Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der seltsame Tod der Elisa Lam

1.412 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Video, 2013 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 00:29
Es wurde ja gesagt das es nicht die Polizei hochgeladen hat , es wäre gut zu wissen wer und wo genau das vide als erstes auf getaucht ist.
Entweder es wurde zu diesem zweck verlangsamt damit man besser erkennt oder um sie verwirrt darzustellen.
Aber ich denke wenn es ein bisschen schneller wäre hätte man auch alles erkennen können.
Wenn das Video zu dem Grund hochgeladen wurde um andere aufmerksam zu machen ob jemand was darüber weis ,
hätte er ja bestimmt nachdem das mit der Zeit gemerkt wurde das Original Video noch nachträglich hochladen können.


2x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 00:41
Ich habe jetzt nochmal ein Video gefunden was denke ich schneller war, also darauf sieht man doch das sie wirklich komisch drauf ist, entweder jemand redet mit ihr und sie wollte runter fahren es hat aber nicht geklappt weil sie Ihre Brille nicht an hatte oder es war keiner da und sie ist auf Drogen oder hat Wahn Vorstellungen.
Eins dieser dinge muss auf diese Situation zu treffen.
Aber wie es dann weiter geht bleibt tatsächlich ein Rätzel, es könnte tatsächlich sein das sie unter diesem Zustand in den Wassertrank gesprungen ist.
Oder sie hat mit jemanden geredet der etwas damit zu tun hat, den einmal hebt sie komisch die Hände hoch.

Ein Unfall wäre in dem zustand schon möglich, nur ist es echt komisch oder wirklich ein dummer Zufall das die Polizei nicht in den Tanks geschaut hat.

