Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

18.04.2016 um 23:34
@MaryPoppins , ja die version inga wollte im haus was trinken, wurde zwar nicht bestätigt, aber die person, die das auf facebook verbreitet hat, hat selbst von laien einfach zu googlende verwandte auf dem wilhelmshof, genau wie sie es behauptet hat


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.04.2016 um 22:12
@LA-Woman
Selbst, wenn diese Person Bekannte am Wilhelmshof hätte, müssen auf FB getätigte Behauptungen und Kaffeetratschweisheiten noch lange nicht der Wahrheit entsprechen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.04.2016 um 23:28
Ob Getratsche oder nicht - was weiss man denn schon wirklich?
Das einzige was man weiss ist:
Inga ist verschwunden, spurlos, bis heute.

Ob beim Holzsammeln oder im Streit mit anderen Kindern weggelaufen - alles nur Vermutungen, niemand weiss es genau, sonst wäre es leicht gewesen die kleine zu finden.
Jedenfalls hoffe ich, dass die Polizei auch diesen Hinweis verfolgt hat.
Sollte er dort zeitnah eingegangen sein...was ich - FB hin oder her - nur hoffen kann.

Auch ich denke, dass man am Ort des Verschwindens nochmal suchen sollte.
Es gab genug hier bereits erwähnte Fälle, wo man Menschen lange Zeit später doch dort fand wo sie verschwanden.
Dazu fällt mir noch der Fall Andrea Lohagen ein, sie wurde 7 Jahre (!!!) später quasi dort gefunden , wo sie zuletzt gesehen wurde.
http://t.maz-online.de/Brandenburg/Aktenzeichen-72802-93-ungeloest


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 07:57
Aber mal im Ernst: Wenn Inga nirgendwo im Wald und auf dem Gelände gefunden wurde und dort auch nicht war, bleiben eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

1. Sie wurde in einem Fahrzeug versteckt und verbracht
2. Sie befand sich in einem der Gebäude und wurde versteckt

Da man anfangs von Verlaufen ausging, wurden bestimmte Gebäude und Fahrzeuge sicherlich noch nicht in die Suche einbezogen. Und Hausdurchsuchungen müssen ja sicherlich auch erstmal beantragt und begründet sein.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 15:25
Daran denke ich auch.
Das ist ja ein ganzer Gebäudekomplex. Mit Kellern, Gewölben und was sonst noch alles dazugehört...

Vielleicht hat sie den Wilhelmshof nie verlassen.
Das könnte auch erklären, weshalb ihre Spur dort abrupt abbrach.
Bisher deutete man das ja immer so, als sei sie mit einem Auto (o.ä.) entführt/verbracht worden, was natürlich möglich ist.

Aber sie könnte sich auch noch dort befinden.
Diese Gegend wäre bei mir auf jeden Fall nochmal dran.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 15:44
Habe jetzt hier lange nicht mehr geschrieben ,nur gelesen, ich würde mal @ Alle sagen
versteift euch nicht zu sehr auf ein Unfallgeschehen , obwohl das nicht (nie) bei
ungelösten Fällen ausgeschlossen werden kann.

Der Fall T.Gräff wo vermutlich ein Unfall dahinter steckt geht einem natürlich im Kopf
herum aber das ein im Wald verlaufenes Mädchen trotz schneller intensiver Suche
nicht aufgefunden wurde und im Wald verstarb finde ich nicht allzu wahrscheinlich !

