Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

843 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwunden, Aschaffenburg, Schwangere ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 12:47
Bei unserer Partnerwahl gehen wir alle immer ein Risiko ein. Da man seinen neuen Partner selten schon von Kindesbeinen an kennt, kann immer einer Frau etwas passieren. Und selbst, wenn der Partner schon jahrelang bekannt ist. Man kann immer nur vor das Gesicht schauen. Nicht dahinter.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 12:58
@Feelee

Amen to that!


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 12:59
Ich habe den Thread zwar von Anfang an verfolgt, aber nicht mitgeschrieben. Gerade solche Fälle gehen mir immer sehr nahe. Dieser erinnert sehr an den der 19jährigen Frau, die vor einigen Monaten in Berlin erstochen wurde. Ein paar Tage nach der Beerdigung wäre der Entbindungstermin gewesen...

Da hat jemand 2 Menschenleben auf dem Gewissen, auch wenn unsere Rechtssprechung das ja etwas anders sieht.

Mein Beileid gilt vorallem dem 3jährigen Sohn, der nun seine Mutter verloren hat. :(


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:09
Ganz ehrlich, mir ist das völlig egal, wie die Hintergründe genau sind. Da hat jemand eine Frau mit Baby im Bauch auf dem Gewissen. Das ist das, was Fakt ist. Warum sie schwanger wurde und von wem und wie die alle zusammenleben usw... alles egal. Niemand hat das Recht, so etwas zu tun - egal, was vorher passiert ist.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:14
Ich finde das auch. Leider wurde sie tot aufgefunden. Jetzt muss man eben abwarten, was die Ermittlungen genau ergeben. Derzeit kann man - wenn man die Familie und deren Umfeld nicht kennt - auch keine Menschen verdächtigen. Ex-Freund, Verlobter, Alter passt usw...Leute, lasst das bitte sein. Wartet ab, was jetzt ans Licht kommt. Ich denke nicht, dass das noch lange dauert. Irgendwelche Vermutungen bringen doch jetzt überhaupt nix.


1x zitiertmelden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:16
Dem stimme ich zu. Abwarten. Und generell gibt es keinen Grund, jemanden zu töten. Egal, welche Begründung sich der oder die Täter zurecht legen.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:22
Zitat von KriminalistKriminalist schrieb:Ich finde das auch. Leider wurde sie tot aufgefunden. Jetzt muss man eben abwarten, was die Ermittlungen genau ergeben. Derzeit kann man - wenn man die Familie und deren Umfeld nicht kennt - auch keine Menschen verdächtigen. Ex-Freund, Verlobter, Alter passt usw...Leute, lasst das bitte sein. Wartet ab, was jetzt ans Licht kommt. Ich denke nicht, dass das noch lange dauert. Irgendwelche Vermutungen bringen doch jetzt überhaupt nix.
Die Garage in welcher sie aufgefunden wurde ist bestimmt kein Zufall, da werden die Ermittler schon mehr wissen. Leider ist der Fall so ausgegangen wie ich schon gestern befürchtet hatte, leider.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:22
Wenn ich mich hier emotional auslasse, dann werde ich eh wieder gerüffelt. Also warten wir die fälligen dna tests ab und ob bzw wie die tatbeteiligung beweisbar ist. Bei der vorhandenen tateinheitlichkeit ist es totschlag in zwei Fällen, eventuell sogar ein Doppelmord.
Ihre Eltern haben mein Mitgefühl.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:26
ich glaube, du kannst dich schon mal auslassen, @PaterBrown, nur eben ohne zu nennen, wen du verdächtigst.
Ich möchte auch behaupten, dass ich den Mördern/Totschlägern nur das schlechteste wünsche....