Das mit den Helikopter wäre noch interessant zu wissen ob diese zu der zeit aufnahmen gemacht haben wo man diese Tanks sieht,
wegen der öffnung ob sie offen oder geschlossen war.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 01:45
Zitat von bodenseebodensee schrieb:Meine neuen Erkenntnisse waren, dass das Paket und die zwei Männer aus der Buchhandlung gewesen sein sollen, obwohl ich mich frage, warum 2 Männer kommen
In der Gegend wollen vielleicht grade Boten nicht alleine mit Paketen rumlaufen ....
Zitat von bodenseebodensee schrieb:Niemals ist Elisa ohne Brille,
in ihrem Zustand die Feuerleiter in der Nacht aufs Dach geklettert. Niemals
Das vermute ich auch... aber auf dem Dach gibt es viele Flaschen, Dosen und Zigaretten... ich glaube dass die Tür nicht immer so ordnungsgemäß verschlossen ist...
Zitat von Cassandra71Cassandra71 schrieb:Mir erscheint die Unfalltheorie aus der Doku durchaus plausibel, vor allem unter dem Hintergrund, dass der Deckel des Wassertanks ja wohl doch offen war, als sie gefunden wurde.
Das und die Handbewegungen....
Sie hatte keine Brille auf... sie hat schlecht gesehen und deswegen einfach alle Knöpfe in einer Reihe gedrückt damit sie in der richtigen Etage dank sprachansage oder Flurfarbe oder sowas landet.
Aus Versehen drückt sie den Türhalteknopf und wundert sich warum die Tür nicht schließt.
Dank ihrer Krankheit bekommt sie bestimmt schneller Angst als andere und versteckt sich erstmal... nachdem nix kommt will sie etwaige Menschen vor dem Fahrstuhl überraschen und springt schnell hinaus... nachdem da nichts ist beobachtet sie ob da was gewesen sein könnte... sie geht in den Fahrstuhl und denkt sie hätte falsch gedrückt und drückt wieder aus Versehen den türhalteknopf. Jetzt setzt eine Spirale aus Paranoia ein... ohne den richtigen Medikamentenspiegel geht das schnell bei einigen psychischen Störungen.... sie sucht mit den Händen einen Geist... sie sieht nix und hofft etwas zu fassen zu bekommen was sie verfolgt... sie vermutet dann den Übeltäter im Fahrstuhl und beschließt anders zu flüchten und sich zu verstecken... der Wassertank ist hoch und bietet Überblick, vielleicht ist sie deshalb draufgeklettert... aber vielleicht hat das Metall geknackt und sie dachte der Verfolger sehe sie jetzt auch und deswegen wollte sie sich noch besser verstecken ohne zu ahnen dass Wasser in den Tanks war... vielleicht kann auch wirklich jemand aufs Dach gegangen sein um zu rauchen und sie dachte er will ihr böses. Dann hätte sie auch nicht geschrien obwohl sie im Wasser war.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 06:48
Zitat von valedoravaledora schrieb:Wenn das Video zu dem Grund hochgeladen wurde um andere aufmerksam zu machen ob jemand was darüber weis ,
hätte er ja bestimmt nachdem das mit der Zeit gemerkt wurde das Original Video noch nachträglich hochladen können.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass damals 2013, als das Video publik gemacht wurde, beide Versionen online verfügbar waren - die in Echtzeit und die verlangsamte. Rezipiert wurde aber fast ausschließlich das langsame Video - wahrscheinlich weil es unheimlicher aussieht und mehr Raum für Spekulationen bietet.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 07:47
Zitat von valedoravaledora schrieb:Es ist auch komisch, das wenn man sich überlegt wenn man selber ein Ermittler wäre und man die Kameras durchschaut und das letzte Video wo sie zu sehen ist, im letzten Stockwerk wäre wo sie aus dem Fahrstuhl aussteigt , dann würde ich doch oberhalb alles durchsuchen.
Wenn man dann auf das Dach geht und dort steht wo sonst nichts außer den Wassertanks zu sehen ist, würde ich doch auch dort reinschauen.
Die Suchhunde haben auf dem Dach wohl keine Spur von Elisa aufnehmen können, und ich könnte mir gut vorstellen, dass man deshalb den Wassertanks keine besondere Aufmerksamkeit gewidmet hat.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 08:31
Zitat von valedoravaledora schrieb:Es wurde ja gesagt das es nicht die Polizei hochgeladen hat , es wäre gut zu wissen wer und wo genau das vide als erstes auf getaucht ist.
Woher hast du das denn? In der Doku z.B. wurde gesagt, dass die Polizei das Video veröffentlicht hat auf der Seite vom LAPD. Sie haben sich dadurch Hinweise erhofft und später eingesehen, dass es wohl ein Fehler war, das Video hochzuladen, weil dadurch erst die ganzen Spekulationen aufgekommen sind.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 12:02
@Mupfel102

Es wurde irgendwo in der Doku , gesagt das sie nicht genau wissen wer das Video bearbeitet hat und dann hochgeladen.
Muss mal wieder schauen wo das genau gesagt wurde.


Aber ich habe jetzt eine echt seltsame Vermutung und ich glaube das dies echt zu trifft aber ich kann das Rätzel noch nicht ganz entschlüsseln vielleicht kommt ja hier jemand dahinter.
Unzwar gib es ein Koreanisches Reales Spiel ein Mysterie oder Geisterspiel wo man angeblich in eine andere Dimension gelangt.
Es heißt ,,Elevator Game,, dort muss man im Aufzug eine bestimmte Reihenfolge von Etagen abfahren damit man zu dieser Dimension/Welt kommt, hier ist ein Link zu der Anleitung wie es geht : https://hideandgokill.fandom.com/wiki/Elevator_Game
oder
https://theghostinmymachine.com/2014/06/25/the-most-dangerous-games-elevator-to-another-world/

und das ist die Zahleneingabe im cecil hotel Aufzug :
https://inthelandoftheblindoneeyeisking.files.wordpress.com/2013/02/foto-1.jpg

Sie hatte so wie ich das erkennen konnte die Zahl, 10-7-4-M ( M müsste für 1? stehen gedrückt)

Die 10, die 4, und M für 1 , gibt es in dem Spiel aber die 7 passt nicht rein.

