Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 17:42
@LA-Woman
@Palina
@lawine

Ich kann nur das beurteilen, was ich lese und nicht das was ich in einen Beitrag hinein interpretiere. Ich finde diese Pauschalaussagen von FrauZimt eben weltfremd. Mir war es immer wichtig, meine Kinder zu hilfsbereiten Menschen zu erziehen, die nicht wegschauen wenn es mal unbequem wird. Warum sollte ein Kind einem Erwachsenen nicht helfen dürfen? Da reißt vielleicht mal ne Einkaufstüte und alles purzelt auf den Boden. Dann ist es okay wenn man hilft. Egal ob das ein Erwachsener selbst kann, oder nicht. Es gäbe noch etliche Beispiele. Ich kann doch ein Kind nicht aus der Welt der Erwachsenen heraushalten. Dass ich auch meine Kinder sensibilisiert habe was evtl. bedrohliche Situationen angeht, ist selbstverständlich. Wie man aber leider aus den auch hier veröffentlichen Experimenten ersehen kann, hilft es leider im Ernstfall nichts. Das ist traurig, aber es ist die Realität.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 19:10
@Carietta
Jeder hat halt seine eigene Meinung zum Thema Kindererziehung.

Ich denke, wir sollten wieder auf das Thema Inga zurückkommen.
Alles andere ist hier off topic....und gehört in einen anderen Thread !


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 19:26
Die Darstellung, dass Inga bei den Grillvorbereitungen verschwunden ist war entweder bei RTL (Spiegel oder Stern) oder in einer Sondersendung XY.

Allerdings ist auf der offiziellen Webseite https://www.woistinga.de/ immer noch von der Holzsuche die rede. Zudem ist die letzte Pressemitteilung von 2015. Ziemlich on to also!

@frauzimt sei gesagt, dass klar ist was du meinst und recht damit hast!

... :cat: ...


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 19:28
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Ich kann doch ein Kind nicht aus der Welt der Erwachsenen heraushalten.
Ich denke, dass du immer noch nicht verstehst, worum es anderen Müttern hier geht.
Aber ich habe auch nicht den Ehrgeiz, einen weiteren Erklärungsversuch zu machen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 19:31
Ich sage mal ihr habt beide Recht, aber keine Extreme ist gut :)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 19:36
Mal ganz Allgemein es gibt für alles Ratschläge/Regeln zur Sicherheit und trotzdem sind Unfälle/Verbrechen nicht immer zu vermeiden :( das hängt von so viel ab z.B. wie gehorsam ist das Kind, ich habe als Kind Glück gehabt war so drauf was soll mir schon passieren auf der anderen Seite erwischt es besonders vorsichtige ,tja das ist irgendwo das Leben .
Ich finde dazu stehe ich das es Risikobereiche gibt z.B. ein Radius von 30 KM um eine Forensik.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 19:47
Ich bin so drauf das ich sage es wäre nicht schlecht auf Ortsschilder die in einem 30 KM Radius von einer Forensik liegen darauf hinzuweisen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 20:34
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Laut Interview mit den Eltern, wurde Inga zuletzt von ihrem Vater gesehen, als sie wieder den Grillplatz verließ. Sie befand sich auf dem Rückweg zum Gästehaus oder Kantine, wo ihre Mutter sich aufhielt. Der Weg von A mach B soll etwa 100m sein.
Aus dem Interview:
Wer von Ihnen hat Inga zuletzt gesehen?
Jens-Uwe G.: Ich. Das war auf dem Fußweg, der vom Haus der Gastgeber zum Gelände neben dem Sportplatz führt, auf dem wir am frühen Abend grillen wollten.
Quelle: Stern, Datum: 27.04.2017 Nr.18, Seitenangabe: 95, Überschrift des Artikels: Die verschwundenen Kinder. " Bis zum Haus waren es nur 100 Meter. Aber dort im sie nie an."

