface?
und wenn man das schon herauszuhören meint, dann sollte man die betätigung des lock-schalters doch eigentlich auch heraushören können?!?
und warum wissen auf einmal so viele hier ganz genau, was da zu hören ist? nicht einmal m robin hatte die aufnahmen zu hören bekommen. er konnte sich auch nur auf das verlassen, was im script stand.

@john-erik
das war jetzt das, was du nicht fragen durftest... ;o)

die medien haben sich wie die hyänen auf die suizid-theorie gestürzt und suchen nun in jedem mauseloch nach angeblichen fakten um diese zu bekräftigen - zum teil auch in den löchern ihrer eigenen phantasie...


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 11:59
@Fennek
@fravd
Nein, es ist eine Standardprozedur, von der man ausgehen kann, solange bis das Gegenteil bewiesen ist.


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 11:59
@Fennek
Danke. :)
Ja, genau, das ist das Szenario, bzw., die Diskussion, die ich meinte.
Im Übrigen wirkt der Mensch, der das hier entwickelt, nicht so, als wäre er nicht reflektiert, im Gegenteil.

Aber hier meinte ja unter anderem @Heimli1978, das wäre ausgeschlossen, da man den Daten entnehmen konnte, dass eine manuelle Programmierung auf 96 Feet erfolgt ist.

Tja, was stimmt denn jetzt?


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:00
@john-erik
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Das wäre einfach das normale Procedere, aber es gibt nichts auf dem VCR was darauf hindeutet, zumindest hat es Robin nicht erwähnt.
Wir hier im Forum wissen das nicht. So lange es nicht ausdrücklich gesagt wird, wissen wir es nicht. Nur weil bei einer Pressekonferenz etwas nicht erwähnt wird, bedeutet es aber auch nicht, dass nicht doch etwas auf dem VCR zu hören ist.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:00
Zitat von RattenmaulRattenmaul schrieb:Das würde eine sehr große Rolle spielen. Die anderen wie etwa normale Passagiere wüssten den Zahlencode nicht. Angenommen etwa bei einer Entführung. Ich entnehme deiner Antwort, die Person an der Tür konnte also nicht einwandfrei per Voice-Recorder als "der Pilot "identifiziert werden. Uff da haben wir jetzt ein gewalltiges Problem.
Erklärt immer noch nicht den Sinkflug und warum der Co-Pilot nicht geöffnet hat.


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:00
Zitat von Heimli1978Heimli1978 schrieb:von der man ausgehen kann, solange bis das Gegenteil bewiesen ist.
Das ist totaler Blödsinn. Auch aus wissenschaftlicher Sicht. Es gilt: Die Nichtexistenz ist anzunehmen, bis das Gegenteil bewiesen ist. Sonst können wir auch davon ausgehen, es gebe rosa Einhörner, solange das Gegenteil nicht bewiesen ist.
Mit dieser Haltung kannst du gerne im Esobereich hausieren.


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:02
@Sauffenberg
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Erklärt immer noch nicht den Sinkflug und warum der Co-Pilot nicht geöffnet hat.
und auch warum er auf den Funk nicht reagiert hat


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:03
Oh Mann... Jetzt spinnt ihr euch echt einiges zusammen.

Nach meiner Meinung sind es einfach zuviele Punkte, die auf die offiziele Variante passen. Es muss also so sein. Es wären zuviele Zufälle nötig um nicht wahr zu sein.

Man wird sehen was die gefundenen Hinweise nun bringen.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:03
@Fennek
Das ist Unsinn, weil das hier keine Naturwissenschaft ist, sondern es sich um Flug-Prozeduren und die Flugsicherheit und entfernt um ein Strafverfahren handelt.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:03
@Fennek
Das ist Unsinn, weil das hier keine Naturwissenschaft ist, sondern es sich um Flug-Prozeduren und die Flugsicherheit und entfernt um ein Strafverfahren handelt.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:03
Zitat von FennekFennek schrieb:Das ist totaler Blödsinn. Auch aus wissenschaftlicher Sicht. Es gilt: Die Nichtexistenz ist anzunehmen, bis das Gegenteil bewiesen ist. Sonst können wir auch davon ausgehen, es gebe rosa Einhörner, solange das Gegenteil nicht bewiesen ist.
Diese Einstellung ist auch totaler Blödsinn. Du glaubst doch auch, was du in den Medien hörst. Hast du den Flugzeugabsturz gesehen? Vielleicht ist ja gar keins abgestürzt.
Irgendwann muss man auch etwas hinnehmen, was einem nicht 100%ig bewiesen werden kann.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:03
@Fennek
Ich habe deinen Link mal angeschaut, DAnke.
Finde aber weiterhin, dass da zu viele Zufälle von Nöten sind....


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:04
@Lesende
Und warum er nicht auf den Piloten reagiert hat.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:04
Gerade lief auf dem Live-Ticker, dass von den ermittelnden Staatsanwaltschaften in Marseille und Düsseldorf für heute keine Pressekonferenzen angesetzt sind.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:04
Demnächst kommt noch jemand und behauptet hier die vertuschen dass das Flugzeug mit nem UFO zusammengeknallt ist und deswegen der Kampfjet oben war. *lol*


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:04
@Sauffenberg
@Lesende

Richtig, doch das spielt jetzt auch noch überhaupt keine Rolle. Fakt ist das eine Person an der Tür hantiert hat, wer das war wissen wir also nicht. Der Pilot könnte zu dem Zeitpunkt theoretisch schon seit 3min tot auf dem Klo gelegen haben. Jetzt ist ein Punkt wo es interessant wird, da ja auch von den Medien auch noch eine mysteriöse Axt ins Spiel gebracht wird.


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

27.03.2015 um 12:05
@Heimli1978
genau


melden