Es kann aber sein das sie dadurch das sie keine Brille an hatte irgendwas verwechselt hat oder das es eine spezielle Reihenfolge ist die man auch nutzen kann?!

Was ich mir nur gedacht habe ist das in der Anleitung steht, das eine Frau hin zu steigen muss in der vor letzten etage,
das könnte begründen warum sie gewartet hat und vielleicht den Knopf das der Aufzug aufbleibt gedrückt hatte.
Es kann aber auch sein das sie gedacht hat es wäre die 1 , weil sie keine Brille an hatte, dies muss man mal alles durchdenken.

Noch zur Info: Sie wurde erst im 5 Stock einquartiert, danach in denn 4 Stock weil sie sich komisch benommen hat.
In den Fakten auf dieser seite steht das, dass Video im Aufzug in der Lobby war.
Kann dies jemand bestätigen?


Was denkt ihr darüber?
Also wenn man sich das Video genau anschaut den Anfang , sieht man das sie in ruhe und gezielt diese Knöpfe drückt.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 13:23
@valedora

Ich glaube dieses Spiel war hier vor langem auch schon Thema und wurde ausführlich ausgewertet.

Wenn ich die Zeit mal habe, suche ich das mal heraus... oder Du schaust mal mit der Suchfunktion ob du etwas findest.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 14:00
Bin gerade dabei mich hier einzulesen.
Kenne den Fall allerdings schon seit Jahren und er beschäftigt mich von Zeit zu Zeit immer wieder.

Habe mir soeben das Video noch einmal angesehen und die Sequenz mit den Fingern durchdrücken kommt mir bekannt vor. Ich war selbst einmal wegen Suizidgefährdung und Angstzuständen in der Psychiatrie und mir wurde eine Art Achtsamkeit bzw. ein Skill beigebracht.
Falls sich eine psychisch schwierige Situation anbahnt und man sozusagen in seinem Kopf „gefangen“ ist, soll man durch körperliche Reize, aus diesem Gefängnis gerissen werden.

Für mich wirkt das Finger dehnen wie ein angelernter Skill, sich aus einer aufkommenden Panikattacke rauszureißen. Würde in Kombination auch Sinn mit dem vorherigen Hände über den Kopf zusammenschlagen ergeben...

Jetzt lese ich erstmal weiter und hoffe, dass dieser Einwurf noch nicht diskutiert wurde.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 14:24
Zitat von Pattypat96Pattypat96 schrieb:Für mich wirkt das Finger dehnen wie ein angelernter Skill, sich aus einer aufkommenden Panikattacke rauszureißen. Würde in Kombination auch Sinn mit dem vorherigen Hände über den Kopf zusammenschlagen ergeben...
So hört es sich logisch an wenn man ihren Gesundheitszustand bedenkt, wenn sie nicht schon in einer Wahnvorstellung gefangen war.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 14:37
Zitat von Cassandra71Cassandra71 schrieb:gestern um 14:32
Mir erscheint die Unfalltheorie aus der Doku durchaus plausibel, vor allem unter dem Hintergrund, dass der Deckel des Wassertanks ja wohl doch offen war, als sie gefunden wurde
Davon gehe ich auch aus und finde das eigentlich auch insgesamt schon traurig und gruselig genug, was eine Bipolare Störung kann, als dass man da noch an den Haaren herbei gezogen in Foren zusätzliche sexuelle Perversionen und irgendeine nicht nachweisbare Fremdeinwirkung hineingeheimnissen müsste.

Ich sehe auch keinen vernünftigen Grund, den Zeugen nicht zu glauben. Ob nun sympathisch oder halt nicht. (eher nicht)

Das Einzige, was man mit dem Kasten wohl neben einem Verkauf wirklich noch gewinnbringend hätte anfangen können, wäre, tatsächlich das Gruselimage noch erstrecht zu kultivieren, dass eh schon da dran hängt.