Aus diesem Interview entnehme ich, dass sich die Eltern im Haus der Gastgeber aufhielten und Inga auf dem Rückweg zu diesem Haus war und nicht zum Gästehaus oder Kantine.
Zitat von eldeceldec schrieb:Ich war bisher immer der Meinung, dass die Vorbereitungen der Mutter für den Grillabend nicht in einer Gemeinschaftsküche in einem Gästehaus oder im Haupthaus stattgefunden haben, sondern in der privaten Küche der befreundeten Familie, die in einem Mitarbeiterwohnhaus auf dem Gelände wohnt.
Mmn. hielt sich die Mutter im Privathaus der Freunde auf, als sie mit den Vorbereitungen in der Küche beschäftigt war.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 21:13
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:fast auf den Monat genau nur ein Jahr später wurde der kleine Aref entführt. Auch fünf Jahre alt
Ich wollte nur mal anmerken, dass es keine Beweise für eine Entfürung von Aref gibt. Bei Inga ist es auch so. Du stellst eine Entführung der beiden Kinder als Fakt dar.

Im Fall Aref war es so, dass der kleine Junge ca. 30 Min. unbeaufsichtigt und wenige Meter neben einem Fluss gespielt hat.
Es gibt also noch mindestens diesen weiteren Erklärungsansatz für sein Verschwinden, den ich persönlich übrigens für wahrscheinlicher halte.

( Wo ist mein Kind? Aktenzeichen xy, youtube )


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 22:34
@Palina
Ich denke er wurde entführt. Habe mich da wohl unglücklich ausgedrückt. Vielen Dank für den Hinweis. Dafür spricht für mich ( wohlgemerkt) einiges. Natürlich musst du meine Meinung nicht teilen. Und ich denke auch bei Inga an Entführung.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 22:53
@MissRedford
Aref wohnte und verschwand in Wanfried - also in Hessen. Weder in einem Grenzgebiet, noch in der Nähe von Berlin.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 23:41
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Entschuldigung, aber die Nummer mit dem Chloroform un deinen Mann, der hinter einem Busch in ausgerechnet DIESER Gegend auf ein KIND lauert, einer Gegend in der Menschen leben, die nirgendwo mehr Platz haben, erscheint mit nicht als realistisch.
Könntest Du das etwas konkreter formulieren? Ich denke auch, daß der Täter einen Bezug zum W´hof hat oder besser gesagt, hatte. Ich weiß jetzt nicht, was daran unrealistisch ist. Ich glaube nicht, daß es sich um ein organisiertes Verbrechen handelt. Das stellt man sich so einfach vor, wie im Kino. Superreiche blättern im Katalog und suchen sich da ein Kind aus. Dann fährt ein Team los, observiert das Opfer und schlägt im richtigen Moment zu, ohne Spuren zu hinterlassen. Das ist in meinen Augen Fiktion, da eine solche Organisation innerhalb weniger Monate entdeckt würde, durch Whistleblower, Ermittlungsbehörden, etc..

Das ist genau der Punkt: Ingas Entführer hinterläßt keine Spuren, auch nicht forensische, weil er so unbedeutend klein ist. Er ist keine Organisation und er hat kein Team. Er ist ein Einzelgänger.

Das Chloroform ist nicht entscheidend für die erfolgreiche Durchführung der Tat, aber es ist ein Hilfsmittel, auf das der Täter vielleicht nicht verzichten wollte. Denn ein schreiendes, weinendes Kind im Auto ist ein Risiko für den Täter, entdeckt zu werden.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.12.2017 um 23:52
@Escepte
Ich meinte allgemein die Fälle von vermissten Kindern, welche nicht gefunden wurden..