Nach wie vor gehe ich von einem Täter aus der mit dem Wilhelmshoff vertraut war
und auch die Nähe zur Forensik sollte man nicht ausblenden.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 16:36
Zitat von Cosmo69Cosmo69 schrieb: aber das ein im Wald verlaufenes Mädchen trotz schneller intensiver Suche
nicht aufgefunden wurde und im Wald verstarb finde ich nicht allzu wahrscheinlich !
Ich finde das nach dem kürzlichen Fall, wo ein kleiner Junge von ebenfalls 5 Jahren seiner Mutter im Wald verloren ging und trotz sofortiger intensiver Suche erst durch Zufall am Folgetag an völlig anderer Stelle im Wald wieder aufgefunden werden konnte, gar nicht mehr so unwahrscheinlich. Inga braucht ja auch nur irgendwo gestürzt sein und sich den Kopf angeschlagen haben, sodass sie sich Suchenden in der Nähe nicht mehr bemerkbar machen konnte. Sie dann da im Wald zu finden hätte der Suche nach der Nadel im Heuhaufen geglichen. Der Wald ist da riesig und man stellt sich das scheinbar akkribischer vor mit einer Suche als das tatsächlich möglich ist.

Natürlich ist aber auch weiterhin eine Straftat denkbar und möglich.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 18:30
@Comtesse
Der entlaufene Junge hatte aber Angst und hat sich versteckt laut Medienberichten. Trotz diesen Umstandes wurde er am Folgetag gefunden. Wenn Inga tatsächlich tot oder verletzt im Wald lag, hätte man sie ja noch viel schneller finden müssen, als ein Kind, das vor den Stimmen der Suchenden davonläuft.
Für mich wäre noch das einzig mögliche Szenario, dass sie sich am Gelände versehentlich irgendwo eingeschlossen hat oder in irgendeine Senkgrube gestürzt ist. Aber angeblich wurde ja auch am Gelände jeder Stein umgedreht und jede Gefahrenstelle durchsucht.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 19:46
@MaryPoppins
Der Junge wurde aber nicht vom Suchteam gefunden sondern durch Zufall von einem Spaziergänger, und das auch ziemlich weit weg von da, wo er verloren gegangen ist. Die Eltern von Inga sagten damals, dass man Inga nicht rufen soll, da sie ängstlich ist und sich verstecken würde vor den Suchenden. Der Wald da ist sehr dicht und groß, es ist nicht undenkbar, dass, wenn sie sich auch versteckt hat, sie da nicht gefunden werden konnte. Ich muss immer an diesen Jäger denken, der nachts ca. 4 km entfernt im Wald eine Kinderstimme "Papa Papa Papa" rufen hörte - er wusste nichts davon, dass ein Kind vermisst wird, wie wahrscheinlich ist es, dass das Zufall ist?!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 19:47
Kein Baum des Waldes um den Wilhelmshof ist weiter als vier Kilometer von diesem entfernt, d.h. Inga konnte sich nach ein paar Stunden in jeder beliebigen Ecke des Waldes aufhalten.
Insofern erscheinen die vom Jäger gehörten Rufe in einem ganz anderen Licht. Es wäre auch leider nicht das erste mal, dass ein Suchtrupp eine Leiche nicht findet, siehe zum Beispiel den Fall Lars Wunder.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 21:14
@HerculePoirot
@Comtesse

Natürlich birgt das Durchsuchen eines Gebietes immer auch ein Restrisiko, dass man etwas übersieht. Solche Fälle werden dann auch stets lauthals publiziert. Aber nur deshalb kann man nicht immer und immer wieder eine bestimmte Gegend absuchen.

Die Ermittler wissen doch ganz genau, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Inga im Wald verblieb, trotz der aufwändigen Suche nicht auf null Prozent gesunken ist. Sie wissen ebenso, dass auch das Ergebnis der Mantrailerhunde mit Vorsicht zu geniessen ist. Auch die Aussagen der geschockten Beteiligten auf dem Wilhelmshof können Widersprüche enthalten. Eine letzte Sicherheit gibt es für kaum ein Detail.

Aber darum geht es vielleicht auch gar nichts. Man prüft, was man kann und behält dabei im Hinterkopf, dass man damit nur an der Wahrscheinlichkeitsschraube drehen konnte, aber dabei immer auch Irrtümer nicht auszuschließen sind.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 22:18
Als ich schrieb, dass sie den Wilhelmshof vielleicht gar nicht verlassen hat, habe ich weniger an einen Unfall gedacht.
Sondern eher an ein Verbrechen vor Ort bzw. ortsnah.
Wirklich, ich würde dort noch einmal suchen, Gebäude, Keller, Gewölbe, alles.
Natürlich kostet das alles Geld und Aufwand.