Die Dauermieter kann man dann auch gleich wieder ins Arbeitsleben rückführen, indem man ihnen passende Jobs in der xx Etagen- Geisterbahn zuweist und die Managerin kann mit einem Glas of pink champaign immer unten die Türe öffnen.😎


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 16:19
Zitat von valedoravaledora schrieb:In den Fakten auf dieser seite steht das, dass Video im Aufzug in der Lobby war.
Meines Wissens nach wurde das Video im 14. Stock aufgenommen.
e footage, from inside an elevator on the 14th floor, captures the last known movements of a 21-year-old Canadian student named Elisa Lam, in the early hours of February 1, 2013.
Quelle: https://www.google.com/amp/s/www.telegraph.co.uk/tv/0/did-elisa-lam-die-haunting-truth-one-hollywoods-greatest-mysteries/amp/

Das Elevator Game hatte ich hier auch schon mal angesprochen, da ich es ebenso für möglich halte, dass sie dies gespielt hat. In Kombination mit ihrem psychischen Zustand könnte es eine Erklärung für ihr irrationales Handeln und ein mögliches "Verstecken" im Wassertank sein.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 17:12
Elevator Game, Dark Water...alles schon x- mal durchgekaut, auch hier.

ich habe schon immer an ein tragisches Unglück, einen Unfall im weitesten Sinne geglaubt, und die Doku hat mich in meinem Glauben bestärkt.

traurig ist es alle mal und ich gebe zu, der Fall hat schon Gruselfaktor...das Cecil, der ElisaLam TBC Test (für mich das verstörendste überhaupt!)...


aber letztendlich ist sie auf Grund ihrer Krankheit gestorben, an ein Verbrechen, oder gar irgendetwas Übernatürliches, glaube ich nicht.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 17:29
Hallo, also ich habe bis jetzt die ersten drei Teile der Doku gesehen. Ich finde, das Gruselige vom Aufzug wurde künstlich durch hysterische U Tuber gepuscht. Das Mysterium, warum der Lift nicht wegfuhr wurde ja geklärt, sie hat den Anhalteknopf gedrückt. Stimmt, sie trägt die Brille nicht, vielleicht deshalb, ein Irrtum. Der Rest des seltsamen Verhaltens lässt sich zum Teil durch die Verlangsamung des Videos erklären.

Aber es scheint schon so, als ob sie auf jemanden wartet oder sich vor jemanden versteckt. Ist halt die Frage, ob diese Person real oder eingebildet war.

Sie ist im 14. Stock, was machte sie da? Die Touristen waren ja nur in bestimmten Etagen, da oben waren ja eher die gefährlichen Typen. Ob sie sich verfahren hatte? Oder ob sie gezielt zum Dach wollte, vielleicht hatte sie was von einer Party erzählt bekommen. Zigaretten und Getränkedosen wurden oben ja gefunden, scheinen ja öfter Leute da oben gewesen zu sein. Die werden auch nicht alle über die Feuerleiter gekommen sein.

Ich vermute, diese alarmgesichrte Tür hat nicht richtig funktioniert und es war gang und gebe, dass Leute da aufs Dach gekommen sind, auch Elisa. Wenn das Hotel was vertuschen wollte, dann vielleicht das. Das wäre ja fahrlässig gewesen und sie hätten dafür geklagt werden können. An Elisas Tod selbst werden sie kaum beteiligt gewesen sein, warum auch. Gesindel gab es ja unter den Hotelgästen genug und Zwischenfälle waren wohl allltäglich.

Letzendlich stellt sich nur die Frage, ob es ein Unfall war oder nicht. Ob sie nun da oben gefeiert hat oder nicht, wollte sie baden gehen und konnte nicht mehr raus oder wurde sie umgebracht und hineingeworfen?