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.12.2017 um 00:26
Zitat von EscepteEscepte schrieb:Aref wohnte und verschwand in Wanfried - also in Hessen. Weder in einem Grenzgebiet, noch in der Nähe von Berlin.
Es wurde ein SUV mit Berliner Kennzeichen in Wanfried gesehen von der Mutter und der anderen Frau aus Wanfried. Das ist doch bekannt!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.12.2017 um 00:31
Zitat von dawarnochwasdawarnochwas schrieb:Das ist genau der Punkt: Ingas Entführer hinterläßt keine Spuren, auch nicht forensische, weil er so unbedeutend klein ist. Er ist keine Organisation und er hat kein Team. Er ist ein Einzelgänger.
Woher weißt Du das denn?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.12.2017 um 11:50
@MissRedford

Sehr guter Beitrag.

Die Rolle (Kollaboration) von Frauen wird leider oft unterschätzt, da meist von männlichen Einzeltätern mit sexuellen Neigungen ausgegangen wird.

Im Fall Aref wurde an dem Tag seines Verschwindens, nicht nur von der Mutter des Jungen das besagte schwarze Auto mit Mann und Frau gesichtet, sondern auch von einem weiteren Zeugen vor dem Flüchtlingsheim. Wobei der Zeuge von einer blonden Frau im Auto gesprochen hatte.

Ich halte es schon für sehr wahrscheinlich, dass es sich bei diesen Vorfällen um extrem professionelle Menschenfänger -und händler handeln könnte. Es geht um sehr viel Geld und somit ist das widerlichste Verbrechen nicht ausgeschlossen, ausgeführt von Mann und/oder Frau.

Das Berlin hier eine wichtige Rolle spielt kann gut sein, da diese Stadt der Politik und Wirtschaft im Zentrum Europas liegt. Lage und Nachfrage wären gegeben.


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.12.2017 um 12:02
@Palina

Fall Aref: Ist es nicht merkwürdig, das dieses Berliner Auto, laut Zeuge, vor dem Flüchtlingsheim parkte, eine blonde Frau kurz im Gebäude war und wieder davon fuhr. Natürlich ist das kein absoluter Beweis auf eine Entführung aber eine Leiche des Jungen wurde trotz intensiver Suche bis heute nicht gefunden.

Im Fall Inga und Aref kann ich bei der bisherigen Faktenlage, die der Öffentlichkeit zugänglich ist, einfach nicht an einen Unfall bzw. Zufall glauben.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.12.2017 um 12:23
Zitat von PlainviewPlainview schrieb:Ich halte es schon für sehr wahrscheinlich, dass es sich bei diesen Vorfällen um extrem professionelle Menschenfänger -und händler handeln könnte
Zitat von PlainviewPlainview schrieb:Fall Aref: Ist es nicht merkwürdig, das dieses Berliner Auto, laut Zeuge, vor dem Flüchtlingsheim parkte, eine blonde Frau kurz im Gebäude war und wieder davon fuhr
Was soll ich sagen? Du hälst es für extrem professionel, am hellichten Tage in einem Fiüchtlingsheim vorbei zu gucken, um dann ein Kind zu entführen. In einem derart auffälligen Auto. Als nächstes schnappe ich mir dann eins von der Strasse weg.
Sicher möglich, aber extrem professionel ?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.12.2017 um 12:24
@dawarnochwas

Menschenhändler-Organisationen und Pädophilen-Ringe sind Realität. Leider gibt es dafür einen erschreckend großen Markt sowie Nachfrage im DarkNet. Die Mitgliederzahlen solcher Ringe im DarkNet, gehen dabei in die Zehntausende, quer durch alle Berufsgruppen und Gesellschaftsschichten. Die Ware Kind ist eine traurige Realität und viel schockierender als jeder Kinofilm es wiedergeben könnte.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.12.2017 um 12:30
@Palina

Sollte es so gewesen sein, dann waren die Entführer doch sehr erfolgreich oder? Tag und Nacht sind dabei unerheblich, wer weiss ob die Haarfarbe der Frau und das Kennzeichen des Autos zudem echt waren. Wie gesagt, ich glaube nicht an Zufälle.


melden