Leider wohne ich weit weg, aber ich würde für eine erneute Suche auch spenden. Aber bisher konnte ich keinen Aufruf dazu ausmachen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.04.2016 um 23:15
@Sunmoonstars

Gut nochmal suchen im Umfeld und auf dem Wilhelmshof warum nicht, ich denke allerdings
das dort so ungefähr jeder Stein umgedreht worden ist.

Was weggelaufene Kinder betrifft, wer weiß wie oft das am Tag in Deutschland passiert
und Nachbarn,Passanten oder die Polizei bringen das Kind das die Eltern schon suchten
nach Hause.

Nochmal auch bei Inga, unentdeckter Unfall natürlich nicht ausgeschlossen aber
unwahrscheinlicher als ein Verbrechen !


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.04.2016 um 09:11
@Comtesse
Der Junge war 1,5km vom Ort des Verschwindens entfernt, hätte ihn der Angler frühmorgens nicht gefunden, hätte ihn der Suchtrupp gefunden. Das Kind war unterkühlt und entkräftet. Spätestens dann läuft das Kind vor Stimmen nicht mehr weg! Hab ja schon mal eine Studie erwähnt, bei der das Verhalten beim Verlaufen untersucht wurde. Ohne optische Bezugspunkte (zB Wald) läuft man Zick Zack oder Kreise. Auch nach vielen Stunden legt man maximal wenige km zurück (in der Studie waren es glaube ich max 2km Luflinie vom Startpunkt).


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.04.2016 um 09:27
@MaryPoppins

Hinzu kommt, dass ein allein durch den Wald irrendes Kind Geruchsspuren hinterlässt, die von Fährtenhunden aufgenommen werden können. Anders als im Wilhelmshof, wo es zu Geruchsverwirrungen kommen kann, weil Inga dort bereits hin und her gelaufen ist, wäre bei der Waldsuche eine Spürnase wahrscheinlicher erfolgreich. Soweit mir bekannt ist, wurde deshalb insbesondere der Bereich direkt um den Wilgelmshof (außen) von Hunden agbesucht, um vielleicht etwas abseits eine Fährte aufzunehmen. Ohne Erfolg. Erst als das nach mehreren Wochen erledigt war, schlossen die Polizeimeldungen immer mehr auf eine Entführung in einem Fahrzeug.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.04.2016 um 11:45
@MaryPoppins

Ich kenne den großen Wald am Wilhelmshof nicht weiß aber aus eigener Erfahrung das
man abseits von Wegen auch als Erwachsener jetzt nicht so fix voran kommt,ich
schreibe das weil ich hier mehrmals gelesen habe das User schrieben wie
schnell ihre Kleinen voran kommen wenn sie mal in Bewegung sind.

Ich denke das man das Kind im Wald bald wohlauf gefunden hätte,wäre sie doch bloß
in den Wald :( .


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.04.2016 um 12:40
Gegen die Waldtheorie spricht zumindest die Erfahrung und Geschichte. Zumindest ist mir kein einziger Vermisstenfall eines Kindes bekannt, das tatsächlich für immer spurlos in einem Wald verloren gegangen ist. Wenn ihr dort nichts anderes widerfahren ist (Unfall, Raubtier, Entführung) hätte sie rein statistisch gefunden werden müssen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.04.2016 um 12:48
@Comtesse

Hm. Rotkäppchen? Na gut, die wurde in letzter Minute vom Jäger gerettet. :)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.04.2016 um 12:52
@Rick_Blaine
Hänsel und Gretel... Sind aber der Hexe begegnet und als Geiseln genommen worden.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.04.2016 um 12:55
Du meine Güte, deutsche Wälder, ein Sündenpfuhl der Kriminalität, und das schon vor mehr als 100 Jahren. Dornröschen. Schneewittchen. Nichts als Mord und Totschlag. Die Liste der Opfer ist lang. Schaurig. :)


melden