Dafür gibt es für mich zwei Schlüsselfragen:
1. Ertrank sie? Das konnte scheinbar nicht mehr festgestellt werden. Soweit ich gekommen bin bei der Doku, wußte man die Todesursache nicht, das ist blöd.
2. war der Deckel nun auf oder zu? Selber zumachen hätte sie ihn wohl nicht können.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 19:01
@FritzPhantom
Ich denke sogar, so krass das scheint, aber sie hat die Feuerleiter genommen wie der Spürhund das vermuten ließ,und ist einfach in Panik/Wahn immer höher, dann halt die nächste Leiter, die am Tank. Vielleicht hat sie gedacht, sie muss da auch rein, um die böse Handlung abzuwenden.
Ist ja gut möglich, dass sie sich selbst als in einem Horrorfilm oder Videospiel empfunden hat.
Ich kenn jemand, die ist in ähnlichem Zustand eines Nachts nackt aus einem privaten (widerrechtlich betretenen) Schwimmbad verjagt worden, geflüchtet, auf eine Autobahn gerannt und hat versucht, frontal Autos aufzuhalten....was durch echte Magie und nette Helfer auch sogar noch gut gegangen ist zum Glück. Sie hat einen Doktortitel in einer Naturwissenschaft, konnte vorher und längere Zeit danach dann wieder arbeiten und ist leider aber auch ernster psychisch krank und dauerhaft auf Medikamente angewiesen.
Wäre dieses groteske Verhalten hier auch mal Thema, weil sie das Abenteuer NICHT überlebt hätte, würden hier wahrscheinlich ganz ähnliche Horrorschoten daraus entstehen.


2x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 19:19
Zitat von ZeraldaZeralda schrieb:Vielleicht hat sie gedacht, sie muss da auch rein, um die böse Handlung abzuwenden.
Ich kenn auch jemand der bipolar ist und weder in der Hoch- noch in der Tiefphase sind seine Handlungen rational. Die Hochphasen sind sogar schlimmer, da denkt er er wäre Superman und kein Gesetz der Welt gelte für ihn und er kann überall rumklettern. Da sucht er sich andauernd aufregende kicks. Und wenn dann Situation doch angsteinflössend wird dann kommen auch Geister ins Spiel und verfolgungswahn und stimmen hören. Die Depression ist fast noch netter, da schläft er nur. Das kann man als normaler Mensch nicht nachvollziehen... auch wie in diesen Phasen gedacht wird entgegen jeder Logik und Vernunft, wenn man jemand kennt und es miterlebt weiss man es gibt das wirklich... aber glauben tut man es trotzdem nicht so richtig, dass das der Ernst des Anderen ist.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 19:34
Zitat von AFG97AFG97 schrieb:aber glauben tut man es trotzdem nicht so richtig, dass das der Ernst des Anderen ist.
Ja man sieht als Aussenstehender in so einem Fall ja nur diesen kleinen, letzten Bruchteil der Gesamtsituation.
Und der ist dann so krass, dass man sich den Ablauf so blöd, wie er real war, gar nicht vorstellen kann.
Im von mir erwähnten Fall hätte man bestimmt den entsetzten Schwimmbadeigner verdächtigt.
Die Frau war auch recht ansehnlich kurvenreich, wildfremd, der Typ zwielichtig und versoffen, da hätte Gott weiß was passiert sein können.
Passiert ist dort nur, dass der am nächsten Morgen allerdings erst, noch immer entsetzt- nachträglich doch nochmal lieber die Polizei angerufen hat und da war sie längst in der Psycho-Klinik.
Wäre sie inzwischen irgendwo tot gelegen, Gnade ihm Gott.

Und hier wurde sogar schon jetzt der Cecil-Hausmeister verdächtigt.
Du liebe Güte, der wird diesen Deckel vielleicht auch im Schock erstmal zugeknallt haben.
Und wenn mir einer genug zahlt und mich gesichert nicht drinnen vergisst, dann kletter ich euch in so einen Tank und mach den Deckel beim Reinspringen zu.
Nichtmal das stell ich mir so arg so schwer vor.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 19:58
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Ich vermute, diese alarmgesichrte Tür hat nicht richtig funktioniert und es war gang und gebe, dass Leute da aufs Dach gekommen sind, auch Elisa. Wenn das Hotel was vertuschen wollte, dann vielleicht das. Das wäre ja fahrlässig gewesen und sie hätten dafür geklagt werden können.
Ich kann das absolut unterschreiben. So ähnlich hatte ich es mir auch gedacht und auch versucht, ein paar Posts vorher zu erklären. Das könnte tatsächlich das Einzige sein, was sie abstreiten, um Ärger deswegen zu vermeiden. Heißt ja aber noch lange nicht, dass der Alarm scharf oder die Tür verschlossen war.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 20:03
@Schneewi77chen