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:31
Interessant ist, welche Beziehung die Täter zu dem Fundort haben. Auf so eine Garage muss man ja erst Mal kommen und dazu hat ja auch nicht jeder Zugang.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:31
@PaterBrown
Hier kommt nur ein Mord in Frage, für Mord muss das Opfer geboren sein.
Das gleichzeitige Töten des ungeborenen Kindes wird nach § 218 geahndet, Schwangerschaftsabbruch.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 13:38
@crimefan
Danke für den hinweis. Hab es eben auch recherchiert. Ähnlich wie der fall in berlin.
http://www.bild.de/regional/berlin/mord/an-hochschwangerer-kein-doppelmord-39517838.bild.html


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 14:05
Auf ntv wird ein Jens B. als Verdächtiger genannt. Er soll auch der Vater des ungeborenen Kindes sein.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 14:28
Jens B.? Der ist jetzt völlig neu, oder?


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 14:30
@Comtesse Danke!

@schneegestöber
Für Ursachenforschung un Zuweisung von Verantwortlichkeiten ist es der vollkommen falsche Zeitpunkt.
Niemand kann sich so etwas ins einen schlimmsten Phantasien ausmalen, niemand kann jeden Fehler vermeiden und niemand kann wissen, wie einer tickt, wenn er sich in etwas reinsteigert.
Bevor man nun kluge Ratschläge verteilt, sollte man überlegen, ob man dazu überhaupt in der richtigen Position ist, die richtigen Informationen hat, die Situation überhaupt gut genug kennt, um irgendwas richtig beurteilen zu können.


Meines Erachtens kann so eine Tat nur von jemandem verübt werden, der sowieso keinem rationalen Argument mehr zugänglich ist.
Und was ich umso scheußlicher finde: Wieder findet sich ein Kumpel, der bei der Tat hilft ... da möchte man sich mit der Motivation erst gar nicht beschäftigen.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 14:35
Link zum N24 Video:

http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/6647958/leiche-von-vermisster-schwangeren-gefunden.html


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 14:36
@FF
Ich bin absolut deiner Meinung.
Wir sollten uns hier alle bezüglich Unterstellungen und Vermutungen zurück halten. Keiner kann in jemand anders reinsehen und wenn man die Personen und das Umfeld nicht kennt, sollte man sich hier auch nicht zu entsprechenden Äußerungen hinreißen lassen.
Der Fall geht uns - wie viele andere Fälle - sehr nah und ein normal denkender Mensch kann das absolut nicht nachvollziehen.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 14:58
@gruselich

Auf freiwilliger Basis kann sicher viel geschehen, nur gibt es mMn immer noch diese gesellschaftlichen Skrupel bei vielen, sich psychologisch beraten zu lassen. Wenn ein präventives Gespräch zum Familienhintergrund genauso Pflicht wäre, wie eine Ultraschalluntersuchung, dann würden eventuell mehr problematische Verhältnisse aufgedeckt werden, als ohne. Wobei es natürlich in die Privatsphäre reicht und niemand dazu gezwungen werden kann.


Das ist jetzt aber nicht dein Ernst, oder?
Davon mal abgesehen, dass auch Schwangerschaftsuntersuchungen keine Pflicht sind, finde ich so einen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte unter aller Kanone.
Und wie stellst Du Dir das vor?
Wie zwingt man jemanden, die Wahrheit über seine persönlichen Verhältnisse zu sagen und was könnte man damit verhindern?
Manche haben Ideen. :-D

@Whitelight
Nein, unverheiratete Väter haben nicht automatisch gemeinsames Sorgerecht.
Das können die Eltern nach der Geburt gemeinsam festlegen, oder der Vater später vor Gericht beantragen. :-)


1x zitiertmelden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 15:18
Zitat von oBARBIEoCUEooBARBIEoCUEo schrieb:Das können die Eltern nach der Geburt gemeinsam festlegen
Falsch - das geht auch schon vor der Geburt.


Immer wieder erschreckend, was da für Monster draußen herumlaufen...


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

16.05.2015 um 15:21
@Kältezeit
Und wie schnell die wieder frei kommen. Härtere Strafen für solche Täter!!


melden