Also, hier bei allmystery in den Fakten von Elisa Lam vom 02.03.2013 : Elisa Lam - Die Fakten
Steht Lobby : ( Was ist den jetzt richtig? ) Wenn es wirklich die Lobby wäre dann wäre es ja um so mehr merkwürdig das sie bis ganz hoch läuft.
19.2., Blog LA Weekly, http://blogs.laweekly.com/informer/2013/02/elisa_lam_body_found_cecil_hotel_dtla_downtown_los_angeles.php (Archiv-Version vom 23.02.2013)

Die Auffindung der Leiche im Cecil Hotel wurde, laut Polizeiangaben, um 10.13 Uhr morgens gemeldet.
Die Frau war auf einem Sicherheitsvideo, das letzte Woche von der LAPD veröffentlicht wurde, gesehen worden, wie sie sich in einem Lift eigenartig benahm.
Der Lift befand sich augenscheinlich in der Lobby des Hotels (!).
Es ist nicht klar, um welche Uhrzeit das Video aufgezeichnet wurde.
LAPD sagte erst, sie würden eine Fremdbeteiligung beim Verschwinden Lams vermuten, nun scheint das aber nicht mehr so sicher zu sein.
LAPD Officer Bruce Borihanh sagte uns, dass im Wassertank auf dem Dach des Hotels eine Leiche gefunden wurde.
Er sagte, nachdem mehrere Gäste sich über extrem niedrigen Wasserdruck in ihren Badezimmern beschwert hätten, wäre ein „Arbeiter“ auf das Dach geklettert, um nachzuschauen und hätte dort heute morgen den Leichnam der jungen Frau im Tank gefunden.

Die Feuerwehr Los Angeles teilte uns mit, sie wären um 13.10 ins Hotel gerufen worden.
Sie arbeiteten zum Zeitpunkt unseres Gesprächs mit Borihanh immer noch an der Bergung der Leiche.

Update von 23.09 Uhr:
Das LAPD hat heute abend dem City News service mitgeteilt, dass die Leiche „Markierungen“ (Spuren, besondere Kennzeichen) aufwies, die auf die von Elisa Lam zutreffen, sodass die Polizei davon ausgeht, dass es sich wirklich um die sterblichen Überreste von Lam handelt.
Die Gerichtsmedizin gibt jedoch keinen Namen bekannt, bevor nicht die Angehörigen benachrichtigt wurden.

Das Management des Hotel Cecil teilte CNS mit, dass die Türen, die zum Dach führen, verschlossen und mit Alarm ausgestattet waren, dass es jedoch möglich sei, dass jemand auf andere Art und Weise zum Wassertank gekommen sei.
Man müsste wissen ob man in diesem zustand (bipolar) soweit geht das man Sachen tut die Lebensgefährlich sind und was der auslöser ist. Es kann ja nicht anhand dieser Krankheit einen Tag geben der solche extreme Handlung auslöst und die restliche zeit ist man sich bewusst was lebensgefährlich ist.


3x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.02.2021 um 20:10
Zitat von valedoravaledora schrieb:Also, hier bei allmystery in den Fakten von Elisa Lam vom 02.03.2013 : Elisa Lam - Die Fakten
Steht Lobby : ( Was ist den jetzt richtig? ) Wenn es wirklich die Lobby wäre dann wäre es ja um so mehr merkwürdig das sie bis ganz hoch läuft.
In der Doku wird es erläutert: Während sie auf den Knopf mit der 14 drückt leuchtet dieser nicht auf, alle anderen Tasten die sie drückt leuchten aber auf. Grund fürs nicht-aufleuchten der 14 ist, dass der Fahrstuhl sich in dieser Etage befindet